Schlagwort: Explora I

Explora Journeys präsentiert bunte Unterhaltungsangebote und vielfältige Erlebnisse an Bord

Pressemitteilung

Aktivitäten, Events, Erlebnisse und Rituale bieten den Gästen außergewöhnliche Unterhaltungsangebote und versetzen sie in einen erholsamen „Ocean State of Mind“

Nach der Vorstellung der faszinierenden Reiseziele, der Wohlfühlerlebnisse und der kulinarischen Genüsse, die die Gäste erwarten können, präsentiert Explora Journeys  nun ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm und inspirierende Erlebnisse.

Lobby, Animation: Explora Journeys

In die Entwicklung der einzigartigen Aktivitäten an Bord hat Explora Journeys fundierte Erkenntnisse, kreatives Gedankengut und sorgfältige Planung in jeden einzelnen Aspekt investiert. Von Bord- und Gastkünstlern bis hin zu eingeladenen Experten, wird sich das Programm während jeder Reise ständig weiterentwickeln und ein authentisches Spiegelbild der Regionen und Destinationen darstellen.

Drew Gowland, Senior Lead Entertainment, Experience & Enrichment, fasste das Konzept zusammen: „Wir haben einen neuen, durchdachten und personalisierten Ansatz für Unterhaltung und Erlebnisse auf See gewählt. Anspruchsvolle Luxusreisende, die etwas suchen, das ihre Stimmung und ihre Reise authentisch widerspiegelt, werden an Bord unserer Schiffe eine vielschichtige, intime und dennoch aufregende Auswahl an Erlebnissen finden.“

Reisende können aus einer Vielzahl an Unterhaltungsangeboten sieben Erlebnisse auswählen. Beim Besuch der Angebote sind sie völlig flexibel. Da es keine festen Anfangszeiten gibt, können sie einfach vorbeikommen. Mit ihren hochmodernen Sound-, Licht- und visuellen Systemen bieten die Lounges und Veranstaltungsorte des Schiffes viele Gestaltungsmöglichkeiten. Explora Journeys nutzt die erholsame Kraft der Musik, die die Reisenden noch lange nach ihrer Rückkehr an ihre Erlebnisse an Bord erinnern wird. 

In der Astern Lounge können die Gäste vor und nach dem Abendessen am Pool entspannen oder in der Explora Lounge zeitgenössischen Pop genießen, der von Scott Bradleys Post-Modern Jukebox inspiriert ist. Wenn den Gästen der Sinn nach einem entspannten Abend bei Kerzenschein mit Musik steht, finden sie dies in der Journeys Lounge. Und in der Lobby Bar gibt es immer musikalische Begleitung zu einem Kaffee oder einem Drink.

Die Qualität der Musiker an Bord ist beeindruckend: Jeder der Gastkünstler wurde aus einer Riege von internationalen Künstlern ausgewählt, die ihr Publikum in den Bann ziehen. Mit ihrer Vielseitigkeit bewegen sie sich mühelos zwischen Klassik, Rock’n’Roll, Disco und Jazz. Bei jeder Reise wechseln sie zwischen verschiedenen Arrangements, je nach Stil- oder Genreänderungen, geografischen Gegebenheiten oder den Vorlieben der Gäste. Auf jeder Reise begleiten sie gefeierte Gastkünstler, deren Auftritte und Interaktionen mit den Gästen auf und hinter der Bühne immer wieder überraschen und begeistern werden.


Atoll Pool, Animation: Explora Journeys

Willkommen in der Entertainment- und Erlebniswelt von Explora Journeys 

Aktivitäten

Aktivitäten werden von den Entertainment-Hosts zusammen mit Profis organisiert, die für ihre jeweilige fachliche Qualifikation stehen. Sie sind sehr unterhaltsam und informativ. Dies sind drei Beispiele: 

Ombré Sunsets: In der Explora Lounge können die Gäste ihre fotografischen Fähigkeiten verfeinern. Sie lernen, wie man einen glutroten Sonnenuntergang einfängt, wie man das perfekte Selfie für Instagram macht oder wie man ein persönliches Porträt oder ein Kunstwerk am besten ausleuchtet.

The Spirit of Whiskey: Eine unterhaltsame Einführung in der Malt Whiskey Bar, wo die Gäste diese altehrwürdige Spirituose kennenlernen, während sie sich an der Zubereitung von Signature-Drinks versuchen. 

Melodic Master Class: Bordkünstler lernen die Gäste kennen, zeigen gegenseitig ihr Können und diskutieren über Songwriting, Improvisation und Komposition. 

Events
Diese speziell auf die jeweilige Reise abgestimmten Events bieten Gelegenheiten für interessante Begegnungen zwischen Gästen und Gastgebern.

Captain’s Log … Secrets of the Sail: Die Gäste begleiten den Kapitän oder die Brückenoffiziere auf einem spannenden Spaziergang über das Deck. Sie erfahren, wie die alten Methoden der Seefahrt von der modernen Technologie ersetzt wurden. Gleichzeitig lernen sie das Team kennen, das dafür verantwortlich ist, dass sie sicher um die Welt reisen. 

Bal Mythos: Um Mitternacht können die Gäste handgefertigte Masken lokaler Götter und Göttinnen aufsetzen und die Clubatmosphäre genießen, während sie zu den Klängen der Bacchus Band und ihren Sängern tanzen. 

Midnight Wayfinder: Bei verträumter Gitarrenmusik und Geschichten unter dem Sternenhimmel oder am Conservatory Pool erfahren die Gäste, wie sich Seefahrer seit langem auf das Meer, den Wind und die Sterne verlassen, um sicher an das rettende Ufer zu gelangen. 

Inferno: Eine unvergessliche Hommage an den Glamour von Manhattans Studio 54, Soul Train und Europas Diskotheken der 1970er-Jahre, bei der die Gäste Cocktails aus dieser Ära genießen und die Nacht durchtanzen können.

Erlebnisse
Einzigartig, kuratiert, mitreißend und fesselnd – die Erlebnisse von Explora Journeys bieten ein extravagantes, unvergessliches Vergnügen. 

An Evening by Candlelight: Ein intimer und gemütlicher Teil jeder Reise mit der EXPLORA I. Gastmusiker und Sänger treten in den Lounges auf, die sanft von Kerzenlicht beleuchtet sind. Das Spektrum der Darbietungen reicht von Klassik bis hin zu Filmmusik. 

Decadence: Die Mottos dieses opulenten Erlebnisses wechseln von Lounge zu Lounge, mit Live-Musik, mitreißenden Darbietungen und einer luxuriösen Atmosphäre, die The Great Gatsby in den Schatten stellt.  

Le Jazz: Gäste, deren Reise sie auch nach Frankreich führt, können sich in einem Pariser Jazzclub vergnügen, begleitet von französischen Martinis und Canapés.
Let the Good Times Roll: Das Jazz-Cabaret von New Orleans ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Karibik-Reise, mit einem französisch-kreolischen Menü, Absinth-Cocktails und umwerfenden Musikern. 

Rituale
Ein zentraler Aspekt des Reisens mit Explora Journeys sind die täglichen, wöchentlichen, monatlichen oder jährlichen Rituale, die alles, vom Sonnenaufgang bis zum Mondaufgang, würdigen. Diese finden zur gleichen Zeit, am gleichen Tag und am gleichen Ort auf allen Schiffen der wachsenden Flotte des Unternehmens statt. Die Gäste kommen auf wunderschöne Weise in den Genuss von Unterhaltung, Erholung, Frieden und Struktur, die während einer Reise feste Anlaufpunkte an Bord bieten.  

Ocean State of Mind: Einfache, tägliche Meditationen läuten jeden Morgen ein und verweben örtliche kulturelle Bräuche mit entspannten Geschichten über das Reiseziel des Tages.

Sundial Salutation: Dieses zweimal täglich stattfindende, auf Bewegung basierende Wellness-Ritual belebt die Gäste, wenn sie den Tag beginnen, und läutet zum Sonnenuntergang das Ende des Tages ein.

Midday Melodies: Jeden Tag, wenn der Vormittag in den Nachmittag übergeht wird das Atrium mit akustischer Musik zum Leben erweckt.

Sunset Aperitivo: In den Bars und Lounges werden Signature-Drinks und Canapés serviert, die mit den verschiedenen Anlaufhäfen in Verbindung stehen – alle mit einer ganz eigenen Klangatmosphäre. 

Moonrise: Alle 28 Tage versammeln sich die in Silber- und Elfenbeintöne gekleideten Gäste zu einer magischen Soirée zu Ehren des Vollmonds, genießen Signature-Cocktails und tanzen unter einem Sternenhimmel zu Live-Musik. 

Kulturelle Erlebnisse 
Kulturelle, auf das Reiseziel bezogene Einblicke in Form von Vorträgen, Kursen und informellen Gesprächen bringen die Gäste zu anregenden Weiterbildungsmöglichkeiten zusammen, die von geladenen Experten auf ihren jeweiligen Gebieten geleitet werden. 

The Book Club: Auf einigen Reisen wird ein bestimmtes Buch mit Bezug zu der Region, in der das Schiff unterwegs ist, vorgestellt, und am Ende gibt es eine Lesung mit dem Autor. 

Single Origin: Unter der Leitung eines Weltklasse-Barista lernen die Gäste bei Verkostungen die lokalen Kaffeekulturen der jeweiligen Länder kennen.

Artisanal: Kunsthandwerkliche Kurse, die das regionale Kulturgut der Destination repräsentieren – von Textilien und Wandteppichen, über Körbe bis hin zur Schokoladenherstellung – werden von einheimischen Experten geleitet. 

Dance the Day Away: Auf manchen Reisen können die Gäste einen Nachmittag lang die Tanzkultur der Region kennenlernen, begleitet von einheimischer Musik und vor einer LED-Kulisse, die ein Gefühl für den landschaftlichen Charakter der Gegend vermittelt. Die Sessions werden von ortsansässigen Experten, einheimischen Künstlern und dem International Host geleitet. 

The Creative’s Journey: Geschichten hinter den Kulissen, Autoren und legendäre Momente auf der Bühne und im Kino werden in spannenden Vorträgen von Bord- und Gastkünstlern zusammen mit anderen herausragenden Talenten präsentiert. Zu ihnen gehören Autoren, Regisseure, Produzenten, Schauspieler, Musiker, Choreographen, Kostümbildner sowie Bühnen- und Lichtdesigner.  

Der Club Soda schließlich unterstützt und unterhält Gäste, die einen alkoholfreien Lebensstil pflegen. Prism-Events werden organisiert, um die Diversität der Gäste von Explora Journeys zu feiern. Und die Solivagant Society bringt Alleinreisende bei einer Vielzahl von Aktivitäten, Events und Erlebnissen während ihrer Reise zusammen.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert Details zur Route der Jungfernfahrt der Explora I

Pressemitteilung

15-Nächte-Kreuzfahrt ab 17. Juli 2023 von Southampton bis zum Polarkreis mit zwölf Häfen in vier Ländern 

Explora Journeys hat heute Details zur Jungfernfahrt des ersten von sechs Schiffen, der EXPLORA I, bekannt gegeben, das am 17. Juli 2023 vom britischen Southampton aus in See stechen wird. 
Die Marke feiert unter dem Titel „A Maiden Journey into Epic Fjords and the Arctic Circle“ ihr Debüt. Bei der 15-Nächte-Jungfernfahrt nach Nordeuropa werden zwölf Häfen in vier Ländern angelaufen.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer bei Explora Journeys, sagt: „Unsere Vision und unser Ziel war es vom ersten Tag an, ein Reise- und Hochseeerlebnis zu schaffen, das seinesgleichen sucht. Wir sind begeistert, dass unser erstes neues Schiff, die EXPLORA I, die Gäste auf der Jungfernfahrt zu einigen der atemberaubendsten Reiseziele Nordeuropas führen wird, während sie an Bord Komfort und Services der Luxusklasse genießen.“

Die EXPLORA I wird von Southampton aus Zeebrügge in Belgien anlaufen und dann nach Norwegen für Stopps in Geiranger, Trondheim, Molde, Leknes, Brønnøysund, Flåm, Bergen und Stavanger weiterfahren, bevor es nach Dänemark geht mit Besuchen in Skagen und der Hauptstadt Kopenhagen.

Michael Ungerer fügte hinzu: „Die Gäste an Bord der EXPLORA I können sich darauf freuen, in lokale Kulturen einzutauchen, sowohl bei bekannten als auch bei weniger bekannten Zielen, und einige der faszinierendsten Naturwunder der Welt mit eigenen Augen zu sehen. Während der gesamten Reise wird es besondere Überraschungsmomente geben – aufregende Erlebnisse und Gastkünstler, die den Wunsch der anspruchsvollen Reisenden wecken sollen, die Welt um sich herum zu entdecken, neue Menschen kennenzulernen und sich wieder auf sich selbst zu besinnen.“

Zielhäfen auf der Jungfernfahrt der EXPLORA I


Von Zeebrugge aus können die Gäste die mittelalterliche Architektur, die kopfsteingepflasterten Straßen, die schönen Grachten und die unberührten Gärten des nahe gelegenen Brügge erkunden. Von hier aus geht es weiter in Richtung Norden entlang der Westküste Norwegens, wo der Atlantik auf die Arktis trifft. Die Fjorde wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und gelten als „die besten unberührten Reiseziele der Welt.“

Geiranger, an der Spitze des Geirangerfjords, ist ein typisches  nordisches Dorf. Der Fjord ist so berühmt, dass er von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Besonders bekannt ist er für die wilden, tosenden Sieben Schwestern, einen der zehn höchsten Wasserfälle der Welt. 

Trondheim war bis 1217 die Wikingerhauptstadt Norwegens, sein Hafen geht auf das Jahr 997 zurück. Der außergewöhnliche mittelalterliche Nidarosdom ist ein würdiges Zeugnis des beeindruckenden Erbes der Stadt. 

Molde, dank seiner üppigen Fülle an duftenden Sommerblumen auch als Stadt der Rosen bekannt ist, wird von 222 hohen, schneebedeckten Gipfeln umgeben und verfügt über charmante Geschäfte und Cafés. 

Leknes liegt auf Vestvågøya, einer der sechs norwegischen Lofoteninseln am Polarkreis. Die Insel wird vom warmen Golfstrom umspült und bietet rund um die Uhr Sonnenschein, tropische Strände, Reitmöglichkeiten, Seeadler und eine atemberaubende Landschaft.

Brønnøysund ist vielleicht der einzige Ort mit einem hübschen Badesee direkt im Stadtzentrum. Außerdem gibt es hier einen Berg, in den ein riesiges Loch gebohrt wurde, einen pulsierenden Jachthafen und sensationelle Wanderwege.

Die Flåmbahn bietet eine der beeindruckendsten Zugfahrten der Welt. Sie schlängelt sich vorbei an atemberaubenden Naturwundern wie dem Nærøyfjord, einem weiteren norwegischen UNESCO-Welterbe.

Bergens hanseatischer Kai aus dem 14. Jahrhundert, Bryggen, bietet den Gästen einen ersten Blick auf eine Stadt voller Kunst, Handwerk und Lebensmittelmärkten. Die Weltklasse-Restaurants machen die Stadt zu einem würdigen Mitglied des UNESCO-Netzwerks City of Gastronomy. 

Die farbenfrohe Altstadt von Stavanger mit ihren rustikalen Kopfsteinpflasterstraßen und perfekt restaurierten weißen Holzhäusern bietet eine charmante Cafékultur, Kunsthandwerksläden, Museen und ein pulsierendes Nachtleben. Außerhalb der Stadt warten atemberaubende Landschaften und traumhafte Strände darauf, erkundet zu werden. Dies ist der letzte norwegische Hafen, den das Schiff anläuft.

Bei Skagen, dem nördlichsten Punkt Dänemarks, trifft die Ostsee auf die Nordsee. Sein reiches künstlerisches Erbe ist ein Vermächtnis der vielen Maler, die von Skagens einzigartigem Licht verführt wurden. Aber auch die fabelhaften Fischgerichte, die Architektur und die riesige Wanderdüne an der Råbjerg Mile haben Skagen zu einem unverzichtbaren Reiseziel gemacht. 

Die EXPLORA I wird am 1. August in Kopenhagen ankommen. Mit ihrer architektonischen Schönheit, die vom Mittelalter über die Renaissance bis zur Moderne reicht, und einigen der besten Restaurants der Welt ist diese Stadt das kulturelle Zentrum. Sie ist wohl auch die coolste und angesagteste Stadt in Skandinavien – ein passender Abschluss für eine Reise, die die Gäste nie vergessen werden.

„A Maiden Journey into Epic Fjords and the Arctic Circle“ von Explora Journey kann ab sofort über bevorzugte Reiseberater, über die digitale Buchungssuite oder über die Webseite von Explora Journeys gebucht werden. 

Gäste können das Frühbuchersystem von Explora Journeys nutzen und erhalten eine Ermäßigung von fünf Prozent.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys legt neues Datum für die Jungfernfahrt der Explora I fest, um sicherzustellen, dass das Schiff das Versprechen und die Vision der Marke in vollem Umfang erfüllt

Pressemitteilung

Die Luxus-Lifestyle-Reisemarke Explora Journeys gibt heute eine Aktualisierung des Zeitplans für die Indienststellung ihres ersten Schiffes, der EXPLORA I, bekannt. In diesem Zusammenhang wird die Jungfernfahrt des Schiffes nun am 17. Juli 2023 von Southampton, Großbritannien, aus starten.

Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, sagte: „Vom ersten Tag an war es unsere Vision und unser Ziel, ein unvergleichliches Reise- und Meer-Erlebnis zu schaffen. Mit dem Start des ersten neuen und bahnbrechenden Schiffs unserer Marke, EXPLORA I, wird dies wahrer denn je. Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit einem der weltweit führenden Schiffs- und Superyachtbauer zusammen, um die beste Marke für Luxusgastronomie und -erlebnisse zu schaffen.“


„Explora I“ im Mai 2022, Foto: Jens Meyer (Archiv)

„In Anbetracht der schwierigen Lage, in der sich die Welt heute befindet, einschließlich der Komplikationen in der globalen Lieferkette, mussten wir jedoch in Absprache mit der Werft Fincantieri die schwierige Entscheidung treffen, den Zeitplan für die Indienststellung unseres Schiffes zu ändern. Die zusätzliche Zeit in der Werft und auf See vor ihrer ersten Reise werden wir nutzen, um sicherzustellen, dass die EXPLORA I das Versprechen und die Vision unserer Marke in vollem Umfang erfüllen kann und wird – ohne Kompromisse bei Qualität und Luxus, unserem obersten Ziel.“

Vertriebsberater und ihre Kunden sowie alle Gäste, die direkt bei Explora Journeys gebucht haben, wurden bereits über die neuen Daten der Eröffnungsreise informiert. Den Gästen wurde eine vollständige Rückerstattung des Reisepreises sowie der volle Buchungswert in Form eines FJC (Future Journey Credit) angeboten. Reisebüros und Reiseberater erhalten den vollen Wert ihrer bereits für die ursprünglich gebuchte Reise gezahlten Provision und erhalten ihre Provision für den gebuchten FJC-Wert. Diese Entschädigung für die Gäste und die Zahlung der Provisionen für Vertriebspartner stehen in vollem Einklang mit den Standards, die Explora Journeys seit dem Start im Juni 2021 bereits eingeführt hat.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys ernennt Kapitän Diego Michelozzi für das erste Schiff EXPLORA I

Pressemitteilung

Explora Journeys gab heute die Ernennung von Kapitän Diego Michelozzi zum „Master of EXPLORA I“ bekannt, dem ersten von sechs Schiffen, die im Jahr 2023 zur Flotte der Luxusreisemarke gehören werden. Das Unternehmen hatte bereits Anfang des Jahres die Ernennung von Kapitänin Serena Melani bekannt gegeben. Sie wird im Wechsel mit Kapitän Diego Michelozzi am Steuer des ersten Schiffes der Flotte stehen.

Kapitän Michelozzi war in den letzten zweieinhalb Jahren Kapitän einer anderen Luxuslinie und hat nach seiner Dienstzeit bei der italienischen Marine mehr als 20 Jahre lang bei großen Kreuzfahrtunternehmen gearbeitet. 

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte:„Kapitän Michelozzi wird die EXPLORA I mit seiner Erfahrung, seiner Leidenschaft für Entdeckungen und seinem Respekt für den Ozean und die Natur, der unserem eigenen entspricht, zu bekannten und weniger bekannten Destinationen auf der ganzen Welt führen. Wir freuen uns sehr, ihn an Bord begrüßen zu dürfen, während wir weiter Fahrt aufnehmen und die EXPLORA I darauf vorbereiten, bald in See zu stechen.“

Kapitän Michelozzi ergänzte: „Es ist eine Ehre für mich, zu Explora Journeys zu stoßen und dazu beizutragen, die Weitsicht und Vision der Familie mit Leben zu füllen. Ich bin an der toskanischen Küste in Italien geboren, stamme aus einer Familie mit vier Generationen von Seefahrern und schätze das Engagement des Unternehmens, die faszinierende Schönheit unserer Ozeane und das Leben im Meer zu erhalten.“

Kapitän Michelozzi studierte an der Nautikschule Artiglio in Italien, erwarb einen Associate Art Degree an der University of Phoenix in den USA, ein Diplom in Leadership und Management an der University of Kent in Großbritannien und einen MBA an der Arden University in Coventry, ebenfalls in Großbritannien. 

Die Reisen der EXPLORA I werden in den ersten 12 Monaten 138 Häfen in mehr als 40 verschiedenen Ländern anlaufen. Die Fahrten beginnen mit sechs Nächten und gipfeln in einer 44-nächtigen Northern Europe Grand Journey. 

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert das kulinarische Angebot der EXPLORA I

Pressemitteilung

Bekanntgabe der großen Vielfalt an Restaurants, Bars und Lounges schon vor der Jungfernfahrt im Mai 2023 

Im Mai 2023 startet die EXPLORA I zu ihrer Jungfernfahrt. Ihre Gäste können sich schon jetzt auf eine einzigartige kulinarische Entdeckungsreise freuen: Zahlreiche Restaurants, Bars und Lounges an Bord werden sie verwöhnen und vermitteln einen „Ocean State of Mind“.  

Durch den „Ocean State of Mind“ inspiriert, vereint die EXPLORA I kulinarische Talente, Kulturen und Leidenschaften aus aller Welt und bietet elf kulinarische Erlebnisse, verteilt auf die sechs stimmungsvollen Restaurants, die 12 Bars und Lounges – davon vier im Freien und acht im Innenbereich − sowie ein „Chef’s Kitchen Event“, bei dem die Gäste die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Welt entdecken können. Ob in den eleganten Innenräumen, am Pool oder auf der privaten Terrasse einer Suite – an jedem Ort lässt es sich auf eine besondere Art und Weise genießen. Die EXPLORA I bietet eine erlesene Auswahl an gastronomischen Angeboten, die allesamt Lebensfreude und Privatsphäre in einer angenehmen Atmosphäre vereinen.

Anthology, Animation: Explora Journeys

Franck Garanger, Head of Culinary bei Explora Journeys, sagt: „Explora Journeys ermöglicht es unseren Gästen nicht nur, die Welt zu bereisen, sondern diese auch zu probieren und aktiv neue Speisen und Geschmacksrichtungen zu entdecken. Unser weltgewandtes und weitgereistes Team ist begeistert von der Herkunft der seltenen Zutaten, die eigens für Explora Journeys handverlesen werden, und weiß viel darüber zu berichten. Mit dem Ziel, außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse zu bieten, die Authentizität und Nachhaltigkeit einschließen, sorgen wir dafür, dass jeder Gast seine kulinarische Reise an Bord als die beste auf See in Erinnerung behält.“ 

Während jeder Reise wird die Weinauswahl an Bord die Regionen repräsentieren, in denen das Schiff unterwegs ist, und gleichzeitig die beliebtesten Rebsorten berücksichtigen. Die Sommeliers werden immer wieder neue Boutique-Weine auswählen, um ein inspirierendes Menü mit einer interessanten Weinauswahl zusammenzustellen. Der Chardonnay zum Beispiel kommt nicht aus den bekannten Anbaugebieten wie dem Napa Valley, sondern aus Regionen wie der Schweiz und anderen europäischen Ländern, in denen es aufstrebende Winzer und Weinsorten gibt.

Es wurde ein exklusives Mixology-Programm zusammengestellt, das unter anderem einen „Ocean State of Mind“-Cocktail mit Gin aus Meeresalgen enthält. Exklusive Wein-, Whiskey- und Spirituosenverkostungen, Pairings, Meisterkurse im Cocktailmixen und „Meet the Winemaker“-Events werden an Bord stattfinden, ebenso wie thematische Wein-Angebote passend zur jeweiligen Destination. 

Thibaut Briançon, Senior Lead, Food and Beverage Services bei Explora Journeys, sagt: „Ein Schlüsselelement, mit dem sich Explora Journeys von der Konkurrenz abhebt, ist unsere Leidenschaft für die handverlesene Auswahl und Beschaffung eines eklektischen Getränkeangebots, einschließlich seltener edler Weine direkt vom Weingut sowie exklusiver Premiummarken, um eine Vielzahl von Cocktails zu kreieren, darunter auch alkoholfreie und Bio-Varianten. So stellen wir sicher, dass unsere Mixologen und Sommeliers unseren anspruchsvollen Reisenden einzigartige Geschmackserlebnisse bieten.“

Malt Whiskey Bar, Animation: Explora Journeys

RESTAURANTS 
Die verschiedenen kulinarischen Angebote wurden sorgfältig zusammengestellt, um die Vorzüge der internationalen Küche, die Herkunft und die gesunden Zutaten lokaler Partner zu würdigen.

  • Anthology – Exquisite Küche, die die Talente und Meisterwerke von Gastköchen aus der ganzen Welt zelebriert, inspiriert von der Reise und ihren Zieldestinationen, in einem Ambiente von zeitgenössischer, raffinierter Eleganz. Anthology, zu deutsch „Anthologie“, ist definiert als eine Sammlung ausgewählter Kunst- oder Musikwerke, was auf das Restaurant übertragen wurde, das den Gastköchen als kulinarische Bühne dient.
  • Sakura – Ein authentisches Restauranterlebnis, das die feinste panasiatische Küche mit japanischen, thailändischen, vietnamesischen und malaysischen Einflüssen bietet. Weite Ausblicke auf das Meer, markantes Design mit ausgeprägten japanischen Akzenten, asiatisch beeinflusste Getränke und ein Sake-Sommelier treffen hier auf einen exzellenten Service und moderne asiatische Musik für ein dynamisches Speiseerlebnis.
  • Marble & Co. Grill – Ein innovatives europäisches Steakhouse-Erlebnis mit persönlich ausgewähltem und nachhaltig erzeugtem Fleisch. Ein hauseigener Dry Ager und ein Weinkeller mit einer großartigen Auswahl an edlen Weinen runden das Erlebnis ab.
  • Med Yacht Club – Zelebriert die Aromen, das Ambiente und Dolce Vita des Mittelmeers. Inspiriert von Segeltörns auf kristallklarem Wasser, ist der Med Yacht Club von den besten Strandrestaurants des Mittelmeers beeinflusst, die die vielfältigen Küchen der Region mit den Geschmäckern und Besonderheiten von Italien, Spanien, Griechenland und Frankreich verbinden. Die Weine verkörpern die üppigen Anbaugegenden des Mittelmeers. Die frischen Säfte und Cocktails würdigen die Zutaten der Region.
  • Emporium Marketplace – Der Emporium Marketplace ist ein ganztägig geöffnetes Restaurant, das kulinarische Talente und Produkte aus der ganzen Welt in den Vordergrund stellt, um eine abwechslungsreiche Küche zu bieten. Hier liegt der der Schwerpunkt auf qualitativ hochwertigen Produkten, die von den lokalen Destinationen inspiriert sind. In natürliches, helles Licht getaucht, bieten 18 verschiedene Kochstationen den ganzen Tag über Gerichte aus aller Welt an:  Sushi, frische Meeresfrüchte und eine täglich geöffnete Rotisserie mit gegrilltem, gebratenem und langsam gegartem Fleisch. Pasta wird auf Bestellung zubereitet und es gibt frisch gebackene Pizzen und Brot sowie hausgemachte Sandwiches. Eine Charcuterie-, Fromagerie-, Boulangerie- und Patisserie-Station runden das Angebot ab. Eine Auswahl an Weinen, Champagner und Getränken steht den ganzen Tag über zur Verfügung.
  • Fil Rouge – Ein roter Faden, der internationale Geschmacksrichtungen mit französischem Einfluss vereint. Ein raffiniertes und intimes Restaurant, das eine globale Verkostungstour durch die internationale, französisch inspirierte Küche bietet. Ein eleganter Dessertwagen lockt mit den frischesten Kreationen, die am Tisch serviert werden, und eine hervorragende Weinauswahl präsentiert das Beste aus den Weinbergen der alten und neuen Welt.

Des Weiteren:

  • In-Suite Dining– Rund um die Uhr können die Gäste sich in ihrer Suite oder auf ihrer privaten Terrasse kulinarisch verwöhnen lassen.
  • Chef’s Kitchen – The Chef’s Kitchen ist ein eindrucksvolles Erlebnis in einer privaten Küche mit Meerblick für 12 Gäste. Unser Team kulinarischer Experten führt unsere Gäste auf eine Entdeckungsreise zu neuen Zutaten, Geschmacksrichtungen, Texturen und Kulturen, unabhängig von ihren Kochkenntnissen. Es wird eine Gebühr für exklusive Erlebnisse erhoben.

BARS & LOUNGES 

Eine elegante, kosmopolitische Atmosphäre, in der Reisende verschiedene Geschmacksrichtungen und Gastro-Talente aus aller Welt entdecken, genießen und schätzen lernen können.

  • Lobby Bar – Die Bar und Lounge ist der ideale Ort, um tagsüber und abends Erfrischungen mit anderen Reisenden zu genießen.
  • Malt Whiskey Bar – Eine erlesene Tour durch die Whiskey-Regionen der Welt, einschließlich einiger der seltensten Whiskeys. Außerdem gibt es einen begehbaren Humidor, einen Zigarrenexperten und eine eigene Terrasse zum Genuss der Zigarren.
  • Journeys Lounge – Abwechslung und Unterhaltung am Tag und am Abend. Details werden mit dem finalen Unterhaltungsprogramm bekannt gegeben.
  • Explora Lounge – Eine lichtdurchflutete Lounge mit spektakulärem 270-Grad-Blick auf den Ozean, eine spektakuläre Kulisse für zwanglose Drinks und Speisen. Die Gäste können hier kleine Mahlzeiten, Snacks und den traditionellen Afternoon Tea in einem eleganten Interieur genießen, das von wechselndem Tageslicht und beruhigendem Jazz untermalt wird.
  • Gelateria & Creperie at The Conservatory – Authentische französische und italienische Köstlichkeiten in einer entspannten, wettergeschützten Umgebung am Pool innerhalb von The Conservatory.
  • Crema Café – Ein geschäftiges Café im europäischen Stil, das den ganzen Tag über geöffnet hat. Der Kaffee wird von ausgewiesenen Kennern ausgewählt, die die Welt bereist haben, um Herkunft, Charakter und Stärke des fair gehandelten Kaffees zu erkunden. Gäste erhalten einen Einblick in die raffinierten Methoden der Kaffeezubereitung durch erfahrene Baristas, können mit einem Tee-Experten hochwertige lose Tees probieren oder erfrischende kaltgepresste Säfte genießen. In einer Vitrine locken Gebäck, Kuchen und Desserts, darunter Madeleines, Canelés und Biscotti.
  • Astern Lounge – Die Astern Lounge ist das gesellschaftliche Herzstück der Reise und bietet eine Reihe von Events und Feierstunden für jeden Geschmack. In der Astern Lounge gibt es den ganzen Tag über Live-Musik, DJ-Sessions und spannende Einblicke. Ab Sonnenuntergang erwacht die Astern Lounge zum Leben und perfektioniert den Aperitivo mit dem Ritual, die goldene Stunde zu feiern, ergänzt durch Live-Unterhaltung.
  • Astern Pool & Bar – Eine ganztägig geöffnete Lounge am Pool, die entspannte Beach-Club-Stimmung bietet. Tagsüber gibt es leise Hintergrundmusik, bei Sonnenuntergang spielen Musiker und DJs bis in den Abend.
  • Sky Bar on 14 – Am höchsten Punkt des Schiffes befindet sich eine Panorama-Lounge im Freien, ideal für entspannende Cocktails und eine atemberaubende Aussicht auf die unendliche Weite des Meeres.
  • Atoll Pool & Bar – Ein gemütlicher Pool im hinteren Teil des Schiffes auf Deck 10, der den ganzen Tag über eine entspannte Atmosphäre bietet.
  • Helios Pool & Bar– Ein Panoramapool nur für Erwachsene und die ultimative Chill-out-Lounge.
  • The Conservatory Pool & Bar– Eine wettergeschützte Pool-Lounge für den ganzen Tag und nachts ein Kinoerlebnis unter dem Sternenhimmel.

Explora Journeys bietet eine unbegrenzte Anzahl an Getränken, erlesenen Weinen und erstklassigen Spirituosen, einschließlich der Minibar in der Suite, Teespezialitäten, Kaffee und alkoholfreien Getränken, die jederzeit verfügbar sind.  Für Kenner und Gäste, die ihr Genusserlebnis aufwerten oder einen besonderen Anlass feiern wollen, steht außerdem eine besonders erlesene Auswahl an Weinen, Spirituosen und Likören gegen einen Aufpreis zur Verfügung.

Die Gäste können in den Restaurants, Bars und Lounges an Bord unentgeltlich Speisen und Getränke genießen. Für diejenigen, die sich ein preisgekröntes kulinarisches Erlebnis gönnen möchten, bietet das „Anthology“ Menüs, die von den berühmtesten Köchen der Welt kuratiert und von namhaften Winzern zu einem einzigartigen Gourmet-Erlebnis mit Gastköchen an Bord kombiniert werden. Für das Event wird eine Gebühr erhoben. 

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert das Konzept „Zuhause auf See“

Pressemitteilung

Die Luxus-Lifestyle-Reisemarke gewährt einen ersten Blick auf die Kabinenkategorien 

Explora Journeys enthüllte heute noch vor ihrer Jungfernfahrt im Mai 2023 das Design der Ocean Terrace Suites auf ihrem ersten Schiff, der EXPLORA I. 

Explora Journeys entspringt einer lang gehegten Vision der Familie Aponte Vago. Auf Basis des über 300 Jahre alten maritimen Erbes der Familie, gepaart mit ihrem untrüglichen Verständnis von Luxus, wurde das Design der Suiten, Penthäuser und Residenzen sorgfältig ausgearbeitet, um ein luxuriöses „Zuhause auf See“ zu erschaffen. Das Design spiegelt die Philosophie der Marke wider, mit Licht, Farbe, Raum, Privatsphäre und der Verbindung mit dem Meer einen „Ocean State of Mind“ zu kreieren. 

Bild: Explora Journeys

Die Familie Aponte Vago hat in enger Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Designern und Architekten im Bereich Superyachten, Kreuzfahrten und Luxusgastronomie ein exquisites Design entwickelt, das die Sinne anregt und die Verbindung zum Meer verstärkt. Das innovative Schiff vereint gekonnt elegante Schweizer Präzision mit moderner europäischer Handwerkskunst und lebendigem Design, um ein luxuriöses, ruhiges und geräumiges „Zuhause auf See“ zu erschaffen. Die Größen der Suiten reichen von 35 m² in der Ocean Terrace Kategorie bis zu 280 m² für die Owners Residence.

Jede Suite wurde mit dem Fokus auf Klarheit und Komfort geschaffen und bietet unvergleichlich viel Platz und Privatsphäre. Die Ocean Terrace Suites und die 39 m² großen Ocean Grand Terrace Suites gehören zu den größten Suiten der Branche und verfügen über eine eigene, 7 bis 11 m² große Terrasse, die eine Erweiterung des Wohnbereichs mit Sonnenliegen und einem Essbereich im Freien darstellt.

Jede Suite verfügt über einen begehbaren Kleiderschrank mit Sitzgelegenheit, einen Dyson-Supersonic-Haartrockner, Fußbodenheizung in den Badezimmern, ein persönliches Fernglas, induktive Ladestationen am Bett, eine Minibar, die nach den Wünschen der Gäste befüllt wird, eine Espressomaschine mit biologisch abbaubaren Kapseln, einen Wasserkocher und eine Teekanne sowie eine kostenlose, nachfüllbare Wasserflasche für jeden Gast. Der 24-Stunden-Gästeservice sorgt dafür, dass jeder Wunsch und jede Anfrage erfüllt wird.

Die Kabinenkategorien im Einzelnen:

  • Ocean Terrace Suites (35 m²) und Ocean Terrace Grand Suites (39 m²)
  • Ocean Penthouses (zw. 43 und 68 m²)
  • Ocean Residences (zw. 70 und 149 m²)
  • Owner’s Residence (280 m²)

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Das ‚Zuhause auf See‘ ist eine lang gehegte Vision der Familie Aponte Vago. Es ist ein wirklich aufregender und bedeutender Moment für uns, zukünftige Gäste in den sorgfältig gestalteten Suiten, Penthäusern und Residenzen begrüßen zu dürfen. Das Interieur der EXPLORA I wurde mit dem ausgezeichneten Geschmack und dem untrüglichen Verständnis von Luxus der Familie Aponte entworfen – inspiriert von ihren persönlichen Reisen und ihrem Stil sowie mit ihrer Vision für die Zukunft. Ihr Blick fürs Detail und ihre Leidenschaft spiegeln sich an jeder Stelle wider. Wir streben danach, maritime Erlebnisse und Luxusreisen auf ein neues Niveau zu heben und dabei den Ozean, die Umwelt sowie die Destinationen und Kulturen, die wir besuchen, zu respektieren, um sicherzustellen, dass wir ein positives Vermächtnis für kommende Generationen hinterlassen.“

Die europäischen, familiären Wurzeln und der raffinierte Sinn für Stil zeigen sich in der intuitiven Wertschätzung von Design und Luxus, die Explora Journeys durch sein modernes, kosmopolitisches Boutiquehotel-Ambiente verkörpert – lebendig, aber dennoch elegant und privat. Jede der 461 Suiten, Penthäuser und Residenzen mit Meerblick verfügt über eine eigene, geräumige Terrasse, raumhohe Fenster, um das natürliche Licht zu maximieren, sowie eine neutrale Farbpalette und eine Aufteilung der Suiten, die darauf ausgerichtet ist, die maritime Umgebung zu genießen.

Das Design jeder Suite wurde in Zusammenarbeit mit De Jorio Luxury & Yachts Projects und des in London ansässigen Architektur- und Interior-Design-Studios NenMar entwickelt, um eine durchdachte und innovative Inneneinrichtung und überzeugende Dekorationskonzepte zu liefern. 

Mit einer Fülle italienischer Einrichtungsdetails stellt jede Suite wahre Eleganz und Raffinesse dar. Die Suiten werden mit einigen der besten italienischen und europäischen Designermöbel ausgestattet, wie beispielsweise von Molteni&C, einem Label, das zur Molteni Group gehört, dem führenden, unabhängigen Konzern in der Luxusmöbel-Industrie, deren Waren zu 100 Prozent in Italien gefertigt werden. Der Charakter von Molteni&C ist in allen Explora-Suiten dank der hochwertigen Produkte und legendären Stücke von Gio Ponti zu spüren. Sie alle einen die Grundwerte von Molteni: Tradition, Qualität, Langlebigkeit und Verlässlichkeit – gestützt auf Forschung und Innovation. 

Die Beleuchtung in den Suiten wurde so gestaltet, dass ein intimes Beleuchtungskonzept entsteht. Lineare Leuchten, die in die Einrichtung der Suiten integriert sind, bieten ein gleichermaßen funktionales und designorientiertes Element, das den geradlinigen Fluss vom Eingang bis zum Fenster der Suiten widerspiegelt und eine klare Perspektive auf die gut ausbalancierten Räume bietet.

Verantwortungsvoller Luxus wird auch in der Wahl der Materialien sichtbar. Das Engagement von Explora Journeys für Nachhaltigkeit zeigt sich in der verantwortungsvollen Beschaffung von Materialien und umweltfreundlichen Details wie nachfüllbaren Toilettenartikeln und dem Verzicht auf Einwegplastik an Bord. 

Der Verkauf für die Inaugural Journeys Collection für die EXPLORA I ab Mai 2023 ist bereits freigeschaltet. In seinem ersten Jahr wird das Schiff 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele, Kastellorizo, Griechenland und Saint-Pierre, Martinique, die bisher kaum von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.

Ein einfacher und effizienter Buchungsprozess steht den Gästen zur Verfügung, entweder durch ihren bevorzugten Reiseberater über die digitale Buchungssuite www.explorajourneys.com/traveladvisors oder über die Webseite von Explora Journeys www.explorajourneys.com.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys kündigt seine erste Alaska-Reise für das Frühjahr 2024 an 

Pressemitteilung

Explora Journeys gab heute bekannt, dass Alaska neu in die einzigartige Kollektion an Destinationen der EXPLORA I aufgenommen wird. Die Luxus-Lifestyle-Marke stellt drei atemberaubende neue Reisen vor, die in Vancouver in Kanada starten und den Gästen die seltene Gelegenheit bieten, die unberührte Wildnis Alaskas aus einer einzigartigen Perspektive zu entdecken. Dabei wird jede Reise dem Ziel der Marke gerecht, den Gästen die Möglichkeit zu geben, verlockende Reiseziele zu besuchen und unvergessliche Momente zu erleben – und das alles mit minimalen Auswirkungen auf die Natur, für die Alaska so berühmt ist.

Die erste Alaska-Reise Remote Wrangell and Spectacular Sitka startet am 6. Mai 2024 in Vancouver. Diese Reise dauert elf Nächte und führt durch die Inside Passage, nach Wrangell, den Tracy Arm Fjord, Juneau, Sitka, Skagway, Ketchikan, durch den Misty Fjord und nach Victoria, bevor es am 17. Mai 2024 zurück nach Vancouver geht. 

Sailing the Whale’s Highway ist eine 11-Nächte-Reise, die unter anderem die Bucht Icy Strait Point (Hoonah und den Hubbard-Gletscher) besucht, während Journey of the Glaciers eine 10-Nächte-Reise ist, bei der Küstenlandschaften besucht werden, die von Flüssen aus zerklüftetem Eis geformt wurden. Dabei fährt das Schiff durch Inseln, die wie kleine Puzzleteile über kobaltblaue Buchten verstreut sind. Mendenhall Glacier, Misty und Tracy Arm Fjords – vergängliche Wahrzeichen, die einen nachhaltigen Eindruck und starke Erinnerungen hinterlassen werden. Diese Reisen werden den Gästen die Faszination Alaskas und eine Welt voller neuer Abenteuer näherbringen. Die Passagiere werden die Kulturen der Ureinwohner kennenlernen und Landschaften bestaunen, die es sonst nirgendwo auf der Welt zu sehen oder zu erleben gibt.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, über die neuen Reisen: „Das Abenteuer Alaska bei Explora Journeys wird gleichermaßen inspirierend und aufregend sein, insbesondere für diejenigen, die neugierig auf außergewöhnliche Entdeckungen sind. Mit einer Mischung aus Luxus und Abenteuer, von hohen Bergen, arktischer Tundra, riesigen Flüssen, Fjorden und Gletschern bis hin zu tiefen, gefrorenen Ozeanen und einer artenreichen Tierwelt, wird Explora Journeys ein einzigartiges Erlebnis bieten. Diese Reisen bieten den Gästen auch die Möglichkeit, unsere einzigartige Philosophie, den Ocean State of Mind, kennenzulernen, eine vom Meer inspirierte Stimmung, die schwer zu greifen ist, obgleich sich so viele danach sehnen.“

Jede Reise hat ihren eigenen Charakter und bietet die Möglichkeit Abenteuer zu erleben – vom Knacken und Glucksen des Mendenhall-Gletschers, einem Überbleibsel der letzten Eiszeit, über das Fliegen über der weitläufigen Wildnis bis hin zu den schönsten und beeindruckendsten Naturschauspielen: Gäste können Braunbären auf der Jagd nach Lachsen beobachten oder Buckelwale sehen, die aus dem eisigen Gewässer auftauchen. Für diejenigen, die es langsamer angehen lassen möchten, gibt es zahlreiche Optionen, bei denen das Thema ökologischer Tourismus im Mittelpunkt steht. Die Begegnung mit der Natur und der Wildnis wird eine Inspiration für alle unsere Gäste sein.

Sowohl an Bord als auch an Land werden die Gäste reichlich Gelegenheit haben, die Küche Alaskas zu kosten. Während der Erkundungstouren werden die Restaurants und Gaststätten eine wunderbare Auswahl an Meeresfrüchten, Wild und absolut frischen Produkten aus der Region zubereiten und den Reisenden eine neue Dimension von Herkunft und Saisonalität in ihrem kulinarischen Vergnügen vermitteln. Lokale Spezialitäten wie Coho-Lachs oder Dungeness-Krabben werden mit einem erfrischenden Bier oder Cidre aus einer der zahlreichen renommierten Kleinbrauereien Alaskas servieren.

Für einen reibungslosen und effizienten Buchungsprozess können die Gäste sich an ihren bevorzugten Reiseberater wenden, die digitale Buchungssuite nutzen, Kontakt mit den Explora Experience Centre Ambassadors unter 0800 014 8486 aufnehmen oder die Webseite von Explora Journeys besuchen.

Die Alaska Reisen von Explora Journeys finden vom 6. Mai 2024 bis zum 28. August 2024 statt:

Remote Wrangell and Spectacular Sitka – 11 Nächte
Reisen Sie dorthin, wo die Berge keine Namen haben, wo es nur wenige asphaltierte Straßen gibt und wo eine riesige Wildnis die Tore zu einer Welt jenseits des Bekannten bildet. Wagen Sie sich in das abgelegene Wrangell, machen Sie einen Ausflug nach Sitka und durchqueren Sie den Tracy Arm und die Misty Fjords. Erleben Sie Nervenkitzel jenseits des Gewohnten: Fliegen Sie über den Mount Edgecumbe, fahren Sie mit dem Kajak durch den Sitka Sound, wandern Sie durch ehemalige Anlagen aus dem Zweiten Weltkrieg, betreten Sie die Bärenfestung und erleben Sie wahre Ruhe in der blauen St. Michael’s Cathedral.

Reisedaten: 06.05.2024 – 17.05.2024

Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Wrangell, Tracy Arm Fjord, Juneau, Sitka, Skagway, Ketchikan, Misty Fjord, Victoria, Vancouver.

Sailing the Whale’s Highway – 11 Nächte

Reisedaten: 
17.05.2024 – 28.05.2024
07.06.2024 – 18.06.2024
28.06.2024 – 09.07.2024
19.07.2024 – 30.07.2024
09.08.2024 – 20.08.2024

Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Ketchikan, Icy Strait Point (Hoonah), Fahrt durch den Hubbard Glacier, Valdez, Juneau, Sitka, Victoria, Vancouver.

Journey of the Glaciers – 10 Nächte
Entdecken Sie die ganze Weite der Inside Passage und entdecken Sie diese geheimnisvolle Welt. Erleben Sie Küstenlandschaften, die von Flüssen aus zerklüftetem Eis geformt wurden, fahren Sie durch Inseln, die wie kleine Puzzleteile über kobaltblaue Buchten gestreut sind. Der Mendenhall Glacier, die Misty und Tracy Arm Fjorde –  vergängliche Wahrzeichen, die einen nachhaltigen Eindruck und starke Erinnerungen hinterlassen werden. Gehen Sie wandern, radeln, paddeln, beobachten Sie die Tierwelt oder steigen Sie in ein Wasserflugzeug, um über den Tongass National Forest zu schweben.

Reisedaten: 
28.05.2024 – 07.06.2024
18.06.2024 – 28.06.2024
09.07.2024 – 19.07.2024
30.07.2024 – 09.08.2024

Angefahrene Häfen: Vancouver, Fahrt durch die Inside Passage, Wrangell, Juneau, Sitka, Skagway, Tracy Arm Fjord, Ketchikan, Fahrt durch den Misty Fjord, Victoria, Vancouver.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys feiert sein einjähriges Jubiläum mit dem Kurzfilm „Ocean Journeys“ 

Pressemitteilung

Explora Journeys, die neue Luxus-Lifestyle-Marke für anspruchsvolle Reisende, freut sich über die Premiere ihres neuen Imagefilms „Ocean Journeys“, mit dem das einjährige Bestehen der Marke gefeiert wird.

Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, sagte: „Der Film präsentiert die einzigartige Philosophie von Explora Journeys, den „Ocean State of Mind“, eine vom Meer inspirierte Stimmung, die schwer zu greifen ist, obgleich sich so viele danach sehnen. Der Film fängt dieses Flair ein und zeigt, wie dieser Zustand mit Explora Journeys erreicht werden kann.“

Video: Youtube/Explora Journeys

„Ocean Journeys“ beschreibt die sinnlichen Erfahrungen, auf die sich die Gäste freuen können. Ein Film, der einen Ausblick auf eine neue Art des Reisens bietet: achtsam, entschleunigt, sorgfältig zusammengestellt, damit die Gäste ihr inneres Selbst wiederentdecken und sich mit Menschen und Orten verbinden können. Er beschreibt die greifbaren Auswirkungen des Ozeans auf das Wohlbefinden – körperlich, geistig und emotional – und spiegelt damit die Erfahrung wider, die Explora Journeys bietet: entspannend und doch anregend. „Ocean Journeys“ gibt dem Betrachter einen Eindruck davon, wie es ist, mit Explora Journeys auf eine Reise zu gehen, um den Ocean State of Mind zu erleben.

Der Film, produziert von BETC unter der kreativen Leitung von Maud Mulder und unter der Regie von Nabil Senhaji, macht die sinnlichen Erfahrungen der Reisenden erlebbar – mit einem unverwechselbaren Storytelling, stimmungsvollen Bildern und einem atemberaubenden Sounddesign, geschaffen von Pierre Cousi und Antoine Citrino. 

Er wurde über mehrere Tage vor der beeindruckenden Kulisse des Mittelmeers gedreht und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von Italien bis zu den Balearen. Der Film wird ab Mitte Juni 2022 weltweit ausgestrahlt, als Teil eines Media-Mixes, der auch Internet und Smart-TV umfasst.

In den vergangenen zwölf Monaten hat Explora Journeys mehrere Meilensteine erreicht, darunter das Aufschwimmen des ersten Schiffs EXPLORA I sowie die Ernennung der ersten Kapitänin und Master of EXPLORA I, Serena Melani. 

In ihrem ersten Jahr wird die EXPLORA I, das erste von vier Schiffen, das gerade darauf vorbereitet wird, im Mai 2023 in See zu stechen, 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele (Kastellorizo in Griechenland und Saint Pierre auf Martinique), die noch nie zuvor von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die US-Ostküste, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Fahrten beginnen bei 6-Nächten-Reisen und gipfeln in einer epischen Nordeuropa Grand Journey, die 44 Nächte dauert.

Buchungen sind bereits über ausgewählte Reiseberater und auf der Website möglich.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert sieben neue Mitglieder für das Onboard Guest Experience Team

Pressemitteilung

Explora Journeys hat heute sein Guest Experience Team mit sieben neuen Mitarbeitern vorgestellt, die Teil eines wachsenden Teams sind, das unter der Leitung von Jason Gelineau, Head of Product, eine hochwertige Guest Experience definieren und liefern soll.

Dieses Team von Branchenexperten wurde ausgewählt, um sicherzustellen, dass die neue Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group fest positioniert und auf Kurs ist, um luxuriöse Hochseereisen für die anspruchsvollen Reisenden neu zu definieren, da die EXPLORA I, das erste von vier Schiffen, sich auf ihre Jungfernfahrt von Barcelona nach Athen im Mai 2023 vorbereitet.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer bei Explora Journeys, sagte: „Wir ziehen weiterhin hochkarätige Führungskräfte aus dem Hospitality-Bereich an, was ein weiterer Beweis für die Attraktivität unserer Marke auf dem Arbeitsmarkt im Luxussegment ist. Mit unserer Überzeugung, dass der Kunde im Mittelpunkt steht, spielen diese neuen Mitarbeiter unter der Leitung von Jason Gelineau eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, unsere Gäste auf eine Reise der Selbstfindung und der Begegnung mit der Gesellschaft zu führen, sie zu erfüllen und zu bereichern und sie in einen Ocean State of Mind zu versetzen. Mit zwei Schiffen, die sich im Bau befinden, bleiben wir fest auf Kurs und verpflichten uns, inspirierenden und nachhaltigen Tourismus zu bieten, während wir und unsere Gäste danach streben, einen positiven Fußabdruck bei den Menschen vor Ort zu hinterlassen.

Jason Gelineau, Head of Product, der Ende 2021 zu Explora Journeys kam, leitet die gesamte Onboard Guest Experience und den operativen Betrieb. Zuvor war Jason, der die kanadische und australische Staatsbürgerschaft besitzt, drei Jahre lang als Brand Performance Manager für die MSC Cruise Division tätig und leitete die in den USA stationierten Schiffe von MSC Cruises sowie das private Inselresort Ocean Cay MSC Marine Reserve. Davor war er drei Jahre lang bei Seabourn Cruises als Hotel Director und acht Jahre lang bei Oceania Cruises als General Manager tätig und hat zudem an Bord von The World of ResidenSea und Silversea Cruises gearbeitet. Jason kann auf eine über 35-jährige Karriere im Hospitality-Bereich zurückblicken, während der er 24 Jahre auf See verbracht hat.

Neue Team-Mitglieder

Alban Gjoka, Senior Lead Culinary Operations, war zuvor fünf Jahre lang bei TUI United Kingdom Cruises als Head of Culinary Operations tätig und davor zehn Jahre lang bei Oceania Cruises als Senior Executive Chef. 

Thibaut Briançon, Senior Lead, Food & Beverage Services, war früher bei Paris Society als Area Project Manager tätig und davor vier Jahre lang bei DUCASSE Conseil als Senior Consultant.

Julanda Marais, Senior Lead, SPA Operations, war zuvor vier Jahre lang bei der Jumeriah Group in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Regional Spa Director und davor als Senior Spa Director an verschiedenen Four Seasons-Standorten im Nahen Osten und in Afrika tätig. Zu Beginn ihrer Karriere verbrachte Julanda einige Zeit mit Crystal Cruises auf See und eröffnete die World of ResidenSea mit Clinique La Prairie.

Drew Gowland, Senior Lead, Entertainment and Enrichment. Drew Gowland hat einen umfangreichen Hintergrund in der Kunstszene, da er 15 Jahre lang Founder und CEO der MGA Academy of Performing Arts in Edinburgh war. Drew verbrachte 19 Jahre auf See − in verschiedenen Entertainment-Abteilungen von P&O, Celebrity, Cunard und zuletzt Seabourn.

Carmela Paval, Senior Lead, Housekeeping Operations. Zuvor war sie fünf Jahre lang bei Seabourn als Corporate Trainer, Executive Housekeeper und davor bei Seabourn als New Build Corporate Trainer sowie als Executive Housekeeper für die Seabourn Encore und Seabourn Ovation tätig.

Vitor Alves, Senior Lead, Hotel Operations. Zuvor war er zwei Jahre lang bei Scenic Discovery Yacht und Emerald Yacht Voyages als Director, Hotel Operations, tätig. Davor war Vitor 17 Jahre lang bei Seabourn tätig, wo er vom Hotel Director an Bord zum Deputy Director, New Build and Expeditions aufstieg.

Paolo Milordo, Traveling Food & Beverages Service Lead, war sieben Jahre lang bei Regent Seven Seas Cruises als Corporate Service Manager tätig und davor vier Jahre lang bei Oceania Cruises als Corporate Service Manager. 

Jason Gelineau sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir ein so hochkarätiges Team von Luxury Hospitality Professionals für unsere Familie hier in Genf gewinnen konnten. Es ist eine aufregende Chance, unser umfangreiches Fachwissen bei der Gestaltung der Onboard Guest Experience von Explora Journeys zu bündeln, während wir weiterhin eine herausragende und sehr begehrte Luxus-Lifestyle-Marke für die anspruchsvollen Reisenden von heute und morgen aufbauen.“

Diese neuen Einstellungen folgen auf die Ernennung von Franck Garanger zum Head of Culinary im Januar dieses Jahres. 

In seinem ersten Jahr wird EXPLORA I 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele, die bisher noch nicht von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden: Kastellorizo, Griechenland, und Saint Pierre, Martinique. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, das Vereinigte Königreich, Island, Grönland, Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Reisedauer beginnt bei 6 Nächten und gipfelt in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.  

Text: PM Explora Journeys, Fotos: via Explora Journeys

Serena Melani wird Kapitänin der EXPLORA I

Pressemitteilung

Explora Journeys ist stolz darauf, Kapitänin Serena Melani als Master der EXPLORA I vorzustellen.

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, sagte: „Die Master-Ernennung unseres ersten Schiffes ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der Markteinführung von Explora Journeys. Kapitänin Melanis Werte, ihre Professionalität, ihr beruflicher Werdegang und ihre Erfahrung im Bereich der Luxusreisen entsprechen genau den Vorstellungen, die die Gründerfamilie und ich für diese Schlüsselposition unserer Luxus-Lifestyle-Reisemarke hatten. Sie wird sich nun unserem Team vor Ort in der Werft anschließen, um die letzte Bauphase des ersten unserer vier Schiffe genau zu verfolgen und dazu beizutragen, die EXPLORA I und ihre Besatzung auf eine pünktliche Auslieferung Ende Mai 2023 und den Beginn ihrer Jungfernfahrt vorzubereiten.“

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass Kapitänin Melani zu Explora Journeys stößt und die EXPLORA I in die Richtung führt, die wir uns für unser erstes Schiff vorgestellt haben. Explora Journeys bietet unvergessliche Reiseerlebnisse, die es uns ermöglichen einen „Ocean State of Mind“ zu erreichen. Kapitänin Melani wird unser erstes Schiff zu außergewöhnlichen bekannten als auch weniger touristischen Orten steuern. Ihre unglaubliche Erfahrung sowie ihre Leidenschaft für Entdeckungen und ihr Respekt für die Meere und die Natur entsprechen absolut unseren eigenen Vorstellungen. Wir wünschen ihr daher von Herzen viel Erfolg.“

Neben ihrer Passion für die Meere war es außerdem das Streben nach „emotionalen und zwischenmenschlichen Verbindungen mit den Mitarbeitern und Gästen an Bord und an Land“ von Explora Journeys, das Kapitänin Melani ansprach. Dies sind wesentliche Elemente des „Ocean State of Mind“-Leitgedankens der Marke, der es Reisenden auf der ganzen Welt ermöglicht, sich wieder mit dem zu beschäftigen, was ihnen im Leben am wichtigsten ist. 

Kapitänin Serena Melani kommentierte: „Ich bin sehr beeindruckt von der Erfahrung unserer Eigentümerfamilie Aponte Vago und ihrer Liebe zum Meer. Ihr persönliches Engagement und die Sorgfalt, die sie jedem Detail zukommen lassen, um etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen, ist inspirierend. Ich bin an der toskanischen Küste Italiens aufgewachsen und fühle mich seit jeher dem Meer zutiefst verbunden. Ich freue mich sehr, Teil einer europäischen Luxus-Lifestyle-Marke zu sein und das Steuerrad der EXPLORA I zu übernehmen, die einige faszinierende Destinationen als allererstes Kreuzfahrtschiff anfahren wird.“

Als erste Kapitänin der Welt stellte Serena Melani 2020 ein Kreuzfahrtschiff in Dienst. Im Jahr 2010 wurde sie Brückenoffizierin bei einer Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft und 2016 zum Master befördert, was dazu führte, dass sie die erste Kapitänin und erste italienische Kapitänin eines Kreuzfahrtschiffes wurde. Serena Melani begann ihr Studium an der Nautical Technical School in Livorno und sammelte anschließend Erfahrungen als Brückenoffizierin auf verschiedenen Frachtschiffen. Die Italienerin wurde in Livorno geboren, einem wichtigen Hafen für die Kreuzfahrtbranche. Mit ihrem Mann lebt Serena Melani in Italien sowie in ihrer Wahlheimat Kroatien. 

Am 30. Mai 2022 feierte Explora Journeys auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone das Aufschwimmen der EXPLORA I und damit auch den nächsten Meilenstein bis zu ihrer mit Spannung erwarteten Jungfernfahrt. In ihrem ersten Jahr wird die EXPLORA I 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele – Kastellorizo in Griechenland und Saint Pierre auf Martinique) –, die noch nie zuvor von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die US-Ostküste, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Dauer der Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Reise.

Text: PM Explora Journeys