nicko cruises startet mit VASCO DA GAMA ab Kiel die Saison 2021

Foto: nicko cruises

Pressemitteilung

Das Warten hat endlich ein Ende: Die letzten Vorbereitungen laufen und am 13. Juli sticht der nicko cruises Flotten-Neuzugang VASCO DA GAMA von Kiel aus zum ersten Mal in dieser Saison in See. Die Jungfernfahrt unter Regie von nicko cruises führt das klassisch-schöne Hochseeschiff nach Dänemark, Schweden und Estland. Mit seinem bewährten Hygienekonzept sorgt der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte hierbei für maximale Sicherheit.

Aktuell werden noch die letzten Vorbereitungen für den Saisonstart getroffen, Anfang Juli ist es dann so weit: VASCO DA GAMA verlässt die Werft und macht sich auf den Weg nach Kiel, wo das klassisch-schöne Hochseeschiff ab 12. Juli erwartet wird. Am 13. Juli kann es dann endlich losgehen. Die erste Reise führt den nicko cruises Neuzugang auf einer 15-tägigen Route mit Start und Ende in Kiel nach Dänemark und Schweden mit einem Abstecher ins estnische Tallinn. “Wir können es kaum erwarten, jetzt endlich auch mit VASCO DA GAMA in die Saison 2021 zu starten“, sagt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises. “Norwegen ist zwar noch nicht wieder für Touristen geöffnet, aber wir haben für die ersten Routen mit dem Intensivprogramm in Dänemark und Schweden eine wirklich schöne Alternative gefunden und sind uns sicher, dass unsere Gäste davon und auch vom frisch renovierten Schiff genauso begeistert sein werden wie wir“, so Laukamp weiter.

Für die Zeit an Bord bietet das klassisch-schöne Hochseeschiff in großzügigen Innen- und Außenbereichen viel Raum für die individuelle Erholung. Dabei warten fünf Bordrestaurants mit flexiblen Tischzeiten, diverse Bars und Lounges, ein Wellnessbereich mit Sauna, ein Fitness-Center und Sportflächen auf den Außendecks sowie zwei Pools und ein Show-Theater auf die Gäste. Für das „Zuhause auf Zeit“ stehen 16 verschiedene Kabinenkategorien mit einer Größe zwischen 16 und 107 Quadratmetern zur Wahl. Und für die kleinsten Gäste ab zwei Jahren bietet nicko cruises auch eine Kinderbetreuung an.

Jungfernfahrt durch die einzigartige Ostsee

Die erste Reise mit VASCO DA GAMA startet am 13. Juli in Kiel und führt von dort aus als erstes in die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Dort stehen den Gästen zwei Tage zur Verfügung, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, wie den weltbekannten Vergnügungs- und Erholungspark Tivoli, intensiv zu erkunden. Anschließend geht es weiter in Richtung Rønne. Dort haben die Reisenden die Möglichkeit zu einer Inseltour auf Bornholm, bevor es am Tag darauf ins schwedische Visby geht, das mit dem Rad oder bei einem Stadtrundgang erkundet werden kann. Bevor VASCO DA GAMA in Stockholm festmacht, steht noch ein Abstecher ins estnische Tallinn auf dem Programm, mit wundervoller Ostsee-Architektur und der Verkostung lokaler Produkte auf den Stadtmärkten.

Ein absolutes Reisehighlight ist die Fahrt von Tallinn nach Stockholm durch die Stockholmer Schären. Angekommen in der schwedischen Hauptstadt, haben die Gäste zwei ganze Tage Zeit, die Stadt mit ihren 14 Inseln zu erkunden. Ein Tag mit Erholung auf See bietet danach die Gelegenheit, die Annehmlichkeiten an Bord von VASCO DA GAMA voll auszukosten, bevor das Schiff im dänischen Fredericia anlegt und die Reisenden von dort aus wieder auf Entdeckungstour gehen, um beispielsweise in Odense auf den Spuren von Hans Christian Andersen zu wandeln oder das historische Städtchen Ribe mit seinem Wikingerzentrum zu besuchen. Am nächsten Tag geht es weiter ins dänische Aalborg, wo unter anderem eine Panoramafahrt entlang des Limfjords auf dem Programm steht. Das schwedische Göteborg können die Gäste bei einer gemütlichen Kanalfahrt vom Wasser aus erkunden und die Fahrt aus Göteborg hinaus durch den Schärengarten zeigt anschließend noch einmal die beindruckende Natur Schwedens, bevor VASCO DA GAMA am vorletzten Tag der Reise in Skagen, der nördlichsten Stadt Dänemarks, ankert. Dort können die Gäste unter anderem noch einen Malkurs besuchen, bevor sich das Schiff wieder auf den Weg zurück nach Kiel macht.

Im Anschluss an diese erste Fahrt ist ab 27. Juli außerdem noch eine weitere Kreuzfahrt durch Schweden und Dänemark mit einem Abstecher nach Estland geplant. Diese zwölftägige Reise führt von Kiel aus über Göteborg, Gotland, Stockholm, Tallinn, Bornholm und Kopenhagen wieder zurück nach Kiel.

Sicher auf hoher See mit dem nicko cruises 10-Punkte-Plan

Damit die Gäste unbeschwert reisen können, kommt natürlich auch auf allen Reisen mit VASCO DA GAMA das bewährte Hygienekonzept von nicko cruises zum Einsatz, das in einem 10-Punkte-Plan übersichtlich festgehalten ist. Zusätzlich verfügt VASCO DA GAMA auch über ein Bordhospital und alle Reisen werden von kompetentem medizinischem Fachpersonal begleitet. Außerdem reduziert der Kreuzfahrtexperte die Auslastung und sorgt so für Reisegenuss mit ausreichend Abstand mit einer überschaubaren Gästeanzahl.

Insgesamt hält sich nicko cruises dabei durchgängig an die aktuell geltenden behördlichen Auflagen. Auf den anstehenden Reisen mit VASCO DA GAMA sind Landgänge zunächst nur im Rahmen gebuchter Ausflüge möglich.

Text: PM nicko cruises