Schlagwort: Four Seasons

Nach Ritz-Carlton und Aman Resorts jetzt auch Four Seasons: Weitere Hotelgruppe bringt legendären Service auf See

Mit der Neugründung Four Seasons Yachts plant jetzt auch die bekannte Hotelgruppe ihren Einstieg in das Geschäft mit Luxus-Megayachten. Mit im Boot ist neben Nadim Ashi und Philip Levine, führende Luxusunternehmer und Visionäre dieses außergewöhnlichen Yachterlebnisses, auch die italienische Fincantieri-Werftgruppe. Sie soll bis Ende 2025 das erste Schiff liefern. Der Auftrag, der im vergangenen Juli bekannt gegeben wurde, umfasst die Option für zwei weitere Neubauten und repräsentiert einen Wert von rund 1,2 Milliarden Euro.

„Four Seasons Yachts stellt das nächste Kapitel unserer langen Geschichte von branchenführenden Innovationen dar und ist ein Meilenstein für unser Unternehmen, da wir weiterhin neue Möglichkeiten nutzen, um die Welt von Four Seasons zu erweitern“, sagt Four Seasons Hotels and Resorts-Präsident Christian Clerc. „Gemeinsam mit unseren Partnern von Marc-Henry Cruise Holdings Ltd schaffen wir etwas Außergewöhnliches, das ihre Expertise mit dem verbindet, was Four Seasons am besten kann – unübertroffene Qualität und Exzellenz zu bieten, umgeben von wundervollem Service und Liebe für unsere Gäste.“



Das erste Four Seasons-Schiff wird 207 Meter lang und 27 Meter breit sein und über 14 Decks verfügen. Bei Baukosten von 4,2 Millionen US-Dollar pro Suite sollen keine Kosten für das maßgeschneiderte Design gescheut werden. Die erste Four Seasons-Yacht soll fast 50 Prozent mehr Wohnfläche pro Gast bieten als die derzeit üblichen Schiffe, ultimative Privatsphäre, Flexibilität und Geräumigkeit der in einem nautischen Wohnambiente gestalteten Suiten.

„In Partnerschaft mit Four Seasons schaffen wir eine neue Kategorie von Luxus-Lifestyle-Reisen, die anspruchsvolle Gäste anspricht. Wir bringen die Besten der verschiedenen Branchen zusammen, um durch erstklassiges Design, ausgewählte Erlebnisse und einen wirklich außergewöhnlichen Service ein erstklassiges Yachting-Angebot zu schaffen“, sagt der als CEO für die Neugründung fungierende Luxusreisen-Experte Larry Pimentel. „Wenn wir im Jahr 2025 an den Start gehen, wird es auf den Weltmeeren nichts Vergleichbares geben. Unsere Schiffbaupartnerschaft mit Fincantieri vervollständigt ein Triumvirat von Branchenführern in diesem beispiellosen Luxus-Lifestyle-Projekt.“


Animation: Four Seasons

Die 95 geräumigen Unterkünfte des Schiffes werden ein umfangreiches Netzwerk von Suiten-Kombinationen bieten, die anpassungsfähige, villenähnliche Residenzen schaffen. Jede Suite verfügt über raumhohe Fenster, die für ungehinderten Lichteinfall sorgen und Zugang zu großzügigen Terrassendecks bieten. Die Kombination aus großzügigen Innen- und Außenbereichen und einer Deckenhöhe von mehr als 2,4 Metern soll den Gästen ein neues Maß an Komfort bieten.

Die Suiten beginnen bei durchschnittlich 54 Quadratmetern Wohnbereich im Innen- und Außenbereich, der nahtlos integriert ist. Sechzig Prozent haben eine Innen- und Außenfläche von mehr als 76 Quadratmetern. Die größte Residenz, die „Funnel Suite“, erstreckt sich über vier Ebenen und bietet mehr als 892 Quadratmeter kombinierten Innen- und Außenraum, einschließlich eines privaten Wasserbeckens und eines eigenen Spa-Bereiches.

Zu den engagierten Designpartnern gehören weltweit renommierte Unternehmen wie Tillberg Design aus Schweden als leitender Architekt, der für die Gestaltung des Außenbereichs und der Gästesuiten verantwortlich ist, und das in London ansässige Martin Brudnizki Design Studio für die Gestaltung vieler der spektakulären Gästebereiche des Schiffes. Diese Designpartner werden mit der kreativen Leitung von Prosper Assouline gepaart sein.

Die Restaurants, Lounges und Barkonzepte des Schiffes sollen die Exzellenz und Kreativität repräsentieren, die in der Geschichte von Four Seasons für kulinarische Innovation und die Berücksichtigung der Gästevorlieben steht. Darüber hinaus will Four Seasons Yacht den Gästen auch ein Full-Service-Spa, einen Salon und ein Wellness-Programm bieten – von Fitness über Gesundheit bis hin zu Ernährung.

Das klassische Achterschiff wird ein weitläufiges Pooldeck beherbergen, das Momente der Muße und Entspannung ermöglicht. Dieser Bereich lässt sich auch in ein Freiluftkino oder in einen Raum für eine Reihe von privaten Veranstaltungen verwandeln. Die elegante und branchenweit erste quer verlaufende Marina ist ebenfalls ein idealer Ort für die Gäste, um das einladende Wasser zu genießen, sich zu sonnen oder die speziell entworfenen Wassergeräte und Accessoires zu erkunden.


Animation: Four Seasons

Das Erlebnis an Bord der Yacht wird von einem engagierten Four Seasons Yacht-Team geleitet und betreut, das die Reiseroute und die Reiseziele jeder Reise zum Leben erweckt. Um einen einzigartigen Standard an persönlichem Service zu bieten, soll ein branchenweit führendes Gäste/Personal-Verhältnis sicherstellt werden, heisst es weiter in der vollmundigen Ankündigung des neuen Lifestyle-Reiseerlebnisses, die auf der Monaco Yacht Show am 28. September erfolgte.

Das erste Schiff, das als erstes einer Flotte von Four Seasons Yachts für die nächsten fünf Jahre geplant ist, wird derzeit im Fincantieri-Werftbetrieb in Triest entworfen.

„Wir freuen uns sehr über diese neue Chance mit Four Seasons, die es uns ermöglicht, unsere globale Führungsposition zu stärken“, sagt Pierroberto Folgiero, CEO und Managing Director von Fincantieri. „Mit einem Ruf, der auf Innovation und Zuverlässigkeit beruht, kombiniert Fincantieri bahnbrechende Ingenieurskunst und Technologie, um die besten Schiffe der Welt zu bauen und sicherzustellen, dass Nachhaltigkeitspraktiken in das Design und das Gästeerlebnis integriert werden.“


Video: Youtube/Four Seasons Hotels and Resorts

„Dieses Projekt ist eine Klasse für sich, da es das Beste aus dem Bau von Passagierschiffen und dem Design von Yachten kombiniert, um einen neuen Maßstab für ultraluxuriöse Schiffe zu setzen“, fügt Luigi Matarazzo, General Manager Merchant Ships Division von Fincantieri, hinzu.

Four Seasons Yachts ist die jüngste Ergänzung des Weltklasse-Angebots der Marke, das von der fortlaufenden globalen Expansion neuer Hotels, Resorts und Wohnanlagen bis hin zur Four Seasons Private Jet Experience, der Four Seasons At Home Collection und mehr reicht. JPM