Norwegian Cruise Line startet erstmals große TV-Kampagne in Deutschland

Foto: Norwegian Cruise Line

Pressemitteilung

Am 29. Januar 2021 startet die erste deutsche TV-Kampagne der internationalen Kreuzfahrtreederei, die Urlauber dazu ermutigt, nach vorne zu blicken

„I Want to Break Free“ könnte für viele Menschen zur persönlichen Hymne für 2021 werden. Der Wunsch nach (Bewegungs-)Freiheit, Sonne, Erholung und etwas Normalität wächst mit jedem weiteren Tag in den eigenen vier Wänden. Norwegian Cruise Line (NCL), seit mehr als 54 Jahren Pionier der modernen Kreuzfahrt, macht den Hit von Queen zur Botschaft ihrer ersten großen TV-Kampagne in Deutschland und lädt Urlauber mit unbeschwerten Bildern dazu ein, nach vorne zu blicken und sich endlich wieder frei zu fühlen. 

Ab dem 29. Januar 2021 wird der eigens von NCL kreierte TV-Spot in Deutschland auf ARD sowie diversen privaten Sendern, wie SAT.1, VOX und n-tv ausgestrahlt. Geplant und umgesetzt wurde die Kampagne in Deutschland in Zusammenarbeit mit HAVAS Media. 

Die aktuelle Buchungslage bei NCL stimmt das Unternehmen zuversichtlich und zeigt, dass sehr viele Urlauber es kaum erwarten können erneut auf Reise zu gehen. Mit der TV-Kampagne will NCL nun an diesen Buchungstrend anknüpfen und mehr Menschen ermutigen mit NCL auf Kreuzfahrt zu gehen. „Wir sehen aktuell ein großes Potential unsere Marken- und Sales-Position im deutschsprachigen Markt stärker auszubauen. Mit unserer reichweitenstarken TV-Kampagne wollen wir größtmögliche Sichtbarkeit schaffen und so noch mehr Menschen von NCL überzeugen. Wir sprechen dabei vor allem neue Zielgruppen an und zeigen ihnen, dass eine Kreuzfahrt mit NCL eine sichere und vielfältige Art zu reisen ist“, sagt Kevin Bubolz, Managing Director Europe bei NCL.

Video: Youtube/NCLde

Der 30-sekündige TV-Spot weckt mit kristallklarem Wasser, magischen Ausblicken auf einige der schönsten Küsten dieser Welt und zufriedenen Urlaubern das Fernweh und soll Reisende dazu ermutigen, ihre Urlaubsträume gemeinsam mit NCL wieder aufleben zu lassen und sie in die Realität umzusetzen. 

Innerhalb Kontinentaleuropas ist Deutschland der größte und wichtigste Markt für NCL. Mit der Investition in eine reichweitenstarke TV-Kampagne setzt  die internationale Reederei auf weiteres Wachstum im deutschsprachigen Markt.

„Die Marktsituation hat sich in den letzten zwölf Monaten stark verändert. Ich sehe das als große Chance für NCL, um bestehende Partnerschaften zu intensivieren, mit neuen Partnern in Kontakt zu treten und gemeinsam neue Kunden für unser Produkt zu begeistern“, sagt Bubolz. 

2021 bietet NCL mit rund 130 Destinationen, 12 Abfahrtshäfen und acht Schiffen in Europa Urlaubern eine große Routenvielfalt. Auch an Bord erwartet Gäste ein Maximum an Freiheit und Flexibilität durch NCLs innovatives Freestyle Cruising Konzept – frei von Zeitplänen, Einschränkungen, festen Essenszeiten und striktem Dresscode.

Text: PM NCL