Links überspringen

Kreuzfahrt-Rekord in Lissabon: Passagierwechsel um 43 Prozent gestiegen

Als attraktive Kreuzfahrtdestination hat Lissabon bei der Anzahl der zu einem Passagierwechsel abgefertigten Schiffe und Passagiere im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erzielt. Nach Angaben der Hafenbehörde (APL) der portugiesischen Metropole wurden insgesamt 103 sogenannte Turnaround-Anläufe von Kreuzfahrtschiffen registriert, an denen 88.292 Passagiere beteiligt waren.


„Silver Dawn“ und „Silver Spirit“, Foto: enapress.com

„Im Vergleich zu 2019 bedeuten diese Zahlen ein Wachstum von 43 Prozent bei den Hafenanläufen und 21 Prozent bei der Anzahl der Passagiere, was das Interesse der Kreuzfahrtunternehmen belegt, diesen Hafen für den Passagierwechsel zu nutzen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Turnaround-Segment trage am meisten zur Wertschöpfung bei.

Nach einer Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Kreuzfahrt für Lissabon gibt ein Passagier durchschnittlich 367 Euro in der Stadt aus. „Wenn man bedenkt, dass sich 2022 insgesamt 45.276 Passagiere im Hafen von Lissabon eingeschifft haben, sprechen wir von rund 17 Millionen Euro an direkten wirtschaftlichen Auswirkungen, die allein von den Menschen erbracht werden, die ihre Reise in der portugiesischen Hauptstadt begonnen haben“, betont Carlos Correia, Vorsitzender der Hafenbehörde von Lissabon.


„Evrima“, Foto: enapress.com

Insgesamt registrierte der Hafen Lissabon im vergangenen Jahr 327 Kreuzfahrtanläufe, was einem Anstieg von 5,5 Prozent gegenüber den 310 im Jahr 2019 entspricht. Trotz der Zunahme der Hafenanläufe verzeichnete der Hafen von Lissabon jedoch keinen Anstieg der Passagierzahlen (492.438). Dies scheine weitgehend durch die Dokumentation des Aufkommens für das erste Halbjahr begründet zu sein, einem Zeitraum, in dem die Gesundheitsprotokolle an Bord (aufgrund von Covid-19) noch in Kraft waren, heißt es in der Erklärung. Dadurch war für die Reedereien die Auslastung ihrer Kapazitäten nur eingeschränkt möglich.

Dennoch zeigten drei Betreiber erstmals Flagge in der Stadt, deren Kreuzfahrterminal bei der World Cruise Awards im vergangenen Jahr als „das beste in Europa“ ausgezeichnet wurde. Zudem sind mit der Silver Dawn und der Evrima auch zwei Schiffe in Lissabon getauft worden. JPM