Links überspringen

Laura Hodges Bethge wird neue Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises

Lisa Lutoff-Perlo wird Vice Chair, External Affairs bei der Royal Caribean Group

Pressemitteilung

Die Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises tritt ab. Lisa Lutoff-Perlo wird mit Wirkung zum 1. Mai die Funktion der Vice Chair, External Affairs bei die Royal Caribbean Group (NYSE: RCL) übernehmen. Auch in ihrer neuen Rolle berichtet Lutoff-Perlo an Jason Liberty, Präsident und CEO der Royal Caribbean Group.



Neue Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises wird zum 1. Mai Laura Hodges Bethge, derzeit Executive Vice President, Shared Services Operations der Royal Caribbean Group.

„Lisa hat maßgeblich dazu beigetragen, die Marke Celebrity Cruises zu dem zu machen, was sie heute ist“, sagt Jason Liberty, und fügt hinzu: „Von der Einführung der revolutionären Edge-Klasse bis hin zur Förderung der Rolle von Frauen in maritimen Führungspositionen hat Lisa während ihrer Zeit als Chefin von Celebrity Cruises und mehreren Teilen unserer Marke Royal Caribbean International eine unglaubliche Karriere hinter sich. Ich habe das Vergnügen, seit fast 18 Jahren mit Lisa zusammenzuarbeiten, und ich weiß, dass ihr Fachwissen von unschätzbarem Wert sein wird, wenn sie zu meiner stellvertretenden Vorsitzenden für externe Angelegenheiten wird.“

„Es war schon immer schwierig für mich, mir vorzustellen, die Marke Celebrity zu verlassen, aber die Zeit ist reif, ein aufregendes neues Kapitel aufzuschlagen und das Ruder an eine neue Führungskraft zu übergeben“, erklärt Lisa Lutoff-Perlo, und fügt an: „Es war mir eine große Ehre, diese Marke zu führen und mit dem phänomenalen Team und der Crew von Celebrity zusammenzuarbeiten.“

Lutoff-Perlos Karriere bei der Royal Caribbean Group begann 1985 mit ihrer ersten Position als Bezirksverkaufsleiterin. Im Jahr 2005 wurde Lutoff-Perlo die erste weibliche Senior Vice President of Hotel Operations bei Celebrity. 2012 trat sie die Rolle als Executive Vice President of Operations bei Royal Caribbean International an. Sie war damit die erste Frau in der Branche, die sowohl den Hotel- als auch den Schiffsbetrieb leitete. Zwei Jahre später wurde sie als erste Frau zur Präsidentin und CEO einer der Marken der Royal Caribbean Group ernannt. Unter ihrer Führung begrüßte Celebrity Cruises vier neue preisgekrönte Schiffe und unterzog sich der „Celebrity Revolution“, einem der größten Modernisierungsprojekte der Flotte.

Laura Hodges Bethge, die zuletzt als Executive Vice President, Shared Services Operations tätig war, ist seit mehr als 23 Jahren im Unternehmen und hatte leitende Positionen in vielen verschiedenen Bereichen inne, darunter Produkt- und Marktentwicklung, Hotel- und Schifffahrtsbetrieb, Vertrieb, Marketing, Produktinnovation und Investor Relations.

Hodges Bethge ist eine beispielhafte Führungspersönlichkeit mit einer langen Erfolgsgeschichte im Unternehmen. Zuvor war sie Senior Vice President of Product Development bei Royal Caribbean International und leitete die Teams bei der Konzeption ihrer bahnbrechenden Schiffe und privaten Inselziele, einschließlich der ersten Insel der „Perfect Day Island Collection“ von Royal Caribbean (CocoCay).

„Mit 15 Schiffen ist dies eine aufregende Zeit für Celebrity Cruises“, freut sich Laura Hodges Bethge auf ihre neue Aufgabe. „Allein in diesem Jahr werden wir die Celebrity Ascent begrüßen und wichtige Konstruktionsmeilensteine des noch zu benennenden fünften Schiffs der revolutionären Edge-Klasse erreichen“, so Hodges Bethge weiter.

Weitere Informationen zur Geschäftsführung der Royal Caribbean Group finden Sie unter https://www.royalcaribbeangroup.com/about/. 

Text: PM Celebrity Cruises