Schlagwort: Griechenland

Willkommen in der Flotte: Silversea Cruises tauft sein neuestes Schiff „Silver Moon“ in Athen

Die Taufe des neunten Silversea-Luxusschiffs markiert einen Meilenstein für die Rückkehr des Kreuzfahrtunternehmens in den weltweiten Dienst

Pressemitteilung

 Silversea Cruises hat mit der Silver Moon das neueste Schiff ihrer Ultra-Luxus-Flotte getauft und damit die weltweite Rückkehr des Kreuzfahrtunternehmens eingeläutet. Die offizielle Taufe der Silver Moon fand am 28. Juli an Bord des Schiffes im Hafen von Piräus, Athen, statt und wurde von vielen hochrangigen Gästen begleitet, darunter Richard D. Fain, Chairman und CEO der Royal Caribbean Group, Roberto Martinoli, President und CEO von Silversea Cruises, Jason Liberty, Executive Vice President und CFO der Royal Caribbean Group, Kapitän Chavdar Georgiev, Luigi Matarazzo, General Manager des Geschäftsbereichs Handelsschiffe von Fincantieri, und der griechische Tourismusminister Harry Theoharis. Als erstes Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff, das nach der Pandemie in See gestochen ist, startete die Silver Moon am 18. Juni von Athen aus zu ihrer ersten Saison und unternahm eine Reihe von zehntägigen Reisen zu den griechischen Inseln.

Nach maritimer Tradition segnete Pfarrer Ioannis Patsis, Vizepräsident von Caritas Hellas, das Schiff, bevor die Taufpatin des Schiffes, Gaia Gaja vom renommierten italienischen Weingut Gaja, eine Flasche Champagner am Bug des Schiffes zerschellen ließ. Die Gäste verfolgten das Ereignis auf den Bildschirmen, die sich im gesamten Schiff befinden. Mitglieder der Silversea-Familie konnten live im Internet verfolgen, wie die Silver Moon eingeweiht und offiziell als neuntes Schiff in die Flotte der führenden Luxuskreuzfahrtgesellschaft aufgenommen wurde.

Foto: Silversea Cruises

„Es war ein sehr stolzer Moment, die offizielle Taufe der Silver Moon mitzuerleben − die erste Taufe von Silversea Cruises als Teil der Royal Caribbean Group“, so Richard D. Fain. „Ich gratuliere dem Führungsteam von Silversea Cruises, Kapitän Georgiev und der Crew der Silver Moon, dem Team von Fincantieri und allen, die an der Premiere des Schiffes beteiligt waren, für ihren unermüdlichen Einsatz, diesen lang erwarteten Meilenstein zu verwirklichen.“

„Dies ist ein außergewöhnlicher Meilenstein in der Geschichte unserer Kreuzfahrtlinie“, so Roberto Martinoli. „Wir haben das neunte Schiff unserer Flotte auf den Namen Silver Moon getauft und verbinden damit eine Weiterentwicklung im Segment der Luxusreisen des 21. Jahrhunderts. Als erstes Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiff, das in diesem Jahr in See sticht, ist die Silver Moon wegweisend für die Rückkehr der Ultra-Luxus-Kreuzfahrten. Sie steht für die Stärke und Resilienz unserer Branche. An Bord des neuesten Mitglieds unserer Flotte werden unsere Gäste die Welt in unvergleichlichem Komfort und feinem Luxus neu entdecken. Ich danke der Royal Caribbean Group, Fincantieri, Kapitän Georgiev und der Schiffsbesatzung sowie unseren Teams an Land dafür, dass sie dieses einzigartige Ereignis möglich gemacht haben.“

„Es war für mich eine Ehre, das Band zu durchschneiden und als Patin des Schiffes zu fungieren“, so Gaia Gaja. „Die Silver Moon, mit deren Start auch das neue S.A.L.T.-Programm von Silversea Cruises eingeführt wird, verkörpert die Grundwerte, die das Weingut meiner Familie mit dieser Kreuzfahrtlinie teilt: Ehrfurcht vor der Tradition, ein Fokus auf die höchste Qualität und ein tiefer Respekt vor kulturellen Werten. Ich freue mich darauf, an Bord dieses wunderschönen Schiffes in die berühmte kulinarische Kultur der griechischen Inseln einzutauchen“.

Mit 40.700 Bruttoregistertonnen und einer maximalen Kapazität von 596 Gästen ist die Silver Moon das zweite Schiff der Muse-Klasse in der schnell wachsenden Flotte der Kreuzfahrtgesellschaft. Die von Fincantieri in der Werft von Ancona gebaute Silver Moon ist eine Weiterentwicklung ihres Schwesterschiffs Silver Muse. Das Schiff verfügt über neu gestaltete öffentliche Bereiche, Butler-Service in allen Suiten-Kategorien, die Intimität eines kleinen Schiffes, für die Silversea Cruises bekannt ist, sowie einen herausragenden Service, bei dem zahlenmäßig auf fast jeden Gast ein Besatzungsmitglied kommt.

Der Stapellauf der Silver Moon markiert auch das Debüt des revolutionären neuen kulinarischen Programms von Silversea Cruises S.A.L.T.℠ − Sea and Land Taste. Drei neue Veranstaltungsorte an Bord laden die Gäste auf kulinarische Entdeckungsreisen ein: In der S.A.L.T.-Küche, dem S.A.L.T.-Labor und der S.A.L.T.-Bar der Silver Moon tauchen die Gäste mit regional inspirierten Gerichten, Getränken und Vorführungen tiefer in die Küche und Kultur der jeweiligen Region ein. Bei speziellen S.A.L.T.-Landausflügen erleben Reisende die Essens- und Getränkekultur der jeweiligen Destination aus erster Hand.

Silversea ist führend beim weltweiten Neustart von Ultra-Luxus-Kreuzfahrten. Das erste von zwei Schiffen der Silversea-Flotte, das wieder in Dienst gestellt wurde, ist die Silver Moon. Zur Silver Moon gesellt sich das neue Schiff Silver Origin, das jetzt auf völlig neuen Routen zu den Galapagos-Inseln fährt. Silver Muse hingegen ist das erste Luxusschiff, das heute von Seattle zu den Gletschern nach Alaska aufbricht. Ab dem 30. Juli bricht die Silver Shadow von Reykjavik zu einer Rundreise um Island auf. Auch in naher Zukunft sollen weitere Silversea-Schiffe in See stechen. Das dritte neue Schiff von Silversea Cruises, die Silver Dawn, bricht planmäßig im November 2021 zu ihrer Premiere auf.

Genau wie die Silver Muse, Silver Origin, Silver Shadow, Silver Whisper und Silver Explorer, ist die Silver Moon eines von sechs Schiffen von Silversea Cruises, das kürzlich von der weltweit führenden Klassifikationsgesellschaft DNV die Zertifizierung für Infektionsprävention in der maritimen Industrie (CIP-M) erhalten hat. Diese Zertifizierung unterstreicht das Engagement von Silversea Cruises die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste, der Besatzung und der Bewohner der Orte, die das Unternehmen besucht, zu schützen.

Text: PM Silversea Cruises


Impressionen von SILVER MOON

Foto: enapress.com

Foto: enapress.com
Foto: enapress.com
Foto: enapress.com

Die ganz große Freiheit in Griechenland erleben

Mein Schiff Flotte weitet Reiseangebot für ausschließlich geimpfte Gäste aus

Pressemitteilung

Jetzt kommt die ganz große Freiheit auch für Mein Schiff Gäste in Griechenland: Vom 10. September an bietet TUI Cruises auch für dieses Fahrtgebiet Kreuzfahrten für ausschließlich geimpfte Gäste an. Damit begibt sich ein weiteres Schiff der Flotte in das Fahrwasser der Mein Schiff 1, die bereits ab dem 22. August Kreuzfahrten nach Norwegen für ausschließlich Geimpfte anbietet. Mit dem Angebot richtet sich TUI Cruises auch an Gäste, die bislang noch nicht wieder an Bord begrüßt werden konnten. Darüber hinaus wird es auf anderen Schiffen der Flotte weiterhin umfangreiche Angebote für nicht-geimpfte Gäste geben.  

Für die Gäste an Bord bringt der vollständige Impfschutz weitere Freiheiten zurück. Das Gesundheitskonzept kann gelockert werden. So ist beispielsweise Selbstbedienung am Buffet genau wie die uneingeschränkte Saunanutzung wieder möglich. In den Theatern, Bars und auf dem Pooldeck gibt es ein vielseitiges Unterhaltungsangebot. Bei den Landgängen haben die Griechenland-Urlauber weiterhin die Wahl: Entweder individuell an Land gehen oder einen der vielfältigen Ausflüge buchen, die von TUI Cruises vermittelt bzw. organisiert werden. 

Gesundheit an Bord
Mit einem weiteren Schiff für ausschließlich geimpfte Gäste bietet TUI Cruises nicht nur die aktuell größte Sicherheit für Gäste und Besatzung. Die Reederei ist damit auch bestmöglich auf mögliche Vorgaben der Fahrtgebiete in der Zukunft vorbereitet. Aktuell liegt die Impfquote der Gäste bereits bei 70 Prozent, Tendenz steigend. Damit sind die besten Vorraussetzungen gegeben, um den Gästen ihre gebuchte Reise zu ermöglichen. Und wer aktuell noch nicht geimpft ist, kann dies bis zum Reiseantritt nachholen. Doch bei all den Freiheiten, die an Bord bei einer Reise mit ausschließlich geimpften Gästen und Besatzung wieder möglich sind, behält TUI Cruises die Gesundheit weiterhin im Blick. Falls nötig oder behördlich vorgegeben, wird das Konzept flexibel an tagesaktuelle Gegebenheiten angepasst. Zu den aktuellen Maßnahmen zählt unter anderem ein Antigen-Schnelltest, den alle Gäste ab vier Jahren maximal 24 h vor ihrem Check-In machen müssen. 

Für Kurzentschlossene: der Sommer 2021 mit der Mein Schiff Flotte
Doch auch wer noch nicht geimpft ist, muss auf eine Reise mit der Mein Schiff Flotte nicht verzichten. Mittlerweile sind sechs von sieben Schiffen der Mein Schiff Flotte mit Gästen unterwegs – und bieten mit Reisen ab deutschen Häfen Richtung Norden und im Mittelmeer für jeden Reisegeschmack das richtige Angebot: 

  • Die Mein Schiff 2 startet ab/bis Palma de Mallorca zu zehntägigen Reisen durchs westliche Mittelmeer. 
  • Mit der Mein Schiff 4 erleben die Gäste die italienische Küste mit ausgewählten französischen Highlight-Häfen. 
  • Die Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. 
  • Die Mein Schiff 6 startet von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee auf denen unter anderem Stockholm und Göteborg angelaufen werden. 
  • Die Mein Schiff 3 startet heute ab/bis Bremerhaven. 

Auf allen Reisen können Gäste die Fahrtregionen im Rahmen von durch TUI Cruises vermittelten Landausflügen in kleinen Gruppen erkunden. Darüber hinaus sind in Griechenland und Tallinn/Estland wieder individuelle Landgänge möglich. Auch an Bord der Mein Schiff Flotte genießen die Gäste ein vielfältiges Angebot: Dazu zählen neben der großen Auswahl an Restaurants, Bistros und Bars, auch der großzügige SPA & Sport-Bereich, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie viel Platz zum Beine und Seele ausstrecken. Alle, die sich spontan nach Urlaub auf dem Meer sehnen, gibt es kurzfristige Angebote. So kostet eine Woche Sommerurlaub ab Deutschland, Italien, Griechenland oder Spanien in der Balkonkabine mit Premium Alles Inklusive ab 899 Euro pro Person.

Text: PM TUI Cruises

Norwegian Cruise Line nimmt Kreuzfahrtbetrieb wieder auf

Norwegian Jade ist als erstes Schiff der Reederei nach 500 Tagen Kreuzfahrtpause ab Athen in See gestochen

Pressemitteilung

Die internationale Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line (NCL) feierte gestern mit gleich zwei Premieren die Wiederaufnahme ihrer Kreuzfahrten: Die Norwegian Jade war nicht nur das erste Schiff der 17 Schiffe umfassenden Flotte, das nach genau 500 Tagen wieder Gäste an Bord willkommen heißen durfte, sondern ist auch das erste NCL-Schiff mit Athen (Piräus) als Heimathafen.

Bis November 2021 bricht die Norwegian Jade von dort aus wöchentlich zu Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln auf. Gäste wachen jeden Tag in einem anderen Hafen auf und haben mit jeweils acht bis neun Stunden pro Tag ausreichend Zeit, einige der schönsten Inseln Griechenlands zu erkunden, darunter Kreta, Mykonos, Rhodos und Santorini.

„Unsere Gäste und Crew an Bord wieder an Bord begrüßen zu dürfen, war einer der denkwürdigsten Momente meiner über 30-jährigen beruflichen Laufbahn“, so Harry Sommer, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line. „Wir freuen uns sehr, die Wiederaufnahme unserer Kreuzfahrten nicht nur mit einem neuen Heimathafen, sondern auch einer spannenden neuen Route einzuläuten und unseren Gästen damit ein einmaliges Urlaubserlebnis auf See bieten zu können.“

Der griechische Tourismusminister Harry Theoharis fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, die Norwegian Jade und ihre Gäste in Griechenland willkommen zu heißen. Die geplanten Reiserouten eignen sich bestens dafür, in die Geschichte und Kultur unseres Landes einzutauchen und gleichzeitig die einzigartige Gastfreundlichkeit, für die unser Land bekannt ist, zu erleben.“

Die Positionierung der Norwegian Jade in Athen ist Teil der langfristigen Strategie der Reederei, ihre Präsenz in Europa, einem ihrer beliebtesten Kreuzfahrtziele, weiter auszubauen. Bis 2023 sollen neun Schiffe in Europa positioniert werden, darunter werden die Norwegian Dawn, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Norwegian Getaway, Norwegian Gem, Norwegian Jade und Norwegian Star in griechischen Gewässern fahren.

„Die ersten Abfahrten der Norwegian Jade zu den griechischen Inseln waren bereits kurz nach der Ankündigung unserer Wiederaufnahme der Kreuzfahrten ausverkauft“, so Sommer. „Aufgrund der starken Nachfrage freuen wir uns, unser Angebot in Griechenland mit sieben Schiffen bis 2023 zu erweitern und unseren Gästen eine Reihe von innovativen Schiffen und Routen anbieten zu können.“

Die Norwegian Jade ist das erste Schiff, das im Rahmen der Wiederaufnahme der Kreuzfahrten der Reederei den Betrieb in Europa wiederaufnimmt. In den USA wird am 7. August die Norwegian Encore den Auftakt machen und ab Seattle zu einer Reihe Alaska-Abfahrten aufbrechen. Der Neustart der Reederei erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Regierungen und unter Einhaltung der strikten Protokolle des Sail Safe Gesundheits- und Sicherheitsprogramms, zu dessen wichtigsten Maßnahmen es gehört, dass alle Besatzungsmitglieder und Gäste vor Antritt einer Kreuzfahrt bis zum 31. Oktober 2021 vollständig geimpft sein müssen. In Zusammenarbeit mit den führenden Experten des Sail Safe Global Health and Wellness Council werden die strikten Protokolle kontinuierlich überprüft und wissenschaftlich fundierte Entscheidungen zum Schutz der Gäste, der Crew und der besuchten Destinationen getroffen. Aktualisierungen und Informationen werden regelmäßig unter http://www.ncl.com/sail-safe kommuniziert.

Weitere Informationen zur Wiederaufnahme der Kreuzfahrten finden Interessierte hier sowie einen ersten Eindruck der Norwegian Jade- Kreuzfahrt hier. 

Die „Peace of Mind“-Rücktrittsregelung der Reederei bleibt für Gäste auf Kreuzfahrten mit Einschiffungsterminen bis zum 31. Oktober 2021 in Kraft. Diese Gäste haben die Möglichkeit, ihre Kreuzfahrt bis zu 15 Tage vor der Abfahrt zu stornieren. Diejenigen, die von „Peace of Mind“ Gebrauch machen, erhalten eine volle Rückerstattung in Form einer zukünftigen Kreuzfahrtgutschrift, die auf jede Fahrt bis zum 31. Dezember 2022 angewendet werden kann.

Text: PM NCL

Azamara® Announces Return to Sail with Greece Country-Intensive® Voyages Starting in August

Pressemitteilung

The highly anticipated series of Greece voyages marks Azamara’s return to service for the first time as an independent cruise company 

 Azamara – the boutique cruise line dedicated to Destination Immersion® experiences – is pleased to announce that Azamara Quest® will return to the high seas beginning August 28, 2021 with five back-to-back Country-Intensive Voyages and one classic Mediterranean sailing; each seven-days in length and a total of 18 late-night stays in port, including Santorini, Rhodes and Heraklion, Greece.

“Over the past year, our team – ship to shoreside – continued to connect with our guests and travel partners. Our biggest takeaway is the desire everyone has to sail again, and we are excited to share that we can finally make this dream come true,” said President of Azamara, Carol Cabezas. “There’s no better way to return to service than in a country Azamara knows best, Greece. Our return to sail wouldn’t be possible without the support from Honorable Minister Harry Theoharis, the local government and port authorities, and we are extremely grateful for welcoming us back into this beautiful and culturally rich destination.”  

“We’re looking forward to welcoming Azamara and its guests in Greece in August,“ says Honorable Minister Harry Theoharis. „We fully support the line’s return to cruising in the Aegean waters and we are sure that all of its passengers will have unique experiences in our beautiful destinations.“

Voyages will open for booking on May 11, 2021. With the health and safety of guests and crew being the top priority for the return to sail, Azamara has made the decision to require all guests and crew to be fully vaccinated no later than 14-days prior to departure. Once the sailings open for booking, the upmarket cruise line will reveal protocol guidelines led by the Healthy Sail Panel, to reassure guests a healthy return to service.  

With travel requirements remaining unconfirmed throughout most of Europe, all sailings aboard AzamaraJourney® and Azamara Pursuit® will be suspended until September 2021. Current Azamara Quest sailings through October 2, 2021 are also suspended, with the new Country-Intensive voyages beginning August 28, 2021. Guests impacted by summer suspensions will be offered a number of flexible options to rebook or request refunds for current reservations.  Guests looking to book these new voyages and other Azamara cruises can still take advantage of Azamara’s “Cruise with Confidence” benefits, offering flexibility for fully paid reservations booked by May 31, 2021 for sailings through April 30, 2022. 

Greece Highlights:    

Medieval, ancient wonders of Rhodes, Greece:  Known as the Island of the Knights, guests canvisit ancient wonders including the Colossus of Rhodes, a statue of the Greek sun-god Helios and one of the Seven Wonders of the Ancient World. 

Stunning architecture and ruins of Heraklion, Greece: The fourth largest city in Greece, guests can explore Heraklion’s architectural marvels including The Bronze Age Palace of Knossos, an ancient palace with ruins dating back to the early Minoan period. 

Volcanic splendors and stunning sunset in Santorini, Greece: Santorini was the site of one of the largest volcanic eruptions in recorded history. Travelers can sail the caldera or discover the ancient ruins of Akrotiri by day and soak in the sunset views from Azamara Quest, as nightfall descends upon the island.

Ancient Delos and beautiful beaches of Mykonos, Greece: Step back in time to mythological Delos, birthplace of Apollo and Artemis, and historic UNESCO World Heritage Site. Guests can explore the hidden corners and captivating coastline of Mykonos by 4X4 or caique, a traditional wooden boat. 

A blend of old and new in the coastal city of Limassol, Cyprus: Travelers can visit the last divided capital of the world, Nicosia, shared by Cyprus and Turkey. Byzantine landmarks, tales of the Crusades, or ventures into the countryside to explore the fruit orchards, olive groves and vineyards await.

Text: PM Azamara

Das Reisejahr 2021 nimmt bei TUI Cruises Fahrt auf

Neustart für die Mein Schiff 5 mit Fahrten ab Griechenland 

Pressemitteilung

Endlich wieder Griechenland: Die Mein Schiff 5 nimmt ab dem 13. Mai erneut den Betrieb auf und bietet Fahrten durch die griechischen Inselwelten an. Abwechselnd werden auf zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren ab/bis Kreta entweder Rhodos, Piräus (Athen) und Souda (Chania) oder Korfu, Katakolon und Piräus angefahren. Die insgesamt sechs Reisen sind ab heute buchbar. 

Hygiene- und Sicherheitsstandards bei An- und Abreise sowie Landgängen  

Bereits im vergangenen Herbst fuhr die Mein Schiff 6 entlang der griechischen Küste. Auf diesen Fahrten waren erstmals wieder Landausflüge möglich. Genau wie damals gilt für die jetzt startende Griechenland-Saison: Die Reisen werden ausschließlich als Gesamtpaket inklusive An- und Abreise in eigens gecharterten Flugzeugen, die ausschließlich von Mein Schiff-Gästen genutzt werden, angeboten. So stellt TUI Cruises sicher, dass die hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards nicht nur an Bord der Schiffe, sondern über die gesamte Reise hinweg, eingehalten werden. Aus diesem Grund sind auch Landgänge nur durch, von TUI Cruises vermittelten, Landausflüge möglich.

Video: Youtube/TUI Cruises – Mein Schiff

Über das Gesundheits- und Hygienekonzept von TUI Cruises

Seit Juli 2020 sind mehr als 80.000 zufriedene Gäste mit der Mein Schiff Flotte gereist. Mit dem Gesundheits- und Hygienekonzept beweist TUI Cruises, dass sicheres und gesundes Reisen an Bord der Mein Schiff Flotte auch in Zeiten von Corona möglich ist. Die Gäste erhalten alles aus einer Hand – für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen auf höchstem Sicherheitsniveau: Vom verpflichtenden COVID-19 Test vor der Reise über ein bewährtes Hygiene- und Sicherheitskonzept zum Schutz von Gästen und Besatzung. Dabei bleiben die Gäste unter sich. Bewusst reduzierte Kapazitäten von maximal 60 Prozent sorgen für ein noch großzügigeres Platz-pro-Passagier Verhältnis. So kann jederzeit und überall an Bord genug Abstand gehalten werden. 

Buchungsinformation und Preisbeispiel

Die Griechenland-Fahrten mit der Mein Schiff 5 sind ab sofort im Reisebüro und auf www.tuicruises.com buchbar. Die 7-tägige Reisen ab/bis Kreta inklusive An- und Abreise und mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung pro Person ab 1.399 Euro in der Balkonkabine und ab 1.849 Euro in der Juniorsuite.

Text: PM TUI Cruises

Seabourn Receives Approval From Greece To Relaunch Luxury Cruises From July 2021

Pressemitteilung

The brand will operate a series of 7-day sailings round-trip from Athens this summer

Seabourn, the ultra-luxury cruise line, together with the Government of Greece is developing plans to restart Seabourn operations in the Mediterranean with a series of sailings operating round-trip out of Athens beginning July 3, 2021.

Seabourn Ovation will operate a series of 7-day cruises exploring beautiful and historic ports throughout the Greek Isles. The voyages are scheduled to open for booking on April 12. Guests will also be able to book longer 14-day voyages, which combine individual 7-day voyages with a variety of different ports on each. Seabourn will take guests to the ports of Agios Nikolaos, Rhodes, Mykonos and Nafplion as well as Limassol, Cyprus on one itinerary. On the other, guests will have the opportunity to experience Patmos, Rhodes, Thira and Spetsai along with a call at Paphos, Cyprus.

Each sailing also includes a sea day for time spent onboard enjoying venues like Earth & Ocean for al fresco dining, cooling off with artisanal gelato made fresh by the culinary team, or a host of activities available aboard Seabourn Ovation. Those who prefer quiet relaxation can find a comfortable chair in Seabourn Square to read or even take time to sit and watch the scenery go by from their private furnished veranda in their suite.

“The entire Seabourn family is truly excited to provide our award-winning travel experience aboard Seabourn Ovation starting again this July in the Greek Isles,” said Josh Leibowitz, president of Seabourn. “We’re grateful to the people of Greece for welcoming Seabourn back to the Mediterranean this summer.”

“Seabourn has been visiting Greece for more than 30 years and we look forward to welcoming their ships back to our unique destinations this summer,” said Honorable Minister Harry Theoharis, Ministry of Tourism – Hellenic Republic. “Tourism is a vital part of our economy and our plans place a priority on health and safety to help restore traveler confidence to all. We are sure that once again all your guests will have the best experiences in Greece creating memories to last a lifetime.”

The cruises are open to any guests that are fully vaccinated against COVID-19. “Fully vaccinated” means a minimum of 14 days following the final dose of the currently approved COVID-19 vaccines being administered. Proof of vaccination and the dates given will be required. Approved forms of documentation will be confirmed closer to time of departure and must be shown at the terminal prior to boarding. 

Seabourn passengers will be required to comply with all health protocols that may be in place at the time of their departure. Travelers should check on travel requirements regularly, for both inbound travel and their return home, since policies continue to change based on the latest advice.

Additional initial preventive health measures under Seabourn’s “Travel Safe” program will also be in place including health screening questionnaires, face mask requirements, physical distancing and capacity controls for indoor venues, as well as enhanced environmental sanitation and HVAC upgrades.

Seabourn Ovation will continue to follow stringent health and safety protocols. The brand’s protocols are subject to change as work continues in collaboration with medical experts and government bodies to ensure the practices evolve in line with the latest advice. Seabourn’s priority is to protect the health and safety of our guests, team members, and the people in the communities the brand visits. More details on the protocols are available on the Seabourn website.

Seabourn is finalizing additional details for these voyages, including more information on the shoreside experiences, and will share them in the coming weeks. They will also be posted on the Seabourn website. Guests are encouraged to book early for best suite selection and the brand will offer flexible cancellation terms as well. Guests with existing 2021 Greek Isles bookings will be notified with specific details for their updated itinerary under the same booking number. Airfare is available for purchase at competitive rates using Seabourn’s FlightEase program, which includes complimentary transfers from the airport to the ship. Travelers can also book a private charter flight through Seabourn Private Air, which provides the ultimate in privacy and convenience.

Seabourn represents the pinnacle of ultra-luxury travel. Our all-inclusive, boutique ships offer all-suite accommodations with oceanfront views; award-winning dining; complimentary premium spirits and fine wines available at all times; renowned service provided by an industry-leading crew; a relaxed, sociable atmosphere that makes guests feel at home; a pedigree in expedition travel through the Ventures by Seabourn program and two new ultra-luxury purpose-built expedition ships coming in 2021 and 2022. Seabourn takes travelers to every continent on the globe with more than 400 ports including marquee cities and lesser-known ports and hideaways. The line is also the official cruise partner of UNESCO World Heritage.

Guests of Seabourn experience extraordinary offerings and programs, including partnerships with leading entertainers, dining, personal health and wellbeing, and engaging speakers.

Text: PM Seabourn

Celebrity Apex kommt nach Griechenland im Sommer

Celebrity Cruises startet ab 19. Juni zu spannenden Zielen im Mittelmeer

Pressemitteilung

Celebrity Cruises kündigte heute seine Rückkehr in Europa an. Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO des Unternehmens, bestätigte, dass die brandneue Celebrity Apex, das zweite atemberaubende Schiff der mehrfach preisgekrönten Edge-Serie, in diesem Sommer ab dem 19. Juni seine lang erwartete Weltpremiere in Griechenland feiern wird.

Mit luxuriösen 7-Nächte-Abfahrten ab Athen bis September 2021 wird die Celebrity Apex einige der idyllischsten Ziele im Mittelmeer besuchen, darunter Mykonos, Rhodos und Santorin in Griechenland, Limassol auf Zypern sowie Haifa und Jerusalem in Israel. Die Abfahrten sind ab dem 30. März buchbar. Auf der Celebrity Apex werden alle Besatzungsmitglieder und Gäste über 18 Jahre gegen COVID-19 geimpft sein und alle Gäste unter 18 Jahren müssen einen negativen PCR-Testergebnis vorweisen.

Die Rückkehr der Reederei in die Ägäis wird durch das griechische Erbe von Celebrity Cruises zu etwas ganz Besonderem. Das Unternehmen wurde 1988 von der griechischen Familie Chandris gegründet und später ein Teil der Royal Caribbean Group. Celebrity Cruises ist auch heute noch mit seinen griechischen Wurzeln verbunden. 70 % der Schiffsoffiziere der Flotte stammen aus Griechenland; über 40 von ihnen sind Kapitäne und Chefingenieure, darunter der Kapitän der Celebrity Apex, Dimitrios Kafetzis. 

„Die Celebrity Apex ist ein so exquisites Schiff, und dass sie nach so langer Abwesenheit endlich in der wunderschönen Ägäis in See sticht, wo für unsere Flotte alles begann, ist unglaublich bedeutsam. Ich kann es kaum erwarten, die Apex und die griechischen Inseln im September auf meiner neu geplanten Kreuzfahrt zum 30. Hochzeitstag zu erleben“, sagte Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Dies ist eine ganz besondere Heimkehr für Celebrity Cruises, die durch die starke Zusammenarbeit mit der griechischen Regierung ermöglicht wurde. Ich spreche ihnen meine anhaltende Dankbarkeit aus und wünsche ihnen alles Gute, während sie heute die Zweihundertjahrfeier ihres Landes feiern.“

„Ich bin stolz darauf, dass Celebrity Cruises zu diesem besonderen Anlass der Zweihundertjahrfeier der Unabhängigkeit unseres Landes zu seinen griechischen Wurzeln zurückkehrt, und ich freue mich darauf, dass die Reisenden auf einem der neuesten Schiffe der Welt zu den unvergesslichen Erlebnissen unserer Reiseziele zurückkehren“, sagte der griechische Tourismusminister Haris Theocharis. Zum betont der Tourismusminister wie wichtig der Tourismus für die Wirtschaft ist und Celebrity Cruises eine bedeutende Rolle beim Wiederaufbau dieser wichtigen wirtschaftlichen Säule spielt.

Neuer Luxus auf See

Wie ihr Schwesterschiff, die Celebrity Edge, bietet die Celebrity Apex innovatives, nach außen gerichtetes Design und visionäre Räume von weltbekannten Designern. Auch das Erlebnis an Bord des Schiffes hebt sich von allem anderen auf See ab:

  • Das exklusive The Retreat® mit seinen atemberaubenden Unterkünften, einem privaten Restaurant sowie einer exklusiven Lounge und einem Sonnendeck bietet Gästen alles was das Herz begehrt. Darüber hinaus sorgt ein engagiertes Team von Butlern, Dienern und Concierges, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen, dafür, dass im Urlaub auf alles geachtet wird.
  • Verwandlungsfähige Unterkünfte, von modernen zweistöckigen Villen mit Tauchbecken bis hin zu Kabinen mit unendlichen Veranden wurden alle sorgfältig kuratiert und entworfen von der preisgekrönten Kelly Hoppen MBE.
  • Der Magic Carpet®, der sich freitragend über dem Meer erhebt und Gästen einen ununterbrochenen Blick bietet, während sie einen Cocktail schlürfen oder zu Abend essen. 
  • Ein unvergleichliches kulinarisches Repertoire mit 29 verschiedenen Restaurants, Bars und Lounges, einschließlich der brandneuen Craft Social Bar verbindet Gäste wie nie zuvor mit den Destinationen. Global inspirierte Menüs, kreiert von Michelin-Sterneköchen, bringen die Aromen der Welt direkt auf den Teller und bieten eine kulinarische Reise, die auf See ihresgleichen sucht.

Kreuzfahrten im Mittelmeer

Die Sommersaison der Celebrity Apex im Mittelmeer bietet tolle Ziele auf zwei spektakulären Reiserouten:

  • Griechische Inseln und Zypern – Gäste haben die Möglichkeit, die antike Stadt Rhodos mit ihrer atemberaubenden klassischen Akropolis; die Strände und die Schönheit von Mykonos; und die unglaubliche Insel Santorin, ein Weltkulturerbe zu besichtigen. Die Südküste Zyperns bietet zudem einzigartige Inselkultur, die von den beiden nahen Nachbarn, der Türkei und Ägypten, beeinflusst wird.
  • Griechische Inseln und Israel – Neben der Geschichte und Schönheit von Rhodos und Santorin bietet diese Reiseroute die wachsende Kunstszene in Haifa, mit seinem einfachen Zugang zu Tel-Aviv und dem Jordan; und Jerusalem, eine der einflussreichsten Städte der Welt.

Da die Kreuzfahrt in Athen beginnt und endet, haben Gäste auch genügend Zeit, diese blühende Stadt mit ihrer tiefen kulturellen Bedeutung zu erleben. Eine Reihe von Touren, die von Celebrity für alle Interessen und Preisklassen konzipiert wurden, werden an jedem Anlaufhafen angeboten, einschließlich Private Journeys und Small Group Discovery Tours für Gäste, die es vorziehen, die Reiseziele nur mit ihren Familienmitgliedern oder Reisebegleitern zu erkunden.

Gesund auf See

Die oberste Priorität des Unternehmens ist die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, der Crew und der Menschen an den Orten, die die Celebrity Apex besuchen wird. Das Schiff wird mit umfassenden, vielschichtigen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen fahren, die sich auf die fachliche Beratung durch das Healthy Sail Panel, den Global Head of Public Health und Chief Medical Officer der Royal Caribbean Group sowie die lokalen griechischen Gesundheits- und Regierungsbehörden stützen. Diese Maßnahmen, einschließlich der Impf- und Testanforderungen, werden sich zusammen mit den öffentlichen Gesundheitsstandards weiterentwickeln. 

Details zu allen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für das gesamte Urlaubserlebnis von Celebrity Cruises finden Sie unter Healthy at Sea. Darüber hinaus müssen Gäste alle Reiseanforderungen für Griechenland befolgen, zu denen derzeit die Vorlage eines negativen PCR-Tests gehört, der 72 Stunden vor der Ankunft in Griechenland durchgeführt wurde, sowie die behördlichen Einschränkungen für internationale Reisen in ihrem Wohnsitzland beachten. Einzelheiten zu den zusätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die von Celebrity Cruises umgesetzt werden, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. 

Weitere Informationen von Celebrity Cruises finden Sie unter www.celebritycruises.de.

Text: PM Celebrity Cruises

EUROPA 2 nimmt Kurs auf Kroatien und Griechenland

Pressemitteilung

  • Sieben neu aufgelegte Reisen vom 1. Mai bis 24. Juni 2021
  • Yoga auf See mit Experte Dr. Patrick Broome
  • Vorstellungen vom Varieté-Theater GOP und Illusionsmagier Peter Valance
  • Buchungsstart ab sofort

Mediterranes Klima, Kroatiens und Griechenlands Inselwelt sowie charmante Hafenstädte: Hapag-Lloyd Cruises veröffentlicht neue Reisen an Bord der EUROPA 2. Am 1. Mai verlässt das Luxusschiff die Kanarischen Inseln und macht sich auf zu neuen Ufern. Nach einer reinen Seereise über den Atlantik erkundet die EUROPA 2 auf zunächst sechs attraktiven Routen die Gewässer von Kroatien und Griechenland. Geplant sind zwei siebentägige Reisen ab und bis Dubrovnik, eine siebentätige Überfahrt von Dubrovnik nach Heraklion und drei sieben- bis zehntätige Kreuzfahrten von und bis Heraklion. Die Reisen sind ab sofort online auf der Website von Hapag-Lloyd Cruises oder im Reisebüro buchbar.

Die Überfahrt von Teneriffa nach Dubrovnik findet im Rahmen des In2Balance Formats statt. Hierbei präsentieren ausgewählte Coaches und Trainer innovative Trainingsmethoden und Entspannungstechniken. Einer der Pioniere des modernen Vinyasa Yogas, Dr. Patrick Broome, freut sich, an Bord Yoga für die Gäste zu unterrichten. Der Diplom-Psychologe und renommierte Autor von Büchern wie „Yoga für alle” oder „Mit Yoga Leben” arbeitet im Rahmen seiner Yogalehre u.a. auch mit der Deutschen Fußballnationalmannschaft zusammen. Außerdem erwartet die Zuschauer im Theater an Bord ein attraktives Entertainment-Programm mit Akrobatik und Illusionen. So wird das Varieté-Theater GOP auf den Reisen in Kroatien vom 8. bis 22. Mai für Begeisterung sorgen. Bei der Reise vom 17. bis 24. Juni dürfen sich die Gäste neben Hafenstädten wie Katakolon und Piräus auf den Illusionsmagier Peter Valance freuen. Als jüngster Preisträger aller Zeiten erhielt er die höchste Anerkennung der internationalen Welt der Magie, den MERLIN AWARD. Wer es ruhiger mag, entspannt beim Frühstück auf der eigenen Veranda oder beim individuellen Wellnesstag, während die Kinder dank der Kinderbetreuung ausgelassen spielen.

Alle Reisen an Bord der EUROPA 2 finden im Rahmen des bewährten und umfassenden Präventions- und Hygienekonzepts statt, das mit Unterstützung von Experten und in Abstimmung mit Behörden erarbeitet und durch das unabhängige SGS INSTITUT FRESENIUS geprüft worden ist. Die Belegung des Schiffes erfolgt nur zu 60 Prozent und sorgt somit für viel Raum und Abstand. 

Reisebeispiele:

Von Santa Cruz de Tenerife/ Teneriffa, nach Dubrovnik, Kroatien

Vor der abendlichen Kulisse der Hafenstadt Santa Cruz de Tenerife startet die Reise mit der EUROPA 2. Die Gäste genießen sechs entspannte Seetage an Bord, während sie nach Dubrovnik über den Atlantischen Ozean und durch das Mittelmeer reisen. Gemeinsam mit Dr. Patrick Broome, Dipl.-Psychologe und Yogalehrer, entspannen die Gäste im Rahmen des In2Balance Formats bei fließenden Yogaübungen mit Blick auf den Ozean. Vom 01.05. bis 08.05.21 (7 Tage). Die Reise ist buchbar ab 2.990 € pro Person (Seereise, exkl. An- und Abreise, Garantie Silber). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX2146 

Von Dubrovnik, Kroatien, nach Dubrovnik, Kroatien

Auf dieser Route dürfen sich die Gäste unter anderem auf Hügel mit Olivenhainen und Weinreben, Akrobatik vom Varieté-Theater GOP sowie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Stadt Trogir freuen. Ebenfalls auf dem Fahrplan stehen die Insel Korcula, das Hafenstädtchen Rovinj sowie das Seebad Opatija. Vom 08.05. bis 15.05.21 (7 Tage). Die Reise ist buchbar ab 3.590 € pro Person (Seereise, exkl. An- und Abreise, Garantie Silber). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX2147 

Text: PM Hapag-Lloyd Cruises

MSC Cruises will Kreuzfahrten nach Griechenland nach Ostern wiederaufnehmen

Pressemitteilung

  • Das Unternehmen arbeitet eng mit dem griechischen Tourismusministerium und anderen relevanten lokalen Behörden zusammen, um die Wiedereröffnung von touristischen Angeboten rechtzeitig zur Urlaubsaison im Frühling sicherzustellen

MSC Cruises gab heute bekannt, dass das Unternehmen eng mit dem griechischen Tourismusministerium und anderen relevanten Behörden zusammenarbeitet, um die Wiedereröffnung des lokalen Tourismus für Kreuzfahrtgäste, die Griechenland im Frühjahr besuchen möchten, rechtzeitig zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang gab die Schweizer Reederei auch bekannt, dass sie alle bis zum 29. April 2021 geplanten Kreuzfahrten der MSC Magnifica coronabedingt stornieren wird. Ursprünglich sollte das Schiff ab dem 14. Februar 2021 mit einer Route nach Griechenland wieder in See stechen. Die MSC Magnifica wird somit für Reisen ins östliche Mittelmeer, einschließlich Griechenland, während der gesamten Sommersaison ersetzt. 

Details und Buchungen für andere verfügbare Schiffe und Routen von MSC Cruises, die Griechenland und das östliche Mittelmeer bereisen, finden Sie auf der jeweiligen Länderwebseite von MSC Cruises.

Gäste, die auf der MSC Magnifica bis zum 29. April 2021 gebucht sind, haben die Möglichkeit, ihre Kreuzfahrt auf eines der anderen MSC Schiffe umzubuchen, die Griechenland anlaufen werden, oder auf das Flaggschiff MSC Grandiosa, das derzeit im westlichen Mittelmeer unterwegs ist. MSC Cruises wird alle betroffenen Gäste individuell kontaktieren. Für weitere Einzelheiten können sich die Gäste an ihren Reiseberater oder das Kundenzentrum von MSC Cruises wenden. Deutsche Gäste erreichen es unter 089/20 30 43 801, Schweizer Gäste unter 061/584 99 80 und österreichische Gäste unter 01 26 75 263.

Die MSC Grandiosa bietet derzeit wöchentliche Kreuzfahrten an, die jeden Sonntag in Genua starten und Civitavecchia bei Rom, Neapel, Palermo auf Sizilien/Cagliari auf Sardinien sowie Valletta auf Malta im Programm haben. Die Einschiffung ist von jedem Hafen in Italien aus möglich. Weitere Details dazu gibt es auf den Länderwebseiten von MSC Cruises. Informationen zu dem branchenführenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll sind hier zu finden.

Text: PM MSC Cruises

Costa Deliziosa Kreuzfahrten nach Griechenland werden bis zum 26. Dezember ausgesetzt

Pressemitteilung

Nach dem von der griechischen Regierung angekündigten landesweiten Lockdown zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie werden die einwöchigen Kreuzfahrten der Costa Deliziosa nach Griechenland vom 7. November bis 26. Dezember 2020 ausgesetzt.

Als Folge der Maßnahmen, die von der griechischen Regierung als Reaktion auf die steigende Zahl der Coronavirus-Fälle ergriffen wurden sowie den neu eingeführten Reisebeschränkungen, gibt Costa Crociere, Teil der Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK), heute die vorübergehende Aussetzung der Kreuzfahrten der Costa Deliziosa nach Griechenland bekannt. 

Die Costa Deliziosa – die aktuell einwöchige Kreuzfahrten ab Triest über Katakolon, Athen, Iraklion und Bari fährt – wird ihre derzeit laufende Kreuzfahrt am 7. November in Triest beenden. Danach wird das Schiff für sieben Wochen pausieren. Die Kreuzfahrten am 7. November, 14., 21. und 28. November sowie am 5. Dezember, 12. und 19. Dezember werden abgesagt. Die Wiederaufnahme des Betriebs der Costa Deliziosa ist für den 26. Dezember geplant, dann mit einer italienischen Reiseroute, die einige der schönsten Ziele an der Adria und im östlichen Mittelmeer, darunter Triest, Bari, Brindisi und Catania, besuchen wird. Weitere Destinationen der Route werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. 

Die Entscheidung, den Kreuzfahrtbetrieb der Costa Deliziosa in Griechenland vorübergehend zu unterbrechen, ist Ausdruck unserer Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Mitarbeitern und aller Menschen, mit denen wir in den verschiedenen Kreuzfahrtdestinationen zusammenarbeiten. Für Costa Crociere haben Umweltschutz sowie die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen der Gäste, der Mitarbeiter sowie der Menschen und Gemeinden, die die Schiffe besuchen, höchste Priorität. 

Die umfassenden Gesundheitsmaßnahmen, die von Costa Crociere in Abstimmung mit Behörden und medizinischen Experten entwickelt wurden, haben gezeigt, dass Kreuzfahrten unter erhöhten Sicherheitsbedingungen möglich sind. Seit des Restarts am 6. September haben diese Sicherheitsmaßnahmen von Costa Kreuzfahrten unter den Gästen eine sehr hohe Wertschätzung erfahren. 

Die Costa Smeralda, das zweite derzeit fahrende Costa Schiff, wird ihre Kreuzfahrten nach Italien wie geplant fortsetzen und dabei die vom Unternehmen weiter verbesserten Protokolle umsetzen. 

Costa informiert alle Gäste und Reisebüros, die von den Änderungen betroffen sind. Ihnen wird ein Schutz gemäß der geltenden Gesetzgebung garantiert. Sollte die Situation weitere Änderungen erfordern, wird Costa seine Programme umgehend anpassen und seine Gäste entsprechend informieren. 

Das Unternehmen informiert detailliert über die aktuell geltenden Hygiene-Protokolle und Maßnahmen auf seiner Website https://www.costakreuzfahrten.de/gesundheit

Text: PM Costa Crociere