Schlagwort: Royal Caribbean Group

Odyssey of the Seas verlässt das Baudock

Das Ausdocken hat am Vormittag begonnen

Pressemitteilung

Am heutigen Samstag, den 28. November, verlässt die Odyssey of the Seas das überdachte Baudock II (Halle 6) der MEYER WERFT. Das 347,1 Meter lange Kreuzfahrtschiff für die Reederei Royal Caribbean International setzt sich am Vormittag in Bewegung.

Das Schiff macht anschließend an der Ausrüstungspier im Werfthafen fest. Nach dem Manöver werden Masten und Schornstein per Kran auf das Schiff gehoben und montiert. Anschließend werden dort unterschiedliche Tests durchgeführt. Voraussichtlich gegen Abend wird das Schiff an der Ausrüstungspier der Werft festmachen. 

Wetter- und/oder produktionsbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken des Schiffes sind jederzeit möglich.

Am Ausrüstungskai der MEYER WERFT wird vor allem der Innenausbau der Odyssey of the Seas in den kommenden Monaten fertiggestellt. Anschließend wird das Schiff die Emsüberführung antreten, um dann die technischen und nautischen Erprobungsfahrten zu absolvieren.

Das 169.000 BRZ große Kreuzfahrtschiff hat eine Länge über alles von 347,1 Metern, ist 41,4 Meter breit und bietet Platz für mehr als 5000 Passagiere.

Text: PM Meyer Werft, Fotos: Meyer Werft

Celebrity Cruises zelebriert Celebrity Beyond

Pressemitteilung

Münzzeremonie des dritten Schiffs der Edge-Serie fand heute in St. Nazaire statt

Celebrity Cruises veranstaltete die traditionelle Münzzeremonie der Schiffbauindustrie für die Celebrity Beyond, das nächste Schiff in der preisgekrönten Edge-Serie, und markierte damit einen weiteren wichtigen Meilenstein im innovativen Schiffsbau. Die Münzzeremonie, die dem Schiff Glück bringen soll, fand zeitgleich mit der Kiellegung statt.

Passend zu den Bemühungen von Celebrity, die Gleichberechtigung in der maritimen Industrie voranzutreiben, wählten sie eine Münze zu Ehren von Annie Jump Cannon aus. Sie war die Tochter eines amerikanischen Schiffsbauers und Astronomin, der die Entwicklung der zeitgenössischen Sternenklassifikation zu verdanken ist. Tobias King, Projekt Manager für Celebrity Cruises, und Sébastien Le Boulluec, Project Manager Edge Series für Chantiers de l’Atlantique, hatten die Ehre, die Münze zu platzieren.

Foto: Celebrity Cruises

„In einem Jahr, das die Stärke unserer Branche kontinuierlich auf die Probe gestellt hat, ist es ermutigend, dass wir mit dem Aufbau von Celebrity Beyond vorankommen“, erklärte Richard Fain, Chairman der Royal Caribbean Group, der Muttergesellschaft von Celebrity Cruises. „Celebrity Beyond signalisiert, dass wir uns auf die Wiederaufnahme vorbereiten und dabei zuversichtlich und mit großem Optimismus in die Zukunft blicken.”

„Dies ist ein stolzer und aufregender Moment, denn Celebrity Beyond wird die innovative Schiffsserie für unsere Marke und die Branche aufwerten“, sagte Lisa Lutoff-Perlo, President und CEO von Celebrity Cruises. „Ich danke allen Kollegen und Partnern der Werft, die Celebrity Beyond zum Leben erwecken. Wir haben einige besondere Überraschungen mit Celebrity Beyond geplant, und ich kann es kaum erwarten, sie mit der Welt zu teilen.“

Die Celebrity Beyond wird nach der Celebrity Edge, die vom TIME Magazine für ihr innovatives Design und zahlreiche Innovationen in die Liste der „2019 World’s Greatest Places“ aufgenommen wurde, und die Celebrity Apex, die mit neuen kulinarischen, Wellness- und Unterhaltungsangeboten pure Perfektion bietet, das dritte Schiff der Edge-Serie sein. Sie soll voraussichtlich im Frühjahr 2022 ausgeliefert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.celebritycruises.de.

Text: PM Celebrity Cruises

Royal Caribbean Group extends Cruise with Confidence program

Pressemitteilung (Englisch)

Royal Caribbean Group (NYSE: RCL) is extending its “Cruise with Confidence” program.

For all bookings created by January 31, 2021, guests have the flexibility to cancel their cruise up to 48 hours prior to sailing and receive a full credit of the cruise fare paid for a future cruise through April 2022 and May 4, 2022 for Celebrity Cruises. The cruise company will also continue to offer their “Best Price Guarantee” and “Lift and Shift.”

  • “Best Price Guarantee”: Guests can choose to change the price and promotional offer on their reservation up to 48 hours before their cruise.
  • “Lift and Shift”: This option is ideal for those guests wishing to move their vacation plans to next year. Eligible between now and January 31, 2021, guests can protect their original cruise fare and promotional offering by shifting to a future sailing on the same itinerary type, sailing length, stateroom category, and within the same 4-week period of their original cruise date same-time-next-year. Bookings for 2021 sail dates may shift to 2022 only on current deployment open through April 30, 2022 (May 4, 2022 for Celebrity).

In addition to easing concerns of booked guests, the policy enhances consumer confidence to schedule new bookings, knowing last-minute travel adjustments are allowed.

“We want our guests to feel they can safely keep their existing cruise bookings or schedule new sailings, because this policy gives them more freedom and flexibility,” says Royal Caribbean Group chairman and CEO Richard Fain.

The program applies to all cruises with sailing dates on or before April 2022 and across the company’s global brands: Royal Caribbean International, and Azamara. For Celebrity Cruises, the extension applies to sailings before May 4, 2020. For individual brand program details, including information on Silversea’s program, please visit the cruise lines’ websites: Azamara: www.azamara.com/cruise-with-confidence, Celebrity: www.celebritycruises.com/cruise-with-confidence, Royal Caribbean https://www.royalcaribbean.com/cruise-with-confidence and Silversea: www.silversea.com/temporary-amendment-to-cancellation-policy.html.

Text: Royal Caribbean Group

Die neue Silver Moon gesellt sich in die Silversea Flotte

Pressemitteilung

Silver Moon ist das dritte Schiff, das von Fincantieri für Silversea Cruises gebaut wurde, das vierte, die Silver Dawn ist für 2021 geplant.

Silversea Cruises hat heute das neue Schiff Silver Moon entgegengenommen – das neunte Schiff in der Flotte der führenden Ultra-Luxus-Kreuzfahrtlinie.

Im Rahmen einer familären Feier in der Fincantieri-Werft in Ancona bedankten sich Führungskräfte von Silversea Cruises, der Royal Caribbean Group und Fincantieri bei allen Beteiligten: Richard D. Fain, Chairman und CEO der Royal Caribbean Group, und Jason Liberty, Executive Vice President und CFO der Royal Caribbean Group, lobten in Live-Reden per Video-Feed die mehr als 1.000 Handwerker, die zum Bau beigetragen haben. In Ancona sprachen Luigi Matarazzo, General Manager Merchant Ships Division von Fincantieri, und Roberto Martinoli, Präsident und CEO von Silversea, zu den Anwesenden, bevor Martinoli seine Unterschrift zur offiziellen Übernahme des Schiffes setzte.

Giovanni Stecconi, der Direktor der Fincantieri-Werft in Ancona, überreichte daraufhin Kapitän Alessandro Zanello, dem Kapitän der Silver Moon – der auch das Schwesterschiff der Silver Moon, die Silver Muse, 2017 ablieferte – eine Gedenkampulle mit Meerwasser vom Stapellauf. Zum Abschluss der Silver Moon-Lieferung erhoben die Anwesenden unter Einhaltung des Protokolls zur physischen Distanzierung ein Glas Champagner, um das Schiff in der Silversea-Flotte willkommen zu heißen.

Foto: Silversea Cruises

„Ich gratuliere allen, die am Bau von Silver Moon beteiligt waren; es ist ein stolzer Moment für alle bei Silversea Cruises, der Royal Caribbean Group und Fincantieri“, sagt Richard D. Fain, Vorsitzender und CEO der Royal Caribbean Group. „Dieses wunderschöne Schiff repräsentiert die Widerstandsfähigkeit der globalen Kreuzfahrtindustrie und es ist ermutigend, solche Innovationen und Fortschritte in dieser herausfordernden Zeit zu sehen. Ich sage schon seit langem, dass Silversea Cruises das Juwel der Royal Caribbean Group ist, und heute erlebe ich die Qualität dieser Kreuzfahrtlinie. Silver Moon stellt für Luxus-Reisen auf höchstem Niveau; ich freue mich darauf, unsere Gäste in naher Zukunft an Bord begrüßen zu dürfen“.

„Wir sind absolut erfreut, die Silver Moon in der Silversea-Flotte willkommen zu heißen. Als Inbegriff des Luxusreisens im 21. Jahrhundert verfügt sie über eine Reihe von Innovationen, die auf dem Erfolg ihres Schwesterschiffs Silver Muse aufbauen, wie zum Beispiel unser bahnbrechendes neues kulinarisches Programm S.A.L.T., das wir unseren Gästen unbedingt näher bringen möchten“, so Martinoli. „Jedes exquisite Detail der Silver Moon ist Ausdruck unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Schiffsbauer. Die Silver Moon wurde hier in Italien gebaut, einer Wiege des Luxus und einem Land, das für sein reiches kulinarisches Erbe berühmt ist. Ich danke dem Führungsteam von Fincantieri und den mehr als 1.000 talentierten Handwerkern, die die beispiellosen Herausforderungen des Jahres 2020 gemeistert haben, um diese Lieferung zu ermöglichen. Ich danke auch der Royal Caribbean Group für ihre wertvolle Unterstützung; Silver Moon ist ein Zeugnis für den Erfolg unserer Zusammenarbeit“.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WKC-W8zsBr8&feature=youtu.be
Video: Silversea Cruises

„Die Silver Moon ist das dritte von Silverseas Ultra-Luxus-Kreuzfahrtschiffen, das aus unserer langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit entstanden ist, und wir bei Fincantieri sind sehr stolz darauf, ein Schiff zu übergeben, das die höchsten Standards an Stil, Komfort und Luxus verkörpert“, sagt Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri. „Wir fühlen uns geehrt, mit Silversea bei der Einführung ihrer äußerst erfolgreichen Schiffe der Muse-Klasse zusammengearbeitet zu haben, und wir sind zuversichtlich, dass die Silver Moon das Vermächtnis der Reederei, höchste Standards im Luxus-Segment zu setzen, stärken wird.“

S.A.L.T.-Programm: Kulinarische Vielfalt und Bereicherung

An Bord der Silver Moon debütiert das innovative neue kulinarische Enrichment-Programm S.A.L.T., ein Akronym für Sea and Land Taste (Geschmack von Meer und Land), das es den Gästen ermöglicht, eine Reihe von regionalen gastronomischen Erlebnissen – sowohl an Bord als auch an Land – zu genießen.

Als Teil des S.A.L.T.-Programms werden drei neue Örtlichkeiten den Gästen auf der Silver Moon eindrucksvolle kulinarische Erlebnisse bieten, die auf Deck 4 eine Zentrum der kulinarischen Entdeckungen bilden:

  •  Unter den größten der acht Restaurants an Bord der Silver Moon ist S.A.L.T. Kitchen das erste große Restaurant an Bord, welches eine regionale, dem Reiseziel angepasste Speise- und Weinkarte anbietet; 
  • S.A.L.T. Lab bietet den Gästen die Möglichkeit sich in aufschlussreichen Workshops, Verkostungen und Vorführungen mit lokalen Zutaten und handwerklichen Techniken vertraut zu machen; und die S.A.L.T.-Bar ermöglicht es den Gästen, die authentischsten Aromen des Reiseziels durch eine große Auswahl an regionalen Weinen, Spirituosen und anderen Getränken zu probieren.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cp8EsZzz5OE&feature=youtu.be
Video: Silversea Cruises

Verbesserte öffentliche Bereiche

Mit einem Gewicht von 40.700 Brutto-Tonnen und einer Gästekapazität von maximal 595 Gästen behält sich die Silver Moon die familiäre Atmosphäre bei geräumigen All-Suite Unterkünften, die charakteristisch für Silversea sind, bei. Weiterhin beinhaltet die Silver Moon alle Annehmlichkeiten ihres Schwester-Schiffes Silver Muse,  wobei eine Reihe von öffentlichen Bereichen zur Freude der Gäste neu gestaltet wurden, darunter:

  • Das Silversea-Restaurant La Dame bietet feinstee französische Küche in eleganter Atmosphäre. Es wurde neu gestaltet und vergrößert und bietet jetzt Platz für 56 Gäste mit der Möglichkeit, im Freien zu speisen. Maßgeschneiderte Lalique-Kristallpaneele wurden in das Design des Restaurants integriert, um die Ästhetik des Raumes zu bereichern.
  • Atlantide, eines der Lieblingsrestaurant der Gäste, wurde vergrößert und bereichert, um bis zu 220 Gästen Platz zu bieten.
  • Minimalistisch und doch raffiniert, lässt sich das verbesserte Design des Kaiseki von den besten Sushi-Restaurants der Welt inspirieren. Hier erleben Gäste Sushi-Experten in Aktion, die frisches Sushi, Sashimi und andere asiatisch inspirierte Gerichte zubereiten, die von den Jahreszeiten inspiriert sind.
  • Die beliebte Dolce-Vita-Lounge hat ein neues Design, in der die Bar in die Mitte der Lounge verlegt wurde. Das Dolce Vita empfängt seine Gäste sowohl tagsüber als anspruchsvolle Bar als auch nachts als bezaubernde Pianobar. 
  • Das Connoisseur’s Corner verfügt nun über einen neuen Wintergartenbereich, der einen geschützten und einladenden Bereich im Freien schafft. In der Connoisseur’s Corner genießen die Gäste eine Auswahl an Zigarren und erstklassigen Likören in einem anspruchsvollen Ambiente.

Suiten

Die 298 geräumigen Suiten der Silver Moon, die mit elegantem Dekor, hochwertigen Materialien und luxuriösen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, verfügen über eines der höchsten Raum-Gäste-Verhältnisse in der Kreuzfahrt-Industrie und bieten Gästen höchsten Komfort – ein charakteristisches Merkmal von Silversea. Und mit maßgeschneiderten, handgefertigten Luxusbetten von Savoir, die die Top 10 Suiten des Schiffs bereichern – vier Owner-Suiten, vier Grand-Suiten und zwei-Royal Suiten – werden die Gäste in diesen Unterkünften einen unverwechselbaren Komfort erleben, selbst wenn sie schlafen. Alle Gäste – egal in welcher Suite – geniessen den Service eines engagierten Butlers, einer mit eigenen Wünschen befüllten Mini-Bar sowie 24-Stunden Insuite-Dining-Service sowie viele andere luxuriöse Annehmlichkeiten.

Text: PM Silversea Cruises