Crystal Symphony Restart im August mit neuen „Luxury Caribbean Escapes“

Foto: Crystal Cruises

Pressemitteilung

  • Das preisgekrönte Schiff wird das erste sein, das in Antigua & Barbuda seinen Heimathafen hat
  • Die 10-Nächte-Reisen erkunden schicke Häfen und idyllische Inseln ab dem 5. August 2021

Crystal steht weiterhin an der Spitze der Rückkehr der Kreuzfahrtindustrie, denn das Unternehmen kündigte an, dass die Crystal Symphony eine Serie von 15 10-Nächte-Luxus-Karibikreisen ab St. John’s durchführen wird und damit das erste Schiff überhaupt ist, das seinen Heimathafen in Antigua hat. Vom 5. August bis Dezember, einschließlich einer Festtagsfahrt am 23. Dezember, besucht die Crystal Symphony die begehrten Inseln Barbados, St. Lucia, Trinidad und Tobago*, St. Maarten und die Britischen Jungferninseln und bietet Reisenden tropischen Luxus und viel Platz, um die lokalen Kulturen zu entdecken – und das alles mit reichlich Flugmöglichkeiten von den meisten großen US-Städten aus. Die Rückkehr der Crystal Symphony markiert die Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs für 97 Prozent der Hochseeflotte von Crystal im Sommer 2021. Reservierungen für die neuen Luxus-Karibik-Reisen sind ab dem 20. April 2021 möglich.

„Die Inseln der Karibik sind ein herzliches Willkommen zurück zum Reisen in die Welt, reich an faszinierender Geschichte und der Art von natürlicher Schönheit, die selbst die erfahrensten Reisenden in Erstaunen versetzt, und St. John’s ist ein idealer Heimathafen, um Luxusreisen durch ein solches Paradies zu beginnen“, sagte Jack Anderson, Interimspräsident und CEO von Crystal. „Minister Charles Fernandez und sein Team sowie die lokalen Tourismusunternehmen auf den Inseln haben daran gearbeitet, den Reiseverkehr auf den Inseln sicher zu erneuern, und wir sind begeistert, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Wirtschaftswachstum in der Region zu unterstützen und die Art von Luxus und Gastfreundschaft zu bieten, nach der sich Crystal-Gäste seit einem Jahr sehnen.“

Er fügte hinzu: „Wir freuen uns darauf, auch unsere Crystal-Bord-Familie wieder willkommen zu heißen, denn die neue Reiseroute der Crystal Symphony in Kombination mit den Luxury Bahamas Escapes der Crystal Serenity und den Luxury Iceland Expeditions der Crystal Endeavor bedeutet, dass fast alle unsere Hochsee-Crewmitglieder sehr bald wieder zur Arbeit zurückkehren werden, und wir wissen, dass sie sich genauso auf die Rückkehr auf die Meere freuen wie unsere Gäste.“

„Wir freuen uns, die Crystal Symphony und ihre Gäste auf Antigua und in der Karibik willkommen zu heißen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die Wiederbelebung des Tourismus hier sowie für die stärkere Unterstützung der Wirtschaft unserer Inselgemeinden, da Crystal die erste Kreuzfahrtgesellschaft sein wird, die einen planmäßigen Heimathafen in St. John’s hat“, sagte der ehrenwerte Charles Fernandez, Minister für Tourismus und Investitionen von Antigua und Barbuda. „Gemeinsam mit den örtlichen Gesundheitsbehörden haben wir die erforderlichen Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle entwickelt, um den Schutz der Einwohner und unserer Gäste zu gewährleisten. Mit dem anhaltenden Engagement der Regierung von Antigua und Barbuda und unseres Hafenbetreibers Global Ports (Antigua) Ltd. sind wir sicher, dass sich Crystal-Gäste hier wie zu Hause fühlen werden, da unsere lokalen Unternehmen und Tourismusspezialisten den Geist der Gastfreundschaft von Crystal teilen und es genießen, die reiche Kultur und Schönheit unserer Inseln mit den Reisenden zu teilen.“

„Crystal Cruises als unseren neuen Heimathafenpartner zu haben, ist wirklich ein Meilenstein in Antiguas Kreuzfahrtgeschichte und bekräftigt unser Engagement für die Entwicklung des Kreuzfahrterlebnisses in unserem Land“, sagte Done Regis-Prosper, General Manager von Global Ports (Antigua) Ltd. „Wir freuen uns sehr, dass wir nach dieser langen Pause eine wesentliche Rolle bei der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtverkehrs in der Karibik spielen können. Nachdem wir gerade den Bau unseres fünften Liegeplatzes pünktlich zum Saisonstart abgeschlossen haben und in Zusammenarbeit mit den lokalen Gesundheitsbehörden unsere Hafengesundheits- und Sicherheitsverfahren entwickelt haben, sind wir bereit, Crystal-Gäste auf dieser wunderschönen Insel willkommen zu heißen.“

Die Luxury Caribbean Escapes** der Crystal Symphony führen die Gäste zu den berühmtesten Reisezielen der Karibik, die bekannt sind für ihre farbenfrohen Boutiquen, ihre faszinierende Geschichte, die noch holländische, französische, britische und andere globale Einflüsse erkennen lässt, ihren angeborenen Sinn für Outdoor-Abenteuer und ihre atemberaubenden Küstenlinien mit strahlend blauem Wasser und puderweichen Stränden. Die Reiseroute sieht Übernachtungen in St. John’s, Bridgetown und Phillipsburg vor, mit Ausflügen in den Sonnenuntergang nach Tobago, Castries und Tortola. Obwohl alle Orte gleich spektakulär sind, hat jeder seinen eigenen Charakter und seine eigenen Highlights für Crystal-Gäste.

St. John’s, Antigua und Barbuda – Mit dem von der UNESCO geschützten English Harbour an der Südküste und dem anhaltenden britischen Erbe ist St. John’s der Ausgangspunkt für Antiguas reiche historische Highlights, aber es sind die 365 Strände – einer für jeden Tag des Jahres – die die Insel zu einem perfekten Reiseziel machen.

Bridgetown, Barbados – Die UNESCO-gelistete Hauptstadt von Barbados trägt ihre britische Geschichte immer noch mit Stolz, mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten in der ganzen Stadt, die Geschichtsliebhaber ansprechen. Vom originalen Trafalgar Square und den belebten Geschäften der Broad Street bis hin zum berühmten Rum der Insel, den wunderschönen Botanischen Gärten und der Harrison Kalksteinhöhle gibt es jenseits des kristallklaren Meeres viel zu entdecken.

Trinidad und Tobago – Die winzige, entspannte Hälfte dieses Zwei-Insel-Staates ist ideal für Reisende, die sich mit der Natur verbinden wollen und bietet Wanderungen im Regenwald, spektakuläre Tauchplätze und abgelegene Buchten und Naturreservate. Das Pigeon Point Nature Reserve ist hier ein Highlight und bietet 125 Hektar unberührte Naturlandschaft mit Möglichkeiten zum Bootfahren, Tauchen und Beobachten von Wildtieren.

Castries, St. Lucia – Lebendige Farben und kreolisches Flair sind das Herz der Stadt, während Reisende in Richtung der unberührten Strände Weltklasse-Tauchen und üppigen umliegenden Wald finden, der von den UNESCO-gelisteten hoch aufragenden grünen Pitons unterbrochen wird. Gäste können auch Sulphur Springs besuchen, den einzigen Vulkan der Welt, in den man für Schlammbäder eintauchen kann.

Phillipsburg, St. Maarten – Diese winzige Landmasse rühmt sich einer robusten lokalen Kultur, die sich über die vorherrschenden niederländisch-französischen Seiten hinaus erstreckt. Reisende finden hier eine innovative, feine Küche, eine Leidenschaft für die freie Natur und Wassersport aller Art sowie Wandern und Zip-Lining. Mit dem zusätzlichen Tag hier können Gäste auch das benachbarte Saba, die unberührte „Königin der Karibik“, weiter erkunden.

Tortola, Roadtown, Britische Jungferninseln – Die Hauptstadt der Britischen Jungferninseln, Tortola, ist ein Paradies für Strandbesucher und Tauchbegeisterte, die sich an den zu erkundenden Schiffswracks erfreuen und nach einer Wanderung auf den mit Bougainvillea bedeckten Hügeln lohnende Aussichten finden werden. Eine kurze Fahrt mit der Fähre bringt Reisende nach Virgin Gorda, wo die Granitfelsen von The Baths ein beeindruckendes geologisches Wunder am atemberaubenden Strand darstellen.

Die Crystal Symphony wurde so konzipiert, dass sie von Natur aus viel Platz für persönliche und soziale Aktivitäten bietet. Sie wird wieder mit reduzierter Kapazität fahren, was den sozialen Raum noch weiter vergrößert. Die Crystal-Familie an Bord heißt die Gäste wie zu Hause willkommen, mit einem Erlebnis an Bord, das von geräumigen Gästekabinen und Suiten und sozialen Bereichen, einer großen Auswahl an Aktivitäten und Bereicherung, eleganter Umgebung und Annehmlichkeiten und vor allem dem echten, persönlichen Service der gefeierten Crystal-Crew geprägt ist.

Crystal kündigte im Februar an, dass Gäste mindestens 14 Tage vor dem Einschiffen auf ein Crystal-Schiff vollständig mit einem COVID-19-Impfstoff geimpft sein müssen. Diese neue Anforderung kommt zu den bestehenden, umfassenden Crystal Clean+ Maßnahmen hinzu, zu denen negative COVID-19-Tests für Gäste und Besatzung, reduzierte Kapazität, social distancing, Maskenpflicht und Fragebögen zur Gesundheitsvorsorge gehören.

Die besten verfügbaren Kreuzfahrtpreise beginnen bei $2.999 mit „Book Now“-Ermäßigungen von bis zu $1.000 pro Gast und „As You Wish“-Guthaben von $200 pro Gast. Wiederkehrende Gäste kommen in den Genuss einer doppelten Crystal Society-Ersparnis von fünf Prozent, während neue Crystal-Gäste 2,5 Prozent sparen. Reisende können ihre Crystal Symphony Luxury Caribbean Escapes mit einer reduzierten Anzahlung von nur 15 Prozent buchen und haben bis 60 Tage vor der Abfahrt Zeit, die Restzahlung zu leisten. Einzelne Zuschläge für diese Reisen beginnen bei nur 125 Prozent. Gäste mit Future Cruise Credits und Future Cruise Payments können diese auf diesen Reisen einlösen.

Crystal Cruises ist seit 30 Jahren führend auf dem Gebiet der unvergleichlichen Luxuskreuzfahrten und zeichnet seine Schiffe und Reisen durch feine Details und Nuancen aus, die für anspruchsvolle Reisende einen großen Eindruck hinterlassen. All-inclusive-Erlebnisse mit preisgekrönter Unterhaltung, vielfältige Bereicherungsmöglichkeiten, global inspirierte Speisen, darunter Nobu Matsuhisas einzige Hochseerestaurants, unbegrenzter Ausschank von erlesenen Weinen, Bieren und Premium-Spirituosen und ein unerschütterlicher Standard an echtem, persönlichem Service für jeden Gast unterstreichen den Crystal-Unterschied.

*Trinidad und Tobago unterliegt der Überprüfung durch die Regierung mit wechselnden Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen.

**Sobald mehr Inseln in der Karibik geöffnet werden, kann Crystal weitere Häfen in die Reiseroute aufnehmen und wird seine Gäste und Reisepartner über alle Änderungen informieren.

Pressemitteilung (Englisch): Crystal Symphony will Return to Sailing in August with New ‘Luxury Caribbean Escapes’