Schlagwort: Celebrity Beyond

Celebrity Cruises kommt 2023 mit sieben Schiffen nach Europa

Mittelmeer, Nordeuropa und Ostsee: Celebrity Cruises stellt Routen für 2023 vor – So viele einwöchige Kreuzfahrten wie noch nie – Das neue Schiff Beyond kreuzt durchs östliche Mittelmeer – Ägypten wieder im Fahrplan – In elf Städten bleiben die Celebrity-Schiffe sogar zwei komplette Tage

Foto: Celebrity Cruises

Pressemitteilung

Celebrity Cruises wird im Sommer 2023 mit sieben Schiffen nach Europa kommen. Dazu gehören die neuesten Schiffe der Edge-Klasse – die Celebrity Edge, die Celebrity Apex und die brandneue Celebrity Beyond, die im April 2022 auf ihre Jungfernfahrt geht. Ebenfalls in europäischen Gewässern unterwegs sind die Celebrity Silhouette, Celebrity Constellation, Celebrity Infinity und Celebrity Reflection.

Die Reederei bietet im Sommer 2023 verschiedene 5- bis 14-tägige Routen sowie eine Vielzahl an einwöchigen Kreuzfahrten an – so viele wie noch nie. In elf Häfen bleiben die Schiffe sogar zwei komplette Tage, um noch mehr Zeit für Besichtigungen und Landgänge zu haben. Neu angesteuert werden Alexandria in Ägypten – Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Pyramiden von Giseh und zur Sphinx – sowie wieder das malerische Dorf Flåm in Norwegen. Der Ort liegt am Ende des Aurlandsfjords, einem Seitenarm des bekannten Sognefjords, durch den die Schiffsreise auch führen wird.

Das sind 2023 die europäischen Routen der sieben Celebrity-Schiffe:

Ab/bis Civitavecchia: Mit der Celebrity Beyond durchs östliche Mittelmeer
Das neueste Schiff der Flotte – die Celebrity Beyond – wird ab/bis Civitavecchia (Rom) im Einsatz sein und auf ihren 9- bis 11-tägigen Kreuzfahrten Ziele im östlichen Mittelmeer ansteuern, darunter Dubrovnik (Kroaten), Kotor (Montenegro), Korfu und Zakynthos (Griechenland) sowie La Spezia, Neapel und Messina in Sizilien (Italien). Damit unterscheidet sich die Route deutlich von der Debüt-Saison der Beyond. In 2022 ist das Schiff hauptsächlich im westlichen Mittelmeer unterwegs. Die erste Abfahrt in Civitavecchia beginnt am 7. Mai 2023.

Die Celebrity Apex kehrt wieder nach Amsterdam zurück
Die in diesem Jahr in Dienst gestellte Celebrity Apex wird – genau wie in 2022 – vom Heimathafen Amsterdam vor allem 8- bis 10-tägige Kreuzfahrten in die norwegischen Fjorde anbieten. Die erste Abfahrt in Amsterdam ist am 7. Mai 2023. Die Route führt hinauf bis nach Geiranger. Weitere Stationen sind je nach Dauer der Kreuzfahrt unter anderem Bergen, Flåm und Oslo.

Außerdem hat die Apex mehrere 13-tägige Kreuzfahrten ab/bis Amsterdam durch die Ostsee im Programm. Dabei steuert sie viele Metropolen wie St. Petersburg (Russland), Tallinn (Estland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden) und Kopenhagen (Dänemark) an. In St. Petersburg bleibt das Schiff sogar zwei volle Tage. Auf dieser Strecke wird die Apex auch viermal in Deutschland anlegen – am 27. Mai, 27. Juni, 21. Juli und 23. August 2023 (jeweils von 9 bis 23 Uhr) in Warnemünde. Ein Zustieg ist hier allerdings nicht möglich.

Zudem werden ab Amsterdam Reisen nach Island, Irland und zu den Britischen Inseln angeboten.

Wieder im Programm: Ägypten mit der Apex
Darüber hinaus wird die Celebrity Apex im Jahr 2023 das erste Schiff der Flotte sein, das seit 2012 wieder Ägypten besuchen wird. Im September und Oktober 2023 führen die neuen 11-tägigen Kreuzfahrten ab/bis Piräus (Athen) ins türkische Kuşadası (Gateway zu den Ruinen von Ephesos), nach Rhodos (Griechenland), Aschdod nahe Jerusalem (Israel) und eben auch nach Alexandria (Ägypten). Sowohl im israelischen als auch im ägyptischen Hafen bleibt die Apex zwei volle Tage.

Die Celebrity Edge verkehrt zwischen Barcelona und Rom
Das dritte Schiff der „Edge Series“ – die Celebrity Edge – wird zwischen Barcelona und Civitavecchia (Rom) im Einsatz sein und auf ihren 8-tägigen Kreuzfahrten durchs westliche Mittelmeer Stopps in Ajaccio (Korsika), Portofino und La Spezia in Italien, in Cannes an der französischen Côte d’Azur sowie in Palma de Mallorca oder Ibiza einlegen.

Southampton ist Heimathafen der Celebrity Silhouette
Die erst kürzlich für viele Millionen Euro rundum erneuerte Celebrity Silhouette wird ab/bis Southampton fahren. Im Mai 2023 geht es zunächst los mit 13-tägigen Ostsee-Kreuzfahrten, darunter nach Kopenhagen, Stockholm, Tallinn, St. Petersburg und Helsinki. Im August und September stehen zweiwöchige Touren durchs westliche Mittelmeer auf dem Programm, unter anderem mit Stopps in Cagliari (Sardinen), Marseille und Cádiz in Andalusien.

Foto: Celebrity Cruises

Celebrity Infinity läutet Ende April 2023 die Europa-Saison ein
Die Celebrity Infinity wird von Piräus aus 8-tägige Touren zu griechischen Zielen (Thessaloniki, Mykonos, Rhodos, Santorin und Hydra) sowie ins türkische Kuşadası anbieten. Eine andere Route führt vom italienischen Ravenna nach Piräus (oder umgekehrt) und beinhaltet Aufenthalte in Dubrovnik, Split (Kroatien), in Kotor (Montenegro) sowie auf einigen griechischen Inseln. Außerdem bietet die Infinity 9- und 10-tägige Kreuzfahrten zwischen Lissabon und Barcelona an und steuert dabei „das Beste von Spanien und Portugal“ an. Am 26. April 2023 wird die Infinity die Europa-Saison von Celebrity Cruises mit dieser Route einläuten.

Mit der Celebrity Constellation von Italien nach Griechenland
Ravenna, zwischen Venedig und Rimini an der Adria gelegen, wird Heimathafen der Celebrity Constellation. Von hier geht es in 11 Tagen nach Griechenland (unter anderem nach Chania auf Kreta, nach Zakynthos und nach Katakolon auf dem Peloponnes) sowie nach Kuşadası. Einige Kreuzfahrten mit der Constellation haben auch Civitavecchia sowie Piräus als Start- oder Endpunkt.

Celebrity Reflection mit zwei komplett verschiedenen Routen
Die Celebrity Reflection verkehrt vor allem zwischen Civitavecchia und Barcelona. Auf dem Weg nach Barcelona stehen mit Katakolon, Santorin, Mykonos, Rhodos und Athen vor allem griechische Ziele auf dem Programm. Gehalten wird auf der 11-tägigen Route auch in Maltas Hauptstadt Valletta.

Die umgekehrte Verbindung steuert dagegen komplett andere Destinationen an. In 10 Tagen geht es nach Marseille, Nizza, ins ligurische Santa Margherita, La Spezia (zwei volle Tage für Cinque Terre!), Messina (Sizilien) und Neapel.

„Mit unseren drei neuen bahnbrechenden Schiffen der Edge-Serie, die in europäischen Gewässern unterwegs sein werden, ergänzt durch vier weitere Schiffe unserer Flotte, werden wir unvergleichlichen Luxus nach Europa bringen. Hinzu kommen neue Routen und neue Ziele. Wir freuen uns sehr auf die Europa-Saison 2023“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises.

Eine Kreuzfahrt für Gäste mit den höchsten Ansprüchen in Sachen Luxus und Exklusivität – dafür steht Celebrity Cruises. Dazu zählt auch das neue „Always included”-Angebot der Reederei. Auf allen Kreuzfahrten (egal wohin und in welcher Kabine) sind sowohl die täglichen Trinkgelder und Wifi (für zwei Geräte pro Kabine) als auch viele Getränke im Standard-Tarif enthalten. Darunter fallen viele Cocktails, Spirituosen, Liköre, offene Weine, Bier, Limonaden, Kaffee- und Teespezialitäten, Säfte und Wasser.

Alle Europa-Routen für 2023 sind ab sofort buchbar. Weitere Details zur Sommersaison 2023 in Europa unter www.celebritycruises.com/2023-2024-cruises/2023-europe-cruises. Deutschsprachige Informationen über Celebrity Cruises unter www.celebritycruises.de. 

Text: PM Celebrity Cruises

Kate McCue wird Kapitänin auf der neuen Celebrity Beyond

Pressemitteilung

Erste amerikanische Kapitänin an Bord eines Kreuzfahrtschiffes übernimmt das Ruder auf der Celebrity Beyond, dem neuesten Luxusschiff von Celebrity Cruises – Jungfernfahrt Ende April 2022

Kate McCue wird das Ruder auf der neuen Celebrity Beyond übernehmen, dem dritten Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises. Das gab Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO der Reederei heute bekannt.

Im Jahr 2015 wurde die aus San Francisco stammende Kate McCue zur ersten – und immer noch einzigen – amerikanischen Kapitänin eines großen Kreuzfahrtschiffes ernannt. Zunächst war sie auf der Celebrity Summit, später auf der Celebrity Equinox im Einsatz. Seit September 2019 ist sie Kapitänin auf der Celebrity Edge. Hier arbeitete sie im März 2020 ausschließlich mit Kolleginnen zusammen. Celebrity Cruises war damit die erste Reederei mit einem rein weiblichen Brücken- und Offiziersteam auf See.

Zum ersten Mal mit der Seefahrt konfrontiert wurde Kate McCue als zwölfjähriges Mädchen als sie mit ihren Eltern auf einer Kreuzfahrt war. Diese Reise hat sie nachhaltig geprägt. Schnell fand sie Gefallen an der Seefahrt und wollte Kreuzfahrt-Direktorin werden. Was aus ihren beruflichen Plänen wurde, sieht man jetzt.

Foto: Celebrity Cruises

„Kapitänin eines neuen Schiffes zu werden, ist eine riesige Ehre und ein absoluter Traum“, freut sich Captain Kate, wie sie liebevoll von Kollegen, Gästen und ihren Social-Media-Followern genannt wird.

Die charismatische Amerikanerin ist zu einer Berühmtheit in den sozialen Medien geworden. Ihren insgesamt fast 3,5 Millionen Followern auf Tik Tok (www.tiktok.com/@captainkatemccue), Instagram (www.instagram.com/captainkatemccue) und YouTube (www.youtube.com/c/captainkatemccue) gibt sie Einblicke hinter die Kulissen des Seefahrer-Lebens.

„Captain Kate hat bereits erfolgreich als Kapitänin für uns gearbeitet und weiß, was es bedeutet, eine Stimme und ein Vorbild für Inklusion, Vielfalt und Veränderung zu sein“, erklärt CEO Lutoff-Perlo.

Details zur neuen Celebrity Beyond
Ihre Jungfernfahrt startet die Celebrity Beyond am 27. April 2022 ab Southampton. Über Bordeaux (La Rochelle), Bilbao, Lissabon, Sevilla (Cadiz), Malaga und Palma de Mallorca geht es nach Barcelona – einer der Gateways für die kommende Sommersaison. Anschließend wird die Celebrity Beyond im Mittelmeer unterwegs sein. Bis Mitte Oktober fährt sie ab/bis Barcelona oder ab/bis Civitavecchia (Rom) beziehungsweise pendelt zwischen beiden Städten und steuert auf ihren zehn- und elftägigen Kreuzfahrten Ziele in Frankreich, Italien, Malta und Griechenland an. Die erste Tour ab Barcelona beginnt am 7. Mai.

Die Celebrity Beyond ist das dritte und neueste Luxus-Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises, einer der modernsten und innovativsten Schiffsklassen der Welt. Die Ausstattung dieses „schwimmenden Fünf-Sterne-Hotels“ baut auf den Eigenschaften und dem Design ihrer innovativen Vorgängerinnen Celebrity Edge (2018) und Celebrity Apex (2020) auf.

Das dritte Kreuzfahrtschiff der Baureihe ist jedoch 21 Meter länger und ein Deck höher (17 Decks), um Neuheiten und Exklusivität noch mehr Raum zu geben. Durch den neu gewonnenen Platz kann Celebrity Cruises den Fokus noch mehr auf Luxus legen. Hier einige Highlights der neuen Celebrity Beyond:

Foto: Celebrity Cruises

Exklusiv für Suiten-Gäste: „The Retreat“, ein exklusiver Resort-im-Resort-Bereich für Suiten-Gäste, bietet DAS ultimative Luxusgefühl. Auf der Celebrity Beyond verläuft das Retreat-Sonnendeck sogar über zwei Decks.

Einzigartige Unterkünfte: Zu den besonderen Unterkünften auf der Celebrity Beyond gehören die „Edge Villas“ (auf Deck 15 und 16) – zweistöckige, 88 Quadratmeter große Villen mit privatem Pool und eigener Veranda.
Ganz neu sind die „AquaClass Sky Suites“ auf Deck 10, ein beeindruckendes und sehr geräumiges Wohnerlebnis mit raumhohem Meerblick, privaten Veranden und vielen Well-Being-Annehmlichkeiten.
Statt einer klassischen Außenkabine bieten die Schiffe der Edge-Klasse auch Kabinen mit einer „Infinity Veranda“. Diese verfügen über einen innenliegenden Balkon mit bodentiefer, verglaster Front. Der Balkon entsteht erst, wenn man das breite Fenster per Knopfdruck absenkt. Das hat unter anderem den Vorteil, dass die Kabine auch bei schlechtem Wetter mit einem dann voll verglasten Balkon aufwarten kann, einer Art Wintergarten auf hoher See. Diese Raumerweiterung bietet Gästen jetzt 20 Prozent mehr Platz.

Rooftop Garden mit freischwebenden Pools: Das offene Hauptdeck verfügt auf Deck 15 über einen riesigen, grün bepflanzten Rooftop Garden mit wesentlich mehr Sitzbereichen und gemütlichen (schattigen) Lounge-Sesseln. Eine weitere Neuerung in diesem Bereich sind zwei gläserne, freischwebende Süßwasser-Pools (beheizt), die seitlich rund zwei Meter über die Bordwand hinausragen.

Neue „Sunset Bar“ verläuft über mehrere Ebenen: Einer der Höhepunkte der Celebrity Beyond ist die offene „Sunset Bar“ auf Deck 15, die sich nun terrassenartig auf mehreren Ebenen über zwei Decks erstreckt und das Heck des Schiffes neu definiert. Die elegante Bar bietet viele orientalische Elemente – der Gast fühlt sich wie in Marokko. Überall laden lauschige Sitznischen und abgeschiedene Cabanas zum Verweilen ein. Die Gäste betreten die Bar durch einen Pergola-überdachten Eingang.

Sternekoch Daniel Boulud eröffnet erstes Restaurant auf See: Erstmals an Bord eines Kreuzfahrtschiffes findet sich auf Deck 4 mit dem „Le Voyage“ ein Restaurant des französischen Starkochs Daniel Boulud. Der berühmte Küchenchef war bereits als „Global Culinary Ambassador“ für Celebrity Cruises im Einsatz. Mit dem „Le Voyage“ bietet die Celebrity Beyond ein neues, intimes Restaurantkonzept mit maximal 50 Plätzen. Wie der Name bereits verrät, dreht sich alles um das Thema „Reisen“. So werden international inspirierte Aromen in Bouluds Menüs einfließen und Gäste zu jenen Orten bringen, die als Inspiration für die Gerichte gedient haben.

„The Grand Plaza“, die sich über drei Decks erstreckt und einen großen offenen Innenbereich schafft, wurde ebenfalls neu (und noch geräumiger) gestaltet. Hier haben die Designer das Herzstück, die von allen Seiten zugängliche Martini Bar, in das Zentrum des Raums verlegt. Darüber hängt ein riesiger markanter Kronleuchter.

Im Magic Carpet über dem Meer schweben: Eine Besonderheit der Celebrity Beyond (und der anderen beiden Schiffe der Edge-Klasse) ist der Magic Carpet, die freischwebende Plattform an der Steuerbordseite des Schiffes. Sie hat die Größe eines Tennisplatzes, kann von ganz unten bis hinauf zum obersten Deck fahren und wechselt je nach Tageszeit ihre Verwendung. Tagsüber sorgt die Plattform am Resort Deck für zusätzlichen Platz und eine großzügige Bar. Zum Sonnenuntergang dient der Magic Carpet als Sundowner-Fläche, abends als Erweiterung des Spezialitätenrestaurants – der Passagier schwebt dabei immer direkt über dem Meer. Der Magic Carpet wird zudem als Tender-Lounge genutzt.

Die 327 Meter lange und 39 Meter breite Celebrity Beyond bietet Platz für maximal 3.260 Passagiere. Weitere Details zum Schiff unter www.celebritycruises.de/beyond.php. 

Text: PM Celebrity Cruises

Die neue Celebrity Beyond: Mehr Raum für exklusive kulinarische Besonderheiten

Pressemitteilung

Die Celebrity Beyond ist das dritte und neueste Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises, einer der innovativsten Schiffsklassen der Welt


Der international renommierte Sternekoch Daniel Boulud eröffnet auf der Celebrity Beyond sein erstes Restaurant auf hoher See

Insgesamt wird es an Bord 32 exklusive kulinarische Bereiche geben –
Premierenreise im Mittelmeer startet am 7. Mai 2022

Eine Kreuzfahrt für Gäste mit den höchsten Ansprüchen in Sachen Luxus und Exklusivität – dafür steht Celebrity Cruises. Das neueste Schiff der Flotte ist die Celebrity Beyond, die Ende April 2022 zur Jungfernfahrt aufbrechen wird. Jetzt hat die Reederei weitere Einzelheiten zum kulinarischen Angebot an Bord bekanntgegeben.

„Das kulinarische Erlebnis an Bord der Celebrity Beyond wird „unvergleichlich“ sein“, verspricht Lisa Lutoff-Perlo, Präsident und CEO von Celebrity Cruises und verweist dabei auf einen Michelin-Sternekoch an Bord.

„International inspirierte, kulinarische Spitzenleistungen stehen im Mittelpunkt unseres Angebots an Bord aller Schiffe von Celebrity Cruises. Es ist uns wichtig, dass jeder Aspekt des Borderlebnisses unserer Gäste wirklich besonders ist. Wir haben unseren Speisen und Getränken schon immer sehr viel Aufmerksamkeit gewidmet und neue Standards auf hoher See gesetzt, was zahlreiche Auszeichnungen bestätigen“, sagt Lutoff-Perlo.

Insgesamt wird es an Bord der neuen Celebrity Beyond 32 exklusive kulinarische Bereiche geben, darunter 15 Restaurants, 5 Cafés und 12 Bars sowie Lounges.

„Allein auf der Celebrity Beyond sind wir stolz, mehr als 300 talentierte Köche aus über 30 Ländern begrüßen zu dürfen, um sicherzustellen, dass wir in unseren exklusiven Restaurants wirklich globale Küche anbieten können“, sagt Chefkoch Cornelius Gallagher, Vice President Food and Beverage bei Celebrity Cruises und selbst mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Animation: Celebrity Cruises

Das Auge isst mit: Ganz neuer Design-Stil geschaffen
Schon bei der Markteinführung der neuen Edge-Klasse hat Celebrity Cruises mit zahlreichen Innovationen aufgewartet und einen für Kreuzfahrtschiffe ganz neuen Design-Stil geschaffen. Die amerikanische Reederei vertraut bei der Celebrity Beyond auf das gleiche Designer- und Architekten-Team, das auch die Schwesterschiffe Celebrity Edge und Celebrity Apex entworfen hat, unter anderem der Innenarchitektin Kelly Hoppen, dem Designer Nate Berkus, dem britischen Star-Architekten Tom Wright sowie dem französischen Design-Duo Jouin Manku.

„Le Voyage“: Sternekoch Daniel Boulud eröffnet erstes Restaurant auf See
Erstmals an Bord eines Kreuzfahrtschiffes findet sich auf Deck 4 mit dem „Le Voyage“ ein Restaurant des französischen Starkochs Daniel Boulud. Der berühmte Küchenchef war bereits als „Global Culinary Ambassador“ für Celebrity Cruises im Einsatz.

Mit dem „Le Voyage“ bietet die Celebrity Beyond ein neues, intimes Restaurantkonzept mit maximal 50 Plätzen. Wie der Name bereits verrät, dreht sich alles um das Thema „Reisen“. So werden international inspirierte Aromen in Bouluds Menüs einfließen und Gäste zu jenen Orten bringen, die als Inspiration für die Gerichte gedient haben.

Um dem modernen Designanspruch gerecht zu werden, arbeitete die Reederei beim „Le Voyage“ erneut mit dem in Paris ansässigen Designer-Studio Jouin Manku zusammen, die dafür bekannt sind, sich von einer Vielzahl von Kulturen inspirieren und modernste Technologie mit traditioneller Handwerkskunst verschmelzen zu lassen. Das visionäre Design-Duo war bereits für die Gestaltung des Jules Verne-Restaurants im Eiffelturm sowie des außergewöhnlichen „Grand Plaza“ an Bord der neuen Celebrity-Schiffe verantwortlich.

Animation: Celebrity Cruises

Marokkanisch geprägt: Neue „Sunset Bar“ verläuft über mehrere Ebenen
Einer der Höhepunkte der Celebrity Beyond ist die offene „Sunset Bar“ auf Deck 15, die sich nun terrassenartig auf mehreren Ebenen über zwei Decks erstreckt und das Heck des Schiffes neu definiert. Die elegante Bar bietet viele orientalische Elemente – der Gast fühlt sich wie in Marokko. Überall laden lauschige Sitznischen und abgeschiedene Cabanas zum Verweilen ein. Die Gäste betreten die Bar durch einen Pergola-überdachten Eingang.

Entworfen wurde die stylische Bar vom renommierten Innenarchitekten Nate Berkus, der auch schon auf anderen Celebrity-Schiffen gearbeitet hat. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Tom Wright (WKK), der als Designer des Burj Al Arab Hotels in Dubai bekannt ist, wurde der Raum jetzt fast doppelt so groß gestaltet wie auf den beiden Vorgängerschiffen der Celebrity Beyond. Geschaffen wurde eine „lässige und dennoch elegante Beachclub-Atmosphäre“, verspricht die Reederei.

„Cyprus“ Restaurant neu gestaltet
Das Erbe von Celebrity Cruises ist tief in Griechenland verwurzelt. Die Reederei wurde im Jahr 1988 von einer griechischen Familie gegründet und 70 Prozent der derzeitigen Marine-Offiziere der gesamten Flotte stammen aus diesem Land. Um die griechische Verbundenheit fortzuführen, hat Celebrity Cruises ihrem Restaurant „Cyprus“ ein frisches Aussehen verpasst. Das „Cyprus“ gehört schon auf den beiden Schwesterschiffen Celebrity Edge und Celebrity Apex zu den Lieblingsrestaurants der Passagiere.

An Bord der Celebrity Beyond können sich Gäste des „Cyprus“ nun auf ein brandneues Ambiente mit goldenen Skulpturen und luftigen Elementen freuen – inspiriert von der griechischen Göttin Aphrodite.

Weitere kulinarische Neuheiten
An der „World Class Bar“ kreieren erfahrene Barkeeper maßgeschneiderte Cocktails für jeden Geschmack. Celebrity Cruises arbeitet hier mit Diageo zusammen, einem der weltweit führenden Hersteller von Spirituosen und Bieren.

Die renommierte britische Innenarchitektin Kelly Hoppen CBE wurde beauftragt, mehreren Orten auf der Celebrity Beyond eine frische und luxuriöse Ästhetik zu verleihen, darunter der offene „Rooftop Garden Rooftop Grill“ auf Deck 15, das an eine italienische Piazza angelehnte „Café al Bacio“ auf Deck 4 und die beliebte „Mast Bar“ auf dem Resort Deck. Alle Orte wurden vergrößert und in einem gehobenen Resort-Stil komplett neu gestaltet.

Die Sommer-Route der Celebrity Beyond
Am 27. April 2022 tritt die Celebrity Beyond ihre Jungfernfahrt ab Southampton an. Über Bordeaux (La Rochelle), Bilbao, Lissabon, Sevilla (Cadiz), Malaga und Palma de Mallorca geht es nach Barcelona – einer der Gateways für die kommende Sommersaison. Anschließend wird die Celebrity Beyond im Mittelmeer unterwegs sein. Bis Mitte Oktober fährt sie ab/bis Barcelona oder ab/bis Civitavecchia (Rom) beziehungsweise pendelt zwischen beiden Städten und steuert auf ihren zehn- und elftägigen Kreuzfahrten Ziele in Frankreich, Italien, Malta und Griechenland an. Die erste Tour ab Barcelona beginnt am 7. Mai. Alle Fahrten sind bereits für Buchungen freigegeben.

Das ist die neue Celebrity Beyond
Die Celebrity Beyond ist das dritte und neueste Luxus-Schiff der Edge-Klasse von Celebrity Cruises, einer der modernsten und innovativsten Schiffsklassen der Welt. Die Ausstattung dieses „schwimmenden Fünf-Sterne-Hotels“ baut auf den Eigenschaften und dem Design ihrer innovativen Vorgängerinnen Celebrity Edge (2018) und Celebrity Apex (2020) auf.

Das dritte Kreuzfahrtschiff der Baureihe ist 21 Meter länger und ein Deck höher (17 Decks), um Neuheiten und Exklusivität noch mehr Raum zu geben. Durch den neu gewonnenen Platz kann Celebrity Cruises den Fokus noch mehr auf Luxus legen. Insgesamt gibt es 22 mehr Suiten und deutlich mehr sowie größere offene Bereiche, Bars und Lounges. Der exklusive „Retreat“-Bereich wurde sogar um 40 Prozent erweitert. Hier einige Highlights der neuen Celebrity Beyond:

Exklusiv für Suiten-Gäste: „The Retreat“, ein exklusiver Resort-im-Resort-Bereich für Suiten-Gäste, bietet DAS ultimative Luxusgefühl. Auf der Celebrity Beyond verläuft das Retreat-Sonnendeck sogar über zwei Etagen. 

Einzigartige Unterkünfte: Zu den besonderen Unterkünften auf der Celebrity Beyond gehören die „Edge Villas“ (auf Deck 15 und 16) – zweistöckige, 88 Quadratmeter große Villen mit privatem Pool und eigener Veranda.
Ganz neu sind die „AquaClass Sky Suites“ auf Deck 10, ein beeindruckendes und sehr geräumiges Wohnerlebnis mit raumhohem Meerblick, privaten Veranden und vielen Well-Being-Annehmlichkeiten.
Statt einer klassischen Außenkabine bieten die Schiffe der Edge-Klasse auch Kabinen mit einer „Infinity Veranda“. Diese verfügen über einen innenliegenden Balkon mit bodentiefer, verglaster Front. Der Balkon entsteht erst, wenn man das breite Fenster per Knopfdruck absenkt. Das hat unter anderem den Vorteil, dass die Kabine auch bei schlechtem Wetter mit einem dann voll verglasten Balkon aufwarten kann, einer Art Wintergarten auf hoher See. Diese Raumerweiterung bietet Gästen jetzt 20 Prozent mehr Platz.

Rooftop Garden mit freischwebenden Pools: Das offene Hauptdeck verfügt auf Deck 15 über einen riesigen, grün bepflanzten Rooftop Garden mit wesentlich mehr Sitzbereichen und gemütlichen (schattigen) Lounge-Sesseln. Eine weitere Neuerung in diesem Bereich sind zwei gläserne, freischwebende Süßwasser-Pools (beheizt), die seitlich rund zwei Meter über die Bordwand hinausragen.

„The Grand Plaza“, die sich über drei Decks erstreckt und einen großen offenen Innenbereich schafft, wurde ebenfalls neu (und noch geräumiger) gestaltet. Hier haben die Designer das Herzstück, die von allen Seiten zugängliche Martini Bar, in das Zentrum des Raums verlegt. Darüber hängt ein riesiger markanter Kronleuchter.

Im Magic Carpet über dem Meer schweben: Eine Besonderheit der Celebrity Beyond (und der anderen beiden Schiffe der Edge-Klasse) ist der Magic Carpet, die freischwebende, gläserne Plattform an der Steuerbordseite des Schiffes. Sie hat die Größe eines Tennisplatzes, kann von ganz unten (Deck 2) bis hinauf zum Deck 16 fahren und wechselt je nach Tageszeit ihre Verwendung. Tagsüber sorgt die Plattform am Resort Deck für zusätzlichen Platz und eine großzügige Bar. Zum Sonnenuntergang dient der Magic Carpet als Sundowner-Fläche, abends als Erweiterung des Spezialitätenrestaurants – der Passagier schwebt dabei immer direkt über dem Meer. Der Magic Carpet wird zudem als Tender-Lounge genutzt.

Die 327 Meter lange und 39 Meter breite Celebrity Beyond bietet Platz für maximal 3.260 Passagiere. Weitere Details zum Schiff unter www.celebritycruises.de/beyond.php. 

Text: PM Celebrity Cruises

Impressionen zur Celebrity Beyond

Zweistöckige Villen mit privaten Tauchbecken, erweiterter Rooftop-Garden mit freitagendem Schwimmbereich oder eine mehrstöckige Heck-Bar mit mehreren Terrassen – die letzten Renderings von der neuen „Celebrity Beyond“.

Link zur Pressemitteilung von Celebrity Cruises zur „Celebrity Beyond“ (hier).

Atrium, Bild: Celebrity Cruises
Retreat Lounge, Foto: Celebrity Cruises
„Le Voyage“-Restaurant, Foto: Celebrity Cruises

Celebrity Beyond: jenseits aller Erwartungen

Celebrity Cruises stellt sein neuestes Schiff der Edge-Serie vor

Pressemitteilung

Gestern enthüllte Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises, das dritte Schiff der Edge Seriesdie Celebrity BeyondSM. Das Schiff geht einen Schritt weiter und schafft eine neue Welt des Luxus auf hoher See. Mit der Vision, die Kreuzfahrtindustrie in die nächste Ära des Luxus zu führen, hat Lutoff-Perlo ein Traumteam von modernen Lifestyle-Ikonen zusammengestellt, um außergewöhnliche Erlebnisse zu schaffen, die es Gästen erlaubt, sich miteinander, mit dem Meer und ihrer Reise zu verbinden.

So präsentiert die Celebrity Beyond das Designtalent der mehrfach ausgezeichneten britischen Designerin Kelly Hoppen CBE, des gefeierten amerikanischen Designers Nate Berkus und der gelobten Pariser Designfirma Jouin Manku, die Innovation des britischen Architekten Tom Wright und die kulinarischen Fähigkeiten des Sternekochs und Gastronomen Daniel Boulud. Das Schiff wird auch Erlebnisse und Produkte von Goop-CEO und Gründerin Gwyneth Paltrow, der neuen Well-Being-Beraterin der Marke, anbieten.

Foto: Celebrity Cruises

Der neue Luxus von Celebrity Beyond baut auf den Eigenschaften und dem Design ihrer preisgekrönten Vorgänger Celebrity Edge (2018) und Celebrity Apex (2020) auf und schafft noch mehr innovative Räume schafft. Dazu gehören:

  • The Retreat®, ein exklusiver Resort-im-Resort-Bereich für Suite-Gäste, der durch ein neues zweistöckiges Sonnendeck hervorgehoben wird
  • Umgestaltete Unterkünfte von modernen zweistöckigen Villen mit privaten Tauchbecken bis hin zu Kabinen mit unendlichen Veranden, die die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich verschwimmen lassen
  • Ein erweiterter Rooftop-Garten und ein atemberaubendes Resort-Deck mit einzigartigen, freitragenden Schwimmbecken
  • Eine mehrstöckige Sunset Bar mit mehreren Terrassen, die das Heck des Schiffes neu definiert
  • Das allererste Daniel Boulud Fine-Dining-Restaurant auf See
  • Eine neu gestaltete Grand Plaza, die sich über drei Decks erstreckt und einen luftigen und offenen Innenbereich schafft
  • Die Rückkehr des Magic Carpet®, die freitragend über dem Meer schwebt und Gästen ungestörte Ausblicke bietet, während sie einen Cocktail schlürfen oder zu Abend essen.

„Celebrity Cruises war schon immer ein Innovator auf See, und jetzt haben wir den Status quo mit einem Schiff herausgefordert, das über die Erwartungen und die Vorstellungskraft hinausgeht“, sagte Lutoff-Perlo. „Die Celebrity Beyond erschüttert jede vorgefasste Meinung über das Kreuzfahrterlebnis. Dieses exquisite Schiff bietet eine Reise am Schnittpunkt von Eleganz und Zugänglichkeit, gefüllt mit dem, was unseren Gästen heute wichtig ist: zukunftsweisendes Design, kulinarische Exzellenz, unvergleichliches Wohlbefinden und unvergleichlicher Service.“

„Mit Celebrity Beyond sahen wir die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Eigenschaften der Celebrity Edge – wie die Verbindung mit dem Meer und die großartigen Räume – zu nehmen und sie zu verstärken“, sagte Richard Fain, Chairman der Royal Caribbean Group, der Muttergesellschaft von Celebrity Cruises. „Wir haben uns darauf konzentriert, mehr Offenheit, Höhe und Geräumigkeit in den beliebtesten Bereichen des Schiffes zu schaffen. Das Endergebnis ist ein Schiff der nächsten Generation, das Architektur und Design verkörpert.“

Foto: Celebrity Cruises

Ein Resort in sich

Kelly Hoppen CBE hat Aspekte des Designs für The Retreat®, den unvergleichlichen und exklusiven Resort-Bereich für Suite-Gäste, neugestaltet und ihren weltweit bekannten Stil auf Außenbereiche wie den Rooftop Garden und den Hauptpoolbereich auf dem Resort-Deck übertragen. Das neue, zweistöckige Retreat Sundeck bietet noch mehr Möglichkeiten, sich an der frischen Meeresluft zu erholen, mit abgeschiedenen Cabanas, schicken neuen Sitzbereichen und der exklusiven Retreat Bar. Die einladende Retreat Lounge ist ein neu gestalteter Raum zum Entspannen, während Hoppens neue Interpretation des angrenzenden Privatrestaurants Luminae zu einem Raum wird, in dem jede Ecke ein neues Erlebnis bietet, passend zum täglich wechselnden Menü. Gäste von The Retreat erwartet außerdem neu gestaltete Suiten, darunter die neu gestalteten zweistöckigen Edge Villas mit Außenpools und die berühmten Iconic Suites von Celebrity, die eine bessere Aussicht bieten als die Kapitänsquartiere.

Zwei Welten verbinden

Nirgendwo ist es so erholsam wie auf dem offenen Meer, und die Celebrity Beyond sorgt dafür, dass Gäste sowohl das luxuriöse Design des Schiffes als auch die Welt um sie herum in vollen Zügen genießen können. Der leitende Architekt Tom Wright von WKK hat die Außenbereiche erweitert und sie in ruhige, nach außen gerichtete Zufluchtsorte verwandelt, die endlose Ausblicke auf den Ozean und atemberaubende Panoramen ermöglichen. Sein Design verlängert das Schiff um 20 Meter und hebt es auf 17 Decks an, was die Neugestaltung von The Retreat®, dem Resort Deck und dem Rooftop Garden ermöglicht.

Das offene Hauptdeck, 40 Prozent größer als auf früheren Schiffen der Edge-Serie, verfügt über einen riesigen, von Hoppen entworfenen Rooftop Garden mit mehr Sitzgelegenheiten, die Platz zum Filmeschauen, Genießen von Live-Musik und Essen im Freien im erweiterten Rooftop Grill bieten. Ein Highlight in diesem Bereich sind zwei spektakuläre schwimmende Pools, die über die Bordwand hinausragen. Auf dem Resort Deck erwartet Gäste außerdem eine asymmetrische Area mit einem 25-Meter-Rundpool, der von einem terrassenförmigen Pooldeck und neuen Sitzbereichen umgeben ist.

Wright entwarf auch den charakteristischen Magic Carpet® der Edge Series, eine Plattform in der Größe eines Tennisplatzes, die sich über die Seite des Schiffes erstreckt und über dem Meer schwebt. Sie feierte 2018 ihr Debüt auf der Celebrity Edge und gilt nach wie vor als eine der einzigartigsten Design-Innovationen, die es je auf einem Kreuzfahrtschiff gab.

Nate Berkus, Design-Botschafter der Edge-Serie von Celebrity Cruises, nahm sich die Sunset Bar vor. Im Inneren dieses Raumes, der fast doppelt so groß ist wie frühere Versionen, hat Berkus eine schicke, marokkanisch inspirierte Zuflucht geschaffen, die an ein modernes Casablanca erinnert. Mehr Gesprächsnischen und überdachten Enklaven bieten Gästen noch mehr Privatsphäre und die kaskadenförmigen Terrassen der Sunset Bar sind der perfekte Ort, um die spektakuläre Aussicht zu genießen und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Luxus in jedem Detail

Das Herzstück von Celebrity Beyond’s Vision von Luxus ist die Grand Plaza, ein verwandelnder Ort im Zentrum des Schiffes, der von Jouin Manku entworfen wurde. Inspiriert von den Piazzas in Italien, die als Lebenszentren der Städte dienen, erstreckt sich die Grand Plaza über drei Decks im Herzen des Schiffes. Somit ist die größer als auf den anderen Schiffen der Edge-Serie und bietet eine noch luftigere Atmosphäre sowie mehr Sitzgelegenheiten. Der zusätzliche Platz ermöglichte es den Designern, die Martini-Bar als kreisförmige Bar in die Mitte des Raumes zu verlegen. Über der Bar hängt der ikonische Kronleuchter des Grand Plaza.

Angeschlossen an die Grand Plaza ist das neue, intime Restaurant mit 50 Plätzen des weltberühmten Küchenchefs Daniel Boulud. Der treffende Name Le Voyage wurde von den globalen Aromen inspiriert, die Gäste an neue Orte entführen. Passend zum Menü werden Weltklasse-Sommeliers zu jedem Gericht den perfekten Wein aus der Weinkollektion von Celebrity Cruises kredenzen. Das Ambiente des Restaurants passt natürlich auch zu Chef Bouluds Weltklasse-Menüs und ist ebenfalls das Ergebnis von Jouin Mankus kreativen Talenten. Intime Sitzkokons sind von leuchtenden Wänden umgeben, die das Thema Reisen hervorheben.

Wellness auf See neu gedacht

Luxus beinhaltet auch den Wellness Aspekt auf der Celebrity Beyond. Neu auf dem Schiff sind die AquaClass Sky Suiten, ein Wohnerlebnis, das Gästen hilft, ihre Mitte zu finden. Vom raumhohen Meerblick über private Veranden bis hin zu luxuriöser Bettwäsche und anderen Wellness-Annehmlichkeiten hat die Celebrity Beyond an alles gedacht.

Celebrity Beyond sticht außerdem mit einer neuen Partnerschaft mit der Schauspielerin und Unternehmerin Gwyneth Paltrow in See, die als neue Wellness-Beraterin der Linie fungiert. Alle AquaClass-Gäste der gesamten Celebrity Cruises-Flotte (ausgenommen Galapagos-Segelfahrten) werden an Bord mit Wellness-Angeboten verwöhnt, darunter Fitness-Kits von Paltrows moderner Lifestyle-Marke goop, die die Selbstfürsorge und das kollektive Wohlbefinden fördern sollen. Paltrow und ihr Team bei goop werden auch Wellness-Programme an Bord kuratieren und an der neuen Women in Wellness-Initiative der Reederei teilnehmen.

Willkommen Beyond

Die Celebrity Beyond wird auf ihrer Jungfernfahrt am 27. April 2022 von Southampton, England, zu einer 10-Nächte-Westeuropa-Kreuzfahrt mit Besuchen in Bordeaux, Frankreich, Lissabon, Portugal, und Sevilla, Malaga, Palma de Mallorca und Barcelona, Spanien, aufbrechen. Anschließend bietet das Schiff bis Anfang Oktober eine Reihe von Mittelmeerreisen an, darunter 9-Nächte-Reisen zur italienischen Riviera und nach Frankreich sowie 10-Nächte-Reisen zu den griechischen Inseln, bevor es dann in die Karibik geht. Die Reisen sind ab dem 28. April 2021 im Verkauf. Weitere Informationen zu allen Eröffnungsreisen der Celebrity Beyond in den Jahren 2022-2023 finden Sie hier.

Weitere Informationen von Celebrity Cruises finden Sie unter www.celebritycruises.de.

Text: PM Celebrity Cruises

Celebrity Cruises zelebriert Celebrity Beyond

Pressemitteilung

Münzzeremonie des dritten Schiffs der Edge-Serie fand heute in St. Nazaire statt

Celebrity Cruises veranstaltete die traditionelle Münzzeremonie der Schiffbauindustrie für die Celebrity Beyond, das nächste Schiff in der preisgekrönten Edge-Serie, und markierte damit einen weiteren wichtigen Meilenstein im innovativen Schiffsbau. Die Münzzeremonie, die dem Schiff Glück bringen soll, fand zeitgleich mit der Kiellegung statt.

Passend zu den Bemühungen von Celebrity, die Gleichberechtigung in der maritimen Industrie voranzutreiben, wählten sie eine Münze zu Ehren von Annie Jump Cannon aus. Sie war die Tochter eines amerikanischen Schiffsbauers und Astronomin, der die Entwicklung der zeitgenössischen Sternenklassifikation zu verdanken ist. Tobias King, Projekt Manager für Celebrity Cruises, und Sébastien Le Boulluec, Project Manager Edge Series für Chantiers de l’Atlantique, hatten die Ehre, die Münze zu platzieren.

Foto: Celebrity Cruises

„In einem Jahr, das die Stärke unserer Branche kontinuierlich auf die Probe gestellt hat, ist es ermutigend, dass wir mit dem Aufbau von Celebrity Beyond vorankommen“, erklärte Richard Fain, Chairman der Royal Caribbean Group, der Muttergesellschaft von Celebrity Cruises. „Celebrity Beyond signalisiert, dass wir uns auf die Wiederaufnahme vorbereiten und dabei zuversichtlich und mit großem Optimismus in die Zukunft blicken.”

„Dies ist ein stolzer und aufregender Moment, denn Celebrity Beyond wird die innovative Schiffsserie für unsere Marke und die Branche aufwerten“, sagte Lisa Lutoff-Perlo, President und CEO von Celebrity Cruises. „Ich danke allen Kollegen und Partnern der Werft, die Celebrity Beyond zum Leben erwecken. Wir haben einige besondere Überraschungen mit Celebrity Beyond geplant, und ich kann es kaum erwarten, sie mit der Welt zu teilen.“

Die Celebrity Beyond wird nach der Celebrity Edge, die vom TIME Magazine für ihr innovatives Design und zahlreiche Innovationen in die Liste der „2019 World’s Greatest Places“ aufgenommen wurde, und die Celebrity Apex, die mit neuen kulinarischen, Wellness- und Unterhaltungsangeboten pure Perfektion bietet, das dritte Schiff der Edge-Serie sein. Sie soll voraussichtlich im Frühjahr 2022 ausgeliefert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.celebritycruises.de.

Text: PM Celebrity Cruises