Expeditionsreisen mit der SEAVENTURE – neue Routen

Foto: VIVA Cruises

VIVA Cruises bzw. die Geschäftsführung der Muttergesellschaft Scylla AG hat das erste Hochseekreuzfahrtschiff des Unternehmens, die SEAVENTURE, nun vom kleinen Hafen Hundested in Dänemark nach Antwerpen in Belgien verholt. Die Ankunft dort ist für Samstag, den 16. Januar 2021 vorgesehen.

Bevor es ab dem 18. April an Bord der SEAVENTURE – zunächst auf einige Einführungsfahrten in Nord- und Ostsee – geht, wird die ehemalige Bremen in Antwerpen noch einmal „aufgehübscht“. Dabei liegt der Fokus nicht auf einer umfangreichen Renovierung der Innenbereiche, die vom Vorbesitzer Hapag Lloyd Cruises sehr gut gepflegt wurden, sondern auf einer Anpassung von Details an den neuen Auftritt unter Scylla- bzw. VIVA-Flagge. Da die SEAVENTURE in Hundested sehr schlecht erreichbar war, hat man sich dazu entschlossen, das Schiff nun doch nach Antwerpen zu verlegen. Die letzte Renovierung des Schiffes erfolgte im Jahr 2019. In Antwerpen soll die SEAVENTURE dann auch ihren endgültigen, markanten VIVA Cruises Anstrich erhalten. Der bisherige Name BREMEN wurde bereits in Warnemünde überstrichen und existiert seither nicht mehr.

Neben den bereits bekannten Einführungsfahrten sind nun die ersten längeren Expeditionsreisen in Richtung Island, Spitzbergen und Grönland buchbar. 

So führt die Reise „SEAV05“ zum Beispiel ab/bis Bremerhaven in Richtung Spitzbergen. Die 16-tägige Kreuzfahrt beginnt am 18. Juni und endet am 03. Juli 2021. Zu den Highlights der Route gehören Geiranger, Honningsvag, Longyearbyen, Alesund und Andalsnes.

Während der folgenden Reise „SEAV06“ bringt die SEAVENTURE ihre Gäste in 24 Tagen zu den faszinierenden Gletschern Grönlands. Die Kreuzfahrt beginnt am 04.08. in Bremerhaven und verläuft über Lerwick, Akureyri, Tasiilay an der Ostküste Grönlands, durch den Prinz Christian Sund bis nach Ilulissat und zurück via Reykjavik und Kirkwall nach Bremerhaven. Dort trifft die SEAVENTURE am 27. August 2021 wieder ein.

Im Rahmen der „SEAV07“ heißt es „Leinen los“ am 27.08.2021 wieder in Bremerhaven. Auf der Routenkarte stehen zum Beispiel Kirkwall, Seydisfjordur, Siglufjordur, Akureyri, Isafjordur, Grundafjordur, Reykjavik, Heimaey und Invergordon. Nach dieser ausgedehnten Island-Umrundung kehrt die SEAVENTURE am 10.09.2021 wieder nach Bremerhaven zurück. OA