Links überspringen

Kreuzfahrt Grönland: Neue Routen entlang der Ost- und Westküste mit Iceland ProCruises

Pressemitteilung

  • Iceland ProCruises mit neuem Grönland-Programm im Sommer 2024
  • Expeditions-Kreuzfahrten kombinieren West- und Ostgrönland mit einer Umrundung Islands

Neue Perspektiven auf die größte Insel der Welt: Iceland ProCruises erweitert das Routing für 2024 auf gleich drei Grönland-Kreuzfahrten. Die SEAVENTURE steuert auf den Seereisen mit Expeditionscharakter entlegene Orte an der Ost- und Westküste an, die sonst nur mit kleinen Booten und auf Wanderungen erreichbar wären. Der Vorteil für Gäste: Die Routen entlang der Küste Grönlands sind direkt mit einer Umrundung Islands per Schiff kombinierbar. An Bord der SEAVENTURE erleben die Passagiere so die Natur- und Tierwelt in West- und Ostgrönland sowie auf Island während einer Kreuzfahrt – in 19 Tagen. 

Die SEAVENTURE ist eines der beliebtesten Expeditionsschiffe auf dem deutschsprachigen Markt, konzipiert für Fahrten in polaren Regionen und mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe ausgestattet. Zusätzlich sind Anlandungen mit den 14 bordeigenen Zodiacs möglich, um auch entlegene Buchten und kleinere Häfen zu erkunden.

·        „Abenteuer Westgrönland“ und zwei weitere Routen

Die Reise „Abenteuer Westgrönlands“ wurde extra konzipiert für Gäste mit weniger Zeit: In acht Tagen ab Kangerlussuaq erleben die Passagiere auf der SEAVENTURE im Karrat Fjord und der Diskobucht eine überwältigende Natur mit Eisbergen, Fjorden und Walen. Wer mehr Zeit hat, kombiniert zwei Routen zu einer längeren Grönland-Kreuzfahrt. Der Vorteil: Die Gäste können 2024 zwischen kürzeren und längeren Grönland-Kreuzfahrten auf dem kleinen und wendigen Expeditionsschiff SEAVENTURE wählen, darunter die 18-tägige Kombinationsreise „Grönland intensiv“. Oder alternativ die 19-tägige Kombinationsreise „Heiße Quellen und ewiges Eis“, die die Höhepunkte von Grönland und Island verbindet.

·       Landausflüge mit unvergesslichen Eindrücken                                                      
Abseits der gigantischen Eisformationen Grönlands besticht die größte Insel der Welt mit einer herzlichen Gastfreundschaft sowie einer Geschichte, die bereits vor den Wikingern beginnt. Landausflüge führen auf Wanderungen durch spektakuläre Gletscherlandschaften und zu verlassenen Inuit-Siedlungen. In Kaffemik geht es „auf Familienbesuch“, bei Kaffee und Kuchen kommen die Passagiere mit Einheimischen ins Gespräch.

Für das neue Programm 2024 gewährt Iceland ProCruises noch bis zum Jahresende attraktive Frühbuchervorteile. 

Reisebeispiel: MS SEAVENTURE, Heiße Quellen und ewiges Eis, 5. bis 23. August 2024, ab 5.999 Euro pro Person in der Außenkabine, inklusive Vollpension an Bord.

Weitere Informationen: www.icelandprocruises.de

Text: PM Iceland ProCruises