Schlagwort: Radio

nicko cruises schickt Kunden ins Reisebüro – mit breit angelegter TV- und Radiokampagne

time to discover: in Funk und Fernsehen

Pressemitteilung

Der aktuelle TV-Spot von nicko cruises setzt das Markenversprechen time to discover mit emotionalen Bildern in Szene. Zusätzlich geht der Stuttgarter Kreuzfahrtspezialist mit Radiowerbung zur kurzfristigen Aktivierung buchungsbereiter Kunden auf Sendung. Dabei verweist nicko cruises auf Reisbüros, die mit ihrer Beratungskompetenz die Vorteile von Slow Cruising und kleinen Schiffen am besten vermitteln können.

Passend zur aktuellen Wiederbelebung der Kreuzfahrtnachfrage will nicko cruises mit neuen TV- und Radio-Spots ein breites Publikum zum Slow Cruising inspirieren. Dazu geht ab 4. Juli 2022 ein neuer 20-sekündiger Fernsehspot im Vorabendprogramm des ZDF on air. „Der neue TV-Spot bringt unser Konzept des Slow Cruising in eindrucksvollen Bildern auf den Punkt – insbesondere das tiefe Eintauchen in die Destination,“ freut sich Guido Laukamp, Geschäftsführer der nicko cruises Schiffsreisen GmbH. Damit positioniert sich nicko cruises in der Wahrnehmung der Kunden bewusst weit entfernt von den Massenkreuzfahrt-Anbietern, in deren Markenkommunikation das Destinationserlebnis laut Laukamp keinerlei Rolle spiele.

Video: Youtube/nicko cruises

Bereits zum Jahresanfang hatte nicko cruises in seinem Marken-Relaunch unter dem Slogan time to discover sein Markenversprechen geschärft, das auf ungewöhnlichen, entspannten Fahrplänen auf kleinen Schiffen mit viel Zeit für Entdeckungen an Land beruht. Diese Positionierung soll nun auch durch den neuen Fernsehspot emotional transportiert werden.

Zusätzlich hat nicko cruises Radiowerbung auf verschiedenen, bundesweit verteilten privaten Rundfunksendern mit hohem Höreranteil in der Zielgruppe 45+ geschaltet. „Im Radio haben wir die Möglichkeit, latent buchungswillige Kunden kurzfristig zu aktivieren. Wir finden, genau jetzt ist die richtige Zeit, um das Fernweh der Kreuzfahrer anzusprechen und sie auf unseren Schiffen willkommen zu heißen.“ erklärt Laukamp.

WORLD VOYAGER, Foto: nicko cruises

Auch im Handlungsappel des Rundfunkspots wird konkret auf das Reisebüro als Buchungsstelle hingewiesen. Laut Guido Laukamp sind Reisebüros weiterhin der wichtigste Vertriebskanal von nicko cruises, da im persönlichen Verkaufsgespräch am Counter die Vorteile des Slow Cruising am besten vermittelt werden können.

Zum neuen Radio- und TV-Spot von nicko cruises geht es hier.

Text: PM nicko cruises Schiffsreisen GmbH