Links überspringen

AQV stellt Betrieb ein

Laut einem Instagram-Post von American Queen Voyages hat das Unternehmen seinen Betrieb eingestellt – hier der Wortlaut (Übersetzung des Posts):

 

„Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass American Queen Voyages (AQV) die schwierige Entscheidung getroffen hat, das Unternehmen zu schließen. Die Branche der Übernachtungskreuzfahrten war besonders von der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Änderungen der Reisepräferenzen betroffen. Trotz großer Anstrengungen unseres Teams, unserer Crew und unserer Partner hat sich die Nachfrage nicht erholt, und AQV ist finanziell nicht mehr tragfähig.

Wir sind sehr stolz auf unsere Crew und die herausragenden Reiseerlebnisse und Dienstleistungen, die wir unseren Gästen geboten haben. Wenn wir über unsere Reise nachdenken, sind wir voller Dankbarkeit für das Privileg, unseren Gästen, Partnern und Agenten dienen zu dürfen, und dafür, Teil unserer unglaublichen lokalen Gemeinschaften zu sein. Danke, dass Sie uns an Ihrem Leben teilhaben lassen.

Mit sofortiger Wirkung wurden alle zukünftigen AQV-Kreuzfahrten abgesagt. Wir bedauern aufrichtig alle Unannehmlichkeiten, die diese Entscheidung mit sich bringt, und die Gäste sollten damit rechnen, dass sie ihre Anzahlung für die Kreuzfahrt in voller Höhe zurückerhalten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.AQVinfo.com. Informationen zur Rückerstattung finden Sie unter www.AQVrefunds.com.“

 

Screenshot: Instagram/AmericanQueenVoyages