Links überspringen

Tag: MSC Grandiosa

Ukraine-Krieg trifft weitere Ostsee-Reisen

Der Krieg in der Ukraine hat weiter Auswirkungen auf die Ostsee. Viele Passagiere bekommen in den nächsten Tagen Post von ihren Veranstaltern. Die Routenanpassungen laufen gerade. Nachdem die Reederei Norwegian Cruise Line bereits eine Ausdünnung der Abfahrten der Norwegian Getaway ankündigte, zog jetzt auch MSC

MSC Cruises rüstet sein branchenführendes Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll mit der Einführung eines flottenweiten Impfprogramms für die Crew auf, während sich gleichzeitig weitere Schiffe auf ihre Betriebswiederaufnahme vorbereiten

Pressemitteilung MSC Cruises gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein flottenweites COVID-19-Impfprogramm für alle Besatzungsmitglieder gestartet hat. Dies wird ein weiteres wichtiges Element des branchenführenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls des Unternehmens sein, das seit der Wiederinbetriebnahme des ersten Schiffes im August letzten Jahres konsequent umgesetzt wird.

Die MSC Grandiosa nahm gestern wieder ihren Betrieb im Mittelmeer auf

Pressemitteilung Die MSC Grandiosa, das Flaggschiff von MSC Cruises, ist gestern Abend aus dem Hafen von Genua in Italien ausgelaufen, um nach einer kurzen Betriebspause über die letzten Feiertage wie geplant die regelmäßigen 7-Nächte-Kreuzfahrten im Mittelmeer wiederaufzunehmen. Das Schiff hatte seine Fahrten aufgrund des italienischen

Die MSC Grandiosa wird ab dem 24. Januar 2021 wieder in See stechen

Pressemitteilung MSC Cruises gab heute bekannt, dass die MSC Grandiosa ab dem 24. Januar 2021 wieder in See stechen wird. Nach dem jüngsten Ministerialerlass der italienischen Regierung und den damit verbundenen aktualisierten Gesundheitsmaßnahmen wird das Flaggschiff der Reederei seine geplanten wöchentlichen Kreuzfahrten ab Genua (Italien)