Schlagwort: Accor Gruppe

Accor-Gruppe übernimmt Hotelbetrieb der „Queen Elizabeth 2“

Die weltweit tätige Accor-Gruppe, ein an der Pariser Börse notiertes französisches Unternehmen im Bereich Hotel- und Gastgewerbe mit Sitz in Issy-les-Moulineaux, wird noch in diesem Monat die Bewirtschaftung des 1967 erbauten ehemaligen Cunard-Flaggschiffes Queen Elizabeth 2 übernehmen und den nach seinem Verkauf nach Dubai dort zunächst zehn Jahre aufgelegten, und erst 2018 als schwimmendes Hotel-und Eventschiff eröffneten, legendären Transatlantik-Liner in sein Portfolio integrieren.

Foto: Jens Meyer

Bevor das der PCFC Hotels – Teil der Ports, Customs and Free Zones Corporation der Regierung von Dubai – gehörende und in Mina Rashid stationierte Schiff, das in seiner aktiven Zeit auf mehr als 800 Atlantik-Passagen und 25 Kreuzfahrt-Weltumrundungen rd. 2,5 Millionen Passagiere beförderte, in die MGallery-Hotel Collection aufgenommen wird, soll es einer weiteren Renovierung und Modernisierung unterzogen werden. Danach wird das Schiff über 2447 Hotelzimmer und neun gastronomische Optionen verfügen.

Die von Sébastien Bazin als Chairman und CEO geführte und weltweit 266000 Mitarbeiter beschäftigende Accor-Gruppe mit über 400 Hotels in Indien, dem Nahen Osten, Afrika und der Türkei, arbeitet mit PCFC Investments LLC (PCFCI) zusammen, einer Boutique-Private-Equity-Firma, deren Fokus auf Investitionen in gewerbliche Unternehmen und Vermögensverwaltung ausgerichtet ist.

Foto: Jens Meyer

„Wir freuen uns, bei diesem Projekt mit Accor zusammenzuarbeiten. Wir vertrauen darauf, dass die Expertise der Gruppe die QE2 in eine neue Ära des Betriebs führen wird“, sagt Saeed Al-Bannai, CEO von PCFC Investment. Die Queen Elizabeth 2, wie wir sie kennen, hat Geschichte geschrieben, und wir sind zuversichtlich, dass Accor ihr Erbe am Leben erhalten wird, während ihr starkes Erbe und ihre Berühmtheit ein Ziel an sich bleiben werden, an dem Gäste und Besucher gleichermaßen ein einzigartiges Erlebnis genießen können.“

„Dies ist eine großartige Gelegenheit für Accor, seine Präsenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit einem einzigartigen Projekt zu erweitern, das Vielfalt in das Portfolio bringt und gleichzeitig die Präsenz der Marke MGallery in der Stadt ausbaut“, ergänzt Mark Willis, CEO von Accor Indien, Naher Osten, Afrika und Türkei. JPM


Unser historisches Schiffsportrait zur Queen Elizabeth 2: „Eine Legende“