Schlagwort: Celebrity Ascent

Geschwister zu Kapitänen derCelebrity Ascent ernannt

Pressemitteilung

Die griechischen Kapitäne Dimitrios und Tasos Kafetzis
werden gemeinsam das Steuer des vierten Schiffes der
Edge-Klasse von Celebrity Cruises übernehmen –
Die Celebrity Ascent geht Anfang Dezember auf Jungfernfahrt

Zwei Brüder werden gemeinsam das Kommando auf der Celebrity Ascent, dem neuesten Schiff von Celebrity Cruises, übernehmen. Die Geschwister Dimitrios und Tasos Kafetzis wurden als neue Kapitäne für das vierte Schiff der Edge-Klasse ernannt. Diese „Branchenpremiere“ gab Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises, gestern bekannt. Die erfahrenen griechischen Seefahrer läuten damit eine neue Ära für das US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen ein. „Kapitän Dimitrios und Kapitän Tasos sind ein maritimes Dreamteam. Sie haben der Celebrity-Familie im Laufe der Jahre so viel gegeben, dass wir wie eine zweite Familie für die beiden sind“, sagt Lutoff-Perlo.

Video: Youtube / Celebrity Cruises

Kapitän Dimitrios Kafetzis hat seine gesamte maritime Karriere, die sich über mehr als drei Jahrzehnte erstreckt, Celebrity Cruises gewidmet, nachdem er 1990 als Offizierslehrling an Bord des allerersten Schiffes von Celebrity, der Horizon, begann. Der in Piräus geborene Kapitän schloss sein Studium an der Merchant Maritime Academy of Syros-Athen als Bester seiner Klasse ab und besitzt seit 2001 seine Kapitänslizenz. Dimitrios Kafetzis stand bereits auf der Brücke vieler anderer Celebrity-Schiffe, unter anderem auf der Celebrity Millennium, Celebrity Infinity, Celebrity Silhouette und Celebrity Apex.

Kapitän Tasos Kafetzis konnte von klein auf seinem älteren Bruder Dimitrios dabei zuzusehen, wie er auf Kreuzfahrtschiffen Karriere machte. Er wollte in seine Fußstapfen treten. Gesagt, getan. Nach seinem Abschluss am Merchant Marine College kam er 1998 zu Celebrity Cruises. Er war während seiner mehr als 20-jährigen Karriere bei dem Kreuzfahrtunternehmen an der Einführung diverser Schiffe beteiligt, darunter die Celebrity Summit, Celebrity Solstice, Celebrity Equinox und Celebrity Reflection. Zuletzt war Tasos Kafetzis Kapitän der Celebrity Edge, dem allerersten Schiff der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises.

Foto: Celebrity Cruises

Die beiden Brüder werden sich auf der Celebrity Ascent in einer dreimonatigen On-and-Off-Rotation abwechseln.

„Heute ist ein bedeutender Tag“, freut sich Kapitän Dimitrios Katetzis: „Ich bin stolz darauf, dass ich nach einer mehr als 30-jährigen Karriere, in der ich ausschließlich für Celebrity Cruises gearbeitet habe, eine Rolle in der Firmengeschichte spielen kann, indem ich dieses vierte Schiff der Edge-Klasse führe.“

Fast 35 Jahre nach der Gründung von Celebrity Cruises in Griechenland werden von Ende 2023 an, wenn die Celebrity Ascent in Dienst gestellt wird, nicht ein, sondern gleich zwei griechische Kapitäne das Ruder des neuesten Celebrity-Schiffes übernehmen.

„Diese Auszeichnung zusammen mit meinem Bruder zu erhalten, ist eine unglaubliche Ehre für mich und ich bin sehr gerührt“, ergänzt Kapitän Tasos Kafetzis, und fügt hinzu: „Gemeinsam teilen mein Bruder und ich die Liebe zum Ozean und die Liebe zu diesem Unternehmen und unseren Gästen.“

Besonderheiten der Celebrity Ascent
An Bord der Celebrity Ascent werden Gäste viele einzigartige Erlebnisse genießen, die es ausschließlich an Bord der Schiffe der Edge-Klasse gibt, darunter: ein Resort-Deck mit Cabanas, Infinity-Plunge Pools sowie Whirlpools in überdimensionalen Martini-Gläsern, eine erhöhte Laufbahn, die einzigartigen Infinite Veranda-Kabinen, die über einen innenliegenden Balkon mit verglaster Front verfügen und sich per Knopfdruck in eine Balkonkabine verwandeln, zweistöckige Edge-Villa-Kabinen mit direktem Zugang zum exklusiven Retreat-Sonnendeck, der Magic Carpet, die freischwebende Plattform an der Steuerbordseite, eine stylische Sunset Bar und mehr als 30 Essens- und Getränkeoptionen, darunter Le Petit Chef Dinner Experience (die auf See nur bei Celebrity Cruises angeboten wird).

Weitere Details zur neuen Celebrity Ascent unter https://www.celebritycruises.de/ascent.php. 

Text: PM Celebrity Cruises

Float Out für die Celebrity Ascent

Pressemitteilung

Das neue Edge-Klasse-Schiff von Celebrity Cruises,
das Anfang Dezember auf Jungfernfahrt gehen wird,
hat das Trockendock verlassen

Die Edge-Klasse von Celebrity Cruises bekommt bald Zuwachs. Das neueste Schiff wird die Celebrity Ascent sein. Da ihr Äußeres bereits komplett ist, war es an der Zeit, das Trockendock zu verlassen. Am Samstag fand das Float Out auf der Werft Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint Nazaire statt.

„Die Celebrity Ascent ist so viel mehr als ein Schiff, sie verkörpert „Relaxed Luxury“ auf See auf ganz neue Art. Ich kann mir für den Jahresbeginn nichts Aufregenderes vorstellen, als diesen wichtigen Meilenstein beim Bau des Schiffes zu feiern“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises, und fügt hinzu: „Die Zusammenarbeit zwischen der Werft und den Celebrity-Teams ist weiterhin außergewöhnlich und ich bin allen Beteiligten für ihre fachliche Kompetenz und ihre Leidenschaft sehr dankbar.“

Foto: Celebrity Cruises

Die Celebrity Ascent: Mehr Platz und mehr Luxus an Bord
Auch die Celebrity Ascent, das vierte Schiff der innovativen Edge-Klasse von Celebrity Cruises, wird wieder ein Wunderwerk aus Technik und Design. Wie auf ihren Schwesterschiffen Celebrity Edge, Celebrity Apex und Celebrity Beyond können sich Gäste der Celebrity Ascent auf „Relaxed Luxury“, ein umfangreiches kulinarisches Programm sowie erstklassige Unterhaltung freuen.

Zu den Highlights an Bord gehört wie auf allen Schiffen der Edge-Klasse der „Magic Carpet“, die freischwebende Plattform an der Steuerbordseite. „The Retreat“, der exklusive Resort-im-Resort-Bereich für Suiten-Gäste, verläuft wie schon auf der Celebrity Beyond wieder über zwei Decks.

Das moderne und elegante Schiff wird 17 Decks haben und 20 Meter länger als die ursprüngliche Celebrity Edge sein. Das 327 Meter lange und 39 Meter breite Kreuzfahrtschiff bietet maximal 3.260 Gästen Platz. Weitere Informationen zur Celebrity Ascent unter https://www.celebritycruises.de/ascent.php. 

Debüt-Saison in der Karibik, im Sommer 2024 in Europa
Die Celebrity Ascent bricht am 3. Dezember 2023 in Fort Lauderdale zu ihrer Jungfernfahrt auf. Auf ihrer ersten Kreuzfahrt geht es acht Tage lang durch die östliche Karibik.

Der Heimathafen der Celebrity Ascent wird in ihrer Debüt-Saison Fort Lauderdale sein. Bis Anfang April 2024 bietet sie vom modernen Celebrity-Terminal 25 (Port Everglades) aus immer sonntags achttägige Karibik-Kreuzfahrten an. Auf dem Programm stehen dabei Nassau auf den Bahamas, Cozumel in Mexiko und George Town, die Hauptstadt der Cayman Islands. Eine andere Route führt nach San Juan (Puerto Rico), Tortola (British Virgin Islands) und Basseterre (St. Kitts & Nevis).

Die Celebrity Ascent kommt im Frühjahr 2024 zum ersten Mal nach Europa. Das Schiff bietet dann von Barcelona und Rom aus achttägige Kreuzfahrten nach Spanien, Italien und Frankreich an. Einige 13-tägige Touren bringen Celebrity-Gäste auch nach Griechenland.

Alle Details zu den einzelnen Routen unter www.celebritycruises.de. 

Text: PM Celebrity Cruises

Celebrity Ascent debütiert in der Karibik

Pressemitteilung

Das vierte Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises wird am
3. Dezember 2023 seine Jungfernfahrt in Fort Lauderdale antreten –
Celebrity Cruises setzt in der Winter-Saison 2023/24 
insgesamt acht Schiffe in der Karibik ein

Die Celebrity Ascent – das nächste Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises – wird am 3. Dezember 2023 zu ihrer Jungfernfahrt aufbrechen. Auf ihrer ersten Kreuzfahrt geht es acht Tage lang durch die östliche Karibik. Angelaufen werden neben Puerto Plata in der Dominikanischen Republik mit Philipsburg und Charlotte Amalie auch zwei Häfen in den Kleinen Antillen. Philipsburg ist die Hauptstadt von Sint Maarten, ein zum Königreich der Niederlande gehörendes Land auf dem südlichen Teil der Insel St. Martin. Charlotte Amalie liegt auf Saint Thomas und ist die Hauptstadt der Amerikanischen Jungferninseln.

Der Heimathafen der Celebrity Ascent wird in ihrer Debüt-Saison Fort Lauderdale sein. Bis Anfang April 2024 bietet sie vom modernem Celebrity-Terminal 25 (Port Everglades) aus immer sonntags achttägige Karibik-Kreuzfahrten an. Auf dem Programm stehen dabei Nassau auf den Bahamas, Cozumel in Mexiko und George Town, die Hauptstadt der Cayman Islands. Eine andere Route führt nach San Juan (Puerto Rico), Tortola (British Virgin Islands) und Basseterre (St. Kitts & Nevis).

„Wir freuen uns sehr, die spektakuläre Celebrity Ascent in der Karibik zu präsentieren“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, CEO und Präsidentin von Celebrity Cruises und fügt hinzu: „Sie wird von sieben weiteren Celebrity-Schiffen begleitet, die alle unterschiedliche Erlebnisse sowohl an Bord als auch an Land versprechen. Wir wollen unseren Gästen damit noch mehr Vielfalt und karibische Kreuzfahrt-Optionen bieten.“

Winter-Saison 2023/24: Acht Celebrity-Schiffe in der Karibik unterwegs
Insgesamt werden acht Schiffe von Celebrity Cruises im Winter 2023/24 in der Karibik fahren, darunter zwei weitere Schiffe der Edge-Klasse. Die Celebrity Beyond, die in diesem Jahr in See stechen wird, bietet ab/bis Fort Lauderdale zehn- bis zwölftägige Touren an. Dabei geht es unter anderem nach Aruba, Bonaire und Curaçao sowie durch den Panama-Kanal. Die elftägige „Ultimate Southern Caribbean”-Route bringt Celebrity Beyond-Gäste nach Philipsburg (Sint Maarten), Castries (St. Lucia), Bridgetown (Barbados), Saint John’s (Antigua) und Basseterre (St. Kitts & Nevis).

Die Celebrity Apex, ein weiteres Schiff der neuen Edge-Klasse, fährt ab/bis Fort Lauderdale abwechselnd achttägige Routen in die östliche und westliche Karibik, unter anderem nach Grand Cayman und Belize.

Scarborough: Neues Ziel auf Tobago
Die erst kürzlich für viele Millionen Euro rundum erneuerte Celebrity Silhouette bietet ab/bis Fort Lauderdale eine Auswahl an fünf- bis zwölftägigen Kreuzfahrten, darunter auf die Bahamas sowie mehrere elftägige Reisen in die südliche Karibik. Hierbei wird mit Scarborough, die Hauptstadt der Insel Tobago, auch ein neues Celebrity-Ziel angelaufen.

Auf der Celebrity Equinox und der Celebrity Reflection geht es ab/bis Fort Lauderdale auf neuntägige Kreuzfahrten zu den „ABC-Inseln“.

Die Celebrity Constellation wird 6- bis 13-tägige Karibik-Kreuzfahrten ab/bis Tampa anbieten (unter anderem auch zum Mardi Gras in New Orleans), die Celebrity Summit mehrere fünf- und sechstägige Kurztrips ab/bis Miami.

Always Included
Eine Kreuzfahrt für Gäste mit den höchsten Ansprüchen in Sachen Luxus, Design und Exklusivität – dafür steht Celebrity Cruises. Dazu zählt auch das „Always Included”-Angebot. Ganz gleich, wann, wohin und in welcher Kabine die Gäste reisen: Getränke, Wifi und Trinkgelder sind bei Celebrity Cruises immer im Reisepreis inbegriffen. Weitere Details unter www.celebritycruises.de. 

Text: PM Celebrity Cruises

Neues Celebrity-Schiff wird Ascent heißen

Baubeginn für viertes Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises –
Die Celebrity Ascent soll Anfang 2023 in See stechen

Pressemitteilung

Gestern fand der Stahlschnitt des jüngsten Bauvorhabens von Celebrity Cruises in der Werft Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint-Nazaire statt. Gleichzeitig wurde auch der Name des neuen Schiffes bekannt gegeben: Celebrity Ascent. Sie soll Anfang 2023 in Dienst gestellt werden und wird nach der Edge, der Apex und der Beyond das vierte Schiff der preisgekrönten Edge-Klasse von Celebrity Cruises sein.

Foto: Celebrity Cruises

Die Zeremonie, bei der das erste Stahlstück feierlich geschnitten wurde, markiert das nächste Kapitel in einem ereignisreichen Jahr für Celebrity Cruises. Am 26. Juni dieses Jahres war die Celebrity Edge das erste Schiff, das nach der Pandemie-Pause von einem US-Hafen ablegte. Offiziell wurde das zweite Schiff der Edge-Serie, die Celebrity Apex, am 19. Juni dieses Jahres in Dienst gestellt – die Jungfernfahrt erfolgte ab Athen. Außerdem wurden im Laufe des Jahres weitere Details zum dritten Schiff der Edge-Serie vorgestellt: Die Celebrity Beyond wird von Ende April 2022 an in See stechen.

„Der Name des neuen Schiffes (Ascent = Aufstieg) ist sehr passend, weil sich die Kreuzfahrt-Branche gerade zu erholen beginnt. Aber auch, da Celebrity Cruises die Branche als New-Luxury-Marke anführt“, sagt Richard Fain, Chairman und CEO der Royal Caribbean Group, die Muttergesellschaft von Celebrity Cruises, und fügt noch an: „Celebrity Ascent wird die Branche zu neuen Höhen führen, da dieses Schiff den Gästen ganz neue Erfahrungen und Erlebnisse an Bord bieten wird.“

„Was für ein weiterer wunderbarer Moment für unsere Marke, unser Unternehmen und unsere Branche, den traditionellen ersten Stahlschnitt für ein neues großartiges Schiff zu machen“, freut sich Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Auch wenn ich Ihnen gern mehr Details verraten würde, so kann ich jedoch schon eine Sache versprechen: Unsere ‚Ascent‘ wird in jeder Hinsicht das Schwesterschiff der Celebrity Beyond sein und sie sogar noch übertreffen“, so Lutoff-Perlo weiter.

„Dies ist ein bedeutsames Ereignis und ein neuer Meilenstein in der langen Erfolgsgeschichte, die wir mit Celebrity Cruises und der Royal Caribbean Group haben“, sagt Laurent Castaing, General Manager der Werft Chantiers de l’Atlantique und fügt hinzu: „Celebrity war an vorderster Front dabei, die Branche auf mehreren Ebenen voranzutreiben, und es ist ein Privileg, mit ihnen zusammenzuarbeiten und mitzuwirken, wenn wir die Celebrity Ascent zum Leben erwecken.“

Text: PM Celebrity Cruises