Schlagwort: World Cruise

Silversea Names Experienced Team of Senior Officers for Its World Cruise 2023

Pressemitteilung

Popular among guests, Vicki Van Tassel is set to host guests as the voyage’s Cruise Director for the first time in 2023

Silversea Cruises® has named an experienced lineup of Senior Officers for its 140-day World Cruise 2023, ‘South Side Story’, which will see guests journey from Sydney to Fort Lauderdale (Florida) from January 9, 2023. Popular among the cruise line’s Venetian Society members, Vicki Van Tassel will serve as the voyage’s Cruise Director for the very first time, joining a talented group of Senior Officers aboard the 392-guest Silver Shadow℠, including Captains Michele Macarone Palmieri and Ivo Botica (switching mid-cruise), and Hotel Director Flavio Gioia.


Silver Shadow, Foto: Silversea Cruises

Following the most successful pre-sale in the cruise line’s history, Silversea’s arts-inspired ‘South Side Story – All the World’s a Stage’ World Cruise 2023 sold out on the day of its general opening in March 2021. Connecting the most enriching experiences throughout the Southern Hemisphere, the voyage will see guests sail from the South Seas to the Amazon Rainforest and beyond, calling in 66 destinations in 34 countries across five continents. Charting a course through some of the world’s most captivating landscapes, each segment will unlock the history, culture, and spirit of the people and places in each. Honouring the voyage’s theme, ‘All the World’s a Stage,’ exclusive World Cruise events will highlight the sights, tastes, and rhythms of local life, shining a light on regional music, art, theatre, and dance traditions with authentic performances.

“We are delighted to name such a strong lineup of senior officers for our World Cruise 2023, ‘South Side Story – All the World’s a Stage.’ Incredibly popular among our guests, Vicki Van Tassel will ensure travellers disembark Silver Shadow having enjoyed the voyage of a lifetime, hosting guests as Cruise Director on a Silversea World Cruise for the first time,” said Roberto Martinoli, President and CEO, Silversea Cruises. “Our flagship voyage, our annual World Cruise is incredibly popular among our most loyal guests, who enjoy reuniting with close friends as they travel the world with Silversea. The record-breaking uptake on our ‘South Side Story’ World Cruise 2023 is indicative of the strong demand for extended voyages among our guests. Our next availability for a World Cruise is in 2025, aboard our beautiful Silver Dawn℠, which will see guests sail ‘controtempo’ between Tokyo and New York.”

Senior Officers travelling aboard Silver Shadow for Silversea’s World Cruise 2023 include:

Captain Michele Macarone Palmieri, Master

Bild: Silversea Cruises

Born in Sorrento, Italy, Captain Michele Macarone Palmieri has been a valued member of the Silversea team since the cruise line’s launch in 1994. After completing his nautical studies at the Istituto Tecnico Nautico Nino Bixio in Piano di Sorrento, Macarone Palmieri developed his experience aboard cargo ships and bulk carriers, subsequently joining the cruise industry in 1987. He sailed aboard Silver Wind® on her maiden voyage in 1995 and was first appointed to the role of Master aboard Silver Cloud in 2002. The talentedCaptain has since taken the helm across most ships in Silversea’s fleet. Now residing in South Africa, Captain Macarone Palmieri looks forward to welcoming guests aboard Silver Shadow for the upcoming World Cruise.


Captain Ivo Botica, Master

Bild: Silversea Cruises

Born in Dubrovnik, Croatia, Captain Ivo Botica is a natural-born seaman, who graduated from Dubrovnik University with qualifications in both nautical and marine engineering in 1985. Following his studies, Botica undertook an apprenticeship on container vessel, before moving into the cruise industry to develop his knowledge and broaden his experience, ascending to the role of Master for the first time in 1995 and joining Silversea Cruises in 2020. Having sailed around the world, Captain Botica names Rio de Janeiro as his favourite destination, for its unique natural beauty. Now residing in Split, Croatia, Captain Botica enjoys reading, cycling, and spending time with friends and family during his time off.


Flavio Gioia, Hotel Director

Bild: Silversea Cruises

Flavio Gioia grew up in Positano on Italy’s Amalfi Coast, before moving to London where he started his career in hospitality, working at the Grosvenor House Hotel. From London, he moved to New Zealand and Australia, spending many years working in the hospitality sector. Gioia’s hotel experience, which includes 30 years in city hotels and resorts, led him to develop his career at sea from 2004, which he describes as “the final frontier in hospitality.” For this reason, Gioia is proud to be a Hotel Director with Silversea, having joined the company in 2009. Flavio, together with his professional and dedicated team, will do everything possible to ensure guests have an enjoyable and memorable World Cruise.


Bild: Silversea Cruises

Vicki Van Tassel, Cruise Director

After an illustrious and extensive career in show business—spanning from Broadway, national and international tours, and television to motion capture work and stand-up comedy—Vicki Van Tassel started her career at sea with Silversea in 2011, performing as a vocalist on three World Cruises and many Grand Voyages, learning from some of the best in the business. In 2015, she joined Silversea as a Cruise Director. Since then, Van Tassel has held the position of Cruise Director on almost every ship in Silversea’s fleet, proudly opening Silver Moon℠, one of the first cruise ships in the world back in action, shortly followed by Silver Dawn. It is with the greatest sense of honour and pride that Van Tassel assumes the role of Cruise Director for the World Cruise in 2023.

Text: PM Silversea Cruises

MSC Cruises bietet 2023 mit einem zusätzlichen Schiff eine weitere World Cruise an

Pressemitteilung

  • Die MSC World Cruise 2022 musste aufgrund von Reiseeinschränkungen vieler Anlaufhäfen abgesagt werden 
  • In Ergänzung zur MSC Poesia wird auch die MSC Magnifica im Jahr 2023 eine World Cruise anbieten, sodass Gäste der abgesagten Reise sich ihren Urlaubstraum 2023 erfüllen können
  • Die World Cruise 2023 mit der MSC Magnifica kann ab heute gebucht werden 

MSC Cruises gab heute bekannt, dass die MSC Magnifica als zweites Schiff neben der MSC Poesia eine MSC World Cruise 2023 anbieten wird. Zum ersten Mal überhaupt nehmen gleich zwei Schiffe mehr als 5.000 Gäste auf eine Weltreise mit. Beide Reisen beginnen am 4. Januar in Civitavecchia und am 5. Januar 2023 in Genua und steuern dann auf unterschiedlichen Routen die schönsten und exotischsten Häfen der Welt an. 

Die MSC Magnifica wird die Route fahren, die für die World Cruise 2022 der MSC Poesia vorgesehen war. Da diese Reise pandemiebedingt zum aktuellen Stand viele Häfen nicht wie geplant ansteuern könnte, wurde sie nach sorgfältiger Überlegung und Abwägung abgesagt. Die MSC Magnifica bietet den Gästen, die für 2022 gebucht hatten, damit eine gleichwertige Alternative für die schönste Reise ihres Lebens an.

Gianni Onorato kommentierte: „Leider hatten wir keine andere Wahl, als die MSC World Cruise 2022 abzusagen. Wir wissen, dass eine Weltreise für viele Menschen ein Lebenstraum ist. Deshalb war es uns wichtig, unseren treuen Gästen die bestmögliche Lösung anzubieten. Da die World Cruise mit der MSC Poesia für 2023 bereits ausverkauft war, haben wir alles darangesetzt, das Programm für die MSC Magnifica so zu ändern, dass sie die geplante Route für 2022 übernimmt, nur eben ein Jahr später, aber mit dem gleichen Abfahrtsdatum und den gleichen geplanten Destinationen.“

Die Buchung der World Cruise 2023 mit der MSC Magnifica ist ab heute möglich. Gäste, die diese Reise bereits für 2022 gebucht hatten, werden in Kürze kontaktiert und bei der Neubuchung für die MSC Magnifica bevorzugt. Gäste, die ihre Buchung auf das Jahr 2023 verschieben, können als Dankeschön für ihre Treue zwischen 1. Januar und 3. Mai 2022 eine kostenlose MSC Kreuzfahrt wahrnehmen, so dass sie auch in ihren ursprünglichen Reisezeitraum einen Kreuzfahrturlaub genießen können. Die World Cruise 2023 der MSC Poesia ist derzeit ausverkauft. Alle Interessierten, die bisher einen Platz auf der Warteliste hatten, haben nun ebenfalls die Möglichkeit sich ihren Traum der Reise mit der MSC Magnifica zu erfüllen. 

Die MSC Poesia und die MSC Magnifica werden 2023 gemeinsam in See stechen und in Civitavecchia (4. Januar), Genua (5. Januar), Marseille (6. Januar) und Barcelona (7. Januar) Gäste aufnehmen. Dies wird ein feierlicher Moment auf den beiden Schiffen sein, denen dann jeweils die Umsegelung der Welt bevorsteht.

Nach der Reise durch das Mittelmeers trennen sich im Atlantik dann die Wege der beiden Schiffe. Die MSC Magnifica wird Südamerika umrunden, den Südpazifik durchqueren, dann in den Indischen Ozean, das Arabische Meer, das Rote Meer und schließlich durch den spektakulären Suezkanal zurück ins Mittelmeer fahren.

Die MSC Poesia hingegen steuert entlang des Panamakanals und fährt die Westküste Mittel- und Nordamerikas hinauf, bevor sie in den Pazifischen Ozean und dann nach Asien fährt. Nach der Durchquerung des Indischen Ozeans wird das Schiff ebenfalls durch den Suezkanal ins Mittelmeer zurückkehren.

Über die World Cruise 2023 – die Route der MSC Magnifica

Die MSC Magnifica wird 43 atemberaubende Ziele in 24 Ländern mit mehr als 25 UNESCO-Welterbestätten auf fünf Kontinenten besuchen. Auf der spektakulären 117-tägigen Reise wird das Schiff auch neun Mal über Nacht in einem Hafen anlegen und zweimal den Äquator überqueren.

Die Reise beginnt im Mittelmeer und führt über Lissabon und Funchal, der Hauptstadt Madeiras, in Richtung Südwesten nach Mindelo auf den Kapverden, wo das Schiff den Äquator überquert, und Südamerika ansteuert. Hier erwarten die Gäste elf unvergessliche Ziele in Brasilien, Argentinien, Uruguay und Chile, darunter jeweils zwei Tage im weltbekannten brasilianischen Rio de Janeiro, der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, die für ihre lateinamerikanische Kunstsammlung berühmt ist, und in Ushuaia in Argentinien – eine Stadt umgeben von atemberaubender Landschaft und Natur.

Nach dem Start in Südamerika und der Überquerung des Südpazifiks besuchen die Gäste die exotischen, paradiesischen Inseln Tahiti (Französisch-Polynesien) und Rarotonga & Aitutaki auf den Cookinseln. Danach geht es weiter nach Neuseeland und Australien mit Zielen wie Auckland, Napier und Wellington sowie zwei Tagen in Sydney, wo die Gäste das weltbekannte Opernhaus, die Harbour Bridge, Bondi Beach und viele weitere Sehenswürdigkeiten erwarten.

Traumhafte Auszeiten bieten die einsamen Strände der Inseln Lifou und Mare in Neukaledonien, Alotau mit seinem türkisfarbenen Wasser und Papua-Neuguinea, bevor es zur Insel Lombok in Indonesien, nach Singapur und Port Klang (für Kuala Lumpur) in Malaysia geht.

Vor der beeindruckenden Durchfahrt durch den Suezkanal können die Gäste weitere unvergessliche Ziele bereisen, darunter Colombo in Sri Lanka und für zwei Tage Mumbai in Indien, um die Sehenswürdigkeiten, die Atmosphäre und lokale Küche zu genießen, bevor Salalah im Oman und Akaba (für Petra) in Jordanien auf dem Programm stehen.

Bei nur vier aufeinanderfolgenden Seetagen kommen die Gäste in den Genuss von insgesamt neun Übernachtungen in Häfen wie Rio de Janeiro, Buenos Aires, Ushuaia, Valparaiso, Callao, Papeete, Sydney, Benoa und Mumbai, so dass viel Zeit bleibt, um diese atemberaubenden Ziele zu erkunden und einen Abend an Land zu verbringen.

MSC Cruises ist für seine vielfältigen Landausflüge bekannt, die es den Gästen ermöglichen, jeden Moment an Land zu genießen. Die MSC World Cruise 2023 bildet da keine Ausnahme: 15 Landausflüge sind Kreuzfahrt-Preis inbegriffen, zusätzliche Ausflüge können sowohl im Voraus sowie während der Kreuzfahrt gebucht werden. 

Folgende Leistungen sind im Reisepreis inkludiert:

  • Getränkepaket 
  • 15 Landausflüge 
  • 30 Prozent Rabatt auf den Wäsche-Service 

Voyagers Club-Mitglieder, die die MSC World Cruise 2023 buchen, erhalten einen zusätzlichen Rabatt von fünf Prozent. Silver-, Gold- und Diamond-Mitglieder erhalten zusätzlich zu ihrem üblichen Rabatt von fünf Prozent eine Gutschrift von 50 Euro pro Person an Bord. Dieses Angebot ist bis zum 30. November 2021 gültig. Mitglieder, die die World Cruise 2023 buchen, erhalten außerdem eine Gutschrift über die dreifachen Mitgliedschaftspunkte für die gewählte Erlebniswelt. Diese Punkte werden zum Zeitpunkt der Buchung zugewiesen.

Über die MSC Magnifica
Die MSC Magnifica wurde 2010 erbaut und bietet den Gästen Komfort und Stil, ein elegantes Design und entspannte Raffinesse, mit all den Merkmalen, die typisch sind für die Schiffe von MSC Cruises. Dazu zählt der hochwertige Service, eine abwechslungsreiche Auswahl an Speisemöglichkeiten mit vier Restaurants und elf Bars, moderne und komfortable Kabinen (mit einem der höchsten Anteile an Balkonkabinen) sowie ein großes Angebot an Unterhaltungs- und Freizeitaktivitäten, darunter ein Swimmingpool mit verschiebbarem Glasdach, eine Sporthalle, Bowling, ein Hightech-Fitnessstudio und das MSC Aurea Spa. Langweilig wird es an Bord garantiert nicht, dafür sorgen beispielsweise ein stilvolles Kasino, eine Panoramadiskothek, ein 4D-Kino und ein Theater mit 1.200 Plätzen, in dem Theaterproduktionen sowie Live-Unterhaltung angeboten werden.  

Text: PM MSC Cruises