Schlagwort: Europas Beste

Sterneköche unterm Sternenhimmel: EUROPAs Beste 2022 strahlt in der Sternschnuppennacht des Jahres besonders hell

Pressemitteilung

  • Spitzenköche und Winzer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien an Bord von MS EUROPA
  • 11-Michelin-Sterne strahlen über dem „besten Kreuzfahrtschiff der Welt“*

Heute Nacht ist der Höhepunkt des jährlichen Perseiden-Meteorstroms. Zeitgleich zur Sternschnuppennacht erstrahlt der Hamburger Himmel besonders hell, denn zum 16. Mal findet EUROPAs Beste statt. Dann treffen sich Spitzenköche mit insgesamt 11-Michelin-Sternen, Winzer und weitere Genuss-Experten an Bord der EUROPA im Hamburger Hafen. Nahezu 30 Akteure verwandeln während des Gourmet-Events das Pool-Deck in eine kulinarische Flaniermeile. Einige Köche und Winzer folgen der Einladung zum wiederholten Mal und freuen sich auf ein Wiedersehen an Bord. Spitzenköchin Cornelia Poletto führt durch den Abend. 

Das Erfolgsrezept ist bewährt: Man nehme das beste Kreuzfahrtschiff der Welt*, füge Küchenchef Tillman Fischer hinzu und lasse ihn gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen, darunter 3-Sterne-Koch Kevin Fehling, kochen. Hinzukommen ein kulinarischer Botschafter mit 4-Gault-Millau-Hauben aus Österreich sowie weitere namhafte Akteure aus Deutschland, Frankreich, Italien, Island, Portugal und der Schweiz. In bewährter Manier reichen sie an ihrem Kochstand die Gerichte und kommen mit den Gästen ins Gespräch. Für die passende Weinauswahl sorgen die zahlreichen renommierten Winzer.

Zum ersten Mal dabei ist Mitja Birlo vom Restaurant 7132 Silver aus der Schweiz, ausgezeichnet als Koch des Jahres 2022 vom Gault&Millau. Der gebürtige Berliner serviert an seiner Kochstation „Ceviche vom Kingfish mit Graubündner Sanddorn, Süßkartoffel und Limettenblattöl“. Julia Komp, Restaurant Sahila, freut sich auf die talentierten Kolleginnen und Kollegen, vor allem aber auf ihren ehemaligen Sous Chef, der inzwischen an Bord der EUROPA die Gäste verwöhnt. Jüngster Teilnehmer des Abends ist das Nachwuchstalent Joshua Feldkircher, Auszubildender im Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg. Er gewann den Wettbewerb der Nachwuchsköche der Selektion Deutscher Luxushotels, deren Kooperationspartner Hapag-Lloyd Cruises seit Anfang des Jahres ist. Diese Leistung würdigte Julian Pfitzner, CEO Hapag-Lloyd Cruises, und lud ihn ein, beim Event Küchenchef Tilmann Fischer zur Hand zu gehen.

„Nach zwei Jahren Pause meldet sich EUROPAs Beste eindrucksvoll zurück. Ich freue mich sehr, dass wir heute Abend wieder zeigen können, wofür die EUROPA bekannt ist: Internationale Spitzengastronomie, garniert mit unserem persönlichen Service. Die vielen bekannten Gesichter in unserem gefühlten Heimathafen Hamburg an Bord zu wissen, macht mich glücklich und dankbar“, so Julian Pfitzner, CEO Hapag-Lloyd Cruises. Die anschließende zweitägige und ausgebuchte Kurzreise führt die Gäste von Hamburg über Helgoland zurück nach Hamburg.

Akteure EUROPAs Beste 2022

Köche:

  • Tillman Fischer, MS EUROPA
  • Kevin Fehling, Restaurant THE GLOBE by Kevin Fehling auf MS EUROPA und The Table, 3-Michelin-Sterne, Hamburg
  • Mitja Birlo, Restaurant 7132 Silver, 2-Michelin-Sterne, Schweiz
  • Thomas Imbusch, Restaurant 100/200, 2-Michelin-Sterne, Hamburg
  • Manuel Ulrich, Restaurant ÖSCH NOIR, 2-Michelin-Sterne, Donaueschingen
  • Anna Matscher, Restaurant Zum Löwen, 1-Michelin-Stern, Südtirol
  • Heinz O. Wehmann, Restaurant Landhaus Scherrer, 1-Michelin-Stern, Hamburg
  • Karlheinz Hauser, Hauser Collection (u.a. Caterer Mc Laren F1 Team), Hamburg
  • Marco D’Andrea, Patissier des Jahres 2019, Restaurant Lakeside, Hamburg
  • Richard Rauch, Restaurant Steira Wirt, 4-Gault-Millau-Hauben, Österreich
  • Julia Komp, Restaurant Sahila, Köln
  • Nils Henkel, Bootshaus, Bingen am Rhein

Winzer: 

  • Weingut Dönnhoff, Deutschland
  • Weingut Hermannsberg, Deutschland
  • Weingut Markus Schneider, Deutschland
  • Weingut Roc de l’Abbaye, Frankreich
  • Pol Roger, Frankreich
  • Monteverro, Italien
  • F.X. Pichler, Österreich
  • Weingut Niepoort, Portugal

Genuss-Spezialisten:

  • Altonaer Kaviar Import, Deutschland
  • Becking Kaffee, Deutschland
  • Bos Food, Deutschland
  • Eisprinzessinnen, Deutschland
  • Piekfeine Brände, Deutschland
  • PUZZLE BAR, Deutschland
  • Fromagerie Antony, Frankreich
  • Omnom Chocolate, Island

*laut Berlitz Cruise Guide 2020

Text: PM Hapag-Lloyd Cruises

Gourmet-Event EUROPAs Beste zurück im Hamburger Hafen 

Pressemitteilung

  • Neu buchbar: Kurzreise von und nach Hamburg, 12. bis 14. August 202
  • MS EUROPA verwandelt sich in eine kulinarische Flaniermeile dank Gourmet- und Sterneköchen, Winzern und Genussexperten

Nach pandemiebedingter Pause kehrt EUROPAs Beste, das beliebte Gourmetfestival von Hapag-Lloyd Cruises, zurück in den Hamburger Hafen. Am 12. August 2022 verwandelt sich das Pooldeck von MS EUROPA zum 16. Mal in einen Gourmettempel mit internationaler Spitzengastronomie. Küchenchef Tillman Fischer freut sich auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, darunter Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling vom Restaurant The Table. Ebenfalls angekündigt haben sich die mit jeweils zwei Sternen ausgezeichneten Köche Thomas Imbusch und Manuel Ulrich sowie Karlheinz Hauser und Nils Henkel. Auch Julia Komp, 2016 als jüngste Sterne-Köchin Deutschlands ausgezeichnet, und Anna Matscher, einzige Sterne-Köchin Südtirols, präsentieren ihre Kreationen. Aus der Schweiz ist der mit zwei Sternen dekorierte „Koch des Jahres 2022“ Mitja Birlo zu Gast und aus der Steiermark kommt Richard Rauch. Moderiert wird die Veranstaltung von Cornelia Poletto. 

Weltoffene Küche auf höchstem Niveau sowie gastronomische Vielfalt in fünf verschiedenen Restaurants: MS EUROPA ist für exklusive Genussmomente bekannt. Freunde des guten Geschmacks schätzen das Gourmet-Event der feinen Kulinarik und erlesenen Weine. Pünktlich zu Ostern veröffentlicht Hapag-Lloyd Cruises die neu aufgelegte Kurzreise, die das kleine Luxusschiff im August nach Helgoland führt. Der Auftakt ist die beliebte Veranstaltung EUROPAs Beste. 

Mehr als 20 Akteure, darunter Gourmetexperten, Chocolatiers, Pâtissiers und Käse-Affineurs kommen für EUROPAs Beste an Bord zu den Landungsbrücken. Der Blick auf die Elbphilharmonie und den Hamburger Michel runden das Menü ab. Für den Hamburger Kevin Fehling ist es ein Heimspiel in doppelter Hinsicht: Seit 2019 betreibt er an Bord der EUROPA, auf der er „eine großartige Zeit“ als Koch verbracht hat, sein Restaurant THE GLOBE. Renommierte Winzer aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Portugal und der Schweiz, darunter Helmut Dönnhoff und Daniel Niepoort von den gleichnamigen Weingütern sowie Georg Weber vom Weingut Monteverro, sorgen für die passende Weinauswahl.

Nach dem Event legt die EUROPA ab und nimmt Kurs auf Helgoland, bevor sie am 14. August wieder in den Hamburger Hafen einläuft. Die Reise vom 12. bis 14. August von Hamburg nach Hamburg inklusive Event ist buchbar ab 1.190 Euro pro Person (in Kategorie 0, exkl. An- und Abreise). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/reise-finden/EUR2215

Übersicht der Akteure von EUROPAs Beste 2022

Köche:

Tillman Fischer, MS EUROPA
Kevin Fehling, Restaurant THE GLOBE by Kevin Fehling auf MS EUROPA und The Table, 3-Michelin-Sterne, Hamburg
Thomas Imbusch, Restaurant 100/200, 2-Michelin-Sterne, Hamburg
Manuel Ulrich, Restaurant ÖSCH NOIR, 2-Michelin-Sterne, Donaueschingen
Anna Matscher, Restaurant Zum Löwen, 1-Michelin-Stern, Südtirol
Marco D’Andrea, Patissier des Jahres 2019, Restaurant Lakeside, Hamburg
Mirko Großmann vom kultigen Imbiss Curry 36 aus Berlin
Karlheinz Hauser, Hauser Collection (u.a. Caterer Mc Laren F1 Team), Hamburg
Nils Henkel, Bootshaus, Bingen am Rhein
Michael Hoffmann, Corporate Executive Chef Hapag-Lloyd Cruises, Berlin
Julia Komp, Restaurant Sahila, Köln
Mitja Birlo, Restaurant 7132 Silver, 2-Michelin-Sterne, Schweiz
Richard Rauch, Restaurant Steira Wirt, 4-Gault-Millau-Hauben, Österreich

Winzer:

Weingut Dönnhoff, Deutschland
Weingut Markus Schneider, Deutschland
Weingut Roc de l’Abbaye, Frankreich
Pol Roger, Frankreich
Monteverro, Italien
F.X. Pichler, Österreich
Weingut Niepoort, Portugal
Cantine Stucky-Hügin, Schweiz

Weitere Teilnehmer:

Altonaer Kaviar Import, Deutschland
Becking Kaffee, Deutschland
Bos Food, Deutschland
Eisprinzessinnen, Deutschland
Piekfeine Brände, Deutschland
PUZZLE BAR, Deutschland
Fromagerie Antony, Frankreich
Omnom Chocolate, Island

Text: PM Hapag-Lloyd Cruises

Gourmets an der Überseebrücke

Gastronomisch und technisch auf Top-Niveau – so präsentierte sich „Europas Beste“ in Hamburg in einer Zeit, in der bedeutende Updates des Schiffes anstehen. Michael Wolf berichtet.

„Die Seele der Europa bleibt, wir werden sie aber in die Moderne führen.“
Karl J. Pojer, Chef von Hapag-Lloyd Cruises, nahm das alljährliche kulinarische Treffen „Europa’s Beste“ von führenden Köchen, Winzern, Chocolatiers und Fromagiers in Hamburg zum Anlass, etwas in die Zukunft für das Luxusschiff zu schauen. Ein idealer Anlass, denn diese Art von Veranstaltung, die 2019 zum 15. Mal stattfand, macht auch die Besonderheit des Schiffes aus, das wieder an der Überseebrücke angelegt hatte. Spitzengastronomie ist eines der wichtigsten Bestandteile des Formates der Europa. Und die will ständig erneuert und aktualisiert werden. So gab es auch eine „Wachablösung“ im 3-Sterne-Bereich: Kochlegende Dieter Müller, der seit vielen Jahren sein eigenes Restaurant an Bord hatte, wurde auf an diesem 2. August sichtlich gerührt von Pojer verabschiedet – u.a. mit einer MS-Europa-Uhr als Präsent. Nachfolger wird der seinerzeit jüngste Dreisternkoch Deutschlands sein, Kevin Fehling.
Für Fehling ist die Europa keine Unbekannte: Er arbeitete bereits drei Jahre nach Ende seiner Ausbildung im Jahr 1997 erstmalig als Küchenchef im Restaurant Venezia. Im kleinen Travemünde an der Ostsee erkochte er sich die höchste Michelin-Auszeichnung und wurde zum jüngsten Drei-Sternekoch Deutschlands. Im Oktober wird er auf die Europa zurückkommen und sein erstes Restaurant auf einem Kreuzfahrtschiff eröffnen: THE GLOBE by Kevin Fehling. Zwanzig Tage im Jahre wird er selbst an Bord sein.

Und an diesem schönen Augusttag gab er, wie bereits einige Male schon bei Europa’s Beste, einen Beweis seines außergewöhnlichen Könnens, diesmal mit tiefroten köstlichen Carabineros (einer Riesengarnele) mit Aubergine, Olive, Krustenbraten und Chorizo Hollandaise. Ein gutes Dutzend Spitzenköche waren ebenfalls auf der kulinarischen Mall vertreten, darunter bekannte Gesichter wie Karl-Heinz Hauser (Sülberg Hamburg), Stefan Heilemann aus Zürich (mit einer Jakobsmuschel und
Fenchel-Kreation) oder den Trüffelpapst Ralf Bos, der mit einer gebratenen Entenstopfleber mit Selleriepüree und natürlich australischen Trüffeln aufwartete. Markus Rüsch vom Altonaer Kaviar Import Haus servierte seinen Kaviar aus der Aquitaine in diesem Jahr auf einer gelierten Consommé vom Steinbutt. Deftiger mundeten dagegen die Käsespätzle von Florian Rohrmoser, dessen tonnenschwerer Foodtruck „Heisser Hobel“ eigens mit einem Kran an Bord gehievt wurde. Unter den Winzern waren die Stände von Bollinger-Champagner oder natürlich das Weingut von Othegraven des TV-Moderators Günther Jauch gut umlagert, der mit dem Kauf der Weinberge seiner Vorfahren eine neue Karriere begann. Originell auch die Buttermilch Margaritas von Bettina Kupsa (Chug Club).
Passend zu den moderneren und neuen Formaten für die Europa „Europa Refresh“, ein ganzheitliches Fitness- und Wellbeing Konzept, bei dem „Fitness, Gesundheit und Entspannung Hand in Hand gehen“, so Europa Produktmanagerin Gabi Haupt, wurde auch Europa’s Beste modernisiert. So konnte die Gastmoderatorin und Köchin Cornelia Poletto (kam mit ihrem Ehemann, dem Ex-Bahn Chef Rüdiger Grube) diesmal den Chefredakteur eines Feinschmecker-Magazins begrüßen, der den Award „Kulinarischer Newcomer 2019“ an den jungen Koch Gal Ben Moshe vom Berliner Restaurant Prism verlieh.

Fotos: enapress.com