Wechsel an der Spitze von Cruise Baltic und CruiseCopenhagen

Claus Bødker (Mitte) und das Cruise Baltic-Team bei der Awardsverleihung im Rahmen der Seatrade Europe 2019.
Foto: enapress.com

Claus Bødker, seit mehr als acht Jahren Direktor von Cruise Baltic und CruiseCopenhagen, wird Ende August seine derzeitige Doppelfunktion aufgeben. Hintergrund seiner Entscheidung sind die zunehmenden Beeinträchtigungen durch die im vergangenen Jahr bei ihm diagnostizierte amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Nachdem Bødker zuvor in der Reisebranche gearbeitet hatte, nahm er am 1. Mai 2014 seine Tätigkeit bei CruiseCopenhagen und Cruise Baltic auf.

Bei der Bilanz seiner erfolgreichen Tätigkeit ist die Fokussierung auf mehr Nachhaltigkeit der Branche ein zentrales Element. Bis seine Nachfolge geregelt ist, kann CruiseCopenhagen ab September über Helene Bæk (hmb@woco.dk) und Cruise Baltic über Ida Skaarup (iks@woco.dk) kontaktiert werden. JPM