Schlagwort: Amadeus Flusskreuzfahrten

Specials für den Herbst und Winter

Premium-Flusskreuzfahrten zum Vorzugspreis: 20 Prozent sparen im Herbst und bis zu 150 Euro Bordguthaben bei Winterreisen

Pressemitteilung

Wenn sich kühle Nebel sanft über die Flüsse legen und Herbstlandschaften golden glänzen, beginnt für viele Urlauber die beste Reisezeit auf dem Fluss. Kurzentschlossene und Genießer der stimmungsvollen Jahreszeiten lädt der Münchner Reiseveranstalter AMADEUS Flusskreuzfahrten ein, sich bei insgesamt 15 Reisen einen Preisvorteil von 20 Prozent auf den Kreuzfahrtpreis oder bis zu 150 Euro Bordguthaben zu sichern. 

Zur Auswahl stehen fünf siebentägige Rhein-, Donau- und Seine-Kreuzfahrten im Herbst mit Abfahrten zwischen dem 30. September und 26. Oktober. Ein Highlight für Musikliebhaber ist dabei die Themenreise „Klassische Musik am Rhein“, vom 18. bis 25. Oktober – mit acht inkludierten Live-Konzerten an Bord und an Land.

„Ob beim Konzert im Bonner Beethoven-Haus, bei einem Orgelkonzert in Straßburg oder durch die hochkarätigen Gastkünstler in unserer Panorama-Bar: Die Verbindung von Klassischer Musik, den Kulturschätzen am Rhein und unserem neuen Flaggschiff mit seiner Gourmetküche ist einzigartig. Begleitet wird diese Reise außerdem von einer Musikexpertin. Entsprechende Werbeflyer sind bereits auf dem Weg zu unseren Partnern oder können bei uns angefordert werden“, berichtet Rendel Müller, Direktorin Marketing und Vertrieb bei AMADEUS. Der rabattierte Reisepreis pro Person in der 2-Bett-Kabine (Doppelbelegung) startet für die Klassik-Eventreise bei 1.679 Euro. Inklusive sind die Gourmet-Vollpension, Tischgetränke zum Lunch und Dinner im Panorama-Restaurant, darunter Qualitäts-Rot- und Weißweine aus den besten Weinregionen Europas, täglich eine Flasche Wasser auf der Kabine, kostenfreies W-Lan an Bord sowie eine Reise-Rücktrittsversicherung. 


Foto: Lüftner Cruises

Verlockende Anlässe dem Winter zu entfliehen und das stilvolle Bordleben der AMADEUS-Flotte sowie romantische Weihnachtsmärkte zu genießen, bietet das Winter-Special. Es umfasst zehn attraktive Winterkreuzfahrten im Advent und zur Weihnachtszeit im Zeitraum vom 27. November bis 28. Dezember 2022. Die fünfbis achttägigen Routen auf Rhein und Donau starten in Köln, Straßburg, Nürnberg, Wien oder Passau – mit je nach Reisedauer 100 Euro oder 150 Euro Bordguthaben pro Person. Beide Aktionen gelten für Neubuchungen bis zum 20. September und sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Die Sonderflyer als A4-Blatt sind beim Veranstalter abrufbar.

Text: PM AMADEUS Flusskreuzfahrten

123 Seiten Flussurlaub vom Feinsten

Premium-Veranstalter AMADEUS Flusskreuzfahrten veröffentlicht Katalog 2023.

Pressemitteilung

Mit rund 145 Reiseterminen auf 10 Premium-Schiffen startet der Münchner Reiseveranstalter AMADEUS Flusskreuzfahrten in die Saison 2023. Das 123 Seiten starke Katalogprogramm für Flussreisen im 5-Sterne-Segment liegt ab sofort für Kunden, Reisebüros und Vertriebspartner bereit.

Foto: via Amadeus Flusskreuzfahrten

Die elegante Premiumflotte und die schönsten, europäischen Flüsse stehen im Focus des soeben veröffentlichten Katalogs des 5-Sterne-Anbieters AMADEUS Flusskreuzfahrten. Routen-Neuheit der kommenden Saison sind acht Tage „Köln-Saarlouis-Köln“ jeweils ab 18. Mai und 19. August 2023 mit Kurs auf das Naturerlebnis Saarschleife. Zur Auswahl am Counter stehen außerdem 13 Winterkreuzfahrten im Advent, zu Weihnachten und über Silvester – auf Rhein und Donau mit fünf- bis zu achttägigen Fahrten ab Köln, Wien, Straßburg, Nürnberg oder Passau. 2023 geht ein weiterer exklusiver Neubau, die AMADEUS Riva, an den Start. Bemerkenswert und branchenführend ist darüber hinaus die Green-Award-Zertifizierung der gesamten Flotte, die selbst umweltbewusste Reisende überzeugt.

„Amadeus Cara“, das jüngste Flottenmitglied wurde Ende Juni in Köln getauft. Foto: enapress.com

Rendel Müller, Direktorin Marketing und Vertrieb blickt voller Freude und optimistisch auf das nächste Jahr: „Die Saar erweitert unser Routing um eine einzigartige, beliebte Sehenswürdigkeit. Wir erwarten unsere Erfolge von 2022 noch zu übertreffen.“

Noch bis zum 30. November 2022 schaffen 15 Prozent Frühbucherbonus auf den Kreuzfahrtpreis den perfekten Buchungsanreiz für das neue Programm.

Auch der „AMADEUS Cruiser Club“ lockt mit zahlreichen Vorteilen ab der zweiten Kreuzfahrt. Die vorab buchbaren Ausflugspakete „All-in“ oder „Basic“ ermöglichen Ersparnisse bis zu 155 Euro. Zu den zahlreichen Inklusivleistungen zählen für jeden Gast eine Getränkeauswahl im Restaurant, täglich eine Flasche Wasser auf der Kabine, kostenfreies W-Lan sowie eine Reiserücktrittsversicherung.

Für Informationen und Buchungen können sich Reisebüros und Vertriebspartner an die gebührenfreie Hotline 0800-2404460 sowie das Leonberger Vertriebsbüro unter (+49) 7152 56946 – 10 wenden. Für Katalogbestellungen steht der Bestellservice infox.de zur Verfügung.

Text: PM Amadeus Flusskreuzfahrten

AMADEUS Cara: Taufe am Kölner Rheinufer

Anna Lüftner fungierte am 29. Juni als Patin des neuen Flussschiffes „Amadeus Cara“ und taufte es am Ufer des Rheins.

Pressemitteilung zur Taufe: AMADEUS Cara: 5-Sterne-Taufe in Köln


Foto mit Täufling: Anna Lüftner (links), die Patin der „Amadeus Cara“, und Familie – Dr. Wolfgang Lüftner (2. v.l.), Martina Lüftner (Mitte), Corina (2.v.r.) und Lea Lüftner (rechts).

Alle Fotos: enapress.com


Foto: enapress.com

AMADEUS Cara: 5-Sterne-Taufe in Köln

Pressemitteilung

Premiere auf dem Rhein: Ein neues Flaggschiff für AMADEUS Flusskreuzfahrten

Festliche Stimmung am Rheinufer: Am Mittwoch, den 29. Juni wurde vor der Kulisse des Kölner Doms ein weiterer Neubau für die Premium-Flotte des Reiseveranstalters AMADEUS Flusskreuzfahrten getauft. Taufpatin Anna Lüftner von der Reederei Lüftner Cruises gab dem 5-Sterne-Flussschiff den schönen Namen: AMADEUS Cara.

Nach der feierlichen Taufzeremonie mit Taufpatin Anna Lüftner und traditioneller Segnung präsentierte der hochmoderne 135-Meter-Flussliner all seine Vorzüge bei einer Rundfahrt auf dem Rhein. Die AMADEUS Cara bietet in Zukunft maximal 163 Gästen Flussurlaub mit Komfort und Kulinarik auf höchstem Niveau. Der Neubau hat vier Decks. Buchbar sind 10 Suiten (26,4 m²) mit begehbaren Außenbalkonen sowie 72 Außenkabinen (ca. 17,50 m²) mit überwiegend begehbaren Kleiderschränken und absenkbaren, bodentiefen Panoramafenstern. Mit den Fensterfronten, die sich fast über die gesamte Kabinenbreite ziehen, vermittelt das Schiff im Einklang mit dem geschmackvoll-dezenten Interieur ein beeindruckend-luxuriöses Raumgefühl. An Bord laden außerdem unterschiedliche Barbereiche mit bester Aussicht auf die Flusslandschaften zum Verweilen und Genießen ein: Die geschützte „River Terrace“ am Bug, der „Amadeus Club“ am Heck, das „Café Vienna“ im Lobby-Bereich oder die Panorama-Bar mit Tanzfläche. Das weitläufige Sonnendeck überrascht mit einer tiefliegenden Lounge, die auch bei Streckenabschnitten mit niedrigen Brückendurchfahrten voll genutzt werden kann. Ein Wellness-Bereich mit Massage, ein Fitness-Raum und ein Shop lassen keine Urlaubswünsche offen.

Rendel Müller, Direktorin Marketing und Vertrieb freut sich über den Flottenzuwachs: „Die AMADEUS Cara unterstreicht unser Alleinstellungsmerkmal, denn wir bieten unseren Partnern durchweg TOP-Schiffe auf 5-Sterne-Niveau und insgesamt die jüngste Premium-Schiffsflotte auf dem Flussreisenmarkt.“

Zukunftsweisend ist auch die Technik mit modernsten Schiffsmotor, der den CO2-Ausstoß signifikant reduziert. Die AMADEUS Cara wurde bereits mit dem Green Award ausgezeichnet: Ein hochmodernes Luftfilter-System sorgt zudem für hygienische Luft in den Innenräumen.

Gebaut wurde die AMADEUS Cara in der niederländischen Werft TeamCo Shipyard. Ab sofort kreuzt sie unter deutscher Flagge vorwiegend auf der Donau, bis zum Donaudelta und auf dem Rhein. Die Premierenreise startet am 2. Juli ab Köln und führt über das romantische Rüdesheim, nach Wertheim, Würzburg, Bamberg und Nürnberg sowie Regensburg ins bayerische Passau.

Weitere Routen der neuen AMADEUS Cara unter: https://www.amadeus-flusskreuzfahrten.de/

Reisebeispiel: „Klassische Rheinfahrt“ mit AMADEUS Cara: 20. bis 27. September 2022, 8 Tage ab Amsterdam/bis Basel, über Utrecht, Köln, Cochem, Koblenz-Rüdesheim, Mannheim-Speyer und Straßburg, in der 2-Bett-Außenkabine, ab 2.099 Euro pro Person, inklusive Gourmet-Vollpension, vielfältigem Bordprogramm, kostenlosem Fahrrad-Verleih, 24-Stunden-Fitnessraum, Audio-System für Ausflüge und einer Reiseleitung in Deutsch und Englisch.

Text: PM Amadeus Flusskreuzfahrten


Erste Fotos von der Schiffstaufe der Amadeus Cara in Köln am 29. Juni 2022

Foto: enapress.com

Foto: enapress.com

Weitere Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier.

Buchungsstart 2023 bei AMADEUS Flusskreuzfahrten

Pressemitteilung

Ab sofort sind bei AMADEUS Flusskreuzfahrten die Routen für 2023 buchbar. Auf Reisebüros und Vertriebspartner warten moderne Premium-Schiffe europaweit unterwegs in den nachgefragten Flussregionen. Neu im Jahr 2023 ist die Saar, jeweils ab und bis Köln. Frühbucher-Rabatte von 15 Prozent gelten bis zum 30. November 2022.

In die Saison 2023 startet die AMADEUS Provence am 30. März mit einer 8-tägigen Südfrankreich-Tour ab und bis Lyon. Die AMADEUS Queen legt im königlichen Amsterdam am 31. März zu ihrer ersten, einwöchigen Tulpenkreuzfahrt ab. In den folgenden Frühlingwochen folgen sieben Termine auf niederländischen Wasserwegen.

Flussreisen sind wie Städtereisen. Besonders beeindruckend belegen das beim Premium-Veranstalter AMADEUS Flusskreuzfahrten die 15-tägigen Routen „Quer durch Europa“– ab Amsterdam, über Köln, Wien, Bratislava und Budapest. Ab Anfang April bis Ende Oktober sind außerdem Reisetermine mit Focus auf die Donau und ihre Metropolen buchbar. 16-tägige Touren mit der AMADEUS Silver II oder AMADEUS Silver III bringen Urlauber bis zum Donaudelta am Schwarzen Meer. Neben dem Besuch kulturreicher Donau-Destinationen gesellt sich für die Kunden der AMADEUS-Flotte stets ein wichtiges Extra: der Hauch von Luxus und Komfort an Bord.

Neue Route entlang der Saar

Eine Routenpremiere auf der Saar steht im Mittelpunkt der Vorschau 2023. Umgeben von Burgruinen, Klosteranlagen und Naturschutzgebieten sind ihre Bilderbuchlandschaften für Flussreisende ein besonders reizvolles Ziel. Am 18. Mai 2023 beginnt die erste Reise “Malerische Mosel und Saar“ mit der AMADEUS Brilliant. Sie ist mit einer Länge von 110 Metern das ideale Schiff für die berühmte Saarschleife-Passage, die inklusive einer Ausflugsmöglichkeit nach Luxemburg im Angebot ist.

‚Leinen los‘ für den Saisonabschluss heißt es bei AMADEUS Imperial Ende Oktober. Dann rundet sie mit einer „Klassischen Rheinfahrt“, ab Amsterdam bis Basel, am 29. Oktober das kommende Jahresprogramm von AMADEUS Flusskreuzfahrten ab.

Keine Preiserhöhung in 2023

Entspannt reisen auf dem Fluss ist und bleibt für Rendel Müller, Marketing- und Vertriebsleiterin bei AMADEUS Flusskreuzfahrten, im Trend:

„Flusskreuzfahrten bieten auch 2023 viel Potential am Counter. Mit unserer Flotte sprechen wir gezielt anspruchsvolle Gäste an, die auf hochmoderne Schiffe, eine unaufdringliche, luxuriöse Eleganz in der Ausstattung, gehobene Gastronomie sowie erstklassigen Service und ein entspanntes Flair Wert legen. Bordsprachen bei uns sind Deutsch und Englisch. Das unsere Katalogpreise 2023 stabil bleiben, werden viele Agenturen und Kunden sehr begrüßen.“

Das neue Routing ist ab sofort online und über die bekannten Wege abrufbar. Der druckfrische Flusskatalog kommt im Juni 2022 in die Reisebüros. Er ist dann ebenfalls online und über infox.de erhältlich.

Text: PM AMADEUS Flusskreuzfahrten

Kurs auf spannende und zugleich überaus entspannende Reiseerlebnisse: Amadeus Flusskreuzfahrten mit neuem Schiff, neuen Ausflugsprogrammen und neuem Katalog 2022

Pressemitteilung

Die beliebte Reiseform der Flusskreuzfahrt, bei der man auf eine sehr sichere, komfortable und erholsame Art die Kultur- und Naturschätze mehrerer Länder oder Regionen entdecken kann, hat wieder volle Fahrt aufgenommen. Der Premium-Veranstalter Amadeus Flusskreuzfahrten steht zudem schon in den Startlöchern für die kommende Saison und hat seinen neuen Katalog „Flusskreuzfahrten in Europa 2022“ veröffentlicht.

Die AMADEUS-Flotte wurde seit 2015 konsequent verjüngt und jedes Jahr um einen exklusiven Neubau erweitert – mit einer pandemiebedingten Ausnahme in 2021. Umso größer ist die Freude über das neue 5-Sterne-Schiff AMADEUS Cara,das im Frühjahr 2022 in Dienst gestellt wird und die AMADEUS-Flotte zum wiederholten Mal zu einer der jüngsten und modernsten Flussreisen-Flotten Europas macht. Das 135 Meter lange Schiff bietet Platz für 163 Gäste und wird auf der Donau, dem Rhein und seinen Nebenflüssen eingesetzt. Neben dem Panorama-Restaurant, der Panorama-Bar und -Lounge, dem „Café Vienna“, dem Amadeus-Club, der Freiluft-Lounge „River Terrace“ und je einem Fitness- und Massageraum erwartet die Gäste ein einladendes, neu konzipiertes Sonnendeck mit tiefer liegender Sonnendeck-Lounge. Das sehr großzügig gestaltete Raumkonzept basiert auf dem mehrfach prämierten Design der AMADEUS Silver-Baureihe, was für den Reisenden nicht zuletzt höchsten Wohnkomfort in den Kabinen bedeutet: auf dem Strauss- und dem Mozart-Deck mit der innovativen Technik der absenkbaren Panorama-Fensterfront und in den 10 Suiten mit begehbarem Balkon.

Bild: Amadeus Flusskreuzfahrten

Eine weitere Neuheit im Programm 2022 ist die deutliche Erweiterung des Angebots an Land­ausflügen, sodass kulturhungrigen Gästen nun in vielen Häfen alternative Entdeckungsmöglichkeiten zur Wahl stehen. Dazu zählen unter anderem auch kulinarische Genusstouren zu traditionsreichen Land- und Weingütern oder der Besuch seltener Großereignisse wie der Weltgartenbauausstellung „Floriade“ vor den Toren Amsterdams, die nur alle 10 Jahre stattfindet.

Grundsätzlich können alle Landausflüge auch einzeln erst an Bord gebucht werden. Dennoch ist es vorteilhafter, sich gleich bei der Reisebuchung für eines der preislich ermäßigten Ausflugspakete zu entscheiden, die nur im Voraus buchbar sind. Bei den acht- bis elftägigen Kreuzfahrten werden zwei unterschiedlich umfangreiche Pakete angeboten, bei den 15- und 16-tägigen Kreuzfahrten drei. Eine Besonderheit stellt dabei sicher das neue „All-in“-Ausflugspaket dar, das ein Maximum an Erlebnisvielfalt gewährleistet.

Wie schon in den Jahren zuvor profitieren Gäste von Amadeus Flusskreuzfahrten von 15 Prozent Frühbucherbonus auf den Kreuzfahrtpreis bei Buchung bis zum 30. November (2021). Beibehalten werden auch die speziellen, im Preis enthaltenen Zusatzleistungen, so etwa im Rahmen der Vollpension die inkludierten Tischgetränke zum Mittag- und Abendessen im Panorama-Restaurant – darunter Rot- und Weißweine aus den besten Weinregionen Europas – sowie das täglich ergänzte Kabinenwasser, die gebührenfreie WLAN-Nutzung an Bord und eine Reise-Rücktrittsversicherung.

Text: PM Amadeus Flusskreuzfahrten

Amadeus Flusskreuzfahrten: Führender deutscher Veranstalter für Fünf-Sterne-Kreuzfahrten in Europa mit neuer Führung im Bereich Marketing und Vertrieb

Pressemitteilung

Rendel Müller ist neue Direktorin von Amadeus Flusskreuzfahrten im Bereich Marketing und Vertrieb. Sie ergänzt das Team des Veranstalters, der seit vielen Jahren der führende Anbieter für Flusskreuzfahrten im Fünf-Sterne-Segment ist. Basis für diesen Erfolg ist die Flotte an AMADEUS-Schiffen mit neuester Technik, elegantem Design und mit einem hochmotivierten Team an Mitarbeitern.

Rendel Müller, Foto: Amadeus Flusskreuzfahrten

Rendel Müller, gelernte Reiseverkehrskauffrau und studierte Geographin, blickt auf jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Tourismus zurück. Vor ihrem Wechsel zu Amadeus Flusskreuzfahrten war sie unter anderem für Hansa Kreuzfahrten und Plantours als Verkaufsleiterin tätig.

„Wir sind sehr froh, dass wir Frau Rendel Müller als Direktorin Marketing und Vertrieb gewinnen konnten. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Flusskreuzfahrten bringt Sie die idealen Voraussetzungen für diese Position mit“, so Dr. Wolfgang Lüftner, Geschäftsführer von Amadeus Flusskreuzfahrten. Sie folgt in dieser Position Alfonso Escobar nach, der aus persönlichen Gründen ausgeschieden ist.  

Auch wenn die Situation aktuell für alle touristischen Unternehmungen nicht leicht ist, will Amadeus Flusskreuzfahrten nicht zuletzt mit dem Engagement von Müller ein klares und positives Zeichen setzen. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Wir blicken optimistisch in die Zukunft der Flusskreuzfahrten. Diesen Kurs behalte ich bei und bin für eine erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit persönlich für Reisebüros und Geschäftspartner da“, so die neue Direktorin Marketing und Vertrieb bei Amadeus Flusskreuzfahrten. 

Text: Amadeus Flusskreuzfahrten