Schlagwort: Großbritannien

MSC Cruises nimmt seinen Kreuzfahrtbetrieb in Großbritannien wieder auf

Pressemitteilung

  • Die Schweizer Reederei bietet britischen Urlaubern eine Reihe von Sommer-Kreuzfahrten rund um das Vereinigte Königreich
  • Die Kreuzfahrten mit Landausflügen mit Schutzkonzept stehen allen britischen Gästen jeden Alters offen – sowohl nicht-geimpften als auf geimpften Briten

MSC Cruises kündigt eine Reihe von Mini- und 7-Nächte-Kreuzfahrten ausschließlich für britische Gäste rund um Großbritannien an. Die 7-Nächte-Abfahrten beinhalten zudem Landausflüge mit Schutzkonzept.

Auf allen Reisen sind britische Familien und Gäste jeden Alters willkommen – sowohl diejenigen, die noch auf ihre COVID-19 Impfung warten, als auch diejenigen, die bereits geimpft sind.

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, dazu: „Seit August letzten Jahres führen wir unter dem Schutz unseres branchenführenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls sicher und verantwortungsbewusst Kreuzfahrten im Mittelmeer durch. Durch diese Erfahrung haben wir eine große Expertise, viel Wissen und Daten über die Durchführung sicherer Kreuzfahrten erworben. Dank eines Protokolls, das so konzipiert wurde, dass es an die Entwicklung der Pandemie an Land angepasst werden kann, haben wir bis heute mehr als 50.000 Gäste sicher befördert – auf Kreuzfahrten nach Italien, Malta und Griechenland. Diese Gäste haben einen angenehmen, erholsamen Urlaub erlebt, bei dem sowohl an Bord unserer Schiffe als auch bei unseren Landausflügen mit Schutzkonzept für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden gesorgt wurde.“

Alle Großbritannien-Abfahrten ab dem 20. Mai 2021 werden vom neuen Kreuzfahrtterminal in Southampton erfolgen. Die Schweizer Reederei plant zudem Einschiffungsmöglichkeiten in weitere Häfen in Großbritannien, wozu demnächst weitere Details bekanntgegeben werden.  

Alle Gäste werden vor der Einschiffung einem Corona-Antigentest unterzogen. Nicht geimpfte Gäste müssen zudem einen Nachweis über einen negativen Coronatest erbringen, der innerhalb der letzten 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Weitere Schutz-Maßnahmen vor der Einschiffung und an Bord im Rahmen des Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll von MSC Cruises gelten sowohl für Gäste als auch für die Besatzung.

Das Protokoll wurde 2020 unter Mitwirkung internationaler, hochkarätiger Gesundheitsexperten und in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen nationalen und regionalen Gesundheits-, Verkehrs- und Sicherheitsbehörden in ganz Europa entwickelt. 

Text: PM MSC Cruises