VIVA Cruises schenkt Kunden An- und Abreise mit der Bahn

Pressemitteilung

Damit der Weg zum Abfahrtshafen der Schiffe noch bequemer wird, schenkt VIVA Cruises seinen Gästen die An- und Abreise per Bahn.  Gültig ist das „VIVA Cruises – Entspannt Reisen Special“ des Flussreiseveranstalters aus Düsseldorf für alle Buchungen ab dem 11. April 2022 einer VIVA Cruises Flusskreuzfahrt mit Reisebeginn im April, Mai oder Juni 2022 und einem Starthafen in Deutschland oder Frankreich. Die Fahrt erfolgt mit der Deutschen Bahn, TGV oder Thalys in der zweiten Klasse mit Zugbindung und inklusive Sitzplatzreservierung. 

Und so funktioniert es: Gäste kontaktieren nach Erhalt der Buchungsbestätigung das VIVA Cruises Team schriftlich unter info@viva-cruises.com und unter Angabe des gewünschten Abfahrtsbahnhofes in Deutschland, Schweiz und Österreich (ausschließlich Fernbahnhöfe). Circa vier Wochen vor Reisebeginn erhalten die Gäste ihr Bahnticket oder die Information zur Abholung an einem DB-Automaten. 

Weiterhin garantiert VIVA Cruises für alle Flusskreuzfahrten mit Reisebeginn bis mindestens 30. Juni 2022 trotz global steigender Treibstoffkosten, dem Gast keine nachträglichen Zuschläge in Rechnung zu stellen. Auch die kostenfreien Stornobedingungen bis 24 Stunden vor Reisebeginn bleiben bestehen: Bei Nachweis eines positiven PCR- oder Antigen Covid-19 Testergebnisses, ausgestellt von einer offiziellen Teststelle im Zeitfenster zwischen 72 bis 24 Stunden vor offiziellem Reisebeginn, entfallen die Stornogebühren für registrierte Reiseteilnehmer.

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises