Schlagwort: Uniworld

UNIWORLD startet mit seinen exklusiven Boutique-Flusskreuzfahrten in die Saison 2022

„Cruise Back into Travel“ Angebote verlängert bis 31.3.2022

Pressemitteilung

Das amerikanische Familienunternehmen startet in die Saison in Europa mit seinem Super Ship MARIA THERESA. Diese Boutique-Flusskreuzfahrt fährt dabei die klassische Route auf der Donau von Budapest nach Passau. An Bord der MARIA THERESA besticht nicht nur das stilvolle und luxuriöse Ambiente, welches eine Hommage an die gleichnamige Kaiserin ist. Für Ellen Bettridge, CEO von Uniworld, ist wichtig: “Wir möchten bei unseren Kunden nicht nur mit unserem exzellenten Service punkten, sondern leben das Credo „no request is too large, no detail is too small““.  

Zügig wird es weitergehen, bis alle zwölf Schiffe in den europäischen Destinationen unterwegs sind. Dazu zählen neben den klassischen Zielen auch Reisen auf dem Douro, der Seine und der Lagune von Venedig.

Ein Highlight ist der Besuch der Floriade, die am 14. April in Almere beginnt. Diese internationale Gartenbauausstellung findet nur alle 10 Jahre in den Niederlanden statt. Die Gäste von Uniworld haben bei zwei unterschiedlichen Flusskreuzfahrten die Möglichkeit, an einem Tagesausflug teilzunehmen, der bereits im Reisepreis enthalten ist.  

Um einen Buchungsanreiz zu setzen, wurde das Programm „Cruise back into Travel“ bis 31.03.2022 verlängert. Auf zahlreichen Reisen und Terminen wurde der Reisepreis reduziert und kann nun mit einer lohnenswerten Ermässigung von bis zu 4.000€ gebucht werden. Die Aktion ist auch mit dem Angebot für Alleinreisende kombinierbar, bei dem auf ausgesuchten Reisen der Einzelkabinenzuschlag entfällt.

Mit dem Saisonstart wird auch die b2b Datenbank für Reisebüros freigeschaltet. Hier finden interessierte Büros ab sofort alle aktuellen Folder, editierbare pdfs, Zugang zur UNIWORLD Bilddatenbank, Vorschläge für Social Media Kampagnen und ein ausführliches Counterhandbuch.

Text: PM Uniworld

Uniworlds neuestes Superschiff debütiert in Ägypten

Luxus-Flusskreuzfahrtunternehmen veröffentlicht erste Bilder des neuen Superschiffs S.S. Sphinx in Ägypten

Pressemitteilung

Die Uniworld Boutique River Cruises Collection stellt das neueste Superschiff S.S. Sphinx auf dem Nil in Ägypten vor. Dabei war es Uniworld besonders wichtig, mit lokalen Kunsthandwerkern zusammenzuarbeiten, um sich die ägyptische Kreativität und Handwerkskunst einzuverleiben.

Foto: Uniworld Boutique River Cruises Collection 

Am 23. September 2021 stach das Schiff als derzeit einzige Luxus-Flusskreuzfahrt in Ägypten in See. Die S.S. Sphinx verfügt über zwei Gourmet-Restaurants, darunter einen privaten Speisesaal und ein Restaurant im Freien auf dem Oberdeck, einen Swimmingpool, einen Massageraum und 42 Suiten. Die Menüs spiegeln die Reise-Destination der Gäste wider: Es gibt Speisen wie ägyptische Rinderleber, Fatteh, Maissuppe, ägyptisches Mulukhiya-Brot, Hawawshi und vieles mehr. Die Gäste können ihre Mahlzeiten mit ägyptischen Weinen aus der Region genießen, darunter Omar Khayyam und Shahrazade. Um das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit weiter fortzuführen, wurden ägyptische Kunstwerke, Stoffe und handgeschnitzte Einrichtungsgegenstände aus der Region verwendet, um die Schönheit des Landes an Bord in seiner ganzen Pracht zu zeigen.

„Ägypten ist nach wie vor ein beliebtes Reiseziel. Wir freuen uns, auf dem berühmten Nil in See zu stechen und an Bord unseres neuen Superschiffs, der S.S. Sphinx, einen unvergleichlichen Blick auf die Schönheit der Umgebung zu geben. Unsere Gäste können das erleben, was sie am meisten lieben, wenn sie bei uns an Bord sind: exquisites Design und Erlebnisse, die sie nirgendwo anders finden werden“, sagt Ellen Bettridge, CEO und Präsidentin von Uniworld Boutique River Cruises.

Foto: Uniworld Boutique River Cruises Collection

Das schwimmende Boutique-Hotel verfügt über die charakteristischen Merkmale, für welche die Schiffe der Reederei bekannt sind – es gibt mehr Suiten, mehr Essbereiche mit Platz für geselliges Beisammensein und eine luxuriöse Ausstattung, unter Beibehaltung der hohen Anzahl der Crew im Verhältnis zur Anzahl der Gäste.

Das Schiff fährt die Route „Splendors of Egypt & The Nile“. Die abenteuerliche Reise, die in Kairo beginnt und endet, dauert zwölf Tage und führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Ägyptens und des Nils. Die Gäste erkunden den Tempel von Karnak, den größten antiken religiösen Gebäudekomplex der Welt. Sie besuchen Tempel, die Hathor, Horus und anderen mythologischen Figuren gewidmet sind; sie huldigen der ersten weiblichen Herrscherin des Landes im Tempel der Hatschepsut; sie betreten das berühmte Ägyptische Museum, um antike Artefakte zu besichtigen. Darunter befinden sich Schätze, die aus dem Grab von König Tutanchamun geborgen wurden und es gibt noch vieles mehr zu erleben. Die Preise der 12-tägigen Reise beginnen inkl. Inlandsflügen bei 4.499 Euro pro Person.

Wie immer sind alle Mahlzeiten an Bord, erstklassige Spirituosen und Weine, geschmackvoll eingerichtete Unterkünfte mit Flussblick, Landausflüge, Flughafentransfers, Trinkgelder an Bord und WLAN mit inbegriffen.

Text: PM Uniworld

Von der Donau bis zum Amazonas

Pressemitteilung

Luxus-Flusskreuzfahrtmarke Uniworld präsentiert exklusive Reisen mit deutschsprachiger Reiseleitung für 2021

2021 auf große Fahrt gehen: Im Corona-Jahr 2020 war reisetechnisch nur bedingt etwas möglich. Auf 2021 blicken viele Reiselustige mit großer Hoffnung und starkem Fernweh. Seit einigen Monaten auf dem deutschen Markt vertreten ist die amerikanische Luxus-Kreuzfahrtmarke Uniworld. Für das kommende Jahr präsentiert das Unternehmen nun eine Reihe von Flussreisen mit deutschsprachiger Reiseleistung. Die Donau und der Douro finden sich ebenso  im Programm wie etwa der ferne Amazonas. Nicht zuletzt steht eine Kombireise auf Fluss und Schiene zur Auswahl. Für alle Angebote gibt es großzügige Umbuchungsmöglichkeiten bis 60 oder sogar 30 Tage vor Abreise. Reisebüros profitieren von einer Provision in Höhe von mindestens 10 Prozent im FIT-Bereich sowie bis zu 17 Prozent und großzügigen Freiplatzregelungen im Gruppensegment.

Höhepunkte der Donau:

Unter dem Titel „Authentische Donau“ reisen Gäste auf der River Princess am 21. Mai 2021 von Nürnberg über Regensburg, Vilshofen, Passau, Weißenkirchen und Melk bis in die österreichische Hauptstadt Wien. Auf dem Programm stehen landschaftliche Highlights ebenso wie kleine, reizvolle Dörfer und traditionsreiche Städtchen. Bei Wahl einer Doppelkabine ist die einwöchige Fahrt ab 3.379 Euro pro Person erhältlich.

Foto: Uniworld

Weingenuss entlang des Douro:

Eine Reise am 4. Juli führt durch das portugiesische Douro Tal. Auf der Sao Gabriel geht es von der Metropole Porto über Entre os Rios, Salamanca, Barca d’Alva und Régua wieder zurück zum Ausgangshafen. Die Gegend gilt als eine der schönsten des Landes – zudem warten exklusive Weingüter darauf, von Gästen entdeckt zu werden. Die 7 Tage-Reise ist ab 4.179 Euro pro Person buchbar.

Machu Picchu und Amazonas:

Exotisch wird es bei einer zweiwöchigen Reise auf dem Amazonas. Gäste erleben sie in Form einer aufregenden Kombination mit einem Besuch des Machu Picchu. Ausgangs- und Zielhafen ist jeweils Lima. Die Aria Amazon verfügt über lediglich 16 Suiten, so dass sie Reisenden maximale Exklusivität bietet. Buchbar ist diese außergewöhnliche Reise ab 14.199 Euro pro Person. Abreisedatum: 3. November.

Fluss und Schiene in Kombination:

Für eine Verbindung aus Fluss und Schiene sorgt eine weitere Reise aus dem Sortiment von Uniworld. Sie führt von Zürich mit diversen Stationen in den Alpen bis Venedig per Zug – genauer gesagt dem Golden Eagle Express. In der Lagunenstadt geht es dann schließlich auf das Schiff La Venezia, das die Gäste nach Chioggia, Polesella sowie Burano bringt. Diese Reise umfasst insgesamt elf Tage und startet am 4. August. Erhältlich ist sie pro Person ab 9.909 Euro.

Foto: Uniworld

Starke Argumente für Uniworld:

Flusskreuzfahrten mit Uniworld bieten Kunden eine ganze Reihe an großen Vorteilen. So umfassen die Angebote neben sämtlichen Trinkgeldern an Bord und an Land ein umfangreiches All Inclusive-Paket mit hochwertigen Getränken sowie alle Ausflüge und Transfers während der Reise. Darüber hinaus sind ein Gepäck-Service oder Transfer in Deutschland sowie ein Parkplatz inkludiert. Das Verhältnis der Gäste- zur Mitarbeiteranzahl ist herausragend, für Suiten-Gäste steht sogar ein Butler-Service zur Verfügung. Nicht zuletzt bietet die Flotte allerhöchste Standards in puncto Sicherheit und Hygiene. 

Vorteile für Reisebüros:

Vertriebspartner profitieren ebenso von großen Vorteilen. Sie können sich stets auf einen zuverlässigen und persönlichen Ansprechpartner verlassen und profitieren von 10 Prozent Provision bereits ab der ersten Buchung. Ab einem Jahresumsatz von 25.000 Euro sind sogar 13 Prozent möglich. Für Gruppen und Charter-Anfragen gibt es attraktive Konditionen. Starke Verkaufsargumente gegenüber dem Kunden bieten unter anderem die flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten bis 30 Tage vor Abreise.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Buchung finden Interessenten unter https://passage-kontor.de/uniworld/uniworld-reisen/.

Text: PM Uniworld