Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet der Niederlande wird Taufpatin der Rotterdam

Taufe im Frühjahr 2022 in Rotterdam

Pressemitteilung

Holland America Line hat das Geheimnis gelüftet: Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet der Niederlande wird Taufpatin der neuen Rotterdam. Dies gab Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line bei einer feierlichen Willkommens-Zeremonie für die Rotterdam in Rotterdam bekannt. Sie ist bereits das 13. Schiff von Holland America Line, das von einem Mitglied des holländischen Königshauses getauft wird. Die Verbindung zwischen Holland America Line und dem Haus Oranien reicht fast ein Jahrhundert zurück.  Den Auftakt machte Prinz Hendrik, der 1929 die Statendam III taufte. Seitdem bekamen elf weitere Schiffe von Holland America Mitglieder Taufpatinnen aus dem niederländischen Königshaus. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet taufte bereits die Prinsendam (1972), die Nieuw Amsterdam II (1983), die Rotterdam VI (1997) und die Oosterdam (2003). Die Taufe der Rotterdam wird nächstes Jahr in Rotterdam stattfinden, um ihre Namensgeberin, die Stadt Rotterdam und die historische Verbindung von Holland America Lines mit den Niederlanden und mit Rotterdam zu feiern. 

HAL-Präsident Gus Antorcha beim Event in Rotterdam, im Hintergrund ein Portraitfoto von Prinzessin Margriet, der Taufpatin der ROTTERDAM. Foto: Holland America Line

Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line. „Wir sind zutiefst dankbar, dass Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margriet erneut als Taufpatin für ein Schiff der Holland America Line zur Verfügung steht und damit unsere lange Verbindung mit der königlichen Familie fortsetzt. Und wir freuen uns darauf, die Taufe an dem Ort zu feiern, an dem für Holland America Line vor fast 150 Jahren alles begann.“Die Jungfernfahrt der Rotterdam beginnt am 20. Oktober 2021 in Amsterdam und führt auf einer 14-tägige Transatlantikreise nach Fort Lauderdale (Florida). Während ihrer ersten Karibiksaison von November bis April wird die Rotterdam ab Fort Lauderdale eine Vielzahl von fünf- bis elftägigen Routen anbieten. Mitte April kehrt sie auf einer 14-tägigen Atlantiküberquerung nach Europa zurück, um den Sommer in Norwegen, im Baltikum, rund um die Britischen Inseln und in Island zu verbringen. Weitere royale Taufpatinnen bei Holland America Line: Königin Máxima, Koningsdam (2016), Nieuw Amsterdam (2010); die frühere Königin Beatrix,  Eurodam (2008), Königin Juliana, Rotterdam V (1958), Prinzessin Beatrix, Statendam IV (1957), Königin Wilhelmina,  Nieuw Amsterdam II (1937).

Text: PM Holland America Line