Schlagwort: Sächsische Dampfschiffahrt

Wir fahren trotz Niedrigwasser!

Pressemitteilung

Eine neue Tour machts möglich

Seit Sonntag herrscht extremes Niedrigwasser. Trotz des ungewöhnlich schnellen Rückgangs des Elbewassers sind wir nach wie vor für unsere Gäste da und bieten ihnen die Möglichkeit die Elbe im Dresdner Stadtgebiet vom Schiff aus zu erleben.

Mit Hilfe eines effektiv gestalteten Fahrplans und einer neuen, extra für diesen Umstand

aufgeschalteten Fahrt – „7-Brücken-Tour“ ist es uns möglich die Elbe trotz des geringen Pegelstandes zu befahren und den Passagieren ein flusslandschaftliches Erlebnis zu bieten.

„7-Brücken-Tour“

Auf unserer 7-Brücken-Tour erleben Sie die Dresdner Brücken vom Wasser aus. Die Fahrt führt Sie vom Terrassenufer elbaufwärts entlang der drei Dresdner Stadtschlösser zur Loschwitzer Brücke – bekannt als „Blaues Wunder“. Nach einer Wende bringt Sie das Schiff elbabwärts Richtung Schloss Übigau. Unterfahren Sie auf dieser Tour die Brücken der Stadt. Von historischer Baukunst bis moderne Architektur ist alles dabei. Der Rückweg zur Anlegestelle am Terrassenufer bietet Ihnen abschließend den herrlichen Blick auf die historische Altstadt, der schon Bernardo Belloto, besser bekannt als Canaletto, fasziniert hat.

Aktuelle Fahrplananpassungen finden unsere Gäste unter

www.sächsische-dampfschifffahrt.de

Text: PM Sächsische Dampfschifffahrt