Schlagwort: OceaniaNEXT

Oceania Cruises präsentiert neue Einzelkabinen und neuartige Touren

Dutzende Kabinen für Alleinreisende und Touren rund um das Thema Nachhaltigkeit und Architektur

Pressemitteilung

Als Teil der branchenführenden OceaniaNEXT-Initiative führt Oceania Cruises zwei weitere Neuerungen ein. Je 14 Solo Oceanview Staterooms werden auf der Regatta, Nautica, Insignia und Sirena ab September beziehungsweise. Oktober 2022 verfügbar sein. Die Reederei stellt außerdem zwei neue Landausflugsreihen vor – Go Green und Beyond Blueprints – um neugierigen Reisenden noch mehr Möglichkeiten für Entdeckungen und persönliche Verbindungen mit den besuchten Zielen zu bieten.

„Einer der größten Faktoren für den Erfolg von Oceania Cruises ist, dass wir nicht nur auf das Feedback unserer Gäste und Reisepartner hören, sondern auch danach handeln. Unsere Gäste und Reisepartner wünschten sich mehr Optionen für Alleinreisende und ein vielfältigeres Reiseangebot. Wir freuen uns, dass wir diesen Wunsch erfüllen können“, so Howard Sherman, President & CEO von Oceania Cruises.

Bild: Oceania Cruises

Solo-Oceanview-Kabinen an Bord von Regatta, Insignia, Nautica und Sirena

Diese Kabinen sind in beruhigenden Tönen gehalten und bieten mit ihren luxuriösen Möbeln, Akzenten und Kunstwerken den perfekten Rückzugsort für Alleinreisende. Zentral auf Deck 6 gelegen, ist jede Kabine ein einladendes Zuhause und bietet Gästen einen angenehmen und einladenden Raum zum Entspannen und Erholen, während sie die faszinierendsten Reiseziele der Welt erkunden. Alle Zimmer sind sehr geräumig und mit einem luxuriösen Tranquility-Bett, einer Minibar, einer Sitzecke und reichlich Stauraum ausgestattet.

Neue Go Green und Beyond Blueprints Touren

Mit mehr als 150 Go Green Touren, die rund um den Globus zur Auswahl stehen, können Reisende mit lokalen Einwohnern und Unternehmen in Kontakt treten. Dabei erfahren sie, wie sie daran arbeiten, ihre Umwelt zu erhalten und zu schützen. Die Touren, von denen viele ein pädagogisches Element enthalten, ermöglichen es Gästen neue Erfahrungen und Einblicke zu sammeln, wie zum Beispiel auf dem nachhaltigen Weingut in Almeria, beim hydroponischen Anbau in den Regenwäldern von St. Kitts, bei der umweltbewussten Kunst in Buenos Aires, oder sie kosten den emissionsfreien Rum in der einzigen kohlenstofffreien Destillerie der Welt in Dartmouth. Die „Go Green“-Reisen von Oceania Cruises führen rund um den Globus zu einer Vielzahl von Zielen in Afrika, Alaska, Asien, Australien und Neuseeland, der Karibik, dem Mittelmeer, dem Nahen Osten, Nordeuropa und Südamerika.

Die „Beyond Blueprints“-Touren bieten einen seltenen und detaillierten Blick hinter die Kulissen einiger der weltweit bekanntesten architektonischen Wahrzeichen, wie die Königliche Bibliothek und das Blue Planet Aquarium in Kopenhagen, das Equinor-Bürogebäude und das Munchmuseet in Oslo sowie La Villa Mediterranée und das MUCEM in Marseille. Für das Jahr 2022 stellt die Reederei insgesamt zehn „Beyond Blueprints“-Touren in Europa vor. Weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Alle bieten besondere, wenig bekannte Geschichten und Informationen über die Inspiration sowie die Überlegungen, wie das Bauwerk entstanden ist. Andere Beyond Blueprints-Touren, konzentrieren sich auf Sehenswürdigkeiten in Barcelona, Belfast, Glasgow, La Coruna, Lissabon und Sete.

„Ganz gleich, ob die Gäste ein Reiseziel zum ersten oder zum zehnten Mal besuchen, unsere neuen Go Green- und Beyond Blueprints-Touren bieten frische Perspektiven und einzigartige Einblicke, um ihr Reiseerlebnis zu intensivieren“, bekräftigt Sherman.

Preise und Verfügbarkeit für die neuen Solo Oceanview Staterooms sind ab dem 11. April 2022 für Abfahrten, die am oder nach dem 25. September 2022 beginnen, verfügbar – Regatta am 25. September 2022; Nautica am 26. September 2022; und Insignia und Sirena am 1. Oktober 2022. Alle Details zu den Touren und die Preise werden online auf OceaniaCruises.com verfügbar sein, sobald die neuen Landausflüge Ende April zum Verkauf freigegeben werden.

Text: PM Oceania Cruises

Oceania Cruises enthüllt nächste Phase des OceaniaNEXT-Programms

Pressemitteilung

Neue Weinproben | Kabinenservice mit erweitertem Kulinarik-Angebot | Neuinterpretation eines Dessert-Klassikers

Mit dem Neustart der Marina und Riviera, die bereits wieder auf den Weltmeeren unterwegs sind, läutet Oceania Cruises die nächste Phase des flottenweiten OceaniaNEXT-Programms ein. Diese umfasst ein erweitertes Kulinarik-Angebot auf den Kabinen und Suiten, neue Weinproben sowie ein Soufflé des Tages im The Grand Dining Room. Auch auf allen anderen Boutique-Schiffen der Reederei werden diese Neuerungen Einzug halten.

„Die Aufwertungen im Rahmen unseres OceaniaNEXT-Programms heben die Feinste Küche auf See auf ein neues Level“, sagt Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises. „Wir möchten unsere Gäste immer wieder aufs Neue begeistern. So sorgen die kreativen Ideen unserer Küchenchefs kontinuierlich für unvergessliche Genuss-Erlebnisse an Bord.“

Neue Kulinarik-Angebote auf den Kabinen und Suiten

In den komfortablen Suiten und Kabinen der sechs Boutique-Schiffe kann das Speisen in den „eigenen“ vier Wänden genauso genussvoll sein wie im Restaurant. Das Kulinarik-Team von Oceania Cruises hat die Speisekarte des Kabinenservices überarbeitet und bietet Gästen nun noch mehr exquisite Optionen. Neben neuen Suppen und Salaten wie beispielsweise der gegrillte Lachsalat oder die Miso-Ramen-Suppe gehören nun auch vegane California Rolls, eine Antipasti-Platte und ein Shrimp Cocktail zu den Vorspeisen. Das Burger-Menü beinhaltet ab sofort einen Alaskan Salmon Burger und einen veganen Impossible Burger, während die neuen Hauptgerichte ein Petite Beef Filet, rotes Thai-Curry, hawaiianische Poke Bowls und eine Mezze-Platte umfassen. Abgerundet wird der Kabinenservice mit neuen Dessertoptionen wie Humphry Slocombe Ice Cream, Smoothies oder ein Schokomousse-Kuchen. Darüber hinaus wurde die wichtigste Mahlzeit des Tages aufgewertet: auf Wunsch wird ein voll umfängliches warmes Frühstück jetzt in allen Kabinen und Suiten serviert. Den Gästen bietet sich eine Reihe von Optionen, darunter Eiervariationen, Avocado-Toast, Pfannkuchen oder French Toast sowie Beilagen wie Speck, Würstchen und Rösti. Das Speisen in der Kabine beziehungsweise Suite ist für alle Gäste ohne Aufpreis und rund um die Uhr buchbar.

Soufflé des Tages

Mit der Feinsten Küche auf See steht Oceania Cruises für echte Genussmomente. Dies zeigt sich einmal mehr mit dem „Soufflé des Tages“, das ab sofort im The Grand Dining Room kredenzt wird. Das Küchenteam der Reederei widmet dem beliebten Dessert-Klassiker einen festen Platz im täglich wechselnden Menü – darunter auch einige Neuinterpretationen der Süßspeise wie beispielsweise:

  • Coco-Malibu-Soufflé mit Ananas und Limette
  • Guanaja Schokoladen-Soufflé mit Kakaobohnen-Stückchen
  • Apfel-Martini-Soufflé
  • Pistazien-Soufflé mit Kirsch-Ragout
  • Grand Marnier-Soufflé
  • Passionsfrucht-Soufflé mit Mango-Ragout
  • Limetten-Limoncello-Soufflé mit Beerenkompott
  • Kastanien-Soufflé mit Birnen-Ragout

Eintauchen in die Welt des Weins – neue Verkostungsmöglichkeiten

Die neuen Weinproben von Oceania Cruises bauen auf der bereits beeindruckenden Weinkarte auf und nehmen die Gäste mit auf eine Reise zu einigen der besten Weinregionen der Welt – und das alles bequem vom Schiff aus. Bei Verkostungen wie „Top California Cabs“, „Mediterranean Jewels“, „Stars of the Southern Hemisphere“, „Forever French“, „360 Degrees of Reds“ oder „The Red Challenge“ treten zwei unterschiedliche Weinregionen sprichwörtlich gegeneinander an. Die Teilnehmer werden dabei von erfahrenen Sommeliers angeleitet und erfahren allerlei Wissenswertes über Geschmacksnoten, Terroir und vieles mehr. Begleitend werden Canapés gereicht.

Lokale Aromen, Weine und Spirituosen im La Reserve und Baristas

An Bord der Marina und Riviera können Gäste an ausgewählten Abenden in den Genuss lokaler Weine, Spirituosen und Tapas kommen. Im La Reserve und dem Baristas stehen dann die bereisten Destinationen im Mittelpunkt. Dabei präsentieren die Küchenchefs eine Kombination aus marktfrischen Tapas, kleinen Gerichten und diverser Käsesorten, die auf Weine und Spirituosen aus den Reisezielen treffen.

Weitere Informationen über Kreuzfahrten an Bord der luxuriösen Boutique-Schiffe von Oceania Cruises erhalten Interessierte im Reisebüro oder telefonisch unter (+49) 69 2222 3300 sowie online unter www.OceaniaCruises.com.

Text: PM Oceania Cruises

Oceania Cruises hebt Service und Kulinarik-Erlebnisse auf ein neues Level

Reederei enthüllt erste Neuerungen im Rahmen des OceaniaNEXT-Programms

Pressemitteilung

Noch exklusivere kulinarische Erlebnisse und ein weiter verbessertes Serviceniveau – das sind die ersten von zahlreichen, flottenweiten Neuerungen im Rahmen des OceaniaNEXT-Programms, die die internationale Reederei bekannt gegeben hat. Beginnend mit der Marina, die ab August wieder zu unvergesslichen Reisen aufbrechen wird, dürfen sich Gäste an Bord auf kreative, neue Gerichte der „Feinsten Küche auf See“ freuen. Hinzu kommt ein nochmals höheres Servicelevel, das durch zusätzliches Personal und ein neues elektronisches Bestellsystem ermöglicht wird. Auch auf den restlichen fünf Flottenmitgliedern werden diese angehobenen Standards Einzug halten und für ein noch nie dagewesenes Oceania Cruises-Erlebnis sorgen.

„Die OceaniaNEXT-Neuerungen intensivieren nicht nur das Gästeerlebnis, sie verdeutlichen auch die Kreativität und Leidenschaft unseres Teams, einzigartige und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen“, sagte Bob Binder, Präsident und CEO bei Oceania Cruises. „Mit dieser ehrgeizigen Markeninitiative werden wir jede Facette des Gästeerlebnisses von Oceania Cruises auf ein neues Level heben. Von durchdachten, neu konzipierten Menüs über ein verbessertes Serviceniveau bis hin zur Neugestaltung unserer sechs Schiffe werden die Gäste feststellen, dass das Oceania Cruises-Erlebnis besser ist als je zuvor“, fügte Binder hinzu.

Auf diese Weise erlebt der Gast einmal mehr die Hingabe zu erstklassiger Küche – ob bei einem legeren Snack oder beim exklusiven und auf See einmaligen Dom Pérignon Erlebnis an Bord der Marina und Riviera.

The Grand Dining Room – neue Vorspeisen, Hauptgerichte und ein abwechslungsreicher Sonntagsbrunch

Mehr als zwei Dutzend neuer und kreativer Gerichte haben es auf die Abendkarte des The Grand Dining Rooms geschafft. Zu den neuen Vorspeisen gehören ein Panna Cotta aus Fior di latteMozzarella mit Auberginen-Stiletto und gebratene Focaccia sowie eine karamellisierte Foie Gras, begleitet von einer mit Wein aus dem Loire-Tal getränkten Aprikose. Die Hauptgerichte reichen vom Französischen Seeteufel mit einer Safran-Tomaten-Cognac-Sahne-Sauce und Wildreis bis hin zum herzhaften Kalbfleisch-Piccata mit süßsaurer Zitronensauce, glasierten Perlzwiebeln und Pariser Kartoffeln.

Weitere Highlights aus dem neuen Menü:

  • Steinpilz-Risotto
  • Knusprige, mediterrane Gemüse-Tarte mit Balsamico-Zwiebelkompott
  • Geschmorter Black Cod (Kohlenfisch), Meeresfrüchte-Emulsion, gefüllte Calamari und grünes Erbsenpüree
  • Gegrillte Hochrippe mit rustikalem Gemüseauflauf
  • Getrüffeltes Carnaroli-Risotto mit geräuchertem Ricotta
  • Hummerschwanz mit Rémy-Martin-Cognacsauce und Pilaw

Der Sonntagsbrunch im The Grand Dining Room ist ein elegantes und dennoch entspanntes Kulinarik-Erlebnis. Die neue Speisekarte wurde sorgfältig zusammengestellt und bietet nun eine vielfältigere Auswahl an internationalen Gerichten sowie ein größeres Angebot an gesunden Alternativen. Zu den Highlights gehören eine neue asiatische Nudel-Bar, eine Gourmet-Taco-Ecke, eine Smoothie-Theke sowie eine Pasta-Station und eine noch variantenreichere Rohkost- und Gemüsebar.

Toscana – Abendkarte mit 21 neuen Gerichten

Raffiniert, romantisch und mit einem einzigartigen, modernen Flair – das Restaurant Toscana hat sich auf die intensiven und rustikalen Aromen Italiens spezialisiert. Die meisterhaft zubereiteten Gerichte werden auf elegantem, individuell gestaltetem Versace-Porzellan angerichtet und verkörpern die kulinarische Essenz der Toskana. Im Rahmen des OceaniaNEXT-Programms hat die Speisekarte des Restaurants 21 Neuzugänge erhalten, darunter:

  • Sformatino di Peperoni – gebratener Paprikaflan mit cremiger Parmesan-Sauce
  • Zuppa Fagioli – Weiße Bohnensuppe mit Würstchen und Paprika
  • Tagliolini Carbonara – Tagliolini mit Pancetta und Eigelb-Parmesan-Sauce
  • Agnello Arrosto – Gefülltes Lammkarree mit würziger Soppressata-Salami
  • Il Tiramisú ai Frutti di Bosco – Tiramisu aus roten Beeren mit Mascarponecreme
  • Tortino di Cioccolata – Schokoladen-Lavakuchen mit sizilianischer Blutorangensauce

The Terrace Café und Waves Grill – größere Auswahl und Vielfalt

Das allseits beliebte Terrace Café hat sein Mittagsangebot erweitert und bietet zukünftig auch regionale Fisch- und Fleischspezialitäten aus den bereisten Destinationen an. Im Waves Grill kommen Gäste in den Genuss frisch zubereiteter Poke Bowls. Die beliebten Salate werden an einer speziellen Station auf Bestellung zusammengestellt und vereinen Aromen aus der ganzen Welt, darunter Japan, Indien, Südostasien, der Nahe Osten, das Mittelmeer, Nordafrika, Frankreich, die USA und Mexiko.

Neue Canapé-Auswahl am Abend und erhöhtes Servicelevel

Sie sind eine beliebte Tradition an Bord der Schiffe von Oceania Cruises: die köstlichen Canapés, die nach einem spannenden Tag voller Entdeckungen in den Lounges und Bars kredenzt werden. Gäste erwartet nun eine noch größere Auswahl der kleinen Meisterwerke, die an die exquisiten Gerichte im The Grand Dining Room erinnern. Im Rahmen der verbesserten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen der Reederei wird die Canapé-Auswahl individuell am Tisch serviert. Gäste in den Penthouse-, Oceania-, Vista- und Owner’s-Suiten haben zusätzlich die Wahl zwischen veganen California Rolls, einer Mezze-Platte und einer Taco-Triologie.

Die OceaniaNEXT-Neuerungen umfassen auch den Servicelevel an Bord der luxuriösen Boutique-Schiffe – so ermöglicht eine Kombination aus mehr Personal und der Implementierung eines neuen elektronischen Bestellsystems die Steigerung der Servicequalität. Das neue System sorgt für fließende Übergänge bei der Bestellungsaufnahme, beim Ablauf des Speisen- und Getränkeservices und beim Nachdecken von Tischen, sodass sich das Restaurantpersonal auf den erstklassigen Service konzentrieren kann, für den die Reederei bekannt ist.

Text: PM Oceania Cruises