Schlagwort: Viva Cruises

VIVA Cruises mit City Wochenende und Open-Ship-Day im Heimathafen Düsseldorf

Pressemitteilung

Vom 25. bis 27. November 2022 veranstaltet VIVA Cruises ein exklusives City Wochenende in Nordrhein-Westfalens Hauptstadt Düsseldorf. Ob Flusskreuzfahrt-Neulinge, die erstmals eine Reise auf dem Fluss planen, oder erfahrene Kreuzfahrer, die das neuste Schiff der VIVA-Flotte und ersten eigenen Neubau kennen lernen wollen – an Bord der VIVA ONE, die im Heimathafen vor Anker liegt, können Gäste ein einzigartiges Wochenende verbringen und das Schiff kennenlernen. 

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Wann? Eine oder zwei Übernachtungen zwischen dem 25.11. und 27.11.2022 (Check-in ab 15:30 Uhr, Check-out bis 10:00 Uhr)
  • Wo? An Bord der wunderschönen VIVA ONE an der Rheinuferpromenade
  • Das erwartet Gäste: Das brandneue Schiff in bester City Lage und ein VIVA All-Inclusive, das keine Wünsche offenlässt.

Am 27. November findet darüber hinaus der Open-Ship-Day von 13 bis 18 Uhr statt, zu dem Interessierte herzlich eingeladen sind. Gäste dürfen sich auf Schiffsführungen, Kaffee und Kuchen, Buchungsberatung sowie ein Gewinnspiel freuen. Außerdem ist das gesamte VIVA Cruises Team aus dem Düsseldorfer Büro zum Kennenlernen vor Ort.  

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com.  

Text: PM VIVA Cruises

VIVA Cruises präsentiert Kulturreisen für 2023

Pressemitteilung

Abseits des Mainstreams: Krimi-Kreuzfahrten mit Autorenlesungen, Niederlande und Belgien für Genießer sowie Cityhopping in Deutschlands Norden stehen 2023 mit dem „Kulturschiff“ SWISS RUBY auf dem Programm.

Mit einer Länge von 85 Metern und 44 Außenkabinen ist die SWISS RUBY das kleinste Schiff der VIVA Cruises-Flotte. Durch die geringe Schiffsgröße kann sie Wasserwege nutzen, die größeren Schiffen verwehrt bleiben. 2023 schickt VIVA Cruises die SWISS RUBY als „Kulturschiff“ auf Flüsse wie Neckar, Saar, Elbe, Weser, Havel, Maas und Ems auf Reisen mit kulturellem Programm.  

So begibt sich die SWISS RUBY von VIVA Cruises von Februar bis März 2023 auf achttägige Krimi-Kreuzfahrten. Die Routen führen von Düsseldorf nach Berlin oder von Berlin wieder zurück nach Düsseldorf mit Stopps wie Duisburg, Münster, Brandenburg und Potsdam. In Zusammenarbeit mit dem auf deutsche Kriminalliteratur spezialisierten Gmeiner Verlag bietet VIVA Cruises Krimifans an Bord spannende Live-Lesungen von erfolgreichen deutschen Krimi-Autoren. Mit dabei sind unter anderem der bekannte Profiler und Spiegel-Bestsellerautor Axel Petermann sowie Kriminalkommissar Dr. Manfred Lukaschewski. Beide geben Einblicke in ihre Arbeit und berichten von persönlichen, spannenden Erfahrungen. Unterwegs können Gäste darüber hinaus die Originalschauplätze der Krimigeschichten besichtigen. Die achttägige Reise ist ab 1.150 Euro pro Person buchbar.

Bei der zwölftägigen Reise „Großstadtmomente, Hanse und Meer“ von Amsterdam nach Berlin dreht sich alles rund um das Thema Hanse. Das Besondere: Die Fahrt des kleinen, charmanten Schiffs von VIVA Cruises führt Gäste mitten durch Amsterdam vorbei an schaukelnden Hausbooten und historisch Häusern, die das Stadtbild prägen. Von der Küste geht es weiter über das Ijsselmeer nach Friesland, durch den Ems- sowie den Elbe-Havel-Kanal. In der Hansestadt Minden besuchen Reisende das Kaffeemuseum und erfahren in der Meyer Werft in Papenburg alles über moderne Schiffsbaukunst. Abgerundet wird die Reise durch den Vortrag eines Seefahrt-Experten an Bord, der Gästen alles Wissenswerte über die Hanse berichtet. Pro Person ist diese Reise ab 2.695 Euro buchbar.

Deutschlands Norden steht im Spätsommer 2023 auf dem Programm der Kulturreisen mit der SWISS RUBY. Dabei können Gäste aus insgesamt sechs verschiedenen Routen wählen. Highlights der Reisen sind unter anderem Stopps in modernen Weltstädten wir Berlin, Hamburg und Düsseldorf, Kultur an der Ruhr und faszinierende Bauwerke wie das Schiffshebewerk Scharnebeck, aber auch die einzigartige Natur des Havellandes bis hin zum Wattenmeer an der Nordsee. Auf ausgewählten Reisen mit an Bord sind der Hamburger Sänger Ben O. Bömkes mit seinem Akkordeon sowie der Kapitän Stefan Schmidt, der den Gästen von seinen Reisen auf den Weltmeeren sowie von seiner Zeit auf dem Rettungsschiff „Cap Anamur“ erzählt. Die Sieben-Nächte-Flusskreuzfahrten der SWISS RUBY sind ab 1.795 Euro pro Person buchbar.

Abgerundet wird das Kulturprogramm mit dem Weinherbst auf dem Fluss. Rhein, Neckar, Mosel und Saar: Bei vier verschiedenen Reisen steuert die SWISS RUBY zwischen Düsseldorf und Saarbrücken sowie Saarbrücken und Stuttgart die schönsten Weinanbaugebiete Deutschlands an. Die Kräuterexpertin Sonja Heinz nimmt die Gäste mit in die Welt der Kräuter und den Alltag einer modernen Müllerin, während der Koblenzer Winzer Christoph Müller Gäste in den nachhaltigen und ökologisch orientierten Weinbau einführt. Die Weinreisen sind ab 1.695 Euro pro Person buchbar.

Alle Kulturreisen 2023 mit der SWISS RUBY finden Interessierte hier und in der neuen Broschüre. Ein Tipp: Die aufeinander folgenden Reisen lassen sich miteinander kombinieren – Reisende genießen damit eine facettenreiche Route und profitieren dabei von fünf Prozent Kombirabatt. Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

VIVA Cruises ist neuer Team Partner der DEG Eishockey GmbH

Pressemitteilung

Zum Saisonstart der Deutschen Eishockey-Liga 2022/23 ist VIVA Cruises neuer Team Partner der Düsseldorfer EG. Der Flussreiseveranstalter aus Düsseldorf wird in der aktuellen Saison unter anderem bei allen Heimspielen im PSD BANK DOME auf den LED-Panels sowie mit einem Sponsor of the Day-Event präsent sein. Darüber hinaus planen beide Partner, sich gemeinsam sozialen Projekten in Düsseldorf zu widmen.

„Für uns hat die Partnerschaft zur DEG eine besondere Bedeutung. Wir identifizieren uns als Düsseldorfer Unternehmen stark mit der Stadt und haben in den Gesprächen gespürt, dass der Club der ideale Partner ist, um unsere Werte emotional nach außen zu tragen. Wir möchten zudem das Thema Flusskreuzfahrten stärken und neue Zielgruppen erschließen. Wir freuen uns auf eine gelebte Partnerschaft und die gemeinsame Reise“, so Patrick Ell, Head of Marketing & Digital bei VIVA Cruises.

Christopher Schlenker, Director Sales der DEG Eishockey GmbH, sagt zur neuen Partnerschaft: „Wir haben mit VIVA Cruises von Anfang an eine gemeinsame Basis und es gibt viele Möglichkeiten, sich gegenseitig zu unterstützen. Wichtig ist uns hierbei immer, dass wir flexible und individuelle Lösungen für die Bedürfnisse und Zielsetzungen unserer Partner definieren.“

Neben dem Düsseldorfer Firmensitz von VIVA Cruises befindet sich hier auch der Heimathafen – so starten zahlreiche Flusskreuzfahrten des Veranstalters direkt vor der Kulisse der Düsseldorfer Altstadt. Von dort aus geht es auf dem Rhein in Richtung Süden bis nach Straßburg oder in Richtung Norden bis in die Niederlande und Belgien. Gäste haben die Wahl von Vier-Nächte-Citytrips bis zu achttägigen Flusskreuzfahrten. 

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

VIVA Cruises mit neuem Bahnspecial

Im November 2022 schenkt VIVA Cruises seinen Kunden bei ausgewählten Flusskreuzfahrten die An- und Abreise mit der Bahn

Pressemitteilung

Damit Urlauber ihre Flusskreuzfahrt von Beginn an entspannt antreten können, schenkt VIVA Cruises seinen Gästen die An- und Abreise per Bahn in der 2. Klasse inklusive Sitzplatzreservierung. Das neue Bahnspecial gilt ab sofort für alle Neubuchungen bis zum 30. September 2022 und auf ausgewählte Reisen auf Main, Rhein und Donau im November 2022.

Ob gemütliches Bummeln beim Cityhopping oder Natur pur, die sich im Herbst in ein buntes Farbenspiel verwandelt – eine Flusskreuzfahrt mit VIVA Cruises ist genau das Richtige gegen den November-Blues. Auf ihren Touren steuert VIVA Cruises zahlreiche Fachwerkstädtchen entlang des Mains, österreichische Großstädte an der Donau und die schönsten Weinorte entlang des Rheins bis in die Niederlande an. 

An Bord der schwimmenden Premiumhotels erwartet Gäste außerdem das VIVA All-Inclusive, das bei allen Reisen bereits im Reisepreis enthalten ist. Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet am Morgen und mehrgängigen Menüs am Mittag und Abend sind auch hochwertige Getränke der gesamten Barkarte, die Minibar auf den Kabinen sowie WLAN und Trinkgelder inkludiert.

Informationen und Bedingungen zum Bahnspecial finden Interessierte hier. Alle weiteren Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

Vorweihnachtszeit auf dem Fluss: Adventsreisen mit VIVA Cruises

Pressemitteilung

Im November und Dezember 2022 geht es für Gäste von VIVA Cruises für eine winterliche Auszeit auf den Fluss. Die Vorweihnachtszeit beginnt und Glühwein, Weihnachtsmärkte sowie festlich beleuchtete Straßen läuten den Advent ein. Ideal für eine Flusskreuzfahrt und eine der zahlreichen Adventsreisen von VIVA Cruises. 

Gäste können aus sieben verschiedenen VIVA Cruises-Routen wählen. Dabei geht es entweder innerdeutsch auf Rhein, Main und Mosel, auf die Donau bis nach Österreich oder auf die Rhône nach Frankreich. Die Reisen der VIVA TIARA starten in Frankfurt. Von hier aus führt die Route auf den Rhein in Richtung Mainz, Mannheim und ins französische Straßburg oder auf den Main nach Wertheim, Würzburg und Miltenberg – beide Reise bieten eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten, Fachwerkidylle sowie die schönsten Weihnachtsmärkte. Die finden Gäste auch entlang der Mosel – hier starten die fünftägigen Reisen mit dem neuesten Schiff der Flotte VIVA ONE ab Koblenz, wo sich ein Besuch des Weihnachtsmarkts am Schängelbrunnen lohnt. Einen weiteren besonderen Adventszauber erleben Gäste mit der VIVA MOMENTS. Das Schiff macht sich bei einer siebentägigen Reise vom Heimathafen in Düsseldorf aus auf den Weg über den Rhein Richtung Straßburg und bei einer zweiten Route wieder zurück nach Düsseldorf. Auch auf der Donau wird es winterlich. Hier stehen Wien, Melk und Linz auf dem Programm. Wen es in der Adventszeit weiter in die Ferne zieht, ist auf der Rhône an Bord der VIVA VOYAGE genau richtig. Tipps für Genießer: Ein Spaziergang durch 150 funkelnde Holzchalets des Lichterfestes in Lyon und Entschleunigung pur in Arles und Avignon. Die Vier-Nächte-Adventsreisen sind ab 595 Euro pro Person buchbar. 

Foto: VIVA Cruises

Neben den Reisen in der Adventszeit hat VIVA Cruises außerdem einige besondere Feiertagsreisen im Programm. So erleben Gäste Weihnachten und Silvester in festlicher Stimmung an Bord der VIVA Cruises-Flotte auf dem Rhein, der Donau oder in Frankreich.  

Bei allen Reisen ist das VIVA All-Inclusive im Reisepreis enthalten. Urlauber erwartet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen und mehrgängige Menüs am Mittag und Abend sowie hochwertige Getränke der gesamten Barkarte. Auch die Minibar auf den Kabinen sowie WLAN und Trinkgelder sind bereits im Reisepreis inkludiert.

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

Unvergessliche Flussmomente 2023 von VIVA Cruises

Pressemitteilung

„Flussmomente“ nennt VIVA Cruises seine Premium-Flussreisen. In „Stadt, Land, Fluss 2023“, dem neuen Katalog, präsentiert der Düsseldorfer Veranstalter sein neues Programm für das kommende Jahr. Beliebte und neue Routen bieten für jede Jahreszeit spannende Destinationen entlang der schönsten Flüsse Europas. Zu den Highlights gehört die Jungfernfahrt der VIVA TWO. Ein Tipp für Frühentschlossene: Wer bis 31.08.2022 bucht, erhält von VIVA Cruises bei allen Abfahrten in 2023 die An- und Abreise mit der Bahn, TGV oder Thalys in der 2. Klasse und Sitzplatzreservierung gratis.

Abbildung: VIVA Cruises

Jungfernfahrt VIVA TWO von Frankfurt nach Passau
Nach der Premiere der VIVA ONE in diesem Jahr macht die VIVA TWO am 01. April 2023 in Frankfurt erstmals die Leinen los und fährt den Main flussaufwärts. Ab Bamberg führt die Jungfernfahrt auf der Donau bis in die Dreiflüssestadt Passau. Das jüngste Mitglied der dann neun Schiffe umfassenden Flotte verfügt über 95 Kabinen und Suiten und wird künftig auch ab und bis Wien eingesetzt. „Der zweite Neubau bildet einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte von VIVA Cruises und wir freuen uns den nächsten wichtigen Meilenstein im Unternehmen zu gehen“, so Andrea Kruse, Geschäftsführerin von VIVA Cruises. Mit neuem Design und Barkonzept präsentieren sich im nächsten Frühjahr die beiden Schwesterschiffe VIVA VOYAGE und VIVA GLORIA, die auf der Rhône und der Seine unterwegs sind. Sie werden im Winter 2022/2023 umfassend renoviert und um die Weinbar „VIVA’s Vino“ erweitert.

Mit der Maas, dem längsten Nebenfluss des Rheins, erweitert VIVA Cruises ab 2023 sein umfangreiches Angebot auf Rhein, Main, Mosel, Donau, Rhône, Seine und an der Ostsee. Die neue Route wird von der VIVA TIARA befahren, die außerdem in zehn Nächten zwischen Düsseldorf und Regensburg und retour pendelt. Mit der VIVA ONE sowie VIVA MOMENTS wird das Oneway-Angebot Düsseldorf-Basel, Basel-Amsterdam, Amsterdam-Basel sowie Basel-Düsseldorf ausgebaut.

Wellnessreisen, Citytrips und Krimi-Kreuzfahrten
Umfangreich sind im Programm von VIVA Cruises für 2023 neben den klassischen Flussrouten die Themenangebote auf den schwimmenden Premiumhotels. Zu ihnen zählen Wellnessreisen, Citytrips nach Belgien und in die Niederlande sowie Krimi-Kreuzfahrten nach Berlin und Düsseldorf. Im Programm sind außerdem wieder zahlreiche Rhein-, Main- Mosel-, Advents-, Weihnachts- und Silvester-Kurzreisen. 

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

VIVA Cruises schenkt Kunden An- und Abreise mit der Bahn

Pressemitteilung

Damit der Weg zum Abfahrtshafen der Schiffe noch bequemer wird, schenkt VIVA Cruises seinen Gästen die An- und Abreise per Bahn.  Gültig ist das „VIVA Cruises – Entspannt Reisen Special“ des Flussreiseveranstalters aus Düsseldorf für alle Buchungen ab dem 11. April 2022 einer VIVA Cruises Flusskreuzfahrt mit Reisebeginn im April, Mai oder Juni 2022 und einem Starthafen in Deutschland oder Frankreich. Die Fahrt erfolgt mit der Deutschen Bahn, TGV oder Thalys in der zweiten Klasse mit Zugbindung und inklusive Sitzplatzreservierung. 

Und so funktioniert es: Gäste kontaktieren nach Erhalt der Buchungsbestätigung das VIVA Cruises Team schriftlich unter info@viva-cruises.com und unter Angabe des gewünschten Abfahrtsbahnhofes in Deutschland, Schweiz und Österreich (ausschließlich Fernbahnhöfe). Circa vier Wochen vor Reisebeginn erhalten die Gäste ihr Bahnticket oder die Information zur Abholung an einem DB-Automaten. 

Weiterhin garantiert VIVA Cruises für alle Flusskreuzfahrten mit Reisebeginn bis mindestens 30. Juni 2022 trotz global steigender Treibstoffkosten, dem Gast keine nachträglichen Zuschläge in Rechnung zu stellen. Auch die kostenfreien Stornobedingungen bis 24 Stunden vor Reisebeginn bleiben bestehen: Bei Nachweis eines positiven PCR- oder Antigen Covid-19 Testergebnisses, ausgestellt von einer offiziellen Teststelle im Zeitfenster zwischen 72 bis 24 Stunden vor offiziellem Reisebeginn, entfallen die Stornogebühren für registrierte Reiseteilnehmer.

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

VIVA Cruises schickt ersten Neubau auf Reisen – Feierliche Taufe der VIVA ONE mit Moderatorin Judith Rakers in Düsseldorf

Pressemitteilung

Das Warten hat ein Ende – VIVA ONE, der erste Neubau des Flussreiseveranstalters VIVA Cruises, wurde am gestrigen Donnerstag im Heimathafen Düsseldorf getauft. Feierlich ließ Taufpatin und Moderatorin Judith Rakers unter dem Jubel der rund 160 geladenen Gäste die Champagnerflasche am Bug des neuen Schiffes zerschellen. Auch von Land aus konnten die Düsseldorfer Passanten die Taufzeremonie verfolgen. 

Für Andrea Kruse, Geschäftsführerin von VIVA Cruises, und Arno Reitsma, Geschäftsführer von VIVA Cruises und der Muttergesellschaft Scylla AG, war es die erste Gelegenheit, gemeinsam als Familienunternehmen aufzutreten und diesen wichtigen Meilenstein in der jungen Unternehmensgeschichte gemeinsam zu gehen. Zusammen mit dem Düsseldorfer VIVA Cruises-Team präsentierten sie die VIVA ONE den internationalen, geladenen Gästen. 

Auch Bürgermeister Josef Hinkel begrüßte die Gäste der Tauffeierlichkeiten in Düsseldorf. Nachdem Judith Rakers mit den beiden erfahrenen Schiffsführern, dem ersten Kapitän Iwan Wisse sowie dem zweiten Kapitän René Visscher, Erlebnisse und Anekdoten über den Alltag auf einem Schiff austauschte, war einer der wichtigsten Momente des Tages gekommen: Geweiht und gesegnet durch Pfarrer Stephan Scharf schickte Judith Rakers das Schiff anschließend auf allzeit gute Fahrt. 

Foto: VIVA Cruises

VIVA ONE – das neue Flaggschiff der VIVA-Flotte

Das VIVA Cruises Look & Feel, das sich vor allem in den VIVA-Blautönen und einem leger-modernen Style widerspiegelt, zieht sich durch alle Bereiche des neuen Schiffes, das für insgesamt 176 Gäste und 48 Crewmitglieder Platz bietet. Dazu gehören helle Naturfarben und Holzmöbel – Akzente wie moderne Kunst, goldfarbene schlichte Leuchten im Restaurant und bequeme Loungemöbel in der Bar runden das Wohlfühlambiente an Bord ab. 

Auch technisch kann das neue Schiff mit einigen Besonderheiten und Innovationen aus dem Hause Scylla aufwarten, für die ein Blick hinter die Kulissen lohnt. Insgesamt 68 Solarzellen, die auf beiden Seiten des Sonnendecks verteilt sind, unterstützen das Bordnetz. Die gewonnene Energie wird vor allem auch für das Bugstrahlruder des Schiffes und bei hoher Stromnutzung eingesetzt. Generell wurde bei der Planung der VIVA ONE auf einen niedrigen Energieverbrauch bei Beleuchtung, Pumpen, Klimaanlage, Heizung, Lüftung sowie Küchen- und Wäschereiausrüstung Wert gelegt. Auch das Wasseraufbereitungssystem hat den modernsten Stand. An zwei Wasserstationen in der Lobby sowie an der Bar können Gäste jederzeit ihre wiederverwendbaren VIVA-Trinkflaschen auffüllen, während im Restaurant VIVA-Glaskaraffen zur Verfügung stehen. Somit wird der Gebrauch von Kunststoff an Bord reduziert. 

Foto: VIVA Cruises

Um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren, verfügt das Schiff über eine effiziente Rumpfform, einen effizienten Antriebstrang sowie einen treibstoffsparenden Autopiloten, der die Navigation vereinfacht und eine neue Entwicklung der Scylla AG ist. Haupt- und Hilfsmotoren werden mit sauberem synthetischem GTL-Diesel betrieben, was die lokalen Emissionen senkt. 

Zukünftig wird die VIVA ONE vor allem auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen eingesetzt – sowohl fünftägige Kurzreisen als auch zahlreiche Sieben-Nächte-Abfahrten ab dem Heimathafen Düsseldorf in Richtung Niederlande oder südlichen Rhein stehen auf dem Programm. Weitere Abfahrtshäfen der VIVA ONE sind Mannheim und Koblenz sowie Amsterdam und Basel in 2023. 

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises


Impressionen vom Schiff und der Taufe

Fotos: Oliver Asmussen / Oceanliner-Pictures.com. Weitere Fotos der VIVA One finden Sie in der Galerie hier.

„VIVA’s Special – entspannt reisen“ – VIVA Cruises startet mit vier Buchungsvorteilen in den April

Pressemitteilung

Der Frühling steht in den Startlöchern, die Tage werden länger und die Natur blüht auf – eine perfekte Zeit für eine Flusskreuzfahrt mit VIVA Cruises. Passend dazu bietet der Veranstalter seinen Gästen das „VIVA’s Special – entspannt reisen“ mit gleich vier Vorteilen für alle Abfahrten im April. 

So erwartet Gäste ein kostenfreies Upgrade auf die nächsthöhere Kabinenkategorie. Gültig ist das Upgrade für Buchungen ab dem 24. März 2022 für alle VIVA Cruises Flusskreuzfahrten mit Abreise zwischen dem 1. und 30. April 2022. Das Upgrade wird nach Verfügbarkeit und innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang der Buchung in die nächsthöhere Kabinenkategorie vorgenommen. Die Reisen der VIVA ONE sind ausgenommen. 

Für Alleinreisende gilt im April ein reduzierter Einzelkabinenzuschlag von 20 Prozent. Das Kontigent an Einzelkabinen ist begrenzt. Junior Suiten sowie Suiten sind davon ausgenommen. Der reduzierte Einzelkabinenzuschlag und das Upgrade in die nächsthöhere Kabinenkategorie sind nicht mit weiteren Rabatten und Specials kombinierbar. 

Darüber hinaus bietet VIVA Cruises aufgrund der anhaltenden Pandemie weiterhin flexible Stornierungsgebühren an. Bei Nachweis eines positiven PCR- oder Antigen Covid-19 Testergebnisses, ausgestellt von einer offiziellen Teststelle im Zeitfenster zwischen 72 bis 24 Stunden vor offiziellem Reisebeginn entfallen die Stornogebühren für registrierte Reiseteilnehmer.

Komplettiert wird das „VIVA’s Special – entspannt reisen“ von der VIVA Cruises Preisgarantie. Für alle VIVA Cruises Flusskreuzfahrten mit Reisebeginn bis mindestens 30. Juni 2022 garantiert das Unternehmen trotz global steigender Treibstoffkosten keine nachträglichen Zuschläge an den Gast in Rechnung zu stellen. 

Weitere Informationen zu VIVA Cruises, Reisen und Buchungen in jedem Reisebüro oder unter www.viva-cruises.com. 

Text: PM VIVA Cruises

Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Scylla AG Tochter VIVA RIVERSIDE stellt in Düsseldorf Hotelschiff als Unterkunft zur Verfügung

Pressemitteilung

VIVA RIVERSIDE stellt ab 14. März eines seiner Hotelschiffe in Düsseldorf als Unterkunft für geflohene UkrainerInnen zur Verfügung. Bis zu 100 Personen wird VIVA RIVERSIDE aufnehmen und sie vor Ort mit Verpflegung und allem Nötigen versorgen. Für Andrea Kruse, Geschäftsführerin von VIVA RIVERSIDE und VIVA Cruises, ist es eine Herzensangelegenheit, den hilfsbedürftigen Menschen einen Zufluchtsort zu geben: „Wir haben uns dazu entschlossen, eines unserer Hotelschiffe zur Verfügung zu stellen, weil wir den Flüchtlingen zeigen wollen, dass sie bei uns willkommen sind und dass sie sich hier sicher und wohlfühlen können. Ich glaube, das ist das, was sie momentan am meisten brauchen.“

Auch Arno Reitsma, Geschäftsführer von Scylla AG, sagt: „Die UkrainerInnen werden derzeit ihrer Sicherheit und Normalität beraubt. Wir wollen ihnen auf unserem Schiff alles Notwendige und vor allem Sicherheit geben.“ 

Darüber hinaus hat das Unternehmen zusammen mit VIVA Cruises und der Scylla AG ihre Mitarbeiter intern dazu aufgerufen, Hygieneartikel, Windeln, Lebensmittel sowie medizinische Artikel zu spenden. 

Bereits am 5. März hatte VIVA RIVERSIDE spontan 25 Flüchtlinge auf einem seiner Schiffe untergebracht, verpflegt und damit der Stadt Düsseldorf geholfen, ihre Kapazitäten zu erweitern.

Miriam Koch, Amtsleiterin des Amtes für Migration und Integration der Stadt Düsseldorf, ist von der Hilfe der Zivilgesellschaft überwältigt: „Wir sind sehr dankbar, dass wir so viele Angebote aus der Zivilgesellschaft bekommen, die uns helfen, die Herausforderungen der Unterbringung der Geflüchteten aus der Ukraine zu bewältigen. Hier hilft uns die Scylla AG mit der kostenlosen Bereitstellung des Hotelschiffs enorm. Dafür herzlichen Dank, es freut uns, dass die Menschen, die so viel Schlimmes erlebt haben, dort zur Ruhe kommen können und umsorgt werden.“

Alle, die geflüchteten Menschen aus der Ukraine, die in Düsseldorf untergebracht und versorgt werden, finanziell helfen möchten, können ihre Spende an das folgende Konto richten:

Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE61 3005 0110 0010 0004 95
Verwendungszweck: Kassenzeichen 57754 00000 00000 7 / Ukraine – Hilfe, Angabe der persönlichen Adresse

Text: PM VIVA RIVERSIDE