Viel freie Fläche

Freunde der klassischen Kreuzfahrt erinnern sich gern an die Zeit der Turbinenschiffe zurück. Schiffe mit diesem leichten Summen im Seewind und den weitläufigen Außendecks. Im Mai 1989 trat das Turbinenschiff „Vasco da Gama“ in Bremerhaven in den deutschen Seereisemarkt. 30 Jahre später kehrt der Name dieses portugiesischen Seefahrers in den deutschen Markt zurück. Am 9. Juni wird in Bremerhaven eine neue „Vasco da Gama“ als jüngstes Mitglied der TransOcean-Flotte (um-)getauft. Frank Behling recherchierte.

„Viel freie Fläche“ weiterlesen

Grüne Expeditionen

Mit der LE CHAMPLAIN hat die französische Reederei Ponant ihr zweites von sechs Expeditionsschiffen der neuen „Explorer“-Klasse in Dienst gestellt. Präsentiert wurde die Yacht bei einer Vorpremierenfahrt durch Norwegens Fjorde – die regulären Reisen führen indes in wärmere und exotischere Destinationen. Christofer Knaak berichtet.

„Grüne Expeditionen“ weiterlesen

Mediterraner Luxus

Das weiße Schiff mit seiner klassischen Form und der langen eleganten Nase liegt direkt am World Trade Center unter der berühmten Gondelbahn, die quer über den alten Hafen von Barcelona führt. Beste Innenstadtlage. Das Einchecken im alten aber herausgeputzten Cruiseterminal ist für Michael Wolf eine Minutensache – wahrscheinlich sind aber die meisten Passagiere an diesem Spätnachmittag schon an Bord.

„Mediterraner Luxus“ weiterlesen