147-jähriges HAL-Jubiläum während der Krise

ROTTERDAM und SS ROTTERDAM, Rotterdam, 2011, Foto: enapress.com

Ein 147-jähriges Firmenjubiläum erfährt unter normalen Umständen wahrscheinlich wenig Aufmerksamkeit. In krisenhaften Zeiten hat der Blick zurück etwas Tröstliches und etwas Mutmachendes gleichermaßen. Er erinnert an die Menschen, in deren Nachfolge man steht, und daran wie sie Herausforderungen immer wieder gemeistert haben. Der Blick zurück stärkt den Schritt nach vorn und so sind auch 147 Jahre Holland America Line eine Botschaft von Mut und Resilienz nach innen und nach außen. Ein Blick in die Anfänge der „Nederlandsch-Amerikaansche Stoomvaart Maatschappij“, wie Holland America anfänglich hieß, gibt dieses Video. Weitere Einblicke in die 147-jährige Geschichte gibt Holland America Line auf seinen Social Media-Kanälen.

Orlando Ashford, Präsident Holland America Line: „In solchen Zeiten ist es wichtig, solche Meilensteine der Unternehmensgeschichte zu würdigen. 147 Jahre Holland America Line erinnern daran, dass wir zu den ältesten und erfolgreichsten Unternehmen der Kreuzfahrtindustrie gehören. Wir stehen auf einem soliden Fundament, und so wie unsere Vorgänger alle Krisen gemeistert haben, stellen auch wir uns gemeinsam dieser Herausforderung. Sobald es uns möglich ist, werden wir wieder Kreuzfahrten rund um die Welt anbieten, und wir können es nicht erwarten, endlich wieder Gäste an Bord begrüßen zu dürfen.“

Part of the Holland America Line collection of historical company posters. ca. 1914

 Holland America Line wurde im April 1873 gegründet und hat in diesen fast eineinhalb Jahrhunderten immer wieder krisenhafte Zeiten durchstanden. Mit Hilfe engagierter Mitarbeiter, loyaler Gäste und Vertriebspartnern weltweit kam Holland America Line manches Mal stärker als vorher wieder zurück. 150 Schiffe wurden im Verlauf der Jahre in Dienst gestellt, das Nächste, die Ryndam, wird derzeit in Italien gebaut. Und mit jedem neuen Schiff wird der langen Unternehmensgeschichte ein neues Kapitel hinzugefügt. Eine derartige Unterbrechung des Kreuzfahrtbetriebs gab es bisher allerdings nur einmal zuvor, als während des zweiten Weltkrieges alle Schiffe in den Dienst der Alliierten gestellt wurden.

SS Rotterdam (Hotelschiff) in Rotterdam, Fotos: enapress.com
Nieuw Amsterdam leaving New York City

Text: PM Holland America Line, Fotos: enapress.com, Holland America Line