Regent Seven Seas Cruises® feiert stärksten Buchungsstart der Unternehmensgeschichte

Foto: enapress.com

Eigener Buchungsrekord zum dritten Mal in Folge übertroffen

Luxuriöse Kreuzfahrterlebnisse mit hoher Nachfrage – Acht Einführungs-Rekorde seit 2019

Pressemitteilung

Die Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises® hat direkt bei Verkaufsstart der neuen Voyage Collection 2024 – 2025 ihren eigenen Buchungsrekord übertroffen. An einem einzigen Tag, am 14. August 2022. Damit stellt das Kreuzfahrtunternehmen seinen eigenen Rekord vom 18. August 2021 ein, als die Voyage Collection 2023-2024 gebucht werden konnte. Das beweist, dass sich Luxusreisen mit dem unvergleichlichen Regent-Erlebnis großer Beliebtheit erfreuen und die Nachfrage weiter zunimmt.

„Der neue Rekord ist eine unglaubliche Leistung und ein großartiges Lob für unsere hart arbeitenden Regent-Teams auf unseren Schiffen sowie in den Büros an Land rund um den Globus. Wir danken unseren geschätzten Reiseberatern, die mit uns vertrauensvoll zusammenarbeiten. Besonderer Dank gilt auch unseren treuen Gästen für ihre ungebrochene Leidenschaft für Luxus-Kreuzfahrtreisen,“ sagt Jason Montague, President und Chief Executive Officer Regent Seven Seas Cruises.

„Unsere aktuelle Reisekollektion überzeugt durch noch mehr Abwechslung. Mit über 160 neuen hafenintensiven Routen lässt sich jeder Teil der Welt entdecken. Auch an Bord unseres neuesten Schiffes, der Seven Seas Grandeur®, die 2023 die luxuriöseste Flotte der Welt ergänzt.“

Exotische Ziele, längere Reisedauer und luxuriöse Suiten

Der Trend zeigt, dass Gäste weiterhin am liebsten exotische Ziele buchen und über eine längere Zeit verreisen. Dabei machen Destinationen in Afrika, Asien und Südamerika etwa 70 Prozent der Top-10-Routen aus. Das gleicht den Buchungen in 2021.

Sehr gefragt sind vor allem die unverwechselbaren Suiten der Reederei. Allen voran die luxuriös-prunkvolle Regent Suite. Die Trends unterstreichen, dass Gäste sehr viel Wert darauf legen, in ihrer kostbaren Zeit unvergessliche Momente zu erleben. Dabei sind sie bereit mehr Geld auszugeben, um die Welt in einem luxuriösen Ambiente zu erkunden. Sie möchten höchstmöglichen Servicestandard in aufwendig gestalteten Restaurants, Lounges und Suiten genießen.

Hoher Stammgästeanteil – gestiegene Buchungen durch Reise-Partner

Aus den Buchungsdaten geht auch hervor, dass die Zahl der Buchungen, die über Reisepartner getätigt wurden, im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist.

Darüber hinaus verzeichnete die Reederei am selben Tag einen Anstieg der Buchungen an Bord. Also Gäste, die sich zu diesem Zeitpunkt an Bord der Regent Flotte befanden, haben bereits auf dem Schiff eine Reise aus der neuen Voyage Collection gebucht.

Die Einführung der Voyage Collection 2024 – 2025 ist der achte Rekord seit 2019, als die Reederei ihren damals größten World Cruise Buchungsstart verzeichnete. Außerdem hat Regent bis Mai 2022 drei weitere Rekorde in Folge für den Buchungsstart internationaler Kreuzfahrten erzielt. So war die Regent’s 2025 World Cruise, als sie im Juni 2022 vorgestellt wurde, bereits vor dem offiziellen Buchungs-Beginn komplett ausreserviert. Der zweite Rekord in 2022 war die Präsentation der Grand Voyage Collection 2024-2025im Juli. Außerdem hat die Luxus-Reederei mit Start der Voyage Collection seit 2020 kontinuierlich ihre eigene Rekordbuchungstage gebrochen.

Appetit auf Luxusreisen ins Exotische und Unbekannte

Die Tatsache, dass sieben der zehn beliebtesten Reiserouten am Tag der Einführung der Voyage Collection 2024-2025 Häfen in Afrika, Asien und Südamerika umfassen, demonstriert, dass Reisende vorzugsweise Erfahrungen an unbekannten und exotischen Orten sammeln möchten und über einen längeren Zeitraum verreisen.

Gutes Beispiel dafür ist die Seven Seas Splendor® 2024 mit ihrer 24-Nächte-Reise von Lissabon nach Kapstadt. Die Route entlang der Westküste Afrikas mit Besuchen in Dakar (Senegal), Banjul (Gambia) und Abidjan (Elfenbeinküste) zog mehr Reservierungen als jede andere an. Eine ähnliche 25-Nächte-Reise an Bord der Seven Seas Voyager®, die von Barcelona nach Kapstadt führt, schaffte es ebenfalls in die Top 10.

Die Seven Seas Grandeur, das sehnlich erwartete Schiff, das 2023 vom Stapel läuft, hatte einen starken Einführungstag mit gleich drei Abfahrten in den Top 10. Darunter eine 16-Nächte-Transatlantikreise von Barcelona nach New York im Jahr 2024. Diese Reise rangiert sogar auf Platz drei aller meistgebuchten Reisen. Als Schwesterschiff der äußerst erfolgreichen Seven Seas Splendor und Seven Seas Explorer® wird die Seven Seas Grandeur der nächste Höhepunkt innerhalb der Luxuskreuzfahrt sein. Sie wird Regents Tradition für Perfektion in Kombination mit sagenhaftem Platzangebot, unvergleichlichem Service, exzellenter Kulinarik und lebensverändernden Erlebnissen verkörpern.

Keine Reise kürzer als 16 Nächte

Von den zehn meistgebuchten Reisen ist keine kürzer als 16 Nächte. Die längste Reise dauert 25 Nächte. Bemerkenswerte Ziele in den Top 10 am Tag der Rekordeinführung waren der Nahe Osten, Südostasien sowie Südamerika mit dem Amazonas.

Kollektion 2024-2025 Voyage

Die neue Regent Voyage Collection 2024-2025 präsentiert verlockende Routen mit neuen Häfen in den schönsten Zielen der Welt. Sie bietet 160 Abfahrten mit 130 Übernachtungen, 18 Erstanlaufhäfen, vier Grand Voyages und eine Weltreise mit 150 Nächten.

Die Reisen umfassen alle Kontinente der Welt, von Afrika und Arabien über Asien, Australien und Neuseeland, Kanada und Neuengland, Alaska und Bermuda bis hin zu beliebten Zielen wie der Karibik, dem Panamakanal, dem Mittelmeer und Nordeuropa.

Auf den Reisen mit der The World’s Most Luxurious Fleet™ erleben Gäste an Bord exquisiten Komfort, der jeden erdenklichen Luxus einschließt und ein wahrhaft unvergleichliches Erlebnis verspricht. Mit der Voyage Collection 2024-2025 lädt Regent seine Gäste dazu ein, die schönsten Reiseziele der Welt auf neue Art und Weise kennenzulernen: Mit den im Paket inkludierten und unbegrenzten Landausflügen lassen sich die Anlaufhäfen ganz neu erleben, so beispielsweisemit den „Eco-Connect“- und „Behind the Design“ Touren. Die Voyage-Tarife beinhalten Gourmetküche in einer Reihe von Spezialitätenrestaurants und Al Fresco Fine Dining, erlesene Weine und Spirituosen, Unterhaltung, unbegrenzten Internetzugang sowie Wäscheservice, vorausbezahlte Trinkgelder und ein Hotelpaket mit einer Übernachtung vor der Kreuzfahrt für Gäste, die in Suiten auf Concierge-Level und höher übernachten.

Gleichzeitig bietet Regents Unrivaled Space at Sea™ den perfekten Ort für Ruhe und Entspannung. Das großzügige Platzangebot an Bord jedes eleganten und perfekt dimensionierten Schiffes und eines der höchsten Verhältnisse zwischen Besatzung und Gästen in der Branche garantieren anspruchsvollen Gästen den besten Service und die beste Betreuung.

Weitere Informationen: www.RSSC.com.

Text: PM Regent Seven Seas Cruises