Schlagwort: Explora Journeys

Explora Journeys kündigt sein neues Programm „Journey Together Gatherings“ an

Pressemitteilung

Zusätzlich zu den beiden bestehenden „Journey Together“-Programmen führt Explora Journeys nun ein weiteres Gruppenreiseprogramm ein: „Journey Together Gatherings“ erweitert die Reisemöglichkeiten zum Beispiel für größere Familien- oder Freundesgruppen. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern baut es auf den bestehenden Programmen „Journey Together“ und „Journey Together+“ auf, macht die Planung und Bezahlung für Kreuzfahrtreisende noch komfortabler und bietet attraktive Vorteile für Reiseberater. 

Die Highlights von Journey Together Gatherings
Die Suiten von Explora Journeys sollen ein „Zuhause auf See“ sein, mit großzügig gestalteten Wohnbereichen. Bei der Buchung von mindestens drei und maximal vier Suiten, wobei eine Suite ein Ocean Penthouse oder eine Ocean Residence sein muss, können Gruppen diesen Bereich gemeinsam nutzen, um sich zu treffen, zu entspannen und die Gesellschaft der anderen in einer privaten Umgebung zu genießen. Perfekt für ein Treffen von Freunden oder einer großen Familie mit mehreren Generationen. Darüber hinaus profitieren Reisende mit Kindern davon, dass eine Person unter 18 Jahren in jeder Suite kostenlos mitreist. Außerdem erhalten alle Gäste, die das „Journey Together Gathering“-Programm gebucht haben, einen kostenlosen Transfer zum Schiff. Reiseberater können zudem von weiteren lohnenden Prämien profitieren.



Cindi Occhuizzo leitet „Journey-Together“-Programme, Charter- und Incentive-Gruppen
Cindi Occhuizzo, neu ernannte „Charter and Journey Together Lead“, verantwortet das Programm. Nach 30 Jahren in der Luxusreisebranche, in denen sie unter anderem für renommierte Unternehmen wie Kuoni, Disney Cruise Line und Regent Seven Seas Cruises tätig war, bringt Cindi Occhuizzo ihre internationale Erfahrung im Reise- und Hospitality-Bereich bei Explora Journeys ein. Im Laufe der Jahre hat sie enge Beziehungen zu Event-, Incentive- und Tagungsplanern auf der ganzen Welt aufgebaut und ein umfassendes Wissen über die Branche erworben. Cindi wird von der neu ernannten „Journey Together and Charter Operations“-Expertin Vilma Moutsatsos unterstützt, die mehr als 24 Jahre Erfahrung in der Leitung von Luxusreisegruppen und Großveranstaltungen mitbringt.  

Chris Austin, Chief Sales Officer von Explora Journeys, sagte: „Ich freue mich, Cindi Occhuizzo und Vilma Moutsatsos in unserem internationalen Charter- und Incentive-Team willkommen zu heißen und ich weiß, dass sie für uns in diesem wichtigen Markt eine wertvolle Verstärkung sein werden. Für die Markteinführung der ‚Journey Together‘-Programme werden sie eng mit der MICE-Branche zusammenarbeiten. Die Gestaltung unseres „Journey Together Gatherings“-Programms war ein Prozess, der in enger Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern aus der Reiseberatung erfolgte. Wir sind stolz darauf, dieses Programm für Freundeskreise und große Familien anbieten zu können.“

Außergewöhnliche Konditionen für Reiseberatung
Die Verkaufskonditionen von Explora Journeys spiegeln den kooperativen Ansatz des Unternehmens mit seinen Vertriebspartnern wider. Das Unternehmen hat zugehört und gehandelt, indem es langjährige Erfahrung genutzt hat:  Zu den laufenden Konditionen gehören das branchenweit erste rollierende Provisionsprogramm, großzügige Erhöhungen auf bis zu 18 Prozent auf Reisen und 10 Prozent auf Zusatzleistungen. Provisionen werden nach Eingang der Anzahlungen gezahlt, es gibt keine provisionsfreien Tarife (NCFs) und es werden Provisionen auf Stornogebühren gezahlt.

Über Journey Together
Das Programm wurde für Reiseberater entwickelt, die kleine Gruppen und Großfamilien betreuen. Das neue Angebot startet mit fünf Suiten und mindestens zehn Gästen. Reiseberater profitieren von einem kostenlosen Hostplatz, Provisionszahlungen und jeder reservierten Suite wird ein kostenloses Journey Experience-Guthaben gutgeschrieben, das an Bord verwendet werden kann.

Über Journey Together +
Das Programm beginnt mit einem Minimum von zehn Suiten und 20 Gästen. Es bietet Reisebüros eine kostenlose Host-Suite, Provisionszahlungen und einen Vorteilstarif, um ihr Gewinnpotenzial deutlich zu erhöhen. 

Anfragen für komplette Schiffscharter, Meetings und Gruppen-Incentives können auch von Reiseberatern und Schiffsmaklern gestellt werden. Diese werden unabhängig von den Journey Together-Programmen vereinbart. Angebote für komplette Schiffscharter werden auf Grundlage der Länge der individuellen Reise und der Jahreszeit erstellt.

Für eine einfache und effiziente Buchung der Journey Together-Programme können Reiseberater eine der folgenden unkomplizierten Optionen wählen: Kontaktieren Sie die Journey Together Ambassadors von Explora Journeys über journeytogether@explorajourneys.com oder nutzen Sie den „Travel Advisor Only By-Appointment“-Servicewww.explorajourneys.com/traveladvisors. Darüber hinaus können sich Reisebüros an ihre lokalen Business Relationship Leads wenden. Weitere Informationen erhalten Sie im Explora Travel Advisor Centre. 

Weitere Informationen finden Sie auf www.explorajourneys.com.   

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys verkündet Partnerschaft mit dem legendären Klavierbauer Steinway & Sons

Pressemitteilung

Zwei Luxusmarken, eine besondere Partnerschaft und die Möglichkeit, musikalische Live-Auftritte von Weltklasse und außergewöhnliche Unterhaltung an Bord zu genießen 

Explora Journeys gab heute seine Partnerschaft mit Steinway & Sons bekannt. Der Hersteller bester handgefertigter Flügel, die von den größten Pianisten der Welt gespielt werden, setzt seit 1853 Standards.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Diese außergewöhnliche Zusammenarbeit bietet die einzigartige Gelegenheit, musikalische Exzellenz mit einer vertrauenswürdigen, legendären Luxusmarke zu teilen und zu feiern. Zudem teilen wir die Leidenschaft für Talente und unser Engagement für unbestreitbare Qualität. Wir sind begeistert, mit den von Steinway & Sons zur Verfügung gestellten Klavieren und einem Rahmenprogramm, das die besten Musiker der Welt mit unseren Gästen interagieren lässt, diese Reise gemeinsam zu unternehmen.“

Ben Steiner, CEO von Steinway & Sons, (l) und Michael Ungerer, Explora Journeys CEO, bei der Ankündigung der Kooperation in New York, Foto: Jens Meyer

Jedes Schiff von Explora Journeys wird mit drei hochauflösenden Steinway Spirio selbstspielenden Flügeln ausgestattet. Zusätzlich zu Live-Auftritten der Künstler können die Gäste dank der umfangreichen Bibliothek des Spirio, die rund 5.000 Klavierstücke aus allen Musikrichtungen umfasst, auch Konzerte berühmter Pianisten aus den großen Konzertsälen der Welt genießen. Der selbstspielende Flügel ist ein Meisterwerk der Kunst und Technik: Anstatt einfach nur aufzunehmen, erfasst das hochauflösende Softwaresystem des Spirio die Musik in einem Umfang und einer solchen Kraft, dass sie von einer Live-Performance nicht zu unterscheiden ist. Und als echter handgefertigter Steinway kann er auch tatsächlich gespielt werden. 

Ben Steiner, Chief Executive Officer von Steinway & Sons, kommentierte: „Von Anfang an war uns klar, dass Explora Journeys etwas ganz Besonderes und Innovatives im Bereich der Luxusreisen schafft, ähnlich wie es uns mit Spirio Innovationen in der Klavierwelt gelungen ist. Wir spürten eine sofortige Synergie zwischen unseren Unternehmen aufgrund unserer gemeinsamen Vision von Exzellenz. Je mehr ich von Explora Journeys und von ihren unglaublichen Schiffen sehe, desto mehr bin ich davon beeindruckt.“ 


Abbildung: Explora Journeys

Beginnend im Sommer 2023 mit der Jungfernfahrt der EXPLORA I in Nordeuropa und am Polarkreis werden sowohl bekannte wie auch aufstrebende Pianisten, die für ihre Virtuosität und ihre Zusammenarbeit mit den großen Orchestern der Welt bekannt sind, die Gäste mit Live-Auftritten begeistern, die die Regionen widerspiegeln, die das Schiff bereist. 

„A Celebratory Journey” ist eine Kreuzfahrt von Québec nach New York City, die am 3. Oktober 2023 beginnt. Vier gefeierte Steinway-Künstler werden sich dieser Reise anschließen und für die Gäste auf der Reise von Québec nach New York spielen. Unterwegs wird das Schiff La Baie (Saguenay), Baie-Comeau, Havre-Saint-Pierre, Charlottetown, Prince Edward Island und Halifax anlaufen, bevor es am 13.  Oktober in New York eintrifft.

Die Reise wird in New York, der Heimat von Steinway & Sons, ihren Höhepunkt finden. Bei einer morgendlichen VIP-Tour durch die legendären Steinway-Werkstätten vor den Toren Manhattans können die Gäste einen Blick auf die außergewöhnliche Handwerkskunst werfen, die dem Steinway-Flügel seit über einem Jahrhundert seine einzigartige Fülle und Farbklang verleihen. Das Mittagessen, begleitet von exquisiter Musik, die von einem Steinway-Künstler live gespielt wird, bietet eine weitere Gelegenheit, den einzigartigen Klang dieses Klaviers zu erleben – eine perfekte Hommage an die Marke und die reiche Geschichte des Familienunternehmens, das hinter ihr steht.

„A Celebratory Journey“ wurde bei einer gemeinsamen Veranstaltung in der Steinway Hall in New York am 8. Dezember 2022 angekündigt.                                              

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys stellt Reiserouten für die erste Saison der EXPLORA II vor

Pressemitteilung

Explora Journeys, die Luxus-Lifestyle-Marke der MSC Group, gab heute den Buchungsstart für Reisen ihres zweiten Schiffes, der EXPLORA II, die im Sommer 2024 vom Stapel laufen wird, bekannt. 

Eine neue, einzigartige Zusammenstellung von Reisen und neuen Destinationen ermöglicht es den Gästen, sowohl bekannte Destinationen als auch Geheimtips am Mittelmeer, im Nahen Osten, in Indien, am Indischen Ozean und in Afrika zu erkunden. Es wird das erste Mal sein, dass die Luxus-Lifestyle-Marke diese Regionen ansteuert.

Die 25 Kreuzfahrtrouten und 14 längere Reisen zwischen August 2024 und Ende April 2025 führen zu einzigartigen Häfen in 26 Ländern. An jedem Stopp können die Gäste die Natur und Kultur durch exklusive Aktivitäten zu entdecken, während sie exotische „Bucket-List“-Destinationen erkunden und die Orte durch nachhaltige und individuelle Erlebnisse kennenlernen. Alle Reisen sind für den anspruchsvollen Reisenden konzipiert, der länger bleiben, später abreisen und mehr erleben möchte. 

Die Marke bietet ihren Gästen ein langsameres Reisetempo, unkonventionelle Ankunfts- und Abfahrtszeiten und die Chance, durch Übernachtungen im Hafen mehr Zeit in der jeweiligen Destination zu verbringen. So können sie sich voll und ganz auf ihr Reiseziel einlassen.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, kommentiert: „Dies ist ein neues Kapitel für die Marke und wir sind sehr stolz darauf, die EXPLORA II und diese neuen Reiserouten präsentieren zu dürfen. Unser Portfolio an Destinationen wird ständig erweitert und wir freuen uns darauf, unsere Gäste an Bord unserer Schiffe willkommen zu heißen, um einmalige Erlebnisse in wunderbaren Ländern zu genießen. Dabei können sie nicht nur sich selbst wiederfinden, sondern auch Verbindungen mit den Menschen, denen sie begegnen, der Umgebung und den Einheimischen eingehen.“ 

Die EXPLORA II wird zunächst im Mittelmeer eingesetzt und Häfen in Italien, Spanien, Griechenland, Zypern, Israel und Kroatien anlaufen. Hier könne die Gäste in die antike Geschichte der Region eintauchen, die traditionellen und typischen kulinarischen Köstlichkeiten genießen und die Kunst, die Farben und die Architektur der Umgebung auf sich wirken lassen.

Auf die Gäste der EXPLORA II wartet eine beeindruckende Vielfalt an Aktivitäten. Sie können einige der schönsten Städte und Inseln des Mittelmeers besuchen, wie z. B. die ewige Stadt Rom, Sizilien, Menorca – die Gastronomie-Hauptstadt des Jahres 2022 – um dann im östlichen Mittelmeer die Inseln Mykonos, Santorin, Kalamata und Korfu zu erreichen, wo mythische Götter, Architektur, Essen und antike Kultur zu Hause sind.

Nachdem die Pracht Israels erkundet wurde, durchquert die EXPLORA II den Suezkanal und lässt ihre Passagiere das reiche Erbe Ägyptens, des Landes der Pharaonen, mit seinen altehrwürdigen Traditionen, riesigen Wüsten und blühenden Oasen genießen. Anschließend fährt das Schiff auf die Arabische Halbinsel in Richtung Saudi-Arabien, fährt entlang der Küste des Roten Meeres  und steuert die Weltkulturerbestätten von Al Ula und Hegra an. Anschließend nimmt die EXPLORA II Kurs auf den Arabischen Golf, um innovative, neue und pulsierende Städte wie Doha, Dubai und Abu Dhabi zu besuchen, die für ihre Wolkenkratzer im Kontrast zu alten Palästen und wunderschönen Moscheen bekannt sind. 

Die EXPLORA II erreicht dann die Küste Indiens, wo die Gäste von den dunstigen, immergrünen Wäldern der Western Ghats, einer ursprünglichen, versunkenen Welt mit tosenden Wasserfällen und smaragdgrünen Teeplantagen, die sich von den Stränden Goas über das Hinterland Keralas hinter Kochi bis hin zur unbändigen Energie Mumbais erstreckt, erkunden können. In diesem Land verschmelzen Tradition und Moderne in einer breiten Palette von Farben und die natürliche und die vom Menschen geschaffenen Umgebungen bilden ein harmonisches, inspirierendes Nebeneinander. 

Die Entdeckungsreise geht weiter zu den Inseln des Indischen Ozeans, darunter die Seychellen und die Malediven, um dann die Naturschutzgebiete Afrikas mit Stopps in Mosambik, Tansania, Madagaskar, Kenia, Mauritius und Südafrika anzulaufen. Entspannende weiße Sandstrände und kristallklares Wasser gehen über in die Savanne der Serengeti, wo die Gäste Safaris mit Elefanten und Leoparden bei Unterbringung in umweltfreundlichen Zelten erleben können. Auf der Fahrt durch den südlichen Äquatorialstrom können die Gäste die Geräusche der Natur genießen, eine beeindruckende Tierwelt erleben, örtliche Märkte für Kunsthandwerk besuchen oder in das Leben lokaler Stämme eintauchen, was selbst die anspruchsvollsten Reisenden begeistern wird. 

Bei jedem Stopp sind die Gäste eingeladen zu verweilen und in einige der ältesten Kulturen einzutauchen. Es erwartet sie eine Kombination aus alten und modernen Städten, wilder Flora und Fauna, Musik, Festivals, kristallklarem Wasser, Wüstenabenteuern und UNESCO-Stätten, begleitet von einer köstlichen Küche mit alten Klassikern, Gewürzen, Kräutern, Tees und Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Wie bei der EXPLORA I wohnen auch die Gäste der EXPLORA II in einem sorgfältig kuratierten Zuhause auf See, das die Sinne anregt und die Verbindung zum Ozean verstärkt. Mit eleganter Schweizer Präzision, moderner europäischer Handwerkskunst und dynamischem Design sind die Suiten ein geräumiges, ruhiges und luxuriöses Zuhause in der Ferne für anspruchsvolle Reisende.

Das kulinarische Angebot an Bord der EXPLORA II umfasst zwölf Bars und Lounges sowie sechs Restaurants mit einer exklusiven Auswahl an Speisen und Getränken. Unter der Leitung von Chefkoch Franck Garanger, Head of Culinary bei Explora Journeys, haben die Gäste die Qual der Wahl zwischen außergewöhnlichen und originellen Menüs mit regionalen frischen Zutaten, inspiriert von den besuchten Destinationen. Die Restaurants bieten abwechslungsreiche und gesunde Optionen, damit jeder Gast während seines Aufenthalts auf dem Schiff auch auf eine kulinarische Reise gehen kann. 

Explora Journeys wird auch weiterhin die neuesten umweltfreundlichen Technologien einsetzen, um die Umwelt zu schützen. Ähnlich wie das erste Schiff der Flotte ist die EXPLORA II mit der neuesten selektiven katalytischen Reduktionstechnologie ausgestattet, die eine Reduzierung der Stickstoffemissionen um 90 Prozent ermöglicht, ist RINA DOLPHIN-zertifiziert und wurde mit einer Landstromversorgung ausgestattet, um CO2-Emissionen am Liegeplatz zu vermeiden. 

Explora Journeys ist ständig auf der Suche nach Innovationen und stellt seine Schiffe auf alternative Energielösungen um, sobald diese verfügbar sind. Mit dem Ziel, bis 2050 keine Treibhausgasemissionen mehr zu verursachen, kündigte die Marke kürzlich an, dass die EXPLORA III und die EXPLORA IV mit LNG-Motoren ausgestattet sein werden, während die EXPLORA V und die EXPLORA VI nicht nur über einen LNG-Motor, sondern auch über einen Wasserstoffantrieb mit branchenweit einmaligen Eigenschaften verfügen werden. Die Schiffe werden Technologien der neuesten Generation an Bord haben und das Problem des Methanschlupfes wirksam angehen, einschließlich eines Rückhaltesystems für flüssigen Wasserstoff, das es ihnen ermöglicht, den vielversprechenden kohlenstoffarmen Brennstoff zu nutzen. Der Wasserstoff-Treibstoff wird eine Sechs-Megawatt-Brennstoffzelle antreiben, die emissionsfreien Strom für den Hotelbetrieb erzeugt und den Schiffen einen emissionsfreien Betrieb im Hafen ermöglicht.

Mit diesen Neuerungen erhöht sich die Investition von Explora Journeys in seine Flotte mit sechs Schiffen auf 3,5 Milliarden Euro.

Buchungen für Reisen mit der EXPLORA II von August 2024 bis Ende April 2025 sind jetzt möglich. Bitte besuchen Sie www.explorajourneys.com, rufen Sie Ihren bevorzugten Reiseberater oder einen Explora Experience Center Ambassador an. 

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert bunte Unterhaltungsangebote und vielfältige Erlebnisse an Bord

Pressemitteilung

Aktivitäten, Events, Erlebnisse und Rituale bieten den Gästen außergewöhnliche Unterhaltungsangebote und versetzen sie in einen erholsamen „Ocean State of Mind“

Nach der Vorstellung der faszinierenden Reiseziele, der Wohlfühlerlebnisse und der kulinarischen Genüsse, die die Gäste erwarten können, präsentiert Explora Journeys  nun ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm und inspirierende Erlebnisse.

Lobby, Animation: Explora Journeys

In die Entwicklung der einzigartigen Aktivitäten an Bord hat Explora Journeys fundierte Erkenntnisse, kreatives Gedankengut und sorgfältige Planung in jeden einzelnen Aspekt investiert. Von Bord- und Gastkünstlern bis hin zu eingeladenen Experten, wird sich das Programm während jeder Reise ständig weiterentwickeln und ein authentisches Spiegelbild der Regionen und Destinationen darstellen.

Drew Gowland, Senior Lead Entertainment, Experience & Enrichment, fasste das Konzept zusammen: „Wir haben einen neuen, durchdachten und personalisierten Ansatz für Unterhaltung und Erlebnisse auf See gewählt. Anspruchsvolle Luxusreisende, die etwas suchen, das ihre Stimmung und ihre Reise authentisch widerspiegelt, werden an Bord unserer Schiffe eine vielschichtige, intime und dennoch aufregende Auswahl an Erlebnissen finden.“

Reisende können aus einer Vielzahl an Unterhaltungsangeboten sieben Erlebnisse auswählen. Beim Besuch der Angebote sind sie völlig flexibel. Da es keine festen Anfangszeiten gibt, können sie einfach vorbeikommen. Mit ihren hochmodernen Sound-, Licht- und visuellen Systemen bieten die Lounges und Veranstaltungsorte des Schiffes viele Gestaltungsmöglichkeiten. Explora Journeys nutzt die erholsame Kraft der Musik, die die Reisenden noch lange nach ihrer Rückkehr an ihre Erlebnisse an Bord erinnern wird. 

In der Astern Lounge können die Gäste vor und nach dem Abendessen am Pool entspannen oder in der Explora Lounge zeitgenössischen Pop genießen, der von Scott Bradleys Post-Modern Jukebox inspiriert ist. Wenn den Gästen der Sinn nach einem entspannten Abend bei Kerzenschein mit Musik steht, finden sie dies in der Journeys Lounge. Und in der Lobby Bar gibt es immer musikalische Begleitung zu einem Kaffee oder einem Drink.

Die Qualität der Musiker an Bord ist beeindruckend: Jeder der Gastkünstler wurde aus einer Riege von internationalen Künstlern ausgewählt, die ihr Publikum in den Bann ziehen. Mit ihrer Vielseitigkeit bewegen sie sich mühelos zwischen Klassik, Rock’n’Roll, Disco und Jazz. Bei jeder Reise wechseln sie zwischen verschiedenen Arrangements, je nach Stil- oder Genreänderungen, geografischen Gegebenheiten oder den Vorlieben der Gäste. Auf jeder Reise begleiten sie gefeierte Gastkünstler, deren Auftritte und Interaktionen mit den Gästen auf und hinter der Bühne immer wieder überraschen und begeistern werden.


Atoll Pool, Animation: Explora Journeys

Willkommen in der Entertainment- und Erlebniswelt von Explora Journeys 

Aktivitäten

Aktivitäten werden von den Entertainment-Hosts zusammen mit Profis organisiert, die für ihre jeweilige fachliche Qualifikation stehen. Sie sind sehr unterhaltsam und informativ. Dies sind drei Beispiele: 

Ombré Sunsets: In der Explora Lounge können die Gäste ihre fotografischen Fähigkeiten verfeinern. Sie lernen, wie man einen glutroten Sonnenuntergang einfängt, wie man das perfekte Selfie für Instagram macht oder wie man ein persönliches Porträt oder ein Kunstwerk am besten ausleuchtet.

The Spirit of Whiskey: Eine unterhaltsame Einführung in der Malt Whiskey Bar, wo die Gäste diese altehrwürdige Spirituose kennenlernen, während sie sich an der Zubereitung von Signature-Drinks versuchen. 

Melodic Master Class: Bordkünstler lernen die Gäste kennen, zeigen gegenseitig ihr Können und diskutieren über Songwriting, Improvisation und Komposition. 

Events
Diese speziell auf die jeweilige Reise abgestimmten Events bieten Gelegenheiten für interessante Begegnungen zwischen Gästen und Gastgebern.

Captain’s Log … Secrets of the Sail: Die Gäste begleiten den Kapitän oder die Brückenoffiziere auf einem spannenden Spaziergang über das Deck. Sie erfahren, wie die alten Methoden der Seefahrt von der modernen Technologie ersetzt wurden. Gleichzeitig lernen sie das Team kennen, das dafür verantwortlich ist, dass sie sicher um die Welt reisen. 

Bal Mythos: Um Mitternacht können die Gäste handgefertigte Masken lokaler Götter und Göttinnen aufsetzen und die Clubatmosphäre genießen, während sie zu den Klängen der Bacchus Band und ihren Sängern tanzen. 

Midnight Wayfinder: Bei verträumter Gitarrenmusik und Geschichten unter dem Sternenhimmel oder am Conservatory Pool erfahren die Gäste, wie sich Seefahrer seit langem auf das Meer, den Wind und die Sterne verlassen, um sicher an das rettende Ufer zu gelangen. 

Inferno: Eine unvergessliche Hommage an den Glamour von Manhattans Studio 54, Soul Train und Europas Diskotheken der 1970er-Jahre, bei der die Gäste Cocktails aus dieser Ära genießen und die Nacht durchtanzen können.

Erlebnisse
Einzigartig, kuratiert, mitreißend und fesselnd – die Erlebnisse von Explora Journeys bieten ein extravagantes, unvergessliches Vergnügen. 

An Evening by Candlelight: Ein intimer und gemütlicher Teil jeder Reise mit der EXPLORA I. Gastmusiker und Sänger treten in den Lounges auf, die sanft von Kerzenlicht beleuchtet sind. Das Spektrum der Darbietungen reicht von Klassik bis hin zu Filmmusik. 

Decadence: Die Mottos dieses opulenten Erlebnisses wechseln von Lounge zu Lounge, mit Live-Musik, mitreißenden Darbietungen und einer luxuriösen Atmosphäre, die The Great Gatsby in den Schatten stellt.  

Le Jazz: Gäste, deren Reise sie auch nach Frankreich führt, können sich in einem Pariser Jazzclub vergnügen, begleitet von französischen Martinis und Canapés.
Let the Good Times Roll: Das Jazz-Cabaret von New Orleans ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Karibik-Reise, mit einem französisch-kreolischen Menü, Absinth-Cocktails und umwerfenden Musikern. 

Rituale
Ein zentraler Aspekt des Reisens mit Explora Journeys sind die täglichen, wöchentlichen, monatlichen oder jährlichen Rituale, die alles, vom Sonnenaufgang bis zum Mondaufgang, würdigen. Diese finden zur gleichen Zeit, am gleichen Tag und am gleichen Ort auf allen Schiffen der wachsenden Flotte des Unternehmens statt. Die Gäste kommen auf wunderschöne Weise in den Genuss von Unterhaltung, Erholung, Frieden und Struktur, die während einer Reise feste Anlaufpunkte an Bord bieten.  

Ocean State of Mind: Einfache, tägliche Meditationen läuten jeden Morgen ein und verweben örtliche kulturelle Bräuche mit entspannten Geschichten über das Reiseziel des Tages.

Sundial Salutation: Dieses zweimal täglich stattfindende, auf Bewegung basierende Wellness-Ritual belebt die Gäste, wenn sie den Tag beginnen, und läutet zum Sonnenuntergang das Ende des Tages ein.

Midday Melodies: Jeden Tag, wenn der Vormittag in den Nachmittag übergeht wird das Atrium mit akustischer Musik zum Leben erweckt.

Sunset Aperitivo: In den Bars und Lounges werden Signature-Drinks und Canapés serviert, die mit den verschiedenen Anlaufhäfen in Verbindung stehen – alle mit einer ganz eigenen Klangatmosphäre. 

Moonrise: Alle 28 Tage versammeln sich die in Silber- und Elfenbeintöne gekleideten Gäste zu einer magischen Soirée zu Ehren des Vollmonds, genießen Signature-Cocktails und tanzen unter einem Sternenhimmel zu Live-Musik. 

Kulturelle Erlebnisse 
Kulturelle, auf das Reiseziel bezogene Einblicke in Form von Vorträgen, Kursen und informellen Gesprächen bringen die Gäste zu anregenden Weiterbildungsmöglichkeiten zusammen, die von geladenen Experten auf ihren jeweiligen Gebieten geleitet werden. 

The Book Club: Auf einigen Reisen wird ein bestimmtes Buch mit Bezug zu der Region, in der das Schiff unterwegs ist, vorgestellt, und am Ende gibt es eine Lesung mit dem Autor. 

Single Origin: Unter der Leitung eines Weltklasse-Barista lernen die Gäste bei Verkostungen die lokalen Kaffeekulturen der jeweiligen Länder kennen.

Artisanal: Kunsthandwerkliche Kurse, die das regionale Kulturgut der Destination repräsentieren – von Textilien und Wandteppichen, über Körbe bis hin zur Schokoladenherstellung – werden von einheimischen Experten geleitet. 

Dance the Day Away: Auf manchen Reisen können die Gäste einen Nachmittag lang die Tanzkultur der Region kennenlernen, begleitet von einheimischer Musik und vor einer LED-Kulisse, die ein Gefühl für den landschaftlichen Charakter der Gegend vermittelt. Die Sessions werden von ortsansässigen Experten, einheimischen Künstlern und dem International Host geleitet. 

The Creative’s Journey: Geschichten hinter den Kulissen, Autoren und legendäre Momente auf der Bühne und im Kino werden in spannenden Vorträgen von Bord- und Gastkünstlern zusammen mit anderen herausragenden Talenten präsentiert. Zu ihnen gehören Autoren, Regisseure, Produzenten, Schauspieler, Musiker, Choreographen, Kostümbildner sowie Bühnen- und Lichtdesigner.  

Der Club Soda schließlich unterstützt und unterhält Gäste, die einen alkoholfreien Lebensstil pflegen. Prism-Events werden organisiert, um die Diversität der Gäste von Explora Journeys zu feiern. Und die Solivagant Society bringt Alleinreisende bei einer Vielzahl von Aktivitäten, Events und Erlebnissen während ihrer Reise zusammen.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert Details zur Route der Jungfernfahrt der Explora I

Pressemitteilung

15-Nächte-Kreuzfahrt ab 17. Juli 2023 von Southampton bis zum Polarkreis mit zwölf Häfen in vier Ländern 

Explora Journeys hat heute Details zur Jungfernfahrt des ersten von sechs Schiffen, der EXPLORA I, bekannt gegeben, das am 17. Juli 2023 vom britischen Southampton aus in See stechen wird. 
Die Marke feiert unter dem Titel „A Maiden Journey into Epic Fjords and the Arctic Circle“ ihr Debüt. Bei der 15-Nächte-Jungfernfahrt nach Nordeuropa werden zwölf Häfen in vier Ländern angelaufen.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer bei Explora Journeys, sagt: „Unsere Vision und unser Ziel war es vom ersten Tag an, ein Reise- und Hochseeerlebnis zu schaffen, das seinesgleichen sucht. Wir sind begeistert, dass unser erstes neues Schiff, die EXPLORA I, die Gäste auf der Jungfernfahrt zu einigen der atemberaubendsten Reiseziele Nordeuropas führen wird, während sie an Bord Komfort und Services der Luxusklasse genießen.“

Die EXPLORA I wird von Southampton aus Zeebrügge in Belgien anlaufen und dann nach Norwegen für Stopps in Geiranger, Trondheim, Molde, Leknes, Brønnøysund, Flåm, Bergen und Stavanger weiterfahren, bevor es nach Dänemark geht mit Besuchen in Skagen und der Hauptstadt Kopenhagen.

Michael Ungerer fügte hinzu: „Die Gäste an Bord der EXPLORA I können sich darauf freuen, in lokale Kulturen einzutauchen, sowohl bei bekannten als auch bei weniger bekannten Zielen, und einige der faszinierendsten Naturwunder der Welt mit eigenen Augen zu sehen. Während der gesamten Reise wird es besondere Überraschungsmomente geben – aufregende Erlebnisse und Gastkünstler, die den Wunsch der anspruchsvollen Reisenden wecken sollen, die Welt um sich herum zu entdecken, neue Menschen kennenzulernen und sich wieder auf sich selbst zu besinnen.“

Zielhäfen auf der Jungfernfahrt der EXPLORA I


Von Zeebrugge aus können die Gäste die mittelalterliche Architektur, die kopfsteingepflasterten Straßen, die schönen Grachten und die unberührten Gärten des nahe gelegenen Brügge erkunden. Von hier aus geht es weiter in Richtung Norden entlang der Westküste Norwegens, wo der Atlantik auf die Arktis trifft. Die Fjorde wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und gelten als „die besten unberührten Reiseziele der Welt.“

Geiranger, an der Spitze des Geirangerfjords, ist ein typisches  nordisches Dorf. Der Fjord ist so berühmt, dass er von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Besonders bekannt ist er für die wilden, tosenden Sieben Schwestern, einen der zehn höchsten Wasserfälle der Welt. 

Trondheim war bis 1217 die Wikingerhauptstadt Norwegens, sein Hafen geht auf das Jahr 997 zurück. Der außergewöhnliche mittelalterliche Nidarosdom ist ein würdiges Zeugnis des beeindruckenden Erbes der Stadt. 

Molde, dank seiner üppigen Fülle an duftenden Sommerblumen auch als Stadt der Rosen bekannt ist, wird von 222 hohen, schneebedeckten Gipfeln umgeben und verfügt über charmante Geschäfte und Cafés. 

Leknes liegt auf Vestvågøya, einer der sechs norwegischen Lofoteninseln am Polarkreis. Die Insel wird vom warmen Golfstrom umspült und bietet rund um die Uhr Sonnenschein, tropische Strände, Reitmöglichkeiten, Seeadler und eine atemberaubende Landschaft.

Brønnøysund ist vielleicht der einzige Ort mit einem hübschen Badesee direkt im Stadtzentrum. Außerdem gibt es hier einen Berg, in den ein riesiges Loch gebohrt wurde, einen pulsierenden Jachthafen und sensationelle Wanderwege.

Die Flåmbahn bietet eine der beeindruckendsten Zugfahrten der Welt. Sie schlängelt sich vorbei an atemberaubenden Naturwundern wie dem Nærøyfjord, einem weiteren norwegischen UNESCO-Welterbe.

Bergens hanseatischer Kai aus dem 14. Jahrhundert, Bryggen, bietet den Gästen einen ersten Blick auf eine Stadt voller Kunst, Handwerk und Lebensmittelmärkten. Die Weltklasse-Restaurants machen die Stadt zu einem würdigen Mitglied des UNESCO-Netzwerks City of Gastronomy. 

Die farbenfrohe Altstadt von Stavanger mit ihren rustikalen Kopfsteinpflasterstraßen und perfekt restaurierten weißen Holzhäusern bietet eine charmante Cafékultur, Kunsthandwerksläden, Museen und ein pulsierendes Nachtleben. Außerhalb der Stadt warten atemberaubende Landschaften und traumhafte Strände darauf, erkundet zu werden. Dies ist der letzte norwegische Hafen, den das Schiff anläuft.

Bei Skagen, dem nördlichsten Punkt Dänemarks, trifft die Ostsee auf die Nordsee. Sein reiches künstlerisches Erbe ist ein Vermächtnis der vielen Maler, die von Skagens einzigartigem Licht verführt wurden. Aber auch die fabelhaften Fischgerichte, die Architektur und die riesige Wanderdüne an der Råbjerg Mile haben Skagen zu einem unverzichtbaren Reiseziel gemacht. 

Die EXPLORA I wird am 1. August in Kopenhagen ankommen. Mit ihrer architektonischen Schönheit, die vom Mittelalter über die Renaissance bis zur Moderne reicht, und einigen der besten Restaurants der Welt ist diese Stadt das kulturelle Zentrum. Sie ist wohl auch die coolste und angesagteste Stadt in Skandinavien – ein passender Abschluss für eine Reise, die die Gäste nie vergessen werden.

„A Maiden Journey into Epic Fjords and the Arctic Circle“ von Explora Journey kann ab sofort über bevorzugte Reiseberater, über die digitale Buchungssuite oder über die Webseite von Explora Journeys gebucht werden. 

Gäste können das Frühbuchersystem von Explora Journeys nutzen und erhalten eine Ermäßigung von fünf Prozent.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys baut sein Führungsteam an Bord mit vier neuen Management-Positionen aus und gibt drei neue Chefköche bekannt

Pressemitteilung

Explora Journeys, die Luxus-Marke der MSC Group, hat heute sieben neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekannt gegeben. Die EXPLORA I, das erste von sechs Schiffen, wird im Sommer 2023 ihre Jungfernfahrt antreten. 

Explora Journeys erweitert sein Management-Team und baut parallel dazu im Rahmen seines globalen Rekrutierungsprogramms ein Team von Hospitality-Experten aus der ganzen Welt auf. Explora Journeys ist auf dem besten Weg, die optimale Anzahl von 640 Hosts für die EXPLORA I zu erreichen, um für jeden Gast einen „Ocean State of Mind“ zu erschaffen.

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Mit der EXPLORA I, die in wenigen Monaten in See stechen wird, sind wir einen Schritt weiter auf unserem Weg, ein diverses und multikulturelles Team von Luxury Hospitality Professionals aufzubauen. Mit einer kundenorientierten Denkweise und Kultur bieten wir intuitive und respektvolle Gastfreundschaft, während wir gleichzeitig weiter daran arbeiten, Luxusreisen auf See zu verändern. Ich bin sehr stolz auf unser Team, das diese entscheidende Phase vorantreibt, und wünsche allen unseren Teammitgliedern viel Erfolg bei uns.“
 
Ab sofort gehören zum Team von Explora Journeys:

Heike Berdos, General Manager für die EXPLORA I, war Hotel Director bei Azamara Cruises, wo sie 15 Jahre lang tätig war und unter anderem die Markeneinführung begleitet hat. Davor war Heike Berdos bei MSC Cruises als Shore Excursions Manager tätig und hatte 23 Jahre lang verschiedene Positionen im Gästeservice bei Celebrity Cruises inne, bis sie schließlich Hotel Director wurde. Heike ist in Deutschland geboren und in Algerien, Kanada und Deutschland aufgewachsen.

Simone Canessa, Staff Captain auf der EXPLORA I, begann seine Karriere bei MSC Cruises im Jahr 2005 an Bord der MSC Rhapsody. In den vergangenen 17 Jahren seiner Tätigkeit bei Costa Kreuzfahrten hatte Simone Canessa verschiedene Positionen an Bord und an Land inne, bevor er 2021 zum Staff Captain befördert wurde. Er ist in Italien geboren und aufgewachsen.

Antonio Iaccarino, Chief Engineer der EXPLORA I, verfügt über 27 Jahre Berufserfahrung bei der MSC Group. Er begann als Zweiter Technischer Offizier sowohl in der Fracht- als auch in der Kreuzfahrtabteilung, stieg dann zum ersten Ingenieur auf. Die letzten fünf Jahre hatte er die Position des Chefingenieurs inne. Antonio Iaccarino ist in Piano di Sorrento in Italien, geboren und aufgewachsen.
Salvatore Ciampa, Chief Engineer der EXPLORA I, war zuvor drei Jahre lang Chefingenieur bei der MSC Group, wo er als Kadetten-Ingenieur begann und sich in der Kreuzfahrtabteilung hocharbeitete. Salvatore Ciampa verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung und ist im italienischen Vico Equense geboren und aufgewachsen.

Nachdem vor kurzem die kulinarische Philosophie von Explora Journeys vorgestellt wurde, gibt die Marke heute drei weitere Schlüsselpositionen bekannt, die die kulinarische Vision von Küchenchef Franck Garanger in 18 gastronomischen Einrichtungen zum Leben erwecken werden. Dazu gehören sechs besondere, stimmungsvolle Restaurants, mehrere Bars und Lounges, In-Suite-Dining und eine Chef’s Kitchen. 

Neu im Kulinarik-Team:

Frederic Godineau, Senior Executive Chef der EXPLORA I, war zuvor sechseinhalb Jahre bei Oceana Cruises tätig. Zuletzt hatte er fünf Jahre lang die Position des Senior Executive Chef inne, nachdem er vom Executive Chef befördert worden war. Bevor er zu Oceana Cruises kam, war Frederic Godineau 19 Jahre lang in der Hotelbranche tätig, zunächst im Le Crillon und im Four Seasons, George V und anderen renommierten Hotels in Frankreich. Frederic Godineau ist im französischen Chemille geboren und aufgewachsen.

Christophe Sapy, Executive Pastry Chef von Explora Journeys.Christophe Sapy war zuletzt bei der Mandarin Oriental Hotel Group tätig, wo er drei Jahre lang Executive Pastry Chef im Mandarin Oriental Hong Kong war und davor drei Jahre lang Executive Pastry Chef im Mandarin Oriental Bangkok in Thailand. Davor verbrachte Christophe Sapy zehn Jahre im Nahen Osten in den Luxushotels Le Meridien Dubai und Shangri La Qariat al Berry Abu Dhabi und war an der Eröffnung des St. Regis Saadiyat Island beteiligt. Christophe Sapy ist im französischen Saint Étienne geboren und aufgewachsen.

Jérôme Toumelin, Corporate Executive Chef. Jérôme Toumelin war sieben Jahre lang Corporate Travelling Chef de Cuisine für die Apollo Group und arbeitete insbesondere auf See für Regent Seven Seas und Oceana Cruise Lines. Davor war er sechs Jahre lang Executive Chef im Market by Jean-Georges in Paris. Jérôme Toumelin, der im Loiretal in Frankreich geboren und aufgewachsen ist, verbrachte zu Beginn seiner Karriere auch Zeit in St. Barts, Sydney, Ho Chi Minh und London.

Franck Garanger, Head of Culinary bei Explora Journeys, fügte hinzu: „Wir bauen weiterhin ein hervorragendes Team von ausgezeichneten Fachleuten auf, um unsere Vision zu verwirklichen. Wir bleiben unserer Verpflichtung treu, unverwechselbare und anspruchsvolle kulinarische Erlebnisse mit handverlesenen Zutaten zu bieten, die aus nachhaltigem Anbau stammen. So stellen wir Integrität in den Mittelpunkt unserer Vision. Ich freue mich sehr darauf, mit einem dynamischen und kreativen Team zusammenzuarbeiten und unseren Gästen einen kulinarischen „Ocean State of Mind“ zu präsentieren.“ 

Buchungen für die Eröffnungssaison mit der EXPLORA I ab Sommer 2023 sind ab jetzt möglich. In ihrem ersten Jahr wird das Schiff 138 Häfen in über 40 verschiedenen Ländern anlaufen.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys ernennt Kapitän Diego Michelozzi für das erste Schiff EXPLORA I

Pressemitteilung

Explora Journeys gab heute die Ernennung von Kapitän Diego Michelozzi zum „Master of EXPLORA I“ bekannt, dem ersten von sechs Schiffen, die im Jahr 2023 zur Flotte der Luxusreisemarke gehören werden. Das Unternehmen hatte bereits Anfang des Jahres die Ernennung von Kapitänin Serena Melani bekannt gegeben. Sie wird im Wechsel mit Kapitän Diego Michelozzi am Steuer des ersten Schiffes der Flotte stehen.

Kapitän Michelozzi war in den letzten zweieinhalb Jahren Kapitän einer anderen Luxuslinie und hat nach seiner Dienstzeit bei der italienischen Marine mehr als 20 Jahre lang bei großen Kreuzfahrtunternehmen gearbeitet. 

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte:„Kapitän Michelozzi wird die EXPLORA I mit seiner Erfahrung, seiner Leidenschaft für Entdeckungen und seinem Respekt für den Ozean und die Natur, der unserem eigenen entspricht, zu bekannten und weniger bekannten Destinationen auf der ganzen Welt führen. Wir freuen uns sehr, ihn an Bord begrüßen zu dürfen, während wir weiter Fahrt aufnehmen und die EXPLORA I darauf vorbereiten, bald in See zu stechen.“

Kapitän Michelozzi ergänzte: „Es ist eine Ehre für mich, zu Explora Journeys zu stoßen und dazu beizutragen, die Weitsicht und Vision der Familie mit Leben zu füllen. Ich bin an der toskanischen Küste in Italien geboren, stamme aus einer Familie mit vier Generationen von Seefahrern und schätze das Engagement des Unternehmens, die faszinierende Schönheit unserer Ozeane und das Leben im Meer zu erhalten.“

Kapitän Michelozzi studierte an der Nautikschule Artiglio in Italien, erwarb einen Associate Art Degree an der University of Phoenix in den USA, ein Diplom in Leadership und Management an der University of Kent in Großbritannien und einen MBA an der Arden University in Coventry, ebenfalls in Großbritannien. 

Die Reisen der EXPLORA I werden in den ersten 12 Monaten 138 Häfen in mehr als 40 verschiedenen Ländern anlaufen. Die Fahrten beginnen mit sechs Nächten und gipfeln in einer 44-nächtigen Northern Europe Grand Journey. 

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert Ocean Wellness

Mit dem vom Meer inspirierten Wellness-Konzept finden Gäste an Bord Erholung und erleben den „Ocean State of Mind“

Pressemitteilung

Auf die Gäste von Explora Journeys warten nicht nur einzigartige Entdeckungsreisen: sie werden an Bord die Chance haben zu entschleunigen, ihr Wohlbefinden zu fördern und Ruhe zu finden.   

Die Wellness-Philosophie „Ocean Wellness“ bietet eine Reihe von erholsamen Erlebnissen fernab des Lärms und der ständig präsenten digitalen Kultur. An Bord der EXPLORA I können sich Gäste in Ruhe entspannen und den Rhythmus des Meeres auf sich wirken lassen sowie dessen revitalisierende Wirkung genießen. 

Das ganzheitliche Wohlgefühl wird wieder hergestellt, dazu gehören Schlaf, Entspannung, Achtsamkeit, Energie und Stärkung des Immunsystems, so dass ein tiefes Gefühl der körperlichen und geistigen Erneuerung entsteht. Auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern befinden sich ein luxuriöses Spa, ein Indoor- und Outdoor-Wellnessbereich, moderne Fitnessanlagen, ein Outdoor-Sportplatz und eine Joggingstrecke.

„Die Philosophie hinter ´Ocean Wellness` ist tief in den Werten von Explora Journeys verwurzelt“, erklärt Julanda Marais, Senior Lead Spa Operations. „Wir wissen seit Langem um die kraftvolle Wirkung von Wasser und Wellen auf Körper, Geist und Seele. Dies ist die Inspiration für ´Ocean Wellness`. Wir möchten unseren Gästen das Gefühl von Simplizität, entspanntem Luxus und vollständig geistiger und körperlicher Regeneration schenken.“ 

Die Neurowissenschaft hat belegt, dass das Meer den Geist beruhigt, den Körper revitalisiert und die Immunfunktionen stärkt. Statt den Anforderungen des Alltags begegnen zu müssen, erkunden die Gäste neue Reiseziele und Kulturen, verbringen Zeit mit Freunden, knüpfen Kontakte und besinnen sich auf das, was wirklich zählt. Sobald man zur Ruhe kommt, können Selbstfindung und Erholung beginnen – mit anderen Worten: der „Ocean State of Mind“. Erlebnisse, Bordangebote und Räumlichkeiten, die den Einfluss des Ozeans auf das Wohlbefinden verstärken, helfen dabei, langersehnte Ruhe zu finden. Vom Schlaf bis zur Ernährung wurde ein Angebot zusammengestellt, dass den Gästen während ihrer Reise und danach ein Gefühl der Erneuerung gibt.

OCEAN WELLNESS – THE SPA

„Ocean Wellness – The Spa“ ist ein Ort der Erholung: Er vermittelt die heilsame Wirkung des Ozeans, so dass Gäste den Alltagsstress hinter sich lassen können. Auf einer Fläche von über 700 Quadratmetern, die ausschließlich den Verwöhnbehandlungen und Wellness-Angeboten gewidmet ist, wird alles dafür getan, dass sie abschalten und sich wirklich entspannen können.

Behandlungsräume: Es gibt elf Behandlungsräume, darunter zwei Private Spa Suites mit je einem eigenen Entspannungsbereich im Freien, einen Doppelbehandlungsraum sowie sieben Einzelbehandlungsräume, einen zusätzlichen Behandlungsraum für spezielle Medi Luxe Treatments von Dr. Levy Switzerland und einen Outdoor-Entspannungsbereich für die Gäste.

Beauty Studio: Die fließende Raumaufteilung ermöglicht es den Gästen, ihre gesamte Schönheitspflege an einem einzigen, ruhigen Ort zu genießen, von auffrischendem Haarstyling und Bartpflege im Friseursalon bis zu individuellen Hand- und Fußbehandlungen im Nagelstudio. 

Therapeutischer Sinnesparcours: Im Thermal-Wellnessbereich finden die Gäste eine Vielzahl von Einrichtungen, die eine deutliche und spürbare Wirkung haben: das Hydrotherapiebecken, ein Dampfbad, eine finnische Sauna, eine Salzgrotte, eine Erlebnisdusche, ein Eiswasserfall und beheizte Marmor-Liegen. 

UNSERE MARKEN-PARTNER: SPA & BEAUTY


Um den „Ocean State of Mind“ zu vermitteln, wurde von Experten eine sorgfältige Auswahl von Partnermarken vorgenommen. Das Hautpflegekonzept von Explora Journeys ist sehr sorgsam zusammengestellt worden. Im Spabereich werden ausschließlich nachhaltige Produkte mit erstklassigen Wirkstoffen und hohen Konzentrationen an pflanzlichen, marinen und biologischen Extrakten verwendet.

Dr. LEVY Switzerland ist das weltweit erste Cosmeceutical, dessen Produkte nachweislich die körpereigene Quelle der Kollagenproduktion stimulieren: die dermalen Hautzellen. Dieser Prozess bewirkt eine Umkehrung der Hautalterung, indem er das hauteigene Regenerationssystem schützt, nährt und aktiviert. Die weltberühmte Stammzellenformel von Dr. Phillip Levy, die durch ein internationales medizinisches Patent geschützt ist, ist das Ergebnis von 15 Jahren Stammzellenforschung. Sie basiert auf der 2012 mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Entdeckung, dass Stammzellen reaktiviert werden können, so dass sie ihre Jugendlichkeit wiedererlangen. Seine Hautpflegeprodukte, die mit 50 internationalen Preisen ausgezeichnet wurden, führen zu sichtbaren Verbesserungen der Haut. 

Aromatherapy Associates ist eine führende britische Luxus-Wellness-Marke, die in ihren preisgekrönten Produkten und Treatments die Kräfte der edelsten natürlichen Zutaten, reinsten Extrakte und ätherischen Öle nutzt. Sie bietet eine Reihe von Therapien an, die auf natürliche Weise einen besseren Schlaf fördern, Stress abbauen, Energie spenden und das Selbstvertrauen stärken.

The Tides Wellness ist das perfekte Gegenmittel für ein hektisches Leben. Für die evidenzbasierten Wellness-Behandlungen dieser hoch angesehenen niederländischen Marke werden ausschließlich 100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Sie zielen darauf ab, den Körper und das Gehirn durch fortschrittliche Techniken zu harmonisieren, die durch den Rhythmus der Gezeiten, die Jahreszeiten, den Einfluss der Elemente und ihre kombinierte Wirkung auf unser Wohlbefinden inspiriert sind.

OCEAN WELLNESS – FITNESS 

Das Sprichwort „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“ stammt aus dem ersten Jahrhundert nach Christus. Heute ist die Wissenschaft noch weiter und hat bewiesen, dass Bewegung entscheidend ist für ein starkes Immunsystem, ein niedrigeres Stressniveau, ein hohes Selbstwertgefühl, eine ausgeglichene Stimmung, guten Schlaf und mehr Energie. Dieses Wissen ist das Herzstück der Philosophie von „Ocean Wellness – Fitness“. 

Mit 227 Quadratmetern Innenfläche und mehr als 64 Quadratmetern unvergleichlichen Fitnesseinrichtungen im Freien bietet „Ocean Wellness – Fitness“ auch einen Sportplatz für Half-Court-Basketball sowie eine Panorama-Laufbahn und Touchtennis. Das Angebot reicht von einer ersten körperlichen Untersuchung bis hin zu Funktions- und Krafttraining, Cardio und Pilates – in individuellen Trainingseinheiten oder Gruppenkursen – und ist ganz darauf ausgerichtet, die Gäste zu motivieren, ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun. 

UNSER MARKEN-PARTNER: FITNESS – TECHNOGYM

Um Gästen ein außergewöhnliches Wellness- und Fitnesserlebnis an Bord zu bieten, das höchsten Ansprüchen gerecht wird, hat sich Explora Journeys mit Technogym zusammengetan, einer weltweit führenden Marke für Produkte und digitale Technologien für Fitness, Sport und Wohlbefinden. Die smarten, vernetzten Geräte von Technogym verfügen über die innovativsten biomechanischen und digitalen Technologien. Die Marke war offizieller Ausrüster der letzten acht Olympischen Spiele und ist ein wichtiger Ansprechpartner für Sportchampions weltweit.  

Die personalisierten Fitnessprogramme von Technogym machen nicht nur Spaß, sondern sind auch äußerst effektiv. Sie werden mithilfe modernster Hochleistungsgeräte exklusiv auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes abgestimmt. Die Artis Line von Technogym bietet ein unübertroffenes Cardio-Erlebnis, einschließlich dem Run Artis für Indoor-Lauftraining und dem Artis Synchro Crosstrainer. Für das Krafttraining gibt es hochmoderne Technogym Artis-Geräte für den Ober- und Unterkörper. Auf dem Außendeck finden Gäste das Skillrow von Technogym, das erste All-in-one-Rudergerät, das die anaerobe Leistung, die aerobe Kapazität und die neuromuskulären Fähigkeiten verbessert. Ebenfalls an Deck befinden sich Group Cycle-Fahrräder, auf denen die Reisenden mit Blick aufs Meer in die Pedale treten können. Hinzu kommen weitere erstklassige Trainingsgeräte in allen Bereichen von „Ocean Wellness – Fitness“.

Fitness-Center: Vom Fitnessbereich bis zu den modernen Technogym Artis-Geräten des Centers gibt es ein ausgewogenes Training, das jedem Einzelnen hilft, die beste Version seiner selbst zu werden. 

Fitnessstudio: Hier können die Gäste an individuellen Technogym-Kursen teilnehmen, die speziell für Explora Journeys entwickelt wurden, oder sie können mithilfe von Pilates-Reformern ihr Powerhouse stärken und ihr Gleichgewicht verbessern. 

Open-Air-Fitness: Dieser Bereich bietet ein unvergleichliches Spektrum an Fitnessangeboten mit hochmodernen Geräten, die eine erstaunliche Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten bieten. Er ist der perfekte Ort für Einzel- oder Gruppentrainingseinheiten.

Laufstrecke: Rund um das Schiff verläuft eine 250 Meter lange Laufstrecke, auf der Laufbegeisterte eine herrliche Aussicht auf den Ozean genießen können, während sie ihre Runden drehen. 

Sportplatz: Der ideale Ort für Touchtennis, Half-Court-Basketball oder Yoga.

In-suite Fitness: Alle Gäste haben die Möglichkeit, in ihren Suiten mit Meerblick oder auf der Terrasse ihrer Suite zu trainieren, unterstützt von einem virtuellen Trainer. Möglich wird dies durch die Technogym Bench, die elegante Krafttrainingsstation mit Tools, und das Technogym Case Kit, das über einen QR-Code Zugriff auf eine digitale Bibliothek mit angeleiteten Videoübungen mit Trainern verfügt, die vom Technogym unterstützt werden.

OCEAN WELLNESS – WELLBEING

Die Gäste von EXPLORA I haben die Möglichkeit, ihr Wohlbefinden mit individuellen Beratungen und Retreat-Programmen zu steigern, die von Schlafoptimierung und Stärkung des Immunsystems bis hin zu Ernährung reichen. Sie wurden entwickelt, um im Urlaub innere und äußere Ruhe zu finden. Ein sorgfältig ausgearbeitetes Ernährungsprogramm, das in enger Zusammenarbeit mit dem kulinarischen Team von Explora Journeys entwickelt wurde, zeigt, wie man Körper und Geist am besten versorgt, um das Wohlbefinden während und nach der Reise zu erhalten.

Yoga

Die positiven Auswirkungen von Yoga auf die Regulierung des Nervensystems und dessen Reaktion auf Stress sind gut erforscht. Die Gäste lernen eine Reihe von Programme kennen, die darauf abzielen, körperlichen und geistigen Stress abzubauen.

Yoga-Programme: Zur Auswahl stehen Yoga-Flow- und Power-Yoga-Kurse, um Ausdauer und Kraft zu tanken, Schlaf-Yoga, um einen erholsamen Schlaf zu genießen, Entspannungs-Yoga, um das Selbstwertgefühl wiederzubeleben, Achtsamkeits-Yoga, um Körper und Geist durch Meditation zu stärken, und immunstärkendes Yoga, um die Gesundheit zu fördern und Ängste durch Pranayama-Atemtechniken zu reduzieren.

Dies ist nur eine Auswahl an Erlebnissen, in deren Genuss Gäste von Explora Journeys kommen. Ziel ist es, ihnen Raum und Zeit für Entspannung und Genuss im Rahmen des „Ocean State of Minds“ zu geben.  

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys ist jetzt im Cruise Compass buchbar

Pressemitteilung

Agenturen erhalten bereits ab der ersten Buchung 15 Prozent Provision

EXPLORA I, das erste Schiff von Explora Journeys, der neuen Luxusmarke der MSC Group, ist ab sofort im Cruise Compass buchbar. Bereits mit der ersten Buchung erhalten Agenturen eine Provision von 15 Prozent. 

Cruise Compass ist ein auf Kreuzfahrten spezialisiertes Beratungs- und Buchungssystem des Hamburger Unternehmens xmlteam GmbH & Co KG. Mit dem Compass lassen sich Schiffsreisen komfortabel suchen und bei einer Buchungsabfrage direkt auf Vakanz prüfen. Anschließend lässt sich aus dem System direkt eine Buchung oder Option machen. Alle Angebote können in die paxlounge von paxconnect oder UI:Office übertragen werden. Die Cruise Compass IBE ist bereits auf vielen Reisebürowebseiten im Einsatz und bietet allen Kundinnen und Kunden die Möglichkeit eine Kreuzfahrt direkt über das Reisebüro zu buchen.

Die 81 verfügbaren Reisen der EXPLORA I, von der Jungfernfahrt im Mittelmeer Ende Mai 2023 bis hin zur Miami-Quebec City Route im September 2024, sind im Cruise Compass übersichtlich bis ins kleinste Detail dargestellt. Es lassen sich zum Beispiel günstige Einzelbelegungszuschläge ab bereits 15 Prozent, Inklusivleistungen, der Butler Service, Grundrisse der Suiten und Deckpläne einsehen. Damit haben die Expedientinnen und Expedienten alle Informationen, die sie für die Beratung und Buchung benötigen, gebündelt und übersichtlich vorliegen. Mit der Einbindung in den Cruise Compass macht es Explora Journeys so einfach wie möglich, Umsätze im Luxussegment mit Luxusprovision zu tätigen.

„Der Service im Cruise Compass ist so umfangreich, wie er in der Beratung benötigt wird, und das macht ihn für Reisebüros im anspruchsvollen Luxussegment so wertvoll“, sagt Chris Austin, Chief Sales Officer Explora Journeys„Zunächst möchte jemand vielleicht nur ein Angebot haben, das sich mit wenigen Klicks im jeweiligen Branding des Reisebüros als PDF erstellen lässt. Eine andere Person ist bereits buchungsbereit und kann bis zum Abschluss begleitet werden. Für den Versand von Explora Journeys Angeboten per E-Mail, die auf vom Reisebüro gebrandete Landingpages führen, nutzen Reisebüros die Schnittstelle zur paxlounge oder UI: Office.“

Mit Hilfe der Filterfunktionen im Cruise Compass lässt sich Explora Journeys gezielt und aktiv in die Beratung einbringen: In Sekundenschnelle lässt sich erkennen, welche Reisen im Wunschzeitraum verfügbar sind, und die mit den Reisen verknüpften Inklusivleistungen und Bilder unterstützen dabei.  
Für die Freischaltung im Cruise Compass können Vertriebspartner ihre Agenturnummer direkt an support@xmlteam.de senden. Eine Agenturnummer erhalten die Partner sowohl bei den persönlichen Ansprechpartnern von Explora Journeys als auch im Travel Advisor Center unter www.explorajourneys.com/traveladvisors.

Text: PM Explora Journeys

Explora Journeys präsentiert das Konzept „Zuhause auf See“

Pressemitteilung

Die Luxus-Lifestyle-Reisemarke gewährt einen ersten Blick auf die Kabinenkategorien 

Explora Journeys enthüllte heute noch vor ihrer Jungfernfahrt im Mai 2023 das Design der Ocean Terrace Suites auf ihrem ersten Schiff, der EXPLORA I. 

Explora Journeys entspringt einer lang gehegten Vision der Familie Aponte Vago. Auf Basis des über 300 Jahre alten maritimen Erbes der Familie, gepaart mit ihrem untrüglichen Verständnis von Luxus, wurde das Design der Suiten, Penthäuser und Residenzen sorgfältig ausgearbeitet, um ein luxuriöses „Zuhause auf See“ zu erschaffen. Das Design spiegelt die Philosophie der Marke wider, mit Licht, Farbe, Raum, Privatsphäre und der Verbindung mit dem Meer einen „Ocean State of Mind“ zu kreieren. 

Bild: Explora Journeys

Die Familie Aponte Vago hat in enger Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Designern und Architekten im Bereich Superyachten, Kreuzfahrten und Luxusgastronomie ein exquisites Design entwickelt, das die Sinne anregt und die Verbindung zum Meer verstärkt. Das innovative Schiff vereint gekonnt elegante Schweizer Präzision mit moderner europäischer Handwerkskunst und lebendigem Design, um ein luxuriöses, ruhiges und geräumiges „Zuhause auf See“ zu erschaffen. Die Größen der Suiten reichen von 35 m² in der Ocean Terrace Kategorie bis zu 280 m² für die Owners Residence.

Jede Suite wurde mit dem Fokus auf Klarheit und Komfort geschaffen und bietet unvergleichlich viel Platz und Privatsphäre. Die Ocean Terrace Suites und die 39 m² großen Ocean Grand Terrace Suites gehören zu den größten Suiten der Branche und verfügen über eine eigene, 7 bis 11 m² große Terrasse, die eine Erweiterung des Wohnbereichs mit Sonnenliegen und einem Essbereich im Freien darstellt.

Jede Suite verfügt über einen begehbaren Kleiderschrank mit Sitzgelegenheit, einen Dyson-Supersonic-Haartrockner, Fußbodenheizung in den Badezimmern, ein persönliches Fernglas, induktive Ladestationen am Bett, eine Minibar, die nach den Wünschen der Gäste befüllt wird, eine Espressomaschine mit biologisch abbaubaren Kapseln, einen Wasserkocher und eine Teekanne sowie eine kostenlose, nachfüllbare Wasserflasche für jeden Gast. Der 24-Stunden-Gästeservice sorgt dafür, dass jeder Wunsch und jede Anfrage erfüllt wird.

Die Kabinenkategorien im Einzelnen:

  • Ocean Terrace Suites (35 m²) und Ocean Terrace Grand Suites (39 m²)
  • Ocean Penthouses (zw. 43 und 68 m²)
  • Ocean Residences (zw. 70 und 149 m²)
  • Owner’s Residence (280 m²)

Michael Ungerer, Chief Executive Officer von Explora Journeys, sagte: „Das ‚Zuhause auf See‘ ist eine lang gehegte Vision der Familie Aponte Vago. Es ist ein wirklich aufregender und bedeutender Moment für uns, zukünftige Gäste in den sorgfältig gestalteten Suiten, Penthäusern und Residenzen begrüßen zu dürfen. Das Interieur der EXPLORA I wurde mit dem ausgezeichneten Geschmack und dem untrüglichen Verständnis von Luxus der Familie Aponte entworfen – inspiriert von ihren persönlichen Reisen und ihrem Stil sowie mit ihrer Vision für die Zukunft. Ihr Blick fürs Detail und ihre Leidenschaft spiegeln sich an jeder Stelle wider. Wir streben danach, maritime Erlebnisse und Luxusreisen auf ein neues Niveau zu heben und dabei den Ozean, die Umwelt sowie die Destinationen und Kulturen, die wir besuchen, zu respektieren, um sicherzustellen, dass wir ein positives Vermächtnis für kommende Generationen hinterlassen.“

Die europäischen, familiären Wurzeln und der raffinierte Sinn für Stil zeigen sich in der intuitiven Wertschätzung von Design und Luxus, die Explora Journeys durch sein modernes, kosmopolitisches Boutiquehotel-Ambiente verkörpert – lebendig, aber dennoch elegant und privat. Jede der 461 Suiten, Penthäuser und Residenzen mit Meerblick verfügt über eine eigene, geräumige Terrasse, raumhohe Fenster, um das natürliche Licht zu maximieren, sowie eine neutrale Farbpalette und eine Aufteilung der Suiten, die darauf ausgerichtet ist, die maritime Umgebung zu genießen.

Das Design jeder Suite wurde in Zusammenarbeit mit De Jorio Luxury & Yachts Projects und des in London ansässigen Architektur- und Interior-Design-Studios NenMar entwickelt, um eine durchdachte und innovative Inneneinrichtung und überzeugende Dekorationskonzepte zu liefern. 

Mit einer Fülle italienischer Einrichtungsdetails stellt jede Suite wahre Eleganz und Raffinesse dar. Die Suiten werden mit einigen der besten italienischen und europäischen Designermöbel ausgestattet, wie beispielsweise von Molteni&C, einem Label, das zur Molteni Group gehört, dem führenden, unabhängigen Konzern in der Luxusmöbel-Industrie, deren Waren zu 100 Prozent in Italien gefertigt werden. Der Charakter von Molteni&C ist in allen Explora-Suiten dank der hochwertigen Produkte und legendären Stücke von Gio Ponti zu spüren. Sie alle einen die Grundwerte von Molteni: Tradition, Qualität, Langlebigkeit und Verlässlichkeit – gestützt auf Forschung und Innovation. 

Die Beleuchtung in den Suiten wurde so gestaltet, dass ein intimes Beleuchtungskonzept entsteht. Lineare Leuchten, die in die Einrichtung der Suiten integriert sind, bieten ein gleichermaßen funktionales und designorientiertes Element, das den geradlinigen Fluss vom Eingang bis zum Fenster der Suiten widerspiegelt und eine klare Perspektive auf die gut ausbalancierten Räume bietet.

Verantwortungsvoller Luxus wird auch in der Wahl der Materialien sichtbar. Das Engagement von Explora Journeys für Nachhaltigkeit zeigt sich in der verantwortungsvollen Beschaffung von Materialien und umweltfreundlichen Details wie nachfüllbaren Toilettenartikeln und dem Verzicht auf Einwegplastik an Bord. 

Der Verkauf für die Inaugural Journeys Collection für die EXPLORA I ab Mai 2023 ist bereits freigeschaltet. In seinem ersten Jahr wird das Schiff 132 Häfen in 40 verschiedenen Ländern anlaufen, darunter zwei Ziele, Kastellorizo, Griechenland und Saint-Pierre, Martinique, die bisher kaum von Kreuzfahrtschiffen angesteuert wurden. Die Reiserouten umfassen das Mittelmeer, Nordeuropa, Großbritannien, Island, Grönland, Kanada, die Ostküste der USA, die Karibik, Südamerika und Hawaii. Die Reisen beginnen bei sechs Nächten und gipfeln in einer spektakulären 44-Nächte-Nordeuropa-Reise.

Ein einfacher und effizienter Buchungsprozess steht den Gästen zur Verfügung, entweder durch ihren bevorzugten Reiseberater über die digitale Buchungssuite www.explorajourneys.com/traveladvisors oder über die Webseite von Explora Journeys www.explorajourneys.com.

Text: PM Explora Journeys