Schlagwort: A-rosa

Erfolgreicher Saisonabschluss in Frankreich

Pressemitteilung

Die A-ROSA Schiffe beenden planmäßig die Reisen auf der Rhône und der Seine für 2022

Nachdem die A-ROSA Frankreich-Schiffe Ende März und Anfang April 2022 planmäßig in die Saison 2022 gestartet sind, wurde am vergangenen Sonntag diese erfolgreich in den Fahrtgebieten Rhône und Seine abgeschlossen. Auf der Seine war die A-ROSA VIVA auf über 30 Reisen unterwegs und hat von Paris aus dabei Orte wie Rouen und Le Havre in der Normandie besucht. Die A-ROSA LUNA und die A-ROSA STELLA unternahmen in diesem Jahr über 65 Reisen auf Rhône und Saône, wobei die Gäste von Lyon aus das französische Savoir-vivre in Städten wie Avignon und Arles sowie an der Mittelmeerküste genießen konnten. Die drei Schiffe befinden sich nun in der geplanten Winterliegezeit und werden für die kommende Saison vorbereitet.

Ab der Saison 2023 wird die erweiterte Premiumstrategie auf allen Schiffen vollumfänglich umgesetzt und somit auch das Reiseerlebnis im Fahrtgebiet Frankreich deutlich gesteigert. Während des Abendessens an Bord haben die Gäste fortan die Möglichkeit, sich entweder am hochwertigen A-ROSA Feinschmecker-Buffet selbst zu bedienen oder sich nach vorheriger Anmeldung lokale Spezialitäten als 3-Gang-Menü mit regionaler Weinbegleitung aufpreisfrei servieren zu lassen. Zusätzlich steht für alle Kabinenkategorien ein kostenfreier Room-Service mit einer Snack- und Getränkekarte zur Verfügung. Das neue Guest Relations Management wird sich an Bord um alle Belange der Gäste zu kümmern. In allen Bereichen der Guest Experience wird es in betreuender Funktion tätig sein und somit die Möglichkeit bieten, jederzeit ins Gespräch zu den A-ROSA Reisen zu kommen.

Neben den zusätzlichen Erlebnissen an Bord umfasst die neue Premiumstrategie auch weitere Bestandteile während der Liegezeiten an Land. So ist auf allen Reisen ab 7 Nächten bereits ein Ausflug mit kulinarischem Abenderlebnis im Reisepreis inkludiert und es stehen E-Bikes für individuelle Erkundungen zum Verleih. Dank exklusiver Destination Scouts kennen die Ausflugsexperten an Bord auch die Geheimtipps der jeweiligen Regionen und ermöglichen den Gästen so ein unvergleichliches Städte-Erlebnis. 

Die Reisen starten in der kommenden Saison auf der Rhône am 29. März und auf der Seine am 06. April. Im Portfolio befinden sich unterschiedliche 5-Nächte- und 7-Nächte-Touren sowie für ein noch intensiveres Reiserlebnis sogar 9- und 14-nächtige Routen. Besonders beliebt sind die beiden Gourmet-Reisen, auf welchen auch im nächsten Jahr wieder bekannte Gastköche verschiedene Feinschmecker-Menüs kreieren werden. An Bord finden zudem verschiedene Gourmetworkshops und Küchenaktionen statt, welche das Programm abrunden.

Text: PM A-Rosa Flussschiff

A-ROSA Auszubildende als Jahrgangsbeste ausgezeichnet

Pressemitteilung

Am gestrigen Mittwoch wurden in der Stadthalle Rostock bereits zum 28. Mal die Jahrgangsbesten durch die Industrie- und Handelskammer Rostock ausgezeichnet. Als Beste der Fachrichtung Tourismus wurde die ehemalige A-ROSA Auszubildende Xenia Elwert von IHK-Präsident Klaus-Jürgen Strupp geehrt. 


A-ROSA Auszubildene der Fachrichtung Tourismus durch die IHK zu Rostock ausgezeichnet. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Xenia Elwert hat vor drei Jahren ihre Ausbildung als Tourismuskauffrau für Privat- und Geschäftsreisen in einem Reisebüro begonnen und wechselte nach einem Jahr zur A-ROSA Flussschiff GmbH. Nach zweijähriger Veranstalterausbildung hat sie diese im Sommer diesen Jahres mit Bestleistung abgeschlossen. Während der vergangenen Jahre durchlief sie in verkürzter Zeit sämtliche Abteilungen des Unternehmens und nahm aktiv an den Tagesaufgaben wie auch an aktuellen Projekten teil. Nach ihrer Ausbildung verstärkt Xenia Elwert nun als Coordinator Groups die hauseigene Abteilung für Gruppenreisen. „Das familiäre Team hat mich bei Ausbildungsbeginn herzlich aufgenommen und mich schnell in die Aufgaben eingearbeitet. So hatte ich ab der ersten Minute das Gefühl, ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens zu sein. Besonders erlebnisreich waren für mich die Besuche auf Messen sowie die Begleitung eines TV-Drehs an Bord der 
A-ROSA AQUA. Denn auch das gehört zur Ausbildung bei A-ROSA: das Kennenlernen unserer Schiffe und die Begleitung von Events“, erläutert Elwert.

Ausbildung hat bei A-ROSA eine lange Tradition. Schon seit mehreren Jahren werden immer zum 01. August neue Nachwuchstalente im Unternehmen begrüßt. In der dreijährigen Ausbildung bekommen sie in den verschiedenen Abteilungen wie beispielsweise dem Marketing oder dem Sales-Bereich alle wichtigen Inhalte vermittelt. Nach der Ausbildung haben die Azubis die Möglichkeit, ihr Berufsleben in einem innovativen und wachsenden Unternehmen wie A-ROSA zu beginnen.

Text: PM A-Rosa

A-ROSA feiert Halloween

Pressemitteilung

Erweitertes Entertainmentprogramm an Bord und besondere Buchungsangebote

Der Halloweenabend am 31. Oktober wird an Bord der A-ROSA Schiffe mit einem großen A-ROSA United Event gefeiert. Die Gäste erwarten unterschiedliche Highlights wie eine Halloweenparty mit gruseligen Verkleidungen der A-ROSA Crew, gemeinsamen Spielen sowie vielen Kürbissen mit unterschiedlichen Gesichtern. Beim so genannten „Fruit Carving“ können alle Interessierten zuschauen oder diese künstlerische Technik von der Crew gezeigt bekommen und die Schnitzereien selbst mitgestalten. 

Live-Entertainment und Gastkünstler

Die Gäste dürfen sich am Halloween-Abend auf ein hochwertiges Live-Entertainment und Auftritte von Gastkünstlern freuen. Um 22.00 Uhr wird auf allen Schiffen gleichzeitig zum aus der Rocky Horror Picture Show bekannten Stück „Time Wrap“ gesungen und getanzt. 

„Unsere ‚A-ROSA United Events’ kommen bei den Gästen sehr gut an. Wir haben diese bereits bei anderen Ereignissen wie der Sommer- und Wintersonnenwende oder der Taufe unserer A-ROSA SENA veranstaltet“, erklärt Bertin Geißler, Head of Entertainment bei A-ROSA. „Die Gäste schätzen hierbei vor allem das Gemeinschaftsgefühl und die Einbindung aller Schiffe zu einem großen gemeinsamen Moment. Da war es naheliegend, dass wir dieses Event auch während unserer Halloween-Reisen am 31. Oktober anbieten werden. Wir freuen uns schon sehr, unsere Schiffe im schaurig schönen Gruselkleid zu erleben und den Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten“, fährt Geißler fort.

Halloween-Special mit attraktiven Buchungsvorteilen 

Und auch mit einem besonderen Buchungsspecial wird das Halloweenfest in diesem Jahr bei A-ROSA gefeiert. In der Zeit vom 22.10. bis zum 31.10.2022 sichern sich die Gäste zwei Themen- und Eventreisen im November 2022 zu Sonderkonditionen. Passend zum erweiterten Entertainmentkonzept am Halloweenabend wurden die besonderen Themenreisen „Secret-Event Cruise“ ab dem 04.11.2022 und die „Rich & Famous“-Reise ab dem 09.11.2022 ausgewählt. Während der ersten Reise dürfen sich die Gäste über inkludierte Konzertkarten für die „Schlagernacht des Jahres 2022“ am 05. November in Wien und auf Künstler wie Semino Rossi, Ben Zucker und Nick P. freuen. Unter dem Thema „Rich & Famous“ wird GALA-Chefreporterin Hendrikje Kopp an Bord aus dem Leben der Stars und Sternchen dieser Welt berichten. Buchbar sind die Angebote im Reisebüro, im A-ROSA Service-Center oder online unter www.a-rosa.de/halloween

Text: PM A-Rosa Flussschiff GmbH

Mit A-ROSA die Weihnachtszeit genießen

Europäische Städtereisen im Advent, am Heiligen Abend und an Silvester

Pressemitteilung

Pünktlich zum 1. Advent starten die beliebten A-ROSA Weihnachtsmarkttouren auf Rhein und Donau. Während der 4- oder 5-Nächte-Reisen erleben die Gäste unter anderem die Weihnachtsmärkte in Mainz, Straßburg, Wien und Linz. Neu sind in diesem Jahr zudem zwei 5-Nächte-Reisen in der Adventszeit. Auf dem nördlichen Rhein startet die im Juni in Dienst gestellte A-ROSA SENA in das weihnachtliche Amsterdam sowie nach Rotterdam und Utrecht. Auf der Donau haben die Gäste nun auch die Möglichkeit, den Weihnachtsmarkt in der slowakischen Hauptstadt Bratislava zu besuchen. An Bord wartet eine entschleunigte Auszeit im festlichen Ambiente. 

Auch über die Festtage sind die A-ROSA Schiffe unterwegs. Auf den 4- oder 5-Nächte Weihnachtsreisen auf der Donau wird der Heilige Abend sowie der erste Weihnachtsfeiertag in Wien verbracht. Die Gäste haben somit ausreichend Zeit, die österreichische Hauptstadt in ihrem Lichterglanz zu bestaunen. Beim anschließenden Stopp in Bratislava lohnt sich insbesondere der Ausblick vom Alten Rathaus auf den winterlich geschmückten Hauptplatz. Zu Gast in Mainz ist man am Heiligabend auf dem Südlichen Rhein. Der Dom St. Martin beeindruckt vor allem in diesen Tagen und für leidenschaftliche Spaziergänger lohnt sich der bekannte 3-Brücken-Weg auch im Winter. Koblenz, das Ziel des zweiten Weihnachtsfeiertages, hat mit vielerlei Bauwerken aus vergangenen Zeiten nicht weniger zu bieten. Unterwegs auf dem Nördlichen Rhein können die Gäste das weihnachtlich beleuchtete Antwerpen am Heiligabend besonders gut vom Riesenrad auf dem Steenplein aus betrachten. In der niederländischen Hauptstadt findet dieses Jahr zum 11. Mal das Amsterdam Light Festival statt, dessen Lichtinstallationen am ersten Weihnachtsfeiertag bewundert werden können. 

Der Jahreswechsel kann ebenfalls an Bord von A-ROSA erlebt werden. Besuche der Metropolen Budapest und Bratislava stimmen auf den Silvesterabend in Wien ein. Hier findet endlich wieder der Wiener Silvesterpfad statt – in der Innenstadt wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Livemusik und kulinarischen Köstlichkeiten geboten. Pünktlich um Mitternacht steigt ein großes Feuerwerk begleitet von Walzerklängen. Die Städte Dürnstein und Linz werden in den anschließenden ersten Januartagen besucht. Auf dem Rhein wird der letzte Abend des Jahres entweder in Frankfurt, mit einem hervorragenden Ausblick auf die Skyline und das Feuerwerk vom Sonnendeck, oder in Rotterdam, wo ein mindestens genauso spektakuläres Feuerwerk auf der Erasmusbrücke steigt, verbracht.  

Auch das neue E-Motion Ship, die A-ROSA SENA lädt die Gäste ein, die schönste Zeit des Jahres an Bord zu verbringen. Auf der 7-Nächte langen Festtagsreise wird der Heilige Abend in Amsterdam verbracht und anschließend geht es nach Rotterdam, Dordrecht sowie Antwerpen. Die Silvesterreise besucht ebenfalls diese Ziele und feiert in Rotterdam das neue Jahr 2023.

Passend zum Anlass warten an Bord hochwertige Galabuffets, Auftritte zahlreicher Gastkünstler und gelungene Silvesterpartys. Eine Reise auf Donau oder Rhein zu Weihnachten oder Silvester lohnt sich besonders für Familien. Auf ausgewählten Abfahrten ist der A-ROSA eigene Kids Club mit einem umfangreichen Animationsprogramm an Bord und in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reisen Kinder bis 15 Jahre wie gewohnt kostenfrei. Auf der A-ROSA SENA werden separate Ermäßigungen angeboten.

Text: PM A-Rosa Flussschiff GmbH

A-ROSA bringt eigene Smartphone App heraus

Neue Applikation für besonders smartes Reiseerlebnis auf der A-ROSA SENA

Pressemitteilung

Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat eine eigene Smartphone App für die Reisen an Bord der neuen A-ROSA SENA entwickelt. Mit dieser Applikation, welche sowohl im Apple App Store wie auch im Google Play Store für iOS- und Android-Nutzer verfügbar ist, wird das Reiseerlebnis noch einmal deutlich komfortabler und die smarte Reisebegleitung ist immer in der Tasche dabei.

In der Saison 2022 ist die neue A-ROSA APP ausschließlich an Bord des E-Motion Ships A-ROSA SENA mit allen Funktionen nutzbar, bevor sie dann ab der kommenden Saison allen Gästen flottenweit zur Verfügung steht. Vor der Reise lassen sich bereits die erforderlichen Daten für das Schiffsmanifest ganz bequem von unterwegs über die mobile Anwendung ausfüllen und übermitteln. An Bord stehen den Gästen über das Tool alle Informationen aus dem Bordprogramm wie beispielsweise die Restaurant- und Baröffnungszeiten, tagesaktuelle Informationen zum Dinner-Buffet sowie SPA- und Saunazeiten im persönlichen Reisekalender zur Verfügung. Im Bereich „Meine Reise“ können unter anderem Ausflüge reserviert, die Reiseroute eingesehen und weitere spannende Fakten zum Schiff und dem Bordleben erhalten werden. Weiterhin ist die App auch eine kulinarische Unterstützung und verfügt über eine integrierte Barkarte, aus welcher die Getränkebestellung heraus digital aufgegeben werden kann. Hierzu verfügen auf der A-ROSA SENA alle Tische in der SENA BAR, dem CAPTAIN’S VIEW sowie dem A-ROSA MARKET über QR-Codes, welche mit dem eigenen Smartphone eingescannt werden können und sich anschließend das umfangreiche Barmenü zur schnellen Bestellung öffnet.

„Immer mehr Menschen verfügen über ein Smartphone und wünschen sich mobile Tools, welche sie auch während ihrer Urlaubsreise nutzen können. Mit der neuen A-ROSA APP reagieren wir genau auf diese Wünsche und haben viele nützliche Funktionen in einer Anwendung vereint“, erklärt Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH. „Nachhaltigkeit ist eines unserer zentralen Themen bei A-ROSA. Mit der App können wir den Papierbedarf an Bord der Schiffe erheblich reduzieren, da alle Inhalte aus dem bisher gedruckten und täglich verteilten ‚A-ROSA Journal‘ fortan digital über das eigene Handy abgerufen werden können“, fährt Eichler fort. 

Wichtige Erkenntnisse, welche aus den ersten Nutzungsmonaten an Bord der A-ROSA SENA in der Saison 2022 gesammelt werden, werden vom Entwicklerteam aus internen und externen Spezialisten ausgewertet und die A-ROSA APP stetig um weitere Inhalte und einer gesteigerten Nutzerexperience weiterentwickelt.

Weitere Informationen zur neuen A-ROSA APP sind auf der Homepage verfügbar unter www.a-rosa.de/app

Text: PM A-Rosa

A-ROSA verlängert 20 Prozent Ermäßigung bis ins Saisonfinale

Im Jubiläumsjahr den Herbst genießen und sparen

Pressemitteilung

A-ROSA begeht in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum und um das noch einmal gebührend zu feiern, wurde die attraktive Jubiläumsaktion für Reisen im Saisonfinale verlängert. Gäste erhalten beim Buchen ausgewählter Termine eine Ermäßigung in Höhe von 20% auf den PREMIUM alles inklusive-Tarif. Städtereisen an Bord von A-ROSA auf Donau, Rhein und Co. lohnen sich somit auch im Herbst doppelt.

Während die Temperaturen merklich sinken, halten Oktober und November eine Menge Urlaubspotenzial bereit. A-ROSA bietet bis in den Winter hinein 4-, 5- und 7-Nächte Reisen in jedem Fahrtgebiet an, sodass auch in der gemütlichen Jahreszeit die schönsten Städte und Naturlandschaften Europas besucht werden können. In den Herbstferien sind Familienreisen mit A-ROSA nicht zuletzt dank beheizter Außenpools und Kids Club ein gelungener Urlaub für Groß und Klein. Für alle, die eine kurze Auszeit vom Alltag brauchen, bieten die Kurzreisen im November viele Möglichkeiten. Beeindruckende Städte wie Amsterdam, Wien oder Straßburg brauchen nicht lang, um Besucher in ihren Bann zu ziehen. An Bord können Gäste dann die Seele in einer der Panoramasaunen baumeln lassen und die vorbeiziehende Landschaft genießen. 

Ein weiteres Highlight im goldenen Herbst sind die neu konzipierten Special- und Eventreisen von A-ROSA. Ab Oktober können die Gäste auf ausgewählten Abfahrten ihre Interessen während des entspannten Städteurlaubs vertiefen. RTL-Adelsexperte Michael Begasse gibt Einblicke in die europäischen Königshäuser, während Gala-Chefreporterin Hendrikje Kopp die Gäste mitnimmt in die Welt der „Rich and Famous“. Kreativ wird es unterwegs mit Illustratorin Tanja Meyer und Gesundheitscoach Ulrike Homuth hat Yoga-Sessions und weitere Tipps zum Thema Wellbeing im Gepäck. Wie gewohnt schenkt das Team A-ROSA dem Gast an Bord auf jeder Reise volle Aufmerksamkeit und verzaubert mit kulinarischen Schätzen am Buffet oder der professionellen Massage im SPA-ROSA.

Text: PM A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-ROSA startet Buchungswettbewerb

Jetzt Special- & Eventreisen für 2022 buchen und 3% Zusatzprovision sichern

Pressemitteilung

Eine Special- und Eventreise mit A-ROSA für den Herbst 2022 zu verkaufen lohnt sich jetzt für alle Expedienten doppelt. Stationäre Reisebüros, welche bis einschließlich 15. Oktober 2022 eine solche Reise vermitteln, können am neuen Buchungswettbewerb teilnehmen und sich selbst die Chance auf eine von drei Kabinen während einer Specialreise im Herbst sichern. Außerdem erhalten alle Agenturen 3% Zusatzprovision für eine entsprechende Reise im Aktionszeitraum. Zusätzlich ist jede Buchung ein Los und erhöht somit die Gewinnchancen. 

Nach erfolgter Einbuchung einer Special- und Eventreise im Herbst 2022 schicken Expedienten ganz einfach eine Mail mit der Buchungsnummer und dem Betreff „Buchungswettbewerb“ an vertrieb@a-rosa.de. Jeder bis einschließlich 15. Oktober 2022 gemeldete FIT-Vorgang im Tarif „Premium alles inklusive“ wird automatisch um die Zusatzprovision angepasst und kommt in den Lostopf. Mit etwas Glück gewinnen die Expedienten dann selbst eine 4- oder 5-Nächte-Eventreise im Herbst 2022 an Bord eines der A-ROSA Schiffe auf dem Rhein oder der Donau und können sich vom Entertainment-Vorgeschmack der Saison 2023 überzeugen. 

Im Rahmen der Entertainment-Offensive plant A-ROSA eine Vielzahl an Special- und Event-Reisen. Einige dieser neuen Reiseformate werden bereits im Herbst 2022 angeboten und sind somit für die Gäste schon vor der offiziellen Einführung 2023 erlebbar. Die „Royalen Reisen“ mit RTL-Adelsexperte Michael Begasse nehmen die Gäste mit in die Königshäuser Europas und offenbaren deren Geheimnisse, während unter dem Thema „Rich and Famous“ Gala-Chefreporterin Hendrikje Kopp über den Lifestyle der Stars und Sternchen berichtet. Mit Gesundheitscoach Ulrike Homuth können Gäste an Yoga-Sessions sowie Vorträgen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und Wellbeing teilnehmen. Wer es künstlerisch angehen lassen möchte, ist bei Illustratorin Tanja Meyer gut aufgehoben, welche zahlreiche kreative Workshops im Gepäck hat. Wer Überraschungen mag, wird die Secret-Event-Tour lieben. Hier bekommen Gäste gratis zur Reise Tickets für ein hochkarätiges, zunächst geheimes Event geschenkt. 

Text: PM A-Rosa Flussschiff GmbH

A-ROSA startet mit Specials in den Herbst 2022


Neue Eventreisen werden an ausgewählten Terminen angeboten

Pressemitteilung

Im Rahmen ihrer Entertainment-Offensive plant die A-ROSA Flussschiff GmbH eine Vielzahl an Special- und Event-Reisen. Diese werden die Nebensaison 2023 beleben und den Gästen inkludierte Erlebnisse an Bord sowie an Land bieten. Einige dieser neuen Reiseformate werden bereits im Herbst 2022 auf den A-ROSA Schiffen angeboten und sind somit für die Gäste schon vor der offiziellen Einführung erlebbar.

Der RTL-Adelsexperte nimmt die Gäste mit in die Königshäuser Europas. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Den Auftakt bilden die „Royalen Reisen“ mit RTL-Adelsexperte Michael Begasse im Oktober 2022. An Bord wird er die Gäste in die Königshäuser Europas mitnehmen und das ein oder andere Geheimnis verraten. Unter dem Thema „Rich and Famous“ wird Gala-Chefreporterin Hendrikje Kopp Spannendes, Skurriles und Lustiges über den Lifestyle der Stars und Sternchen berichten.

Mit Gesundheitscoach Ulrike Homuth geht es im November auf den Rhein. Die Gäste können während dieser Reisen an unterschiedlichen Yoga-Sessions sowie anschaulichen Vorträgen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und Wellbeing teilnehmen. Wer es lieber künstlerisch angehen lassen möchte, kann an Bord der A-ROSA AQUA unterschiedliche Workshops belegen. Tanja Meyer ist Illustratorin und hat einiges im Gepäck. Ob Motivvorlagen für selbstgefertigte Taschen, Briefpapier oder persönliche Karten, jeder kann sein individuelles Urlaubssouvenir direkt vor Ort selbst gestalten. 

Wer Überraschungen mag, wird die Secret-Event-Tour lieben, die im November auf der Donau stattfindet. Hierbei bekommen die Gäste gratis zu ihrer Reise Tickets für ein hochkarätiges Event geschenkt. Was für eine Veranstaltung es genau sein wird, wohin es geht und welchen Star oder welches Programm die Gäste live erleben dürfen, werden sie erst an Bord erfahren.

„Mit den neu aufgelegten Special- und Eventreisen, die Teil unserer Entertainment-Strategie sind, bieten wir den Gästen einen Vorgeschmack auf die kommende Saison. In 2023 werden alle 4- und 5-Nächte-Reisen im März und November zu Special-Cruises und warten mit verschiedenen Aktionen, Workshops und Events auf. Schon jetzt werden die ersten Reisen im Herbst 2022 von den Gästen gut angenommen. Kein Wunder: Die Touren bieten einen absoluten Mehrwert, der im normalen Reisepreis enthalten ist“, erläutert Jörg Eichler, Geschäftsführer der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Neben den Eventreisen im Herbst dürfen sich die Gäste schon jetzt während einer 7-Nächte-Reise auf authentische Künstler aus den bereisten Regionen freuen, die an Bord zu Konzerten in die A-ROSA Lounge einladen. 

Alle Special- und Eventreisen 2022 im Überblick:

„Royaler Glanz“ mit Michael Begasse

Rhein Erlebnis Kurs Nord
16.10. – 23.10.2022 (A-ROSA AQUA)

Donau Klassiker
23.10. – 30.10.2022 (A-ROSA BELLA)

Secret Event-Reise

Donau Erlebnis
04.11. – 09.11.2022 (A-ROSA BELLA)

„Rich and Famous“ mit Hendrikje Kopp

Donau Erlebnis
09.11. – 14.11.2022 (A-ROSA BELLA)

„Gestalten“ mit Tanja Meyer

Rhein Kurz-Kreuzfahrt Niederlande
16.11. – 20.11.2022 (A-ROSA AQUA)

„Ernährung & Yoga“ mit Ulrike Homuth

Rhein Kurz-Kreuzfahrt Main & Loreley
17.11. – 21.11.2022 (A-ROSA SILVA)

Weitere Informationen & Buchung: www.a-rosa.de/specials

Text: PM A-Rosa Flussschiff GmbH

A-ROSA SENA mit Green Award in Gold ausgezeichnet

Niederländische Initiative zertifiziert E-Motion Ship mit der höchsten Stufe

Pressemitteilung

Aufgrund ihrer umweltfreundlichen Technologien wurde die A-ROSA SENA, das 13. Flottenmitglied der A-ROSA Flussschiff GmbH, mit dem Green Award in Gold ausgezeichnet. Diese höchste Zertifizierungsstufe wurde bislang nur an eine Handvoll Flusskreuzfahrtschiffe vergeben. „Die Gold-Stufe kann nur erreicht werden, wenn ein Schiff sowohl sehr hohe Sicherheitsstandards als auch ökologische Ansprüche erfüllt“, unterstreicht Kapitän Ulli Schwalbe. „Ausschlaggebend für die Gold-Einstufung waren unter anderem die AdBlue Abgasreinigung, die modernen Stage V Dieselmotoren und natürlich das effiziente Energiemanagement mit Batteriespeicher.“

Das hybride Antriebskonzept des innovativen E-Motion Ships setzt sich aus Diesel- und Elektromotor sowie einem Akku-Pack zusammen. Dieses System ermöglicht neben dem sogenannten Peak Shaving, also dem Ausgleich von Lastspitzen, auch ein temporäres rein elektrisches Fahren. So kann die A-ROSA SENA Häfen nahezu geräuschlos anlaufen und dort an den Landstrom gehen, ohne lokale Emissionen zu verursachen. Noch entstehende Abgase werden von hocheffizienten SCR-Katalysatoren (AdBlue) nachbehandelt und eine moderne Membrananlage reinigt das an Bord entstehende Abwasser. Des Weiteren ist das Schiff mit einem für Flusskreuzfahrtschiffe einmaligen System ausgestattet, welches Abwärme in Strom umwandelt und in der Batterie speichert. 

Der Green Award ist ein Zertifikat, das von der unabhängigen Green Award Foundation Schiffen und Reedereien erteilt wird, die zusätzlich in das Schiff und die Besatzung investieren und so die Leistungen für Umweltschutz, Sicherheit und Qualität verbessern. Binnenschiffe, die sich für das Programm beworben haben, werden gründlich inspiziert und bei positivem Ergebnis in eine der drei Stufen Bronze, Silber oder Gold eingeteilt. Das Green Award Programm möchte mit der Zertifizierung eine nachhaltige Schifffahrt vorantreiben und so einen positiven Beitrag für die Umwelt leisten.

Dank ihrer innovativen Technologien gewann die A-ROSA SENA vor kurzem den 1. Platz des „Deutschen Awards für Nachhaltigkeitsprojekte 2022“ in der Kategorie „Dienstleistung – Mobilität“. Sie ist wegweisend für den zukünftigen Kurs des Unternehmens, der insbesondere das Thema Nachhaltigkeit fokussiert. Anfang 2022 wurde die Nachhaltigkeits-Abteilung unter Leitung von Sandra Wendland gegründet. „In einem gemeinsamen Projekt mit dem Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung wird aktuell der Nachhaltigkeitsfußabdruck von A-ROSA berechnet. Sobald dieser bekannt ist, wird das Projektteam eine Roadmap erstellen, in der konkrete Ziele und Maßnahmen festgelegt sind, um die Emissionen des Unternehmens maßgeblich zu senken und auch in weiteren Bereichen nachhaltiger zu werden“, erläutert Wendland.

Text: PM A-ROSA Flussschiff GmbH

A-ROSA bietet Städteurlaub ohne Fluganreise

Pressemitteilung

Kids Club wird durch die neue A-ROSA SENA ausgeweitet 

Mit Beginn der Sommerferien startet der beliebte Kids Club an Bord der A-ROSA Schiffe. Während einer Familienreise kommen alle auf ihre Kosten: aufregende Erlebnisse, Sightseeing und Shopping im Herzen von Europa, kulinarische Highlights – auch am Kids Buffet und Wellness im SPA-ROSA.

Viele der A-ROSA Sommerreisen starten in Köln oder Passau (Engelhartszell) und bedürfen keiner Fluganreise, sondern können bequem mit dem Zug oder dem eigenen PKW erreicht werden. Das Auto kann dabei für die Dauer der Reise in der Parkgarage vom Partnerunternehmen „GLOBUS Group“ eingestellt werden, welche auch den kostenfreien Gepäcktransfer zum Schiff übernimmt. Aber auch die französischen Starthäfen Paris und Lyon können ohne eine Flugreise von Deutschland aus angefahren werden. 

Für Familien wird auch in dieser Saison einiges an Bord der A-ROSA Schiffe geboten. Kinder bis 15 Jahre reisen in Begleitung von mindestens einem Erziehungsberechtigten kostenfrei und dürfen sich bis Anfang September auf den beliebten A-ROSA Kids Club freuen. Hier erwarten sie abwechslungsreiche Aktivitäten wie beispielsweise eine Schiffsrallye, Mal- und Bastelstudios sowie Wissensreisen. Mit der A-ROSA SENA, welche im Juni 2022 in Dienst gestellt wurde, steht zudem der erste stationäre Kids Club auf einem europäischen Flusskreuzfahrtschiff zur Verfügung. Direkt an den neuen 28m²-großen Familienkabinen für bis zu fünf Personen, grenzt der großzügige Bereich mit für verschiedene Altersklassen gestalteten Areas an. Es gibt Spiel- und Ruhebereiche für kleinere Kinder sowie Chillout-Ecken für Teenager. Modernste Technik ermöglicht zudem aufregende Filmabenteuer. Abgerundet wird das Programm von speziellen Familienausflügen, bei welchen die kleinen Gäste voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Und nach einem spannenden Tag warten dann die Lieblingsgerichte am Kids-Buffet. Für Abkühlung während der warmen Tage ist auch gesorgt, alle A-ROSA Schiffe verfügen über einen Pool oder Whirlpool. Die neue A-ROSA SENA wartet neben dem großen Pool mit Gegenstromanlage sogar mit einem separierten Flachwasserpool für Kinder auf. 

Um eine A-ROSA Sommerreise noch entspannter zu gestalten, arbeitet das Unternehmen seit Jahren erfolgreich mit TEFRA Travel Logistics zusammen. Der angebotene Gepäckservice kümmert sich darum, dass Gepäck sicher von der Haustür zur Kabinentür gelangt. Gäste können vereinbaren, dass ihre Koffer von zuhause direkt aufs Schiff und auch wieder zurück transportiert werden – unabhängig von dem persönlich gewählten Verkehrsmittel. Der Service kann bequem online gebucht werden und auch individuelle Abhol- bzw. Zustelltermine können auf Anfrage ermöglicht werden.

Text: PM A-Rosa Flussschiff