Schlagwort: TUI Cruises

Die ganz große Freiheit in Griechenland erleben

Mein Schiff Flotte weitet Reiseangebot für ausschließlich geimpfte Gäste aus

Pressemitteilung

Jetzt kommt die ganz große Freiheit auch für Mein Schiff Gäste in Griechenland: Vom 10. September an bietet TUI Cruises auch für dieses Fahrtgebiet Kreuzfahrten für ausschließlich geimpfte Gäste an. Damit begibt sich ein weiteres Schiff der Flotte in das Fahrwasser der Mein Schiff 1, die bereits ab dem 22. August Kreuzfahrten nach Norwegen für ausschließlich Geimpfte anbietet. Mit dem Angebot richtet sich TUI Cruises auch an Gäste, die bislang noch nicht wieder an Bord begrüßt werden konnten. Darüber hinaus wird es auf anderen Schiffen der Flotte weiterhin umfangreiche Angebote für nicht-geimpfte Gäste geben.  

Für die Gäste an Bord bringt der vollständige Impfschutz weitere Freiheiten zurück. Das Gesundheitskonzept kann gelockert werden. So ist beispielsweise Selbstbedienung am Buffet genau wie die uneingeschränkte Saunanutzung wieder möglich. In den Theatern, Bars und auf dem Pooldeck gibt es ein vielseitiges Unterhaltungsangebot. Bei den Landgängen haben die Griechenland-Urlauber weiterhin die Wahl: Entweder individuell an Land gehen oder einen der vielfältigen Ausflüge buchen, die von TUI Cruises vermittelt bzw. organisiert werden. 

Gesundheit an Bord
Mit einem weiteren Schiff für ausschließlich geimpfte Gäste bietet TUI Cruises nicht nur die aktuell größte Sicherheit für Gäste und Besatzung. Die Reederei ist damit auch bestmöglich auf mögliche Vorgaben der Fahrtgebiete in der Zukunft vorbereitet. Aktuell liegt die Impfquote der Gäste bereits bei 70 Prozent, Tendenz steigend. Damit sind die besten Vorraussetzungen gegeben, um den Gästen ihre gebuchte Reise zu ermöglichen. Und wer aktuell noch nicht geimpft ist, kann dies bis zum Reiseantritt nachholen. Doch bei all den Freiheiten, die an Bord bei einer Reise mit ausschließlich geimpften Gästen und Besatzung wieder möglich sind, behält TUI Cruises die Gesundheit weiterhin im Blick. Falls nötig oder behördlich vorgegeben, wird das Konzept flexibel an tagesaktuelle Gegebenheiten angepasst. Zu den aktuellen Maßnahmen zählt unter anderem ein Antigen-Schnelltest, den alle Gäste ab vier Jahren maximal 24 h vor ihrem Check-In machen müssen. 

Für Kurzentschlossene: der Sommer 2021 mit der Mein Schiff Flotte
Doch auch wer noch nicht geimpft ist, muss auf eine Reise mit der Mein Schiff Flotte nicht verzichten. Mittlerweile sind sechs von sieben Schiffen der Mein Schiff Flotte mit Gästen unterwegs – und bieten mit Reisen ab deutschen Häfen Richtung Norden und im Mittelmeer für jeden Reisegeschmack das richtige Angebot: 

  • Die Mein Schiff 2 startet ab/bis Palma de Mallorca zu zehntägigen Reisen durchs westliche Mittelmeer. 
  • Mit der Mein Schiff 4 erleben die Gäste die italienische Küste mit ausgewählten französischen Highlight-Häfen. 
  • Die Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. 
  • Die Mein Schiff 6 startet von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee auf denen unter anderem Stockholm und Göteborg angelaufen werden. 
  • Die Mein Schiff 3 startet heute ab/bis Bremerhaven. 

Auf allen Reisen können Gäste die Fahrtregionen im Rahmen von durch TUI Cruises vermittelten Landausflügen in kleinen Gruppen erkunden. Darüber hinaus sind in Griechenland und Tallinn/Estland wieder individuelle Landgänge möglich. Auch an Bord der Mein Schiff Flotte genießen die Gäste ein vielfältiges Angebot: Dazu zählen neben der großen Auswahl an Restaurants, Bistros und Bars, auch der großzügige SPA & Sport-Bereich, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie viel Platz zum Beine und Seele ausstrecken. Alle, die sich spontan nach Urlaub auf dem Meer sehnen, gibt es kurzfristige Angebote. So kostet eine Woche Sommerurlaub ab Deutschland, Italien, Griechenland oder Spanien in der Balkonkabine mit Premium Alles Inklusive ab 899 Euro pro Person.

Text: PM TUI Cruises

Für spontane Familien: Abtauchen in die Ferien an Bord der Mein Schiff Flotte

Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 bieten zusätzliches Kinder-Programm 

Pressemitteilung

Fit fürs Seepferdchen, oder noch besser: Das beliebte Schwimm-Abzeichen gleich im Urlaub ablegen. Auf der Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 werden für die kleinen Gäste auf ausgewählten Reisen Schwimmkurse angeboten. Und das ist noch nicht alles: Mit zusätzlichen Workshops für Kinder sowie Aktionen und Spiele für die ganze Familie werden die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 im August zu Familienschiffen. Ideal für spontane Familien, die noch kurzfristig in den Ferien verreisen wollen. 

Die Schwimmschule „Wasserlust“ bietet Kindern im Alter von 5 bis 7 Jahren zwei Wassergewöhnungskurse ohne Vorkenntnisse und einen Seepferdchenkurs pro Reise an. Bei letzterem müssen die Kinder bereits in der Lage sein ohne Hilfsmittel Schwimmzüge zu machen. Am Ende dieses Kurses steht die Seepferdchenprüfung. Für die Kinder ist das Angebot eine tolle Möglichkeit das Schwimmen zu lernen und gleichzeitig das lange Warten auf einen Schwimmkurs – wie es sonst aktuell an Land üblich ist – zu vermeiden. Die Schwimm-Kurse werden auf der Mein Schiff 3 vom 8. bis 17. August und auf der Mein Schiff 6 vom 8. bis 15. August sowie vom 23. bis 31. August angeboten. Die Kurse sind bereits vorab online unter Meine Reise buchbar und kosten 180,00 € pro Kind. Die Teilnahme bei den Schwimmkursen ist begrenzt.   

Ob Pizza-Workshops, Schiffs-Rallyes oder Familienbingo- und Shuffleboard: Auch abseits der Schwimm-Kurse bieten die Mein Schiff 3 und Mein Schiff 6 ein noch umfangreicheres Kinder-Programm als sonst üblich an. Und für alle LEGO®-Bastler und Tüftler wartet auf der Reise vom 1. bis 8. August auf der Mein Schiff 6 ein besonderes Highlight. Bei einem Roboter-Workshop werden die LEGO®-Steine zum „Leben“ erweckt und die Kinder kreieren ihren eigenen Roboter. Endlich wieder an Bord ist auch Capt´n Sharky, das Maskottchen des Kids-Clubs. Nach einer längeren Auszeit an Land ist der beliebte Seeräuber-Kapitän wieder auf den Schiffen der Mein Schiff Flotte unterwegs und freut sich darauf, mit den Kindern spannende Abenteuer zu erleben.

Preisbeispiel:
Die Reise „Große Freiheit – Schwedische Küste 2“ vom 8. bis 17. August kostet in einer Balkonkabine mit Premium Alles Inklusive ab/bis Kiel ab 1.299 Euro pro Person. Die Reise „Große Freiheit – Schwedische Küste 1“ vom 15. bis 23. August kostet in einer Balkonkabine mit Premium Alles Inklusive ab/bis Kiel ab 1.099 Euro pro Person.  

Text: PM TUI Cruises

Die „Ganz große Freiheit“: Zurück in den Fjorden Norwegens

Mein Schiff 1 startet Kreuzfahrtsaison ins Nordland

Pressemitteilung

Nordische Lebensart und dramatisch schöne Natur: Ab dem 22. August nimmt die Mein Schiff 1 endlich wieder Fahrt auf in Richtung Norwegen. Die langen Panoramafahrten durch die Fjorde vorbei an Wasserfällen und wunderschönen Berghängen, der Besuch der historischen Hansestadt Bergen oder der Hauptstadt Oslo – auf all das müssen die Gäste der Mein Schiff Flotte zukünftig nicht mehr verzichten. Die Vorgabe des Landes Norwegen für die Öffnung ist, dass  alle erwachsenen Personen an Bord – Gäste wie Besatzung – über einen vollständigen Impfschutz verfügen. Für Kinder ab vier Jahren gilt eine Testpflicht. 

Für die Gäste an Bord bringt der vollständige Impfschutz weitere Freiheiten zurück. Das Gesundheitskonzept kann gelockert werden. So ist beispielsweise Selbstbedienung am Buffet genau wie die uneingeschränkte Saunanutzung wieder möglich. In den Theatern, Bars und auf dem Pooldeck gibt es ein vielseitiges Unterhaltungsangebot. Und wer Land und Leute erleben möchte, hat die Wahl: Entweder individuell an Land gehen oder einen der vielfältigen, organisierten Ausflüge aus dem Programm buchen. 

Gesundheit an Bord
Die Impfquote der Mein Schiff Gäste liegt schon jetzt bei über 70 Prozent, Tendenz steigend: Das bietet TUI Cruises beste Voraussetzungen, um den Gästen ihre gebuchte Reise zu ermöglichen. Und wer aktuell noch nicht geimpft ist, kann dies bis zum Reiseantritt nachholen. Doch bei all den Freiheiten, die an Bord bei einer Reise mit ausschließlich geimpften Gästen und Besatzung wieder möglich sind, behält TUI Cruises die Gesundheit weiterhin im Blick. Falls nötig oder behördlich vorgegeben, wird das Konzept flexibel an tagesaktuelle Gegebenheiten angepasst. Zu den aktuellen Maßnahmen zählt unter anderem ein unkomplizierter Antigen-Schnelltest für alle Gäste vor der An- und vor der Abreise. Eine Maske wird an Bord nur noch dort getragen, wo im Innenraum ein Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann, beispielsweise in den Aufzügen. Darüber hinaus bleibt viel Freiheit zum Beine und Seele ausstrecken: Die Reisen sind auf maximal 2.000 Personen begrenzt – inklusive Besatzung. 

Weitere Reisen mit der Mein Schiff Flotte
Doch auch wer noch nicht geimpft ist, muss auf eine Reise mit der Mein Schiff Flotte nicht verzichten. Mittlerweile sind sechs von sieben Schiffen der Mein Schiff Flotte mit Gästen unterwegs – und bieten mit Reisen ab deutschen Häfen Richtung Norden und im Mittelmeer für jeden Reisegeschmack das richtige Angebot: Mit der Schiff 2 starten Gäste ab/bis Palma de Mallorca zu zehntägigen Reisen durchs westliche Mittelmeer. An Bord der Mein Schiff 4 erleben die Gäste die italienische Küste mit ausgewählten französischen Highlight-Häfen. Die Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. Die Mein Schiff 6 startet von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee. Auf den Reisen werden unter anderem Stockholm und Göteborg angelaufen. Die Mein Schiff 3 startet Ende Juli  ab/bis Bremerhaven. Auf allen Reisen können Gäste die Fahrtregionen im Rahmen von durch TUI Cruises vermittelten Landausflügen in kleinen Gruppen erkunden. Darüber hinaus sind in Griechenland wieder individuelle Landgänge möglich. 

Auch an Bord der Mein Schiff Flotte genießen die Gäste ein vielfältiges Angebot: Dazu zählen neben der großen Auswahl an Restaurants, Bistros und Bars, auch der großzügige SPA & Sport-Bereich, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie viel Platz zum Beine und Seele ausstrecken. 

Buchungsinformation und Preisbeispiel
Die Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 1 sind ab sofort im Reisebüro und auf www.meinschiff.com buchbar. Die elftägige Reise „Norwegen mit Geirangerfjord & Stavanger“ vom 30. August bis 10. September kostet ab 2.729 Euro pro Person. 

Text: PM TUI Cruises

In den Urlaub ab/bis Bremerhaven: Mein Schiff 3 nimmt wieder Fahrt auf

Bravissimo Italia! Reisen der Mein Schiff 4 gehen in die Verlängerung

Pressemitteilung

  • Mein Schiff Flotte fast wieder komplett: Sechstes Schiff nimmt Betrieb auf  
  • Italien-Kreuzfahrten jetzt bis Ende August buchbar
  • Vielfalt mit der Mein Schiff Flotte: Reisen ab Mallorca, Griechenland, Italien und Deutschland in der Sommersaison

 Mit der Mein Schiff 3 nimmt am 29. Juli bereits das sechste Schiffe der Mein Schiff Flotte den Betrieb mit Gästen wieder auf. Mit zunächst zwei Kreuzfahrten, die ab heute buchbar sind, bietet die Mein Schiff 3 sich perfekt für spontane Ferien an Bord an. Von Bremerhaven aus bricht sie am 29. Juli zu einer dreitägigen Blauen Reise – mit einem technischen Stopp in Skagen/ Dänemark – durch die Nordsee auf. Vom 1. bis 8. August fährt sie dann durch die Ostsee mit Stopps in Göteborg und Warnemünde. In Göteborg können die Gäste bei organsierten Ausflügen die Stadt erkunden. In Warnemünde sind individuelle Landgänge möglich.   

Mein Schiff 3, Foto: enapress.com

Die Mein Schiff 4 ist bereits seit dem 8. Juli entlang der italienischen und französischen Küste unterwegs. Ab sofort sind weitere Reisen bis Ende August buchbar. Von Genua aus bricht das Schiff zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren auf, die miteinander kombiniert werden können. Auf dem Fahrplan stehen neben den italienischen Häfen Civitavecchia, Palermo und Salerno, zusätzlich die französischen Highlighthäfen Ajaccio/Korsika und Cannes. Die Hafenstadt Civitavecchia wird auf beiden Routen angelaufen und eignet sich perfekt für einen über TUI Cruises organisierten Landausflug in die ewige Stadt Rom.

Mein Schiff 4 , Foto: enapress.com

Vielfalt bei Schiff und Routen
Mit sechs Schiffen bietet die Mein Schiff Flotte mittlerweile wieder eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Routen und Destinationen an. Die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 6 starten von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee. Auf den fünf- bis achttägigen Reisen werden entweder Stockholm, Göteborg oder Tallinn angelaufen. Die Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. Die Mein Schiff 2 startet von Palma de Mallorca aus zu zehntägigen Reisen durchs westliche Mittelmeer. Auf allen Reisen können Gäste die Fahrtregionen im Rahmen von organisierten Landausflügen in kleinen Gruppen erkunden. Darüber hinaus sind in Griechenland wieder individuelle Landgänge möglich.

Auch an Bord der Mein Schiff Flotte genießen die Gäste ein vielfältiges Angebot: Dazu zählen neben der großen Auswahl an Restaurants, Bistros und Bars, auch der großzügige Sport & SPA-Bereich, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie viel Platz zum Beine und Seele ausstrecken.

Sicher unterwegs mit dem bewährten Gesundheitskonzept von TUI Cruises
Seit Juli 2020 sind mehr als 100.000 zufriedene Gäste mit der Mein Schiff Flotte gereist. Mit dem Gesundheitskonzept beweist TUI Cruises, dass sicheres und gesundes Reisen an Bord der Mein Schiff Flotte auch in Zeiten von Corona möglich ist. Die Gäste erhalten alles aus einer Hand – für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen auf höchstem Sicherheitsniveau.

Buchungsinformation und Preisbeispiel
Die Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 3 und der Mein Schiff 4 sind ab sofort im Reisebüro und auf www.tuicruises.com buchbar. Die „Blaue Reise – Kurzreise ab Bremerhaven“ mit der Mein Schiff 3 kostet in einer Balkonkabine mit Premium Alles Inklusive bei Doppelbelegung ab 399 pro Person. Die „Blaue Reise – schwedische Küste 4“ vom 1. bis 8. August kostet ab 899 Euro pro Person.

Die siebentägige „Blaue Reise – Italienische Küste 2“ ab/bis Genua mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung pro Person ab 899 Euro in der Balkonkabine, inklusive Flug ab 1.279 Euro pro Person.

Text: PM TUI Cruises

Mein Schiff 2 startet heute in die Sommersaison

Kreuzfahrten ab/bis Palma de Mallorca ins westliche Mittelmeer 

Pressemitteilung

Angekommen im sommerlichen Heimathafen: Die Mein Schiff 2 startet ab heute von Palma de Mallorca zu Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer. Nach einer erfolgreichen Wintersaison auf den Kanarischen Inseln bietet die TUI Cruises zwei unterschiedliche 7-tägigen Routen entlang der schönsten Häfen und Landschaften der spanischen Mittelmeer- und Atlantik-Küste an. Auf dem Fahrplan stehen Metropolen wie Barcelona und Valencia, die andalusischen Hafenstädte Málaga und Cádiz, Alicante an der Costa Blanca und Cartagena im Südosten der iberischen Halbinsel. Hier haben die Gäste Gelegenheit, in organisierten Gruppen an Land zu gehen. An Bord der ersten Reise sind rund 900 Gäste und 750 Besatzungsmitglieder.

„Mallorca ist fester Bestandteil unseres Sommerfahrplans. Die Rückkehr nach Palma ist nicht nur ein positives Zeichen für unsere Gäste und unsere Besatzung. Wir freuen uns, dass wir mit dem Re-Start auch einen Beitrag zum Wiederhochfahren der spanischen Tourismus-Wirtschaft leisten können und bedanken uns bei allen zuständigen Behörden sowie Partnern vor Ort für die Unterstützung“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Die Sicherheit der Gäste, der Crew, aber auch der spanischen Bevölkerung steht für TUI Cruises an oberster Stelle. Daher erfolgt der Start auf Mallorca mit dem seit knapp einem Jahr bewährten Gesundheits- und Hygienekonzept, welches im Vorfeld mit den zuständigen spanischen Behörden abgestimmt wurde. 

Über das bewährte Gesundheits- und Hygienekonzept von TUI Cruises
Seit Juli 2020 sind mehr als 100.000 zufriedene Gäste mit der Mein Schiff Flotte gereist. Mit dem Gesundheits- und Hygienekonzept beweist TUI Cruises, dass sicheres und gesundes Reisen an Bord der Mein Schiff Flotte auch in Zeiten von Corona möglich ist. Die Gäste erhalten alles aus einer Hand – für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen auf höchstem Sicherheitsniveau: Vom verpflichtenden doppelten COVID-19 Test vor der Reise über ein bewährtes Hygiene- und Sicherheitskonzept zum Schutz von Gästen und Besatzung. Dabei bleiben die Gäste unter sich. Bewusst reduzierte Kapazitäten von maximal 60 Prozent sorgen für ein noch großzügigeres Platz-pro-Passagier Verhältnis. So kann jederzeit und überall an Bord genug Abstand gehalten werden. Sicherheit auch bei den Landgängen: Aktuell sind ausschließlich von TUI Cruises vermittelte oder organisierte Landausflüge möglich. Zusammen mit Landausflugsveranstaltern vor Ort wurde ein vielfältiges Ausflugsprogramm entsprechend der geltenden Richtlinien erarbeitet. 

Mittelmeer und Ostsee – Vielfalt bei Schiff und Routen
Mittlerweile sind bereits vier, demnächst sogar fünf Schiffe der Mein Schiff Flotte wieder im Dienst. Damit bietet TUI Cruises eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Routen und Destinationen an. Die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 6 starten von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee. Auf den drei- bis siebentägigen Reisen werden entweder Stockholm oder Göteborg angelaufen. Erstmals sind in Schweden auch wieder Landausflüge möglich. Die Mein Schiff 5 fährt bereits seit Mitte Mai ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. Die Mein Schiff 4 startet am 8. Juli mit Italien-Kreuzfahrten. Von Genua aus bricht die Mein Schiff 4 zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren auf, die auch miteinander kombiniert werden können. Dabei entdecken die Gäste die italienische Küste mit zusätzlichen französischen Highlighthäfen wie Ajaccio/Korsika oder Cannes. Die Hafenstadt Civitavecchia wird auf beiden Routen angelaufen und eignet sich perfekt für einen über TUI Cruises organisierten oder vermittelten Landausflug in die ewige Stadt Rom. 

Eine 7-tägige Kreuzfahrt ab/bis Palma de Mallorca inkl. Flug und Premium alles Inklusive-Angebot kostet ab 1.099 EUR pro Person in einer Balkonkabine bei Doppelbelegung.

Text: PM TUI Cruises

CCS und TUI Cruises erweitern Kooperation

Die in Hamburg ansässigen Firmen Columbia Cruise Services GmbH & Co KG (CCS) und TUI Cruises erweitern ihre Zusammenarbeit. Ab sofort übernimmt die zu den international führenden Managementfirmen für Kreuzfahrtschiffe gehörende CCS auch die Rekrutierung des medizinischen Personals für die Flotte des von der TUI AG und der amerikanischen Kreuzfahrt-Gruppe Royal Caribbean Cruises Ltd. gegründeten Joint Ventures TUI Cruises, das in Hamburg und Berlin rd. 750 Mitarbeiter beschäftigt. Schon seit Jahren nimmt CCS das technische Management für die Flotten von Hapag-Lloyd Cruises und TUI Cruises wahr. Seit Ende 2020 sind die derzeit vier HLC-Schiffe Europa, Europa 2, Hanseatic nature und Hanseatic inspiration bekanntlich integraler Bestandteil der TUI Cruises GmbH-Flotte, die mit den Mein Schiff 1-6-Einheiten und der Mein Schiff Herz sieben Schiffe umfasste und somit auf 11 erweitert wurde. Durch den Zulauf von vier weiteren Neubauten bis 2026 soll die Flotte nachhaltig weiter ausgebaut werden. JPM

Endlich – Bella Italia: Mein Schiff 4 fährt ab Juli ab Genua

Routen entlang der italienischen Küste mit Anläufen in Frankreich

Pressemitteilung

Die Mein Schiff 4 macht sich bereit für den Sommer im Mittelmeer: Nach über 16 Monaten ohne Gäste laufen die Vorbereitungen für den Neustart an Bord auf Hochtouren. Ab dem 8. Juli begrüßt bereits das fünfte Schiff von TUI Cruises endlich wieder Passagiere an Bord und lockt mit „la dolce vita“ und ein wenig „savoir-vivre“. Von Genua aus bricht die Mein Schiff 4 zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren auf, die auch miteinander kombiniert werden können. Dabei entdecken die Gäste die italienische Küste mit zusätzlichen französischen Highlighthäfen wie Ajaccio/Korsika oder Cannes. Die Hafenstadt Civitavecchia wird auf beiden Routen angelaufen und eignet sich perfekt für einen über TUI Cruises organisierten Landausflug in die ewige Stadt Rom. Darüber hinaus bringt die Abreise ab Genua auch eine weitere Freiheit zurück: Erstmals ist wieder eine Mittelmeer-Kreuzfahrt mit individueller Anreise möglich und bietet sich insbesondere für Gäste aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz an. 

Über das bewährte Gesundheits- und Hygienekonzept von TUI Cruises
Seit Juli 2020 sind mehr als 100.000 zufriedene Gäste mit der Mein Schiff Flotte gereist. Mit dem Gesundheits- und Hygienekonzept beweist TUI Cruises, dass sicheres und gesundes Reisen an Bord der Mein Schiff Flotte auch in Zeiten von Corona möglich ist. Die Gäste erhalten alles aus einer Hand – für ein entspanntes und sorgenfreies Reisen auf höchstem Sicherheitsniveau: Vom verpflichtenden doppelten COVID-19 Test vor der Reise über ein bewährtes Hygiene- und Sicherheitskonzept zum Schutz von Gästen und Besatzung. Dabei bleiben die Gäste unter sich. Bewusst reduzierte Kapazitäten von maximal 60 Prozent sorgen für ein noch großzügigeres Platz-pro-Passagier Verhältnis. So kann jederzeit und überall an Bord genug Abstand gehalten werden. Auf den Mittelmeer-Reisen sind Landgänge möglich: auf ausschließlich durch TUI Cruises vermittelten Ausflügen bleiben die Gäste unter sich und können trotzdem die Sehenswürdigkeiten der angelaufenen Städte erkunden. 

Buchungsinformation und Preisbeispiel
Die Italien-Fahrten mit der Mein Schiff 4 sind ab sofort im Reisebüro und auf www.tuicruises.com buchbar. Die 7-tägige „Blaue Reise – Italien 1“ ab/bis Genua mit Premium Alles Inklusive kostet bei Doppelbelegung pro Person ab 1.099 Euro in der Balkonkabine, inklusive Flug ab 1.479 Euro pro Person.

Text: PM TUI Cruises

Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 6 Kurs Skagen

TUI Cruises macht Kurzreisen ab Hamburg buchbar

Pressemitteilung

Die große Freiheit beginnt mit der großen Vielfalt: Neben Kreuzfahrten in Spanien und Griechenland können Gäste der Mein Schiff Flotte nun auch Kurzreisen ab Hamburg buchen. Die attraktive Hansestadt ist damit neben Kiel bereits der zweite deutsche Hafen, in dem die Mein Schiff Flotte nun am 11. Juni 2021 erneut startet. Auf den Blauen Reisen an Bord der Mein Schiff 6 genießen die Gäste 3- und 4-tägige Panoramafahrten. Diese bestehen ausschließlich aus erholsamen Seetagen. Das Schiff ist das Ziel: Restaurant- und Barbesuche, ein vielfältiges Sport- und SPA-Angebot sowie ein unterhaltsames Theaterprogramm sind Bestandteil des gewohnten Premium Alles Inklusive-Angebots.
Das Gesundheits- und Hygienekonzept an Bord hat sich seit fast einem Jahr bewährt. TUI Cruises fährt mit den – fortlaufend auf neuste wissenschaftliche Erkenntnisse angepassten –  Maßnahmen seit Juli 2020 durchgängig und erfolgreich auf diversen Routen.

Auszeit ab Hamburg – spontan in den Urlaub mit individueller Anreise zum Schiff
Die große Freiheit liegt manchmal so nah. Mit zwei verpflichtenden negativen Antigen-Testergebnissen vor Reisebeginn gehen die Gäste entspannt an Bord und können den Blick hier wieder in die Ferne schweifen lassen. Die Kreuzfahrt ohne Landgänge mit technischen Stopps in Skagen oder Göteborg verspricht Entspannung bei höchstem Hygienestandard. Wem ein Kurztrip von 3 oder 4 Tagen nicht reicht, der kann die Reisen auch kombinieren.

Buchungsinformation und Preisbeispiele
Auf den „Blauen Reisen“ sind ausschließlich Balkonkabinen und Suiten buchbar. Die 3-tägige Reise ab/bis Hamburg Kurs Skagen kostet mit Premium Alles Inklusive ohne Anreise und bei Doppelbelegung ab 549 Euro pro Person in der Balkonkabine und ab 949 Euro pro Person in der Junior-Suite (im PRO-Tarif). Die 4-tägige Kreuzfahrt ab/bis Hamburg Kurs Göteborg bietet TUI Cruises mit Premium Alles Inklusive ohne Anreise und bei Doppelbelegung ab 649 Euro pro Person in der Balkonkabine und 1099 Euro pro Person in der Junior-Suite an.

Die Reisen sind im Reisebüro und auf www.tuicruises.com buchbar.  

Text: PM TUI Cruises

AIDA und TUI starten ab Hamburg

Nun geht es ganz schnell. Mit der Erlaubnis zur Abfertigung von Kreuzfahrtschiffen haben am 28. Mai auch die beiden deutschen Reedereien TUI Cruises und AIDA Cruises die Entsendung von Schiffen nach Hamburg angekündigt.

Anfang Juni will TUI Cruises die Mein Schiff 6 aus ihrem Winterliegeplatz in Rostock nach Hamburg schicken. Am 11. Juni sollen „Blaue Reisen“ ohne Hafenbesuche ab Hamburg starten, so TUI Cruises in einer Mitteilung. Auch AIDA will zeitnah nachziehen und hat bereits ein Schiff in Vorbereitung.

Nach dem Start von Kreuzfahrten ab Kiel, steht bei AIDA der Start ab Warnemünde im Juli bereits fest. Anfang Juli soll auch ein Schiff der AIDA-Flotte ab Hamburg auslaufen.

Auch ab Hamburg sind auch Reisen geplant, bei denen noch Hafenbesuche in anderen EU-Ländern geplant werden. Hier sind die Planungen aber abhängig von der Entwicklung der Corona-Zahlen in den Nachbarländern.

Mit dem Start in Hamburg würde AIDA Cruises Anfang Juli das fünfte de 14 Schiffe wieder in Fahrt bringen. „Wir freuen uns sehr, dass mit der Öffnung des Tourismus nun auch bald wieder Kreuzfahrten ab Hamburg möglich sind und bedanken uns bei den Hamburger Behörden für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in Vorbereitung eines verantwortungsvollen Neustarts“, sagt AIDA Präsident Felix Eichhorn.

TUI Cruises hat mit der Mein Schiff 6 vier der sieben Schiffe wieder in Fahrt. Zwei weitere sind in Vorbereitung. Die Mein Schiff 4 und die Mein Schiff 3 liegen in der Nord- und Ostsee ebenfalls in Bereitschaft. FB

Mein Schiff 1 startet erstmals wieder ab Kiel

Kurs Ostsee: Auszeit an Bord

Pressemitteilung

Am Abend erklingt sie endlich wieder am Ostseekai: Die „Große Freiheit“ – Auslaufhymne der Mein Schiff Flotte. Heute um 19 Uhr legt die Mein Schiff 1 ab und Kapitän Omar Caruana steuert das Schiff hinaus auf die Kieler Förde zur ersten „Blauen Reise“ 2021. Sieben Tage lang fährt sie mit rund 1.100 Gästen durch die Ostsee, erkundet die wunderschönen Schärenlandschaften vor Stockholm und Turku. Die Panoramafahrten ohne Landgang bieten maximale Entschleunigung auf See mit der gewohnten Vielfalt des Premium Alles Inklusive-Angebots. 

„Die Sommersaison mit Fahrten der Mein Schiff Flotte ab Kiel – das gehört für uns einfach zusammen. Umso glücklicher sind wir, dass das seit heute möglich ist und wir somit unseren Gästen auch im Norden Auszeiten auf See anbieten können“, so Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Insbesondere für Gäste, die ihre Anreise selbst organisieren und mit dem eigenen Auto oder der Bahn anreisen wollen, sind die Kreuzfahrten von der Hauptstadt Schleswig-Holsteins attraktiv.  

Sicher abschalten und entspannen – Höchste Hygienestandard inklusive
Die Gesundheit und Sicherheit von Gästen und Besatzung steht für TUI Cruises an oberster Stelle. Seit fast einem Jahr hat sich das Gesundheits- und Hygienekonzept bewährt und wird stetig den geltenden Vorschriften angepasst. Die Vorsichtsmaßnahmen basieren auf den medizinischen Standards renommierter Institutionen wie dem Robert Koch-Institut (RKI), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie auf den örtlich geltenden Vorgaben und Leitlinien. Die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 haben darüber hinaus ein verifiziertes Hygienekonzept im Umgang mit COVID-19: Das bestätigte das unabhängige SGS Institut Fresenius und stellte beiden Schiffen ein Hygiene-Zertifikat aus. 

Auf den „Blauen Reisen“ wird das ohnehin schon großzügige Platz-pro-Passagier Verhältnis vorübergehend ausgeweitet: TUI Cruises begrenzt die Kapazität an Bord zum Start auf maximal 60 Prozent. Die Reederei hat sämtliche Prozesse vor und während der Reise, beim Check-In und im Gäste- sowie Crew-Bereich zur Einhaltung von Hygiene- und Abstandsvorschriften angepasst. Zwei negative Covid-19-Testergebnisse sind für alle Gäste vor Reisebeginn Pflicht. Außerdem werden beispielsweise alle Kabinen vor Ankunft der Gästen desinfiziert und die Sonnenliegen mit einem Abstand von zwei Metern auf dem Pooldeck platziert. Diese und viele weitere Maßnahmen entnehmen Gäste der dafür eingerichteten Website: www.tuicruises.com/blauereisen.

Buchungsinformation und Preisbeispiele
Die „Blauen Reisen“ sind im Reisebüro und auf www.tuicruises.com buchbar. Auf den „Blauen Reisen“ sind ausschließlich Balkonkabinen und Suiten buchbar. Die 7-tägige Reise ab/bis Kiel ohne Anreise mit Premium Alles Inklusive kostet beispielsweise vom 6. bis 13. Juni bei Doppelbelegung ab 1.049 Euro pro Person in der Balkonkabine. 

Text: PM TUI Cruises