Schlagwort: Le Ponant

Neuer Luxus unter Segeln

Es war das erste Schiff der französischen Reederei Ponant: Die Le Ponant wurde 1991 in Dienst gestellt, ein eleganter Dreimastsegler mit 32 Kabinen.

Bild: via PONANT / Stirling Design International

Ab Juni wird das Schiff wird in ein neues Leben segeln. Bei einer durch die Pandemie stark verlängerten Werftzeit wurde die Le Ponant in Genua komplett renoviert, umgebaut und entkernt. Heute verfügt es über nur 16 Kabinen und Suiten (statt bisher 32). Für die 32 Passagiere stehen 34 Crewmitglieder bereit. Im Rahmen von Nachhaltigkeit wurde modernste Technik eingebaut von Landstromanschlüssen bis zu neuesten Wasseraufbereitungsanlagen.

Das Design der Suiten und öffentlichen Räume, darunter große Lounges, Panorama-Restaurant, großzügige Aussenbereiche mit Jacuzzis und Bar sowie einer Marina und einem Spabereich, wurde vom französischen Innenarchitektenbüro Jean-Philippe Nuel in grauen und weissen Farbtönen entworfen. Die Suiten sind zwischen 14 und 56 qm groß, einige verfügen über eigene Balkone. Sie sind komplett bis zum Bose-Lautsprecher ausgestattet. Die Le Ponant soll ab Anfang Juni mit achttägigen Reisen zu kroatischen und griechischen Destinationen, darunter viele neue kleine Ziele und Inseln, beginnen. Der Verkauf hat heute begonnen.

Hier sind die ersten Impressionen:

Das Panorama Restaurant der LE PONANT, Animation: via PONANT
Kabine, Animation: PONANT/Nuel
Video: Youtube/PONANT Yacht-Kreuzfahrten & Expeditionen