„Science goes Public!“ geht an Bord

Pressemitteilung

Vortrag über den Status der Digitalisierung im Seeverkehr

Marija Jovic vom ISL referiert bei „Science goes Public!“ am 10.11.22 über den Status der digitalen Transformation im Seeverkehr. Foto: ISL GmbH / Erlebnis Bremerhaven GmbH

Die Veranstaltungsreihe „Science goes Public!“ lädt für nächsten Donnerstag zu einem Vortrag über die Zukunft der Seefahrt ins „Yesterday“, Alte Bürger 161, ein. Ab 20.30 Uhr wird dort Marija Jović, wissenschaftliche Mitarbeiterin des ISL Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik, die „Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation im Seeverkehr“ vorstellen. Der Vortrag richtet sich an Laien, findet aber in englischer Sprache statt. Im Anschluss kann das Gespräch mit der Wissenschaftlerin gesucht werden.

Der Terminus „Digitalisierung“ ist bereits omnipräsent, aber wie sieht es mit der digitalen Transformation des Seeverkehrs aus? Immer mehr maritime Akteur:innen erkennen zwar das Potenzial, aber was steckt wirklich dahinter? Welche Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen gibt es? In ihrem Vortrag wird Marija Jovic diesen Fragen auf den Grund gehen.

Das Konzept von „Science goes Public!“ ist so einfach wie erfolgreich: Spannende Wissenschaftler:innen aus namhaften Instituten präsentieren ihre Forschungsergebnisse in launigen Vorträgen für Kneipengänger:innen. Mit dem Vortrag am 17. November endet die Vortragsreihe in diesem Herbst. Am Donnerstag, 24. November steht der diesjährige Science Slam im Kalender. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Es gelten die Corona-Regeln des jeweiligen Veranstaltungsortes. Nähere Informationen zum Programm gibt es unter www.sciencegoespublic.de. In den sozialen Netzwerken ist die Reihe unter #ScienceGoesPublic zu finden.

Veranstalterin der Vortragsreihe ist in Bremerhaven die Erlebnis Bremerhaven GmbH im Auftrag der „Pier der Wissenschaft“. Parallel findet die Reihe auch in Bremen statt.

Text: PM Erlebnis Bremerhaven